# Daten Lego DC / Star Wars / und weiteres als Beilage von Comicmagazinen und ähnlichem

  • Zum Testen kannst du dir ein kleines Fläschchen davon in der Apotheke kaufen. Kostet so um die 10 EUR (20ml). Bei Eignung würde ich dann aber für größere Menge das Internet empfehlen. Ist wesentlich preiswerter dann. Auftragen tue ich das Zeug immer mit Wattestäbchen. Neben Comics nutze ich das auch für Aufkleber auf Plattencovern. Absolut rückstandsfreie Entfernung ist damit möglich und ich war/bin sehr begeistert davon.

  • Batman #34 habe ich heute Mittag geholt und aufgebaut.

    Im nächsten Heft gibt es dann mal wieder eine Figur. Die gute Nachricht, es ist kein Batman.
    Wir bekommen einen Joker mit Geldautomat und Ausrüstung und es heißt weiter: "Kommt mit Bananen und Geld".

    Neu ist die Figur nicht, die gab es zumindest schon im Set 76264 - Verfolgungsjagd im Batmobile: Batman vs. Joker.

  • Wieder das Thema Kleber bei den LEGO-Heften:

    Heute habe ich mir das LEGO Batman und das LEGO Spider-Man-Heft gekauft.

    Bei dem LEGO Batman-Heft wurde der alte Kleber verwendet, der sich glücklicherweise rückstandsfrei entfernen läßt.

    Leider wurde bei dem LEGO Spider-Man-Heft der neue Kleber verwendet, der bei Entfernung das Heft zerstört.

    Ich habe wieder den Verlag angeschrieben.

  • Hier bei uns gibt es die Ausgabe Batman 34 nicht, dafür wieder mal überall die Ausgabe 22.
    Beim Verlag weiß man nichts darüber und beim Großisten kann man die 33 nachbestellen aber die 34 ist auch dort nicht bekannt, nur eben die 22 als neues Heft.

    Das neue LEGO Star Wars XXL Heft Nummer 7 gibt es hier ebenfalls nicht.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!