Frankobelgische Comicneuheiten

  • De verdwenen miljoenen van Kuifje -De geheimen van de erven Hergé, Niederlande Belgien KW44

    Schon lange gibt es in Belgien Kritik am Umgang mit dem Erbe Herges.
    Obwohl testamentarisch festgelegt wurde, dass die Figuren nicht weiter gezeichnet werden, erscheinen seit Jahren immer wieder "neue" Tintin Ausgaben.
    Sehr trickreich mal die originale schwarz weiß Ausgabe, dann die originale Farb Ausgabe nach dem Krieg oder zuletzt die colorierte s/ w Ausgabe bis auf Tintin au Congo, dass nun in Form eines 3 teiligen Schubers doch noch als Album erscheint. Der in den Niederlanden lebende belgische Autor Levee befasst sich genau mit diesem Thema.

    Quote

    Dieses Buch erklärt, wie Hergés Erbe verwaltet wird. Das geht nicht immer gut, falsche Entscheidungen und Stolz schmälern das Vermögen erheblich.

    Hergé legte den Grundstein für den enormen Erfolg von Tim und Struppi, geriet jedoch nach dem Zweiten Weltkrieg in Burnout und Depressionen. Er begann ein neues Leben mit der 25 Jahre jüngeren Fanny, wurde Anhänger des Tao und war am Ende seines Lebens gelassen und distanziert. Nach seinem Tod im Jahr 1983 fiel das Tim und Struppi-Imperium in die Hände seiner Witwe Fanny und ihres zweiten Mannes Nick Rodwell. Das Unternehmen, das das Erbe von Tim und Struppi verwaltet, ist strukturell defizitär. Dies wird durch geschickte Schaufensterdekoration vor der Außenwelt verborgen. Es machte keinen Unterschied, dass die Rechte an Tim und Struppi in die Hände Dritter gelangten.

    Der Autor lüftet all diese Geheimnisse und erklärt die Politik der Rodwells. Dieses Buch ist aufschlussreich, fesselnd und voller überraschender Zusammenhänge. Es enthält viele neue Details, wie zum Beispiel: Hergé hat ein Testament gemacht, wer war die dritte Frau in Hergés Leben, wie hat der kapriziöse Nick Rodwell seine Position erobert, was hat der Film „Tim und Struppi“ gebracht, wie wird das Hergé-Museum noch profitabel gemacht und Wer war eigentlich der Erste, der den Yeti gezeichnet hat?
    Ein Muss für die vielen tausend Liebhaber von Hergés Werken!

    Jean-Pierre Levée (1964) studierte Rechtswissenschaften, wurde Banker und Finanzexperte. Er ist ein Tintin-Enthusiast und Experte. Er besitzt die belgische Staatsangehörigkeit, lebt und arbeitet jedoch seit 2002 in den Niederlanden. Der Autor verwendet ein Pseudonym.


    Just Publishers ISBN 9789089756350

  • Le Grenier 12 (Triomphe)


    Bei Éditions du Triomphe ist jetzt Band 12 der allerersten Geschichten mit Sylvain et Sylvette erschienen.

    https://www.bedetheque.com/BD-Sylvain-et-…ain-488790.html

    Der Band dürfte Material enthalten, das 1947 in dem Magazin Fripounet et Marisette veröffentlicht wurde. Triomphe gibt leider keine Erstveröffentlichungsdaten an.

    Die Serie "Le Grenier" ist ein Meilenstein der Comicgeschichte, da hier erstmals seit 1947 dieses rare Material wieder zugänglich gemacht wird. Ich schätze, dass noch ca. drei Bände erscheinen werden, bis man an den ersten regulären Band von Fleurus (hier) anschließt.

  • Margot et Oscar 16: Geheimer Garten (Éditions du Tiroir)


    In den 1990er Jahren tauchte bei Casterman erstmals das Gespann Mädchen mit Hund auf. Die lustigen Geschichten enstanden nach Texten von Zidrou und Falzar.

    https://www.bedetheque.com/serie-2615-BD-…car-Pluche.html

    1999 wechselte die Serie zu Dupuis - und zugleich den Titel. Nach 10 Jahren war dann Schluss.

    https://www.bedetheque.com/serie-2644-BD-Sac-a-puces.html

    Nunmehr, 15 Jahre später, haucht Éditions du Tiroir der Serie ein neues Leben ein.

    Quote

    Margot wuchs wie Spargel. Oscar, ihr treuer Hund, ist alt geworden. Wie kann man in der Schule beliebt sein, wenn man "große Giraffe" genannt wird und der einzige Begleiter ein alter Hund voller Flöhe ist?

    https://www.editions-du-tiroir.org/product-page/m…r-jardin-secret

    Ich finde es immer wieder faszinierend, wenn bei Serien nach vielen Jahren plötzlich neue Bände erscheinen. Chapeau an De Brab und Falzar!

  • Le Feu et la Glace [Feuer und Eis] (Futuropolis)


    Was wäre, wenn ... Adelaide Hall und Louise Brooks einen gemeinsamen Film gedreht hätten? Das neue Werk von Jean-Luc Cornette beschäftigt sich mit dieser Frage.

    Quote

    Doch Louise kehrt in die USA zurück. ... Bertolt Brecht muss in einem Monat ein Drehbuch schreiben, das in sechs Tagen gedreht werden kann.

    https://www.futuropolis.fr/9782754833103/…t-la-glace.html

  • Christophe Quillien: Jean Giraud alias Mœbius (Seuil 2024), 592 Seiten, 26 €

    Am 17. Mai erscheint die erste ausführliche und kritische Biographie des Comic-Großmeisters, der mit Größen wie George Lucas, Ridley Scott und Hayao Miyazaki zusammenarbeitete. Quillien will der komplexen Persönlichkeit gerecht werden, die immer wieder auf der Suche nach sich selbst gewesen ist und in der Kunst neue Formen ausprobiert hat.
    Ob sich ein Verlag für eine deutschsprachige Fassung findet?

    Quelle: Stripspeciaalzaak.be

  • In Sachen Sekundärliteratur ist der frankobelgische Markt ein Powerhouse, weshalb sich in gewissen Abständen ein Blick lohnt. Diesmal bin ich fündig geworden.


    Christian Kastelnik, Patrick Gaumer, Clément Lemoine und Michel Lebailly: Pilote - La naissance d'un journal (La Déviation 2024), 320 Seiten, 50,00 € Ladenpreis
    Über das legendäre Comicmagazin Pilote


    Sébastien Gérard und Laurent Barraud: L'histoire de Pif et son gadget - L'aventure des années 1980-1990 (C.R.E.E 2024), 272 Seiten, 35,00 € Ladenpreis
    Über das Comicmagazin Pif gadget in den 1980er Jahren

  • Ils ont fait l'Histoire 42

    Da Splitter im Januar 2025 mit der Serie auf deutsch startet: Im Original ist gerade Band 42 erschienen. Er widmet sich Jean Monnet.

    Quote

    Er gilt als der Wegbereiter der europäischen Einigungsbestrebungen, ohne je Politiker im Sinne eines gewählten Mandatsträgers gewesen zu sein ...

    Jean Monnet – Wikipedia

    Jean Monnet
    L’inspirateur de l’EuropeFils d'un négociant de cognac, homme au physique classique, discret et toujours bien mis, orateur sans grand…
    www.glenat.com

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!