Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Blogs > Crackajack Jackson

Bewerten

Anyway

"Anyway" bei Google speichern "Anyway" bei del.icio.us speichern "Anyway" bei Webnews speichern "Anyway" bei LinkARENA speichern "Anyway" bei LINKSILO.DE speichern "Anyway" bei Information speichern
Veröffentlicht: 02.08.2020 um 21:08 von Crackajack Jackson

So, schon wieder zu Hause.
Wie immer wenn man zu viel erwartet, wird man enttäuscht. Oder habe ich vielleicht doch genau das bekommen was ich wollte.
Voller Erwartungen fuhr ich heute nach Staffel und beeilte mich in das Bürgerhaus zu kommen. Eine einzige Frau stand schon auf der Tanzfläche und rockte ab.
Natürlich hatte sie lange Haare und man konnte ihr Gesicht nicht sehen. Ist schon komisch. Die alten Hippies sind unverwüstlich.
Ich holte mir erst mal ein Bier und lies sie tanzen. Als ich meine erst Flasche halb getrunken hatte, kam das Lied "In the army now" von Status Quo. Da hielt mich natürlich nichts mehr. Zum Tanzen war ich ja hergekommen. Alleine machte ich meine ersten Schritte und groovte mich so langsam ein.
Man ist erst mal ein bisschen blockiert, wenn man alleine auf der Tanzfläche steht. Ist immer das beste, wenn man so langsam auftaut. Erst mal so einige Standartschritte, dann wie zufällig die erste Drehung, die genau zur Musik passt und dann läuft es eigentlich von alleine. So nach und nach bevölkerte sich dann die Tanzfläche. Ein Endfünfziger, der eigentlich auch immer am Anfang über die Tanzfläche wabert machte auch schon seine Spaziergänge. Sparziergänge, weil er wandert eigentlich immer nur vor und zurück über die ganze Tanzfläche. Schätze, er war früher mal Musiker, denn er hat ein gutes Rhythmusgefühl und bewegt sich auch sonst ganz locker über die Tanzfläche. Letztes Mal hatte ich ihn Mal angesprochen, aber heute war wieder Funkstille. Wir tanzen aber ziemlich oft nebeneinander her und es waren gute Schwingungen zwischen uns. Auch die schwarzhaarige Greiferin war wie immer von Anfang an dabei. Greiferin, weil sie immer so Greifbewegungen beim Tanzen macht und sehr viel Platz für sich beansprucht. Hocus Pocus wurde als einziges Lied von meinen 3 Favs gespielt. Als sie das Lied von Alan Parsons Project"What goes up, must come down " spielten und die Tanzfläche ziemlich voll war verließ ich das Bürgerhaus.
Hier gab es nichts mehr für mich zu holen. 21:46 Uhr. Noch Zeit mir ein Tuborg an der Tankstelle zu holen und es in Ruhe zu trinken, währen ich den letzten Atemzügen von Winnnetou vom Europa Hörspiel lauschte. Um 22:01 ging ich in den Musikpark. Vor kurzem hat sich die Geschäftsleitung da geändert und jetzt ist in einem Bereich erst Zutritt ab 23 Jahren. Zum Glück wurde ich ohne weiteres durchgelassen. Es wurde Fox gespielt und drei, später vier Paare waren auf der Tanzfläche. Ein Paar tanzte wirklich gut und intuitiv. Sie hatten viele verschiedene Figuren, die alle zur Musik passten und es war eine Lust den beiden zuzuschauen. In Wirklichkeit war ich auch ein wenig neidisch , ob dieser tollen, wortlosen Verständigung der beidem. Sie tanzen so wie ich , aber als Paar. Wirklich Klasse. Danach ging ich rüber zur Black Music. Hier fühle ich mich zu Hause. Mit dem Jungen an der Theke rede ich öfters und als wir so über die Anyway Revival Party sprachen sagte er, sein Vater sei mal Türsteher im Easy (ein Diskothek in Diez) gewesen. Da sagte ich, das sein meine Zeit gewesen. Zum ersten Mal war ich 1987 im Easy und danach war ich eigentlich Stammgast. Die Garderobiere vom Easy sagte einmal, ich wäre die Nummer eins der Männer da gewesen und ihre Freundin hätte am besten von den weiblichen Besuchern da getanzt. Da hat auch ungefähr gestimmt, obwohl ich mich damals eher als Nr. 2 eingeordnet hätte. Im Black Music Bereich war noch nicht soviel los und ich vertanzte noch mal alles, was ich in mir hatte. Um 23:10 war dann schon Schicht im Schacht und ich trat den Heimweg an.
Kategorie: Kategorielos
Hits 64 Kommentare 0
« Zurück     Startseite des Blogs     Nächste »
Kommentare 0

Kommentare

 

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz