Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Messen, Veranstaltungen und Händler > Messen/Börsen und Ausstellungen

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.04.2014, 16:52   #1  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 587
gold01 Comic-Messe in Köln am 03.05.2014

Die 75. Comic-Messe Köln wird präsentiert mit folgenden Partnern:

SALLECK PUBLICATIONS, SPLITTER, EDITION 52, ComiCZeit Verlag, ROMANTRUHE, Cöln Comic Haus,
Egmont EHAPA, HAMBURGCOMICS, GRINGO COMICS, BLITZ-VERLAG, COMICS etc., INGRABAN EWALD VERLAG,
WICK COMICS, CCH, HRW-CLUB, CNF e.V., COMIC GUIDE NETZWERK




Am 03. Mai 2014 trifft sich die Comicszene erneut in Köln:
In der Zeit von 10.00h-16.00h finden Fans und Sammler bei den zahlreich vertretenen Händlern eine bunte Mischung rund ums Thema Comics und Romane. Neuerscheinungen u.A. aus Genren wie Fantasy, Manga, Independent Comics, Comic Kunst, Krimi und Horror. Dazu wieder eins der größten Comic-Antiquariate im deutschprachigen Raum.

An den Ständen der teilnehmenden Verlage wird das aktuelle Verlagsprogramm zu haben sein und unsere vielseitig ausgerichteten Künstler erfüllen sicher wieder gern die Zeichenwünsche der Besucher.
Seid live dabei, wenn Zeichnungen entstehen und informiert euch über aktuelle Entwicklungen und Projekte!

Zu den teilnehmenden Künstlern sowie sonstigen organisatorischen Dingen informiere ich euch in den Tagen bis zur Messe wieder hier im Forum und auf der Website.

Stadthalle Köln-Mülheim
Jan-Wellem-Str. 2, 51065 Köln
Nähe Station "Wiener Platz" (KVB-Linien 4, 13, 18)
Anfahrt mit Routenplaner (Zoom über +/- Zeichen)

Einen netten Start in den Mai wünscht...
TOM

Geändert von Götze (07.04.2014 um 16:58 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2014, 19:39   #2  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 587
Plakatmotiv Mai 2014:


Die 75. Comicmesse Köln...

...was heute noch wie ein Märchen klingt, wird am 03. Mai schon Wirklichkeit sein!


Am Samstag, den 03.05.2014 von 10-16 Uhr, bieten wir den Comic-Fans in der Stadthalle Köln-Mülheim neben zahlreichen Neuerscheinungen aus Genren wie Fantasy, Manga, Independent Comics, Comic Kunst, Krimi und Horror auch das größte Comic-Antiquariat im deutschsprachigen Raum. Namhafte Zeichner und Autoren sind vor Ort und freuen sich auf das persönliche Treffen mit ihrer Community inklusive Signierstunden. Zusätzlich bietet der Verkauf von Comic-Figuren ihrer Lieblingshelden sowie weiteren Merchandising-Produkten einen weiteren Anreiz zum Besuch. Ebenfalls im Angebot befindet sich eine große Auswahl an Romanen und Büchern.

Wir erwarten diesmal u.A. Randy Valiente, einen Zeichner von den Philippinen, der zum ersten Mal in Europa zu sehen sein wird und der uns einen Einblick in seine Arbeit und die dortige Szene gewähren wird. Er hat u.A. auch bereits für einige US-Titel gezeichnet. Wir dürfen gespannt sein...
Alexis Martinez, der einigen von Euch durch seinen Comic „Tagebuch des Ricardo Castillo“ bekannt sein dürfte, hat seine Teilnahme ebenfalls zugesagt. Mit einem weiteren Überraschungsgast stehen wir noch im Gespräch, zu gegebener Zeit folgen hier Informationen.
Dazu gesellen sich u.A. Robert Heracles, Sarah Burrini, die Zeichner vom Rhein, Corvin und Michael Feldmann sowie eine Reihe namhafter Autoren. Da immer noch Anmeldungen von Künstlerseite eingehen, kann an dieser Stelle noch keine komplette Teilnehmerliste genannt werden. Sobald diese vorliegt reiche ich sie hier nach und werde wieder versuchen, alle interessierten Künstler unterzubringen.

An dieser Stelle sei noch kurz das Plakatmotiv der kommenden Veranstaltung vorgestellt (ganz oben).

Bis zum 03. Mai gibt es hier und auf der Website dann wieder aktuelle Ergänzungen und Infos.

Bis dann...
TOM

Geändert von Götze (13.04.2014 um 19:56 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2014, 20:39   #3  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 587
Standard Randy Valiente

Randy Valiente bei seinem ersten Besuch in Europa zu Gast in Köln !


Randy Valiente ist ein Comicbuchautor und Künstler aus Manila, Philippinen.
Er ist seit rund zwei Jahrzehnten in der philippinischen Comicindustrie tätig und durch zahlreiche Veröffentlichungen bekannt.
Zur Zeit arbeitet er an „Animen“ und „Fairies Wheel“ für den lokalen Verleger Black Ink.
Er zeichnete einige Titel für U.S. Comics wie „Headlocked“ für Markosia, „Grimm Fairy Tales: Wonderland“ für Zenescope und „Army of Darkness“, „Vampirella“ und „Twilight Zone“ für Dynamite. Im Jahr 2007 wurde er für den Eagle Award in der Kategorie „ Best Newcomer Penciller“ nominiert.

Randy arbeitet außerdem als graphischer Ideengestalter an Storyboards und Konzepten für Film (Eternally), Animation (Dayo: Sa Mundo ng Elementalia) und Spiele (Terra Wars,Streetball, Zombie Kick).

Gerade hat Randy die Illustrationen für ein Kinderbuch eines dänischen Verlages beendet, seine allererste Arbeit für europäisches Publikum.

Wir freuen uns, euch Randy bei seinem ersten Besuch in Europa, am 03. Mai auf der Comicmesse präsentieren zu können. Er wird neben seinen eigenen Arbeiten auch Material von dortigen Kollegen dabei haben. Lasst euch die Gelegenheit, einen Blick auf die dortige Szene zu werfen und mit ihm ins Gespräch zu kommen nicht entgehen!

Mehr von ihm im Web unter: http://randyvaliente.carbonmade.com

Tisch 7/8, Saal

Geändert von Götze (03.05.2014 um 00:26 Uhr) Grund: ergänzung tischnummer
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2014, 19:37   #4  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 587
Standard Robert Heracles

Robert Heracles präsentiert seinen neuen SF-/Cyberpunk-Roman auf der Comicmesse Köln


Robert Heracles wurde am 05.03.1981 in Linnich (NRW) geboren, hat Informatik studiert und ist seit einigen Jahren nebenberuflich als Autor und Comiczeichner tätig. Kurz nach Abschluß des Studiums erschien 2007 seine erste Kurzgeschichte "Licht und Schatten" in einer Anthologie des Arcanum Fantasy Verlags und belegte den 2. Platz beim Deutschen Phantastik Preis. Da er seit seiner Jugend gerne zeichnet, nahm er im Sommer 2007 an einem einjährigen Comic Design Kurs in Berlin teil, mit dem Ziel, seine schriftstellerischen Tätigkeiten mit dem Medium Comic zu verbinden.

Nachdem in den Jahren 2008 und 2009 zwei weitere seiner Kurzgeschichten veröffentlicht wurden, erschien im Juni 2010 beim Chemnitzer THENEXTART Verlag mit "Noli Me Tangere" (NMT) schließlich sein erster Comic aus dem Bereich der Science Fiction. Bereits im Oktober 2010 folgte "Son of the Sun" (SOTS), eine eigenständige, zweite Geschichte aus dem gleichen Universum. Bei beiden Heften erhielt er tatkräftige Unterstützung durch seinen Comic Kurs Kollegen Ingo Schwedler, der einen Teil der Kolorierung übernahm.

Für den Hamburger Alligatorfarm Verlag zeichnete Robert Heracles 2011 einen Perry Rhodan Kurzcomic nach einem Skript von Herman Schulte, welcher in der PERRY Ausgabe Nr. 140 erschien. In den Jahren 2011, 2012 und 2013 erschien dann sein Comic-Dreiteiler "Aquatic Empire", der die Geschichte der Außerirdischen aus dem NMT-Universum erzählt, und gleichzeitig die Handlung von NMT und SOTS miteinander verknüpft.

Ende 2013 wurde auch der erste Teil des preisgekrönten Superhelden "The Counselor" online veröffentlicht. Für diese von Thomas Leopold aka "Tomppa" erfundene und gezeichnete Figur schrieb Robert Heracles das Skript zu einem dreiteiligen Comic, der vom amerikanischen Arch Enemy Entertainment Verlag publiziert wird und http://www.usatoday.com/story/life/2013/10/17/the-counselor-comic-book-series-issue-1/3003421/"]gratis auf den online-Seiten der Tageszeitung USA Today gelesen werden kann.

Im März 2014 erschien sein SF-/Cyberpunk-Roman „NAM-Tech: Maschinenbrut“ beim Beyond Affinity Verlag, und im Sommer 2014 soll unter dem Titel „TNA United“ das Jubiläumsheft des THENEXTART Verlags erscheinen, das ein actiongeladenes Crossover der drei Hauptserien des Verlags darstellt und von Robert Heracles geschrieben wurde (http://www.thenextart.de).

Mehr über seine aktuellen Projekte gibt es auch auf seinem Blog unter http://straylight9.wordpress.com

Tisch 76/77, Saal

Geändert von Götze (03.05.2014 um 00:27 Uhr) Grund: ergänzung tischnummer
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2014, 19:30   #5  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 587
Standard Teilnehmende Künstler und Verlage

Hier eine kurze, vorläufige Übersicht der teilnehmenden Künstler und Verlage. Änderungen und Ergänzungen sind noch kurzfristig möglich.

Teilnehmende Verlage:
Salleck Publications , Edition 52 , Verlag Torsten Low, Blitz-Verlag, TheNextArt Verlag, Romantruhe, Comics etc., All Verlag, Mohlberg Verlag, BSV Hannover, ComicZeit Verlag, Wildfeuer Verlag, Ingraban Ewald Verlag, Wick Comics, Heider Verlag, Edition Comicographie

Teilnehmende Zeichner:

Jean-Marc Rochette, Randy Valiente, Alexis Martinez, Sarah Burrini, Corvin, Kolja Schäfer, Robert Heracles, Michael Feldmann, Matthias Kringe, Elisabeth Kringe, Thekla Barck (TeMel), David Malambré, JoJo Sich, Norbert Höveler, Rudolph Perez, MILLUS, Meltem Özmen, Vanessa, Jessica Kikisch, Sascha Küpper (Ming), Ertugrul Edirne, A. Kelsner, Rainer Engel (Engels Universe)

Teilnehmende Autoren:
Earl Warren, Achim Mehnert, Horst Hoffmann, Des Romero, E. Schwettmann

In den Tagen bis zur Messe erhaltet ihr hier weitere Infos zu den Teilnehmern.

Geändert von Götze (29.04.2014 um 23:40 Uhr) Grund: Ergänzung Teilnehmer / Links
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2014, 19:24   #6  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 587
Standard Alexis Martinez

Alexis Martinez präsentiert: "Das Tagebuch des Ricardo Castillo"


Alexis Martinez wurde 1971 als Sohn eines Kubaners und einer Spanierin geboren und wuchs in Deutschland auf. Am Tag hat er sich der Bildbearbeitung, Druckvorlage und dem Screendesign verschrieben, während seine Nacht dem künstlerischen Strich gehört. Alexis Martinez zeichnet so lang er denken kann. „Vielleicht sogar etwas länger“.

Als Westernfreund begeistert Martinez die Haltung aufrechter Männer wie sie häufig von Gary Cooper und William Holden verkörpert wurden. Als Comiczeichner hat er Vorbilder wie Hergé, Robert Crumb, Chester Gould und Will Eisner und lässt sich von Büchern und Filmen anregen. Dabei verfolgt er einen historisch authentischen Ansatz. „Mich beschäftigt wie es wirklich war - bis zum letzten Knopf am Hemd!“

So begeisterte ihn beispielsweise die Lektüre von Geschichten über die Kolonial- und Pelzhandelszeit und inspirierte den Zeichner zur „Ricardo Castillo“-Geschichte. Es gibt für Martinez aber auch einen ganz persönlichen Grund für seine Vorliebe für das Historische: “Es macht einfach mehr Spaß Bilder aus einer anderen Zeit zu zeichnen als die Gegenwart.“

Einen kleinen Trailer zum Buch könnt ihr mit einem Klick auf das Bild ansehen:

Hier gibt es einen weiteren kleinen Artikel dazu (Faustkultur).

Ausserdem gibt es noch einen Beitrag hier im CGN.

Tisch 9, Saal

Geändert von Götze (03.05.2014 um 00:28 Uhr) Grund: ergänzung tischnummer
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2014, 10:27   #7  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 587
Corvin präsentiert "Wenzel"


Corvin ist ein Illustrator und Comiczeichner und -autor aus Köln. Nach seinem Grafikdesign-Studium, seit 1996 für zahlreiche Agenturen und Verlage tätig. Er arbeitet mit verschiedenen Illustrationstechniken wie Acryl, Aquarell, Digital Art, Tusche, Bleistift, Farbstift oder Kreide.

Veröffentlichungen: Die Comics "Mugwumps" und "Wenzel", Filmplakate, CD-Cover, Illustrationen und Design für Spiele u. v. m.. Aktuelle Projekte: Gerade gestartetes Horror-Comic mit einem amerikanischen Autoren, mehrere Auftrags-Gemälde zu Film- und Comicmotiven, Illustrationen für ein Fantasy-Spiel und weitere Projekte.

Websites:
www.creaturi.de
www.corvinscosmos.de

Stand E2, Foyer

Geändert von Götze (03.05.2014 um 00:29 Uhr) Grund: ergänzung standnummer
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2014, 19:10   #8  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 587
Die neue Ausgabe von "Das Sammlerherz" in Köln verfügbar


Das Sammlerherz Nr. 14 wird in Köln erstmalig bei den Comic-Nostalgiefreunden auf dem Tisch liegen.
Zudem wird beim Ingraban Ewald Verlag u.a. auch das Piccolo Tripple 7 bis 9 von Arthur erhältlich sein, für den Hans Simon als Autor und Layouter gerne Rede und Antwort für interessierte Leser gibt.

Hier Auszüge aus dem Inhalt der aktuellen Ausgabe:
  • Die Kinder des Kapitän Grant v. M. Hofmann
  • Mecki Leporellos v.Werner Fleischer Teil 2
  • Arthur, Die Odyssee, Teil 9 v. H. Simon
  • P. Wiechmann Projekt + neue Arthur Piccolos
  • Schmutz und Schund in den 20er Jahren
  • Lederstrumpf sprach Deutsch, von Peter Kronhagel
Comic Nostalgiefreunde: Stand F2, im Foyer
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2014, 08:40   #9  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 587
Standard Kolja Schäfer

Kolja Schäfer zu Gast in Köln


Kolja Schäfer kommt zur 75. Comicmesse (Intercomic) nach Köln. Der freiberufliche Künstler aus der Nähe von Bonn frönt seinem Hobby der Comic-Kunst und erscheint exklusiv im Weissblech-Verlag. Hier hat er neben einigen Cover-Artworks auch schon etliche Geschichten gezeichnet und getextet. Vor allem für die Anthologien „Horrorschocker“ und „Welten des Schreckens“ war er in den letzten sechs Jahren fleißig. Klassiker wie „Der Gulp“ haben sich längst in das Hirn des Weissblech-Lesers eingebrannt.

Kolja bringt einiges an Sketchen mit und in seiner Mappe finden sich neben Comicseiten-Originalen auch Illustrationen rund um das Phantastische.

Tisch 23/24, Saal

Geändert von Götze (03.05.2014 um 00:30 Uhr) Grund: ergänzung standnummer
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2014, 15:07   #10  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 587
Standard Michael Feldmann

Michael Feldmann zu Gast mit "Hades-Syndrom"


Michael Feldmann lebt und arbeitet als freischaffender Künstler im sauerländischen Arnsberg. Er studierte Malerei und Grafik an der freien Akademie der bildenden Künste in Essen und machte dort 2010 seinen Abschluss.

Seit 2007 veröffentlicht Michael seine Serie Hades-Syndrom beim TheNextArt-Verlag.
Zur Comicmesse stellt er uns Hades-Syndrom - Hunting Season I - Dodo vor.

Mehr über ihn auf seiner Website
.

Tisch 76/77, Saal

Geändert von Götze (03.05.2014 um 00:31 Uhr) Grund: ergänzung standnummer
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2014, 09:11   #11  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 587
Standard All-Verlag

Erstverkaufstag beim All-Verlag


Beim All-Verlag wird der neue Band der Fliegerserie Himmel in Trümmern zu haben sein (ERSTVERKAUFSTAG).

Autor der Serie ist Philippe Pinard. Gezeichnet wurde sie von Olivier Dauger, den wir euch hier kurz vorstellen:
Nachdem Olivier Dauger 1992 sein Diplom für Design, graphische Kunst und Innenarchitektur erworben hatte, arbeitete er als Illustrator für Presse, Nachrichten und in der Werbung.
Da er sehr vom franco-belgischen Comicstil beeinflusst wurde, der von der Ligne Claire und ihren Lehrmeistern wie Edgar P. Jacob, Yves Chaland, Serge Clerc oder Jacques Martin geprägt ist, lag es nahe, sich dem Comic zu widmen.
Ein Treffen mit dem Journalisten und Szenaristen Philippe Pinard und dem Verleger Pierre Paquet führte zur Veröffentlichung des Fliegercomics Ciel en ruine (dt. Himmel in Trümmern). Dessen abschließender 5. Band im Juli 2012 in Frankreich veröffentlicht wurde.
Außerdem erschien 2007 der Band Pilotes & Co., ein illustriertes Buch über die Piloten in den 20er bis 60er Jahren des letzten Jahrhunderts. Das aktuelle Projekt, wiederum zusammen mit Philippe Pinard, ist der Rennfahrercomic Zone Rouge.

© Text/Abb. All-Verlag

F4 im Foyer

Geändert von Götze (03.05.2014 um 00:31 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2014, 14:12   #12  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 587
Standard Wick Comics

Wick Comics mit Neuheiten in Köln


Wick Comics bringt zur 75. Comicmesse die im April 2014 erschienenen Silberpfeil-Nummern 28 und 29 zum erstmaligen Verkauf mit nach Köln. Dabei ist die Nr.28 eine bei BASTEI nicht erschienene deutsche Erstveröffentlichung!

Wick Comics bringt die Serie chronologisch und neu koloriert heraus, beginnend mit den Felix-Episoden. Die Geschichten werden erstmalig als eigenständige Hefte -ungekürzt- veröffentlicht. Neben dem eigentlichen Comic sind in jedem Heft ausführliche Zusatzinformationen zur Serie, ihrem Schöpfer und den Figuren enthalten. Erwin Sels (Ersel), der Sohn von Frank Sels erstellte die Titelbilder.

Mehr Infos bei Wick Comics im Web.

Der Verlagsstand befindet sich im Saal, 101-102.
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2014, 18:45   #13  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 587
Standard Norbert Höveler (Zeichner vom Rhein 1)

Norbert Höveler bei den Zeichnern vom Rhein (1)


Norbert Höveler wurde in Düsseldorf geboren.
Er besuchte die Fachoberschule für Gestaltung, Albrecht Dürer Schule Düsseldorf Fachhochschule für Visuelle Kommunikation, Schwerpunkt: Illustration. Seit 1980 freier Illustrator und Comiczeichner, Schwerpunkt: Character-Design; u.a. Entwicklung des MILKA Schokoladen Weihnachtsmannes und Erfinder und Zeichner der PAULA von Dr.Oetkers “kuhlem“ Pudding....

Veröffentlichungen:
Comicserie Cafè Cash-mir, Stripserie GATORS, Strips und Cartoons u.a.in Oldtimer Markt, Reiter Revue, MÄDCHEN, Blinker, Bild, Rheinische Post, Prisma (TV-Beilage), Echo der Frau, in Stadtmagazinen, Mitarbeitermagazinen und Werbecomics und im CARLSEN Cartoonbuch "Zu spät".

Comiczeichenkurse und Museumspädagogische Arbeit an Naturwissenschaftlichen Instituten, u.a. Fuhlrott Museum Wuppertal, Museum König Bonn, AQUAZOO und Löbbecke-Museum Düsseldorf...

1996 entsteht deshalb die Comicserie GATORS, Veröffentlichungen in zahlreichen Zeitschriften und Tageszeitungen, bisher sind 2 Sammelbände mit GATORS strips erschienen...

Seine Website hält weitere Infos und Beispiele bereit.

Tische 58-63, Saal

Geändert von Götze (03.05.2014 um 00:33 Uhr) Grund: ergänzung standnummer
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2014, 21:42   #14  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 587
Standard Matthias Kringe (Zeichner vom Rhein 2)

Matthias Kringe, Zeichner vom Rhein (2)



Matthias Kringe (Jahrgang 1961) lebt und arbeitet als Comiczeichner und Illustrator in Netphen (bei Siegen).

Seit 1999 gehört er zur festen Crew des deutschen MAD Magazins und ist auch im übrigen Comicbereich hauptsächlich für Panini tätig: Pettersson & Findus, die Spaß Wars Strips, sowie die eigenen Serien „Pepper, das Pony“ (Pferde, Freunde fürs Leben) und „Sparky“ (Tiere, Freunde fürs Leben).



Vielen Fans ist Matthias Kringe auch bekannt durch seine MAD MATT-Cartoons für die Romanserie MADDRAX aus dem Hause Bastei und natürlich durch die Dilldappen, seine kultigen Siegerländer Fabelwesen.

Ende Mai wird sein neuer Cartoonband SPASS TREK erscheinen, in dem er das Star Trek Universum mit Kirk, Spock und Co. aufs Korn nimmt. Auf der Intercomic gewährt er vorab Einblicke in den Inhalt und bietet allen interessierten Trekkies und Cartoonfans signierte Originale daraus an.

Mehr von Matthias Kringe auf seiner Website.

Tische 58-63, Saal

Geändert von Götze (03.05.2014 um 00:34 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2014, 09:52   #15  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 587
Standard Elisabeth Kringe (Zeichner vom Rhein 3)

Elisabeth Kringe, Zeichner vom Rhein (3)


Elisabeth Kringe ist eine Cartoonistin/ Illustratorin aus dem Siegerland.
Seit fast zwei Jahren zeichnet sie den wöchentlichen "Sparky"-Cartoon (ehemals von "Daddy" Matthias Kringe) für die Siegener Zeitung und spezialisiert sich momentan immer mehr auf Homepage-Animationen und kleine Animationsclips z.B. für Werbezwecke.

Gerade in Arbeit:
Ein anschaulicher Animationsfilm für ESI (Entsorgungsbetrieb der Stadt Siegen) - Die ESI-Frösche erklären die Funktion eines Klärwerks.
Die Abenteuer ihrer teils bissig, teils niedlichen Figuren "Turtle"(einer kleinen geflügelten Schildkröte) und dem fiesen Apfel "Genhard" (Abenteuer eines genmanipulierten Apfels) lassen sich bisher hauptsächlich im Internet verfolgen.

Die "Turtle"-Grußkartenserie und eventuell anderes "Turtle- Merchandise" wird auf der Messe erhältlich sein.
Auch signierte Originale von "Sparky" werden für Fans angeboten.

Facebookseite "Elisabeth Kringe Cartoons"

Die Website von "Turtle"


Tische 58-63, Saal

Geändert von Götze (03.05.2014 um 00:34 Uhr) Grund: Änderung Inhalte
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2014, 09:55   #16  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 587
Standard Rudolph Perez (Zeichner vom Rhein 4)

Rudolph Perez, Zeichner vom Rhein (4)


Rudolph Perez ist Illustrator, Comic-Zeichner und Autor, Mitbegründer und ständiger Mitarbeiter von ZEBRA, dem anspruchsvollen deutschen Comic-Magazin mit spannenden und gewitzten Abenteuer- Comics (ZEBRA wurde ausgezeichnet als 'bestes Fanzine' bei der ICOM Independent Comicpreis-Verleihung 2001).

Perez betätigt sich auch als Chronist der Memoiren von COMMANDER CORK (Gringo- Comics Verlag), dem berühmten Verwaltungsangestellten vom Planeten Meta- Pengo, im ständigen Konflikt mit renitenten Mutanten und arbeitsscheuen Robotern. Band 4 mit Stories über Zeitreisen, Zeitanomalien und Terminprobleme ist jüngst erschienen, nicht mehr als Comicbook, sondern als Paperback.

Zum Comic-Salon in Erlangen 2012 erschien außerdem Perez' 112- seitiges Album KATASTROPOLIS mit abenteuerlichen, surrealen und ironischen Großstadt-Geschichten, als Koproduktion von Zebra und der zampano-online.com-Website. Das Album wurde nominiert für "Die besten Comics des Jahres 2012" (Der Tagesspiegel).

Mit im Gepäck ist ZEBRA 18, die 30-Jahre-ZEBRA-Jubiläums-Ausgabe mit utopischen, geistreichen und lustigen Comics.

Aktuelle Cartoons von Perez sind regelmäßig zu sehen auf der ZEBRA-Seite.

Tische 58-63, Saal

Geändert von Götze (03.05.2014 um 00:35 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2014, 12:44   #17  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 587
Neuheiten beim Ewald-Verlag


Beim Ingaban Ewald Verlag werden am 03. Mai zur Comicmesse in Köln einige Neuheiten zu haben sein. Es handelt sich um die Piccolo-Serien Arthur (Nr.7-9), Sigurd 3. Serie (Nr. 446-448)und Nick 3. Serie (Nr.74-76). Ein besonderes Augenmerk liegt auf der ebenfalls verfügbaren Falk-Serie. Die Nr. 17-19 werden in diesem Format erstmalig in Farbe angeboten.
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2014, 17:54   #18  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 587
Standard David Malambré (Zeichner vom Rhein 5)

David Malambré, Zeichner vom Rhein (5)


David Malambré betreibt und zeichnet bereits im achten Jahr mit Demolitionsquad.de den ersten Videospiel-Webcomic nach US-Vorbild. Dabei findet man seine Helden nicht nur auf der eigenen Homepage in strikter Couch-Comedy Manier die Alltagsthemen der Spielewelt zerreden, sondern auch in eigens erdachten Serien auf anderen Seiten, sowie in gedruckter Form in Fachmagazinen. So z.B. der „Elektrospieler“ mit seiner „Space Putze“ – einer Comicserie angesiedelt zwischen „Star Wars“ und Videospiel-Idiotie.

Mehr Infos zu David auf seiner Website.

Tische 58-63, Saal

Geändert von Götze (03.05.2014 um 00:35 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2014, 17:59   #19  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 587
Standard TeMel (Zeichner vom Rhein 6)

TeMel, Zeichner vom Rhein (6)


Hinter TeMeL steckt die selbständige Illustratorin und Comiczeichnerin Thekla Maria Barck. 
Schon während der Schulzeit zeichnete sie eigene Comicgeschichten, übernahm kleinere Illustrationsaufträge und eignete sich verschiedene Arbeitstechniken an. Seit 2011 läuft ihr humorvoll-kritischer Webcomic "Ich putz hier nur" und Anfang 2013 erschien dann im Epsilon-Verlag ihr erstes Comicalbum mit dem Titel WOHLSTAND. Seitdem folgten einige kleinere Veröffentlichungen in Anthologien u. ä.

TeMeL arbeitet sowohl digital als auch traditionell, letzteres bevorzugt mit flüssigen Aquarellfarben und Tusche.

Mehr im Web: www.temel-art.de

Tische 58-63, Saal

Geändert von Götze (03.05.2014 um 00:36 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2014, 18:19   #20  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 587
Standard JoJo Sich (Zeichner vom Rhein 7)

JoJo Sich, Zeichner vom Rhein (7)



Johannes Sich ist freiberuflicher Illustrator und Animator. Er arbeitet v.a. im Web- und Games- Bereich.
Aktuell kümmert er sich um die anstehende Veröffentlichung seines Kartenspiels „La Cosa Nostra“.

Tische 58-63, Saal

Geändert von Götze (03.05.2014 um 00:36 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2014, 18:26   #21  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 587
Standard Sarah Burrini (Zeichner vom Rhein 8)

Sarah Burrini,Zeichner vom Rhein (8)



Sarah Burrini ist eine Comiczeichnerin und Illustratorin aus Köln. Sie veröffentlichte u.a. in der MAD und dem Comicgate-Magazin und zeichnet den monatlichen Comicteil für das Kindermagazin BENNI. Ihre wohl bekannteste Arbeit ist der mehrfach ausgezeichnete Web-Comic „Das Leben ist kein Ponyhof“, für den sie u.a. den Sondermann-Preis der Frankfurter Buchmesse bekam und der in gedruckter Form im Zwerchfell Verlag erschien.

Auf der Comicmesse in Köln wird sie den zweiten Band des Ponyhofs und den Mystery-Comic Astrum Noctis dabei haben, der dieses Jahr bei Dani Books erschienen ist.

Mehr von Sarah auf ihrer Website

Tische 58-63, Saal

Geändert von Götze (03.05.2014 um 00:37 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2014, 18:31   #22  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 587
Standard Jean Marc Rochette in Köln!

Jean Marc Rochette in Köln!

Jetzt ist es perfekt! Unser Überraschungsgast Jean-Marc Rochette (Schneekreuzer), der am Wochenende in Berlin war, wird am kommenden Samstag auch in Köln, bei Salleck Publications im Foyer zu Gast sein!
Vielen Dank an E. Schott für den Kontakt!

In der Zwischenzeit haben sich noch weitere Gäste angesagt.
So wird auch MILLUS (von 10-12h) dabei sein und Rainer Engel (Engels Universe) kommt ebenfalls.

Infos zu allen Teilnehmern folgen noch.
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2014, 23:28   #23  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 587
Standard Edition 52

Neues bei Edition 52


Bei Edition 52 ist der Band "Der Mann der sein Leben ermordete" von E. Moynot nach J. Vautrin neu im Programm, den wir euch hier kurz vorstellen und empfehlen möchten.

Zum Inhalt:

Frisch aus dem Knast entlassen macht sich Frey auf den Weg alte Rechnungen zu begleichen. Sein einziges Motiv .... Rache. Unerwartet kreuzt sich sein Weg mit Carape, einem chronisch erfolglosem Privatdetektiv, der gerade bei einer Verzweiflungstat seinem ehemaligem Kollegen Inspektor Kowalski über den Weg läuft. Dieser wiederum befindet sich auf der Fährte eines großen Falles, um endlich in seiner auslaufenden Karriere wieder Oberwasser zu bekommen. Aus unterschiedlichsten Gründen verschlägt es die drei Protagonisten getrennt voneinander auf die Autobahn Richtung Toulouse. Bevor sie ihr Ziel erreichen können, sorgt ein seltsames Ereignis für eine entscheidende Wendung in ihren Schicksalslinien.
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2014, 13:59   #24  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 587
Standard Rainer Engel

Rainer F. Engel (Engels Universe) in Köln


Rainer F. Engel, der morbide Meister des Schreckens wurde während eines Gewitters geboren - naturgemäß widmet er sich seitdem der Schöpfung klassischen Horrors in allen Dimensionen.

Schon für EEE zeichnete Rainer F. Engel Horrorstories im Stil der alten US-Horroranthologien wie Creepy oder Eerie. Im Comicbereich war er in den letzten Jahren insbesondere für die Reihe HORRORSCHOCKER von WEISSBLECH Comics tätig, wo er neben vielen Illustrationen und Titelseiten auch einige längere Geschichten wie "Blutige Sümpfe" und "Krappok" zeichnete.

Der Horrorspezialist arbeitet schon seit Jahren regelmäßig mit »Necromantik«-Schöpfer Jörg Buttgereit zusammen, zuletzt am Cover der neuen DVD »JB's Monsters of Arthouse«.

Auf der Kölner Comicmesse präsentiert Engel den »Jörg Buttgereits Captain Berlin« Comic #1, der in Zusammenarbeit mit Buttgereit und Levin Kurio entstanden ist und schon die zweite Auflage erfahren hat. Natürlich hat er einige Exemplare zum signieren im Gepäck!

Zusätzlich hat er wieder eine große Auswahl von Originalzeichnungen, Postkarten und Drucken im Angebot.

Mehr auf seiner Website.

Tische 23/24, Saal

Geändert von Götze (03.05.2014 um 00:38 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2014, 17:42   #25  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 587
Standard Romantruhe

Autoren-und Zeichnertreff bei der Romantruhe


Des Romero (Bernd Tezeden), geboren 1964 in Heinsberg , ist Autor der Serien „Höllenjäger“ und „Black Jericho“, die bei der Romantruhe erscheinen. Zudem ist er Lektor und Zeichner der neuen Comic-Serie „Geister-Schocker-Comic“.

Achim Mehnert, 1961 in Köln geboren und Autor bekannter Serien wie Atlan, Ren Dhark, Perry Rhodan und Titan wird auch am Stand der Romantruhe zu finden sein. Ebenso Rüdiger Schäfer, 1965 in Kassel geboren, den wir auch als Autor von Serien wie Perry Rhodan und Atlan kennen.

Alfred Kelsner, Jahrgang 1949, hat sich durch seine Illustrationen für Titelbilder bekannter Romanserien wie Perry Rhodan und Atlan einen Namen gemacht. Der gelernte Schilder-und Reklamemaler absolviert ein Studium an der Fachhochschule Köln. Er wird Grafik-Designer und arbeitet seit 1978 als freischaffender Grafiker und Illustrator.

Earl Warren (Walter Appel), Jahrgang 1948, schrieb bisher über 900 Romane. Als besonders vielseitiger Roman- und Buchautor hat er in seiner langjährigen Laufbahn unter anderem bei den Serien "Jerry Cotton", "Lassiter", "Dämonenkiller", Vampir-Roman", "Gespenster-Krimi" sowie für "Geister-Schocker", "Störtebeker" und "Gentec X" mitgewirkt. Er verfasste auch etliche Frauen- und Frauen-Grusel-Romane wie "Mitternacht", "Irrlicht" u.s.w.

Horst Hoffmann (Perry Rhodan) wird am Samstag ebenfalls unser Gast sein. Ein Autor mit Kultstatus der für Serienn wie Perry Rhodan, Atlan, Raumschiff Orion, Mythor und Terra Astra verantwortlich zeichnet.

Christian Humberg arbeitet seit Ende der Neunziger als freier Autor von Romanen und Sachbüchern für Kinder und Erwachsene sowie als Übersetzer und Lektor. Bis heute veröffentlichte er über vierzig Titel in verschiedenen Genres, darunter Fantasy und Science Fiction, die zum Teil in andere Sprachen übersetzt wurden. Als Simon Borner schreibt er u.a. für PROFESSOR ZAMORRA und DORIAN HUNTER.

Eckhard Schwettmann, Buchautor und Herausgeber SF-Sekundär-Literatur Allmächtiger, Alles über Perry Rhodan, PR-Illustrator Johnny Bruck.

Ertugrul Edirne
Der 1954 in Istanbul geborene, heute in Köln lebende internationale Spitzenillustrator, ist vielen durch seine Arbeiten für Bastei (Silberpfeil, Lasso, Bessy, Gespenster Geschichten) bekannt. Ob Tarzan, Prinz Eisenherz oder Sigurd, ob Apatschen-Häuptling Winnetou, Kiowa Silberpfeil oder Collie-Hündin Bessy, ob Perry Rhodan, Atlan oder Star Trek, ob Bruce Lee, Clint Eastwood oder Roger Moore alias James Bond 007 - Top-Zeichner Ertugrul Edirne hat sie alle illustriert und von ihrer besten Seite gezeigt! Der für den Spiegel, Stern, Focus, Bastei, Comics-etc., Hethke, Pabel-Moewig, "HRW-Magazin" und "Die Sprechblase" tätige Künstler, um nur einige der Auftraggeber zu nennen, hat sie alle auf Titelbildern von Romanen, Comics und Spielen sowie Filmplakaten verewigt und gilt weltweit als einer der besten und vielseitigsten Illustratoren.

Romantruhe, im Saal (Tisch 14-16) und Blitz-Verlag, Mohlberg-Verlag (beide Foyer)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Messen, Veranstaltungen und Händler > Messen/Börsen und Ausstellungen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz