Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Messen, Veranstaltungen und Händler > Messen/Börsen und Ausstellungen

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2012, 21:47   #1  
Maxithecat
Moderator Marvel
 
Benutzerbild von Maxithecat
 
Ort: der Dosenöffner wird geduldet !
Beiträge: 28.680
gold01 Contern 2012 (21. - 22. Juli 2012)

In ca. 4 Wochen findet in Contern/Luxemburg das nächste Comic-Festival in 2012 statt. Das Poster war im letzten Jahr schon bekannt. Es ist das auf der rechten Seite.


Hier die für dieses Jahr aktuelle Homepage von Contern , in der allerdings bislang nur die "Grunddaten" stehen.


In Contern wird der Durchgangsverkehr gesperrt und man muss per Shuttlebus in die Innenstadt fahren. Das wurde aber glänzend gelöst , wie wir im letzten Jahr erfahren konnten. Hier ein Link zu den Bildern vom letzten Jahr.


Es ist auf jeden Fall eine Reise wert!
Maxithecat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2012, 22:10   #2  
Maxithecat
Moderator Marvel
 
Benutzerbild von Maxithecat
 
Ort: der Dosenöffner wird geduldet !
Beiträge: 28.680
Ich hoffe, dort auch Luke Haas wieder zu sehen. Ein vielseitiges Talent, der neben Artikeln zu Comics, eine Gesamtausgabe ALLER in Luxemburg erschienener Comics, auch Musik macht!

Hier eine kleine Auswahl!





Bitte mal auf das Bild klicken! Tanz mit den Sternen


Da werde ich auf jeden Fall zuschlagen!
Maxithecat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2012, 17:47   #3  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 76.652
Ich habe eben mal mit einem Mitarbeiter der Festival-Leitung gesprochen und das CGN für die Live-Berichterstattung in Contern angemeldet. Habe auch erfragt, ob wir für unsrere Berichterstattung einen Raum mit Strom bekommen können.
Mall wird sich in den nächsten Tagen bei mir melden.

Nebenbei habe ich auf der Bilderseite von 2011 auch ein Bild mit Maxithecat, mir und Luke Haas gefunden.


Keine Angst! Ich hab' Luke nicht erschlagen!
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2012, 18:22   #4  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 76.652
Das mit den "Grunddaten" stimmt so nicht ganz, Maxi.

In der Landessprache gibt es schon diverse Informationen.

Wie z.B. die Liste der Künstler: (Stand 27.06.2012)

underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2012, 22:13   #5  
luxsylvie
Mitglied
 
Benutzerbild von luxsylvie
 
Ort: Grevenmacher, an der luxemburgischen Mosel
Beiträge: 62
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Das mit den "Grunddaten" stimmt so nicht ganz, Maxi.

In der Landessprache gibt es schon diverse Informationen.
In der LANDESSPRACHE????? Französisch ist doch nicht unsere Landessprache, lieber Lothar!

HIER ist sie http://www.bdcontern.lu/html/Auteurs_Alpha_LU.html
luxsylvie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2012, 01:26   #6  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 76.652
Dann entschuldige ich mich natürlich bei dir und den restlichen Luxemburgern.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2012, 04:50   #7  
mschweiz
Moderator Index-Forum
 
Benutzerbild von mschweiz
 
Ort: Stuttgart
Beiträge: 8.236
Wobei z.B. doch recht viele Straßen in dieser sogenannten "Landessprache" benannt sind Aber eigentlich ist natürlich Letzeburgerisch angesagt. Wird das eigentlich überall in Luxemburg "nativ" gesprochen? Mal abgesehen von den Gastarbeitern aus Frankreich, Deutschland und Belgien...
mschweiz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2012, 12:02   #8  
luxsylvie
Mitglied
 
Benutzerbild von luxsylvie
 
Ort: Grevenmacher, an der luxemburgischen Mosel
Beiträge: 62
@Lothar

Du brauchst dich nicht zu entschuldigen, denn viele glauben, F sei unsere "Muttersprache"! Wenn die wüssten, wie schrecklich schwer sich die Kinder beim Erlernen dieser FREMDsprache tun.....

@mschweiz

Du hast schon Recht, wenn du sagst, dass viele Straßen F Namen haben...aber ganz oft wird die L Bezeichnung drunter geschrieben. Das kommt daher, dass F die AMTSsprache ist.
Wir "Eingeborenen" reden natürlich Luxemburgisch, was ja nah am D ist (moselfränkisch)
Sieh mal, HIER siehst du es selbst: http://dict.luxdico.com/deu/
luxsylvie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2012, 20:20   #9  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 4.707
Wer vom Guide wird denn wann vor Ort sein?

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2012, 20:52   #10  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 76.652
Das stellt sich noch in der laufenden woche raus, ob wir einen oder zwei Tage vor Ort sind.

Das hängt aber auch vom Veranstalter und seiner Unterstützung ab.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2012, 21:03   #11  
Maxithecat
Moderator Marvel
 
Benutzerbild von Maxithecat
 
Ort: der Dosenöffner wird geduldet !
Beiträge: 28.680
Zitat:
Zitat von Ringmeister Beitrag anzeigen
Wer vom Guide wird denn wann vor Ort sein?
Vermutlich die "Drei von der..." ...ähh... "... drei Üblichen vom Comicguide"!

Kommst du auch mit "Fotograf"?
Maxithecat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2012, 23:26   #12  
mschweiz
Moderator Index-Forum
 
Benutzerbild von mschweiz
 
Ort: Stuttgart
Beiträge: 8.236
Zitat:
Zitat von luxsylvie Beitrag anzeigen
Du brauchst dich nicht zu entschuldigen, denn viele glauben, F sei unsere "Muttersprache"! Wenn die wüssten, wie schrecklich schwer sich die Kinder beim Erlernen dieser FREMDsprache tun.....
Es hat mich immer gewundert, warum ein Land, dessen Sprache dem Deutschen, sagen wir mal, doch etwas näher, als dem Französischen ist, dennoch Französisch als Amtssprache gewählt hat. Das würde mich wirklich interessieren. Ich vermute mal eine Folge des Zweiten Weltkriegs aber gab es von frz. Seite diesbgzl. so etwas wie einen, sagen wir, "sanften Druck"?
mschweiz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 02:08   #13  
luxsylvie
Mitglied
 
Benutzerbild von luxsylvie
 
Ort: Grevenmacher, an der luxemburgischen Mosel
Beiträge: 62
Du hast Recht mit den "Nachwehen" des 2. Weltkrieges. Druck von den Franzosen gab es keinen, mit welchem Recht hätten die uns auch irgendetwas befehlen können?

Am 10.5.40 wurde L von den Deutschen besetzt.
Gauleiter Gustav Simon glaubte, die L seien froh, ins Deutsche Reich "zurückzukehren" und ordnete ein Referendum an mit den Fragen nach Staats-, Volks-und Sprachzugehörigkeit. 95% der L antworteten mit "Letzebuergesch". Danach folgte ein Terrorregime. Es wurde sogar verboten, F zu reden und es verschwand vom Lehrplan. Daher können die alten Leute sich auch nicht auf F verständigen, es sei denn, sie hätten sich weitergebildet.

Falls es dich interessiert, kannst du HIER weitere Details erfahren:

http://de.wikipedia.org/wiki/Luxembu...iten_Weltkrieg

Übrigens hat Luxemburg seit 1984 3 Amtssprachen. Lies hierzu die Antwort von "schildi": besser kann man es nicht erklären

http://www.gutefrage.net/frage/warum...a-franzoesisch
luxsylvie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 11:15   #14  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 4.707
@ Maxi

Wenn ich komme, dann eher samstags.
Ob mit oder ohne Fotograf, entscheidet sich kurzfristig.

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)

Geändert von Ringmeister (02.07.2012 um 16:42 Uhr)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 15:13   #15  
bernd73434
Comichändler
 
Benutzerbild von bernd73434
 
Ort: im Süden der Republik
Beiträge: 1.136
Lust nach CONTERN zu kommen habe ich schon, aber bei mir hängt es noch sehr von 2 Faktoren ab, ob ich nach Contern fahre :
1.
was denn der Wetterbericht so für dieses Wochenende vorhersagt.
Im Regen durchzuschlendern reizt mich nicht allzu sehr.

Also werde ich sehr kurzfristig ein Hotel buchen.
2.
wie fit ich am Samstag, den 21.07. sein werde,
da 2 Tage vorher meine Geburtstagsfete stattfindet
und wenn man über 50 ist braucht man einfach ein bißchen länger zum regenerieren als anno dunnemals in jungen Jahren
bernd73434 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 15:59   #16  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.316
Zitat:
Zitat von luxsylvie Beitrag anzeigen
@Lothar

Du brauchst dich nicht zu entschuldigen, denn viele glauben, F sei unsere "Muttersprache"! Wenn die wüssten, wie schrecklich schwer sich die Kinder beim Erlernen dieser FREMDsprache tun.....

@mschweiz

Du hast schon Recht, wenn du sagst, dass viele Straßen F Namen haben...aber ganz oft wird die L Bezeichnung drunter geschrieben. Das kommt daher, dass F die AMTSsprache ist.
Wir "Eingeborenen" reden natürlich Luxemburgisch, was ja nah am D ist (moselfränkisch)
Sieh mal, HIER siehst du es selbst: http://dict.luxdico.com/deu/
Sorry, ich muss das mal Komplett zitieren.

@sylvie

Wenn man so wie ich eine gewisse Zeit in den Staaten gelebt hat wirkt der Text mit den vielen "F" wie ein Schlag in die Magengrube, die Abkürzung bedeutet dort jedenfalls nicht Französisch

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2012, 00:29   #17  
luxsylvie
Mitglied
 
Benutzerbild von luxsylvie
 
Ort: Grevenmacher, an der luxemburgischen Mosel
Beiträge: 62
@FrankDrake

Wenn du wirklich eine Zeit lang in den Staaten gelebt hast, dann müsstest du auch wissen, dass dort den Kindern, denen das F-Wort herausrutschte, der Mund mit Seife ausgewaschen wurde!
luxsylvie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2012, 01:44   #18  
Anton
Kolumnist
 
Benutzerbild von Anton
 
Ort: Thurmansbang
Beiträge: 8.804
Blog-Einträge: 1
Ich habe niemals in den Staaten gelebt. Jedoch kenne ich dieses Mundauswaschen mit seifenhaltiger Lösung aus meiner Kindheit.

Die verbrachte ich im Norden Jugoslawiens, heute ist das Slowenien.

Die angewandte Regierungsform war 'mal kommunistisch, dann sozialistisch, und wieder kommunistisch; das wechselte von einer Legislaturperiode zur anderen.

Jedesmal jedoch war eine freie Religionsausübung nicht geduldet. Wir lebten auf dem Land, und da war es gang und gäbe, Wörter und Floskeln religiösen Ursprungs zu verwenden. Als Kind achtete man beim Reden aber nicht besonders darauf, was erlaubt war, und was verboten.

Jedenfalls wurde mir das zum Verhängnis. Unsere Lehrer waren mit einer Ausnahme absolut linientreu, und achteten auf jedes einzelne Wort, ob es eventuell seinen Ursprung in der Religion haben könnte.

Ich war nicht der Schlimmste, und ich wurde mehrfach ermahnt, bevor ich meinen Mund mit einer laugenhaltigen Flüssigkeit auswaschen musste. Gurgeln unter Aufsicht.

Es blieb nicht aus, dass davon auch ein paar Tropfen verschluckt wurden, das war ekelhaft! Jedenfalls aktivierte das den Brechreiz, noch etliche Tage danach. Das war aber auch der einzige Grund, später auf die angewendeten Wörter etwas stärker zu achten.

Aber den Mund auswaschen musste ich dreimal. Und nur das erste Mal klagte ich zu Hause bei meinem Vater über das mir erfahrene Unrecht. Denn da wurde ich nicht getröstet, nein, von ihm erhielt ich zur Belohnung noch zwei recht saftige Ohrfeigen. Als Strafe für mein Auffallen in der Schule.
Anton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2012, 01:45   #19  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 76.652
Könnten wir jetzt bitte die Seife aus dem Mund nehmen und wieder zum Thema finden ...
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2012, 02:01   #20  
luxsylvie
Mitglied
 
Benutzerbild von luxsylvie
 
Ort: Grevenmacher, an der luxemburgischen Mosel
Beiträge: 62
@Anton

Bei euch war freie Religionsausübung verboten, bei uns war Religion omnipräsent!
Glaub nur nicht, dass das besser war! Die Religionslehrer (Vikare und Nonnen) hatten uneingeschränkte Macht, was sie durch Schlagen mit einem viereckigen Lineal auf die Handfläche bewiesen.

Ich kann dir versichern, dass du danach noch stundenlang deine Hand nicht schließen konntest. Und obwohl mein Vater Kommunist war, hat er es nie gewagt, etwas zu unternehmen!

Wenn du NICHT durch aufgezwungene Religion erzogen wurdest wie wir, dann hast du wenigstens das Privileg, unvoreingenommen an die Sache heranzugehen. Bei meiner Generation wurde dieses Privileg verspielt!
luxsylvie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2012, 02:04   #21  
luxsylvie
Mitglied
 
Benutzerbild von luxsylvie
 
Ort: Grevenmacher, an der luxemburgischen Mosel
Beiträge: 62
Upps, Meister underduck, habe Ihro Ermahnung zu spät gelesen! Gelobe feierliche Besserung!
luxsylvie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2012, 14:17   #22  
ComicRichy
Mitglied
 
Benutzerbild von ComicRichy
 
Ort: Stuttgart
Beiträge: 205
Standard Contern

Also man sieht sich in Contern. Ich freue mich schon Euch zusehen !
ComicRichy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2012, 22:55   #23  
Maxithecat
Moderator Marvel
 
Benutzerbild von Maxithecat
 
Ort: der Dosenöffner wird geduldet !
Beiträge: 28.680
Wir freuen uns auch!

Ne Frage: Gibt es noch irgendwo Platz, wo man ein paar dt. "Sachbücher zu Comics unterstellen kann"!???


(Luke kann man ja nicht auf die Schnelle fragen! Der hat kein Internet... )
Maxithecat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2012, 00:06   #24  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 4.707
Comicwurm?

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2012, 00:19   #25  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 76.652
Comicwurm müsste da sein!

Wir sind aber leider nur Sonntags vor Ort. Da wir keinen Camper besitzen und auch nicht in Luxemburg zelten möchten geht es dann nur so.

Der neue Camcorder ist da und wird getestet.
Der Veranstalter hatte uns im zentral gelegenen Büro einen Platz zugesagt, wo wir unser Livearbeit an einem Tisch mit Strom gleich online schicken können.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Messen, Veranstaltungen und Händler > Messen/Börsen und Ausstellungen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz