Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Messen, Veranstaltungen und Händler > Messen/Börsen und Ausstellungen

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.10.2011, 17:53   #1  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 76.651
gold01 Comic Messe in Köln am 05.11.2011


70. Intercomic-Messe in Köln



Die Highlights der Messe werden wie in den letzten Jahren in
Zusammenarbeit mit folgenden Verlagen präsentiert:


PABEL-MOEWIG, PANINI, PIREDDA, SPLITTER, BLITZ,
EGMONT EHAPA, ROMANTRUHE, GRINGO COMICS, EDITION 52,
ICOM , COMICS etc. , ALL-VERLAG, WICK COMICS, HRW-CLUB,
SALLECK Publications und dem COMIC GUIDE NETZWERK



© Abb. Dupuis 2009, by Callède, Henriet

Stadthalle Köln-Mülheim, Jan-Wellem-Str. 2
(Nähe U-Bahn-Haltestelle Wiener Platz)



Anfahrt mit Routenplaner
bitte Hier klicken und dann über das +/-Zeichen zoomen.


Hallenplan 70. Intercomic

auch als PDF-Download verfügbar (820 KB)






Geändert von underduck (03.11.2011 um 12:45 Uhr) Grund: Hallenplan und Download-PDF nachgereicht
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2011, 14:31   #2  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 76.651

Samstag, 5. November 2011, von 10 Uhr bis 17 Uhr

Stadthalle Köln-Mülheim, Jan-Wellem-Str. 2 (Nähe U-Bahn-Haltestelle Wiener Platz)


1. (roter Pfeil) Eingang / Kasse - 2. Einfahrt Tiefgarage




Veranstalter: Thomas Götze
Eintritt: 6 Euro (Familientag - Frauen und Kinder haben freien Eintritt !)


Ablauf und Messe-Highlights:

In Zusammenarbeit mit unseren Sponsoren präsentieren wir die 70. INTERCOMIC in der Stadthalle Köln-Mühlheim. Zahlreiche Aussteller werden neben deutschen und internationalen Neuerscheinungen auch wieder eines der größten Comic-Antiquariate im Deutschen Sprachraum bereit halten. Merchandising-Objekte, Figuren, Trading- und Telefonkarten befanden sich ebenfalls im Sortiment. Das Rahmenprogramm mit Ausstellungen, Signierstunden sowie einer Verlosung rundet die Veranstaltung ab.


Aus dem Bereich Zeichner, Autoren und Übersetzer haben ihr erscheinen bereits angekündigt:

Zu den einzelnen Programmpunkten bzw. Künstlern folgen später gesonderte Beiträge.

Geändert von Götze (02.11.2011 um 18:36 Uhr) Grund: Linkergänzung
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 20:38   #3  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Die 70. Intercomic - Begrüssung

Die 70. Intercomic

Ein kleines Jubiläum. Verbunden mit der Frage, was man besonderes bieten könnte.
Da die Händler natürlich an guten Umsätzen interessiert sind, ich darauf aber erfahrungsgemäss nur wenig Einfluss besitze, haben wir das Augenmerk auf eine hohe Anzahl an Zeichnern, Autoren und Illustratoren gelegt, um für die Besucher einen zusätzlichen Anreiz zu schaffen.

Neben Alain Henriet (Damocles, Golden Cup) werden Calle Claus (Schanzenbabes), Sarah Burrini (Das Leben ist kein Ponyhof) mit den Zeichnern v. Rhein (P. Schaaff, R. Engel, R. Perez), Olivia Vieweg und Ines Korth, Zeichner des ICOM, Ertugrul Edirne, die Künstlergruppe 9.Art sowie u.A. Earl Warren (J. Cotton), Achim Mehnert (Perry Rhodan) und weitere Gäste mit an Bord sein. Mit etwas Glück bekommen wir auch noch einen kleinen Ausstellungsbereich im Foyer hin. Dazu gegebenfalls später mehr.

Die Verlosung ist weiterhin Bestandteil der Veranstaltung, wenn auch in geänderter Form. Wir werden die Gewinnnummern im Vorfeld ziehen und an der Kasse aushängen. Jeder Gewinner kann sich sein Exemplar dann gleich mitnehmen. Hintergrund: Auch beim letzten Mal mussten wir „Nachziehen“ weil einige Leute das offensichtlich nicht mitbekommen haben oder aber schon gegangen waren. Wir hoffen, mehr Besucher zu erreichen, wenn jeder gleich am Eingang die Nummer kontrolliert.

Ich selbst werde diesmal keinen Stand haben, da es doch zahlreiche Anfragen das Foyer betreffend gab. Meinen Platz habe ich dem Bocola-Verlag zur Verfügung gestellt. Natürlich bin ich vor Ort und werde irgendwo auf der Bühne meine Anlaufstelle haben.

Erstmals dabei sein wird der All-Verlag, der sich am Stand des CCH im Foyer präsentieren wird. Die Reihe Touna Mara wird dort vorgestellt.

Und noch eine Änderung, die Händler betreffend:
Wir verzichten diesmal auf die sogenannte „Müllgebühr“. Das ist natürlich nicht als Einladung zu verstehen.
Wir gehen davon aus, das jeder Händler seinen Platz ordentlich verlässt...

Bis zur Veranstaltung bekommt ihr hier, wie gewohnt, Infos in lockerer Folge.

Gruß
TOM




Geändert von Götze (11.10.2011 um 23:42 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 20:25   #4  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Alain Henriet

Alain Henriet zu Gast auf der Intercomic


Der 1973 geborene Belgier Alain Henriet lernt sein Metier des Comiczeichners in den Kursen der beiden bekannten Zeichner Foerster und Cossu, bevor er ein Kunststudium in Lüttich macht. Nach einigen Fancomics und ersten Schritten in dem Beruf kommt für ihn der Durchbruch ab 2003 mit der Serie Golden Cup (dt. bei Epsilon), getextet von Daniel Pecqueur. Seine zweite Erfolgsserie Damocles erscheint ab 2008 und wird von Callède getextet.

Alain Henriet wird am Stand von Salleck Publications im Foyer signieren. Lasst euch die Chance ihn zu treffen nicht entgehen!

Ihr könnt mehr von ihm auf seiner Website (in französich) erfahren:
http://www.alainhenriet.com/

Geändert von Götze (16.10.2011 um 16:24 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2011, 16:17   #5  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Erstverkauf in Köln: TOUNA MARA

Der All-Verlag - Erstverkauf von Touna Mara, Band 1 in Köln !

In diesem Jahr begrüssen wir den All-Verlag erstmalig auf der Intercomic (Foyer, F5 beim CCH). Er wird uns den ersten Band aus der Reihe „Touna Mara“ mit dem Titel „Das Gedächtnis des Steins“ vorstellen. Eine Geschichte von einer Virologin, die ein Rätsel um genetische Mutationen lösen muss, das weit in die Vergangenheit zurück reicht. ERSTVERKAUF IN KÖLN !

Hinter der Geschichte stehen Patrick Galliano und Zeichner Mario Milano. Zu den Künstlern einige Infos:
Der 1953 geboren Patrick Galliano arbeitete 1984 als Journalist am Journal de Mickey und an Pif Gadget mit. Es entstehen erste Comicszenarien. 1988 erscheinen Ciao Jessica, gezeichnet von Laurent Theureau (deutsch bei Carlsen) und der Band 1 von Roxalane (deutsch bei Arboris), die von Boro Pavlovic in Bilder umgesetzt wird. Mit Mario Milano beginnt er 2008 die Serie Touna Mara. Es ist der Start einer bis heute andauernden erfolgreichen Zusammenarbeit.

Mario Milano, geb. 1968 in Foggia (Italien). Nachdem er die Akademie der schönen Künste in seiner Geburtsstadt besucht hat, erhält er 1992 ein Diplom in Bühnenmalerei. Seine Karriere als Comiczeichner beginnt er 1994 bei Sergio Bonelli Editore. Dort arbeitet er an der Serie Zona X mit. Von 1999 an gehört Milano zu den Zeichnern der Serien Nick Raider und Magico Vento. Er veröffentlicht im Jahr 2006 sein erstes Album der Serie Tex. Im Juni 2008 erscheint mit Touna Mara sein erstes französisches Album bei Les Humanoïdes Associés. Band zwei folgt im April 2009.

Eine Leseprobe gibt es hier:
http://www.mycomics.de/verlagscomics...ouna-mara.html

Geändert von Götze (16.10.2011 um 16:32 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 23:43   #6  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Incos e.V. auf der Intercomic

INCOS präsentiert ROBINSON


Am Stand der INCOS, Tisch 13 direkt an der Bühne, werden uns die Robinson-Sonderhefte im Schuber präsentiert.
Es handelt sich um die Robinson-Sonderhefte 1-6.

Als 7. Zusatzheft
: Die Xurygeschichte aus Robinsonheft #100 und die Xury-Geschichte #2 aus den Robinsonheften #135-140.

Als 8. Zusatzheft: Zusammenfassung der Robinson-Serien. Eine Auflistung der Robinsonserie aus dem Titanusverlag/Gerstmayer/Druck- und Verlagsanstalt und deren Nachdrucke. Artikel von Detlef Lorenz über die Idee zu den Sonderheften.
Eine Karte des Reiseweges erstmals in kompletter Version als gefalzte Beilage.

Diese Ausgabe ist nur für INCOS-Mitglieder. Nicht INCOS-Mitglieder können sich in eine Anmelde- bzw. Reservierungsliste eintragen lassen.
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 21:07   #7  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Calle Claus

Calle Claus signiert in Köln

Calle Claus lebt in Hamburg und arbeitet dort als Illustrator, Autor und Comiczeichner.
Er veröffentlichte diverse Comicbücher, unter anderem das Unterwasser-Epos „Findrella“ (2007). Sein Comic-Strip „Die Schanzen-Babes“,
der 4 Jahre lang in der Stadtillustrierten „hamburg-pur“ erschien, wurde letztes Jahr als schmuckes Sammelalbum bei Edition 52 veröffentlicht.
Beide Bücher wird er in Köln auf der Bühne signieren.

2012 erscheint seine 144 Seiten starke Graphic Novel „White Line“, ebenfalls bei Edition 52.

Mehr von ihm unter: www.calleclaus.de

Geändert von Götze (27.10.2011 um 13:07 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2011, 12:02   #8  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Weitere Künster in Köln

Hallo,

soeben wurde die Teilnahme von zwei weiteren Künstlern in Köln bestätigt.
Es handelt sich um Ralph Meyer (Die schwarze Seite/Salleck Publications) und um Ángel Rams Figueroa, einen jungen spanischen Zeichner, der sich erstmals bei uns präsentieren wird. Zu beiden Künstlern folgen später weitere Infos.

Geändert von Götze (28.10.2011 um 14:56 Uhr) Grund: Linkergänzung
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 13:29   #9  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Verlosung auf der Intercomic / EHAPA (1)

Auch bei 70. Intercomic wird es natürlich wieder eine Verlosung geben.
Wie schon eingangs erwähnt werden die Nummern vorab gezogen, so daß ihr die Gewinne gleich am Eingang in Empfang nehmen könnt.

An dieser Stelle stellen wir euch in den gewohnten kleinen Verlagsvorschauen die zu gewinnenden Exemplare vor.
Den Anfang macht heute Egmont Ehapa. Vielen Dank an dieser Stelle an den Verlag !

Verlosungsexemplare Egmont Ehapa

Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 20:09   #10  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Jommecke

JOMMEKE auf der Comic Messe Köln

Erstmalig nimmt der 2011 gegründete stainlessArt ComicVerlag mit dem flämischen Comic-Klassiker Jommeke an der Comic Messe Köln teil.
Das Team um die Verleger Mario Wagner und Dirk Sieprath präsentiert die drei bislang erschienen Alben im franko-belgischen Stil und freut sich auf interessante Gespräche rund um den Helden aus Zonnedorp.
Tipp für Mutige: Unter allen als Jommeke verkleideten Fans wird ein ungeschnittener Druckbogen mit allen bisher erschienenen 4 Sammelkarten vergeben. Ein Top-Sammelobjekt! Bitte bis 15:00 h am Stand melden! Zu finden im Foyer, direkt am Eingang.

Ihr erreicht Jommeke auch über seine Webseite www.jommeke.de sowie unter www.facebook.de/jommeke.de
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 13:01   #11  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Neue Ausgabe des Comic-Preiskatalogs 2012

Erstverkauf in Köln - Der neue Preiskatalog 2012


Die vierte Ausgabe des Comic-Preiskataloges, wieder in zwei Varianten erhältlich, wird auf der Kölner Comicbörse (Erstverkauf!) erhältlich sein.
 Neben einer kompletten Überarbeitung der Sammlerpreise geben die bekannten Comicexperten ihr Wissen in Form einer umfangreichen Marktanalyse für 2011 bekannt. 


Es gibt ein wissenswertes Special zum Thema "Gebundene Comics", das sich auch mit der Geschichte des Buchbindens beschäftigt. Als Zeichnerporträt steht diesmal "King Jack Kirby" an erster Stelle. Ein zusammenfassender Artikel zu den Bastei- HC-Sammelbänden mit Abbildungen seltener Ausgaben ist ebenfalls interessant. Detlev Lorenz Artikel über Helmut Nickel´s "Drei Musketiere" zeigt neue Aspekte auf und bringt interessante Abbildungen einmaliger Originalzeichnungen.

Gezeigt werden auch Neuentdeckungen von Alan Frank (Liliput) Nummer 4 und einer Felix-Leseprobe zum legendären Heft 135. Da es sich hier um ein Einzelstück handelt das speziell auch die Bessy-Komplett-Sammler vor Probleme stellen wird, ist die Beilage komplett im Katalog nachgedruckt.
 Bei den "Buntes Allerlei" Supermann-Hefte werden alle Cover mit der amerikanischen Erstausgabe gegenübergestellt und abgebildet. Gezeigt werden auch zwei Seiten, erstmalig auf Deutsch, die der Aller-Verlag damals vergessen hat.

Spider-Man bzw. "Die Spinne" feiert seinen 50er, dazu bringt der Katalog ein besonderes Spezial. Ausserdem Infos zu "Film-Klassiker", den "Bildschirm-Serien", "Dalla" und "Planet der Affen".
 Als neue Sammelgebiete werden "Akira", "Monster" und "Yoko Tsuno" genauer vorgestellt.


Weitere Infos und Bestellmöglichkeiten direkt beim Verlag, oder am Erstverkaufstag auf der Kölner Comicbörse.

Geändert von Götze (21.10.2011 um 13:08 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2011, 20:59   #12  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Ángel Rams Figueroa

Ángel Rams Figueroa


Heute möchte ich euch Ángel Rams Figueroa, einen jungen spanischen Künstler vorstellen, der sich erstmalig auf der Intercomic präsentieren wird um dort Kontakte zu Verlagen und anderen Künstlern herzustellen.
Ángel wurde 1982 in Valencia, Spanien geboren. Trotzdem er einen Titel als Bauingenieur besitzt war die Kunst immer seine wahre Berufung.
Er besuchte keine Kunstschule. Stattdessen wurde er einige Jahre bei einem professionellen Comiczeichner unterrichtet und hat sich weitere Techniken autodidaktisch angeeignet.

Seine professionelle Erfahrung setzte er u.A. in szenischen Entwürfen für Hotels und Wasser-Parks um.
Letztendlich entschloss er sich seine Zeichenkunst in Richtung Comic zu führen. Im Moment arbeitet er mit Earthbound Comics zusammen und entwickelt zeitgleich eigene Projekte.

Ihr erfahrt mehr über ihn auf seiner Website.

Den genauen Standplatz teile ich euch später noch mit.
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2011, 22:29   #13  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Bocola Verlag

Bocola Verlag - Spezialist für amerikanische Zeitungscomics


Auf einer vergrösserten Standfläche im Foyer (E2) präsentiert uns diesmal der Bocola-Verlag sein Programm.
Bekannt sind hier besonders die Gesamtausgaben der Prinz-Eisenherz-Geschichten. Im Juni diesen Jahres kam mit dem Western "Lance" ein weiterer Vertreter aus dem Bereich der Zeitungscomics hinzu. Der Verlag hat nun damit begonnen, auch einige ausgewählte franko-belgische Comics (z.B. Die Tochter des Professors) ins Programm aufzunehmen.

Mehr Infos direkt beim Verlag oder auf der Intercomic, Stand E2.
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2011, 18:37   #14  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Icom auf der Intercomic




Hallo, auch am 5.11.2011 wird der Icom (Interessenverband Comic e.V.) wieder mit einem Info- & Signierstand auf der Kölner Intercomic vertreten sein. Als Plattform steht erneut ein Teil der Saal-Bühne im Hauptraum zur Verfügung.

Die Icom präsentiert exklusiv ihr aktuelles "Comic Jahrbuch 2012", den Almanach der deutschen & internationalen Comic-, Cartoon & Trickfilmszene. Mit dabei haben werden sie auch das Icom Gratisheft vom GCT(Gratiscomictag) 2011. Die inzwischen klassischen Comic Jahrbücher 2000 bis 2011 gibt es während dieser Veranstaltung zum Messesonderpreis von 10,00 Euro je Buch.

Folgende Zeichner des Icom Gratisheftes von 2011 werden anwesend sein: Peter Schaaff, Jascha Buder & Burkhard Ihme.


Organisatoren bzw. anwesende Künstler für den Icom auf diesem Event sind bisher: Peter Krüger (Icom Vorstand), FeliX (i.e. Reinhard Horst, Icom Vorstand), Peter Schaaff, Norbert Höveler, Asra, Jascha Buder, Klaus Schikowski und Burkhard Ihme (Vorstandsvorsitzender).

Wer im Mai 2011 nicht dabei war, findet hier eine Fotostrecke von den Icom-Aktivitäten auf der Intercomic vom 7.Mai 2011:
http://www.sammlerforen.net/showpost...0&postcount=19

Info Auswahl-Links zur Icom (Interessenverband Comic e.V.) Homepage:

• • • Homepage
• • • Tipps & Tricks
• • • Presse
• • • Mitgliederbereich
• • • Nachwuchsförderung

Weitere Infos in Kürze hier und im Forum der Icom:
http://www.sammlerforen.net/showthre...939#post379939

Infos von FeliX (Reinhard Horst)
Künstler- & Agenturen Comic Creative Pool!

Geändert von Götze (27.10.2011 um 13:08 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2011, 23:14   #15  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Verlosung auf der Intercomic / SPLITTER VERLAG (2)

Zur Novemberverlosung hat uns der Splitter-Verlag freundlicherweise wieder einige Exemplare aus dem aktuellen Programm zur Verfügung gestellt. Hierfür einen besonderen Dank an den Verlag! Nähere Infos zum Verlagsprogramm auf der Website.

Verlosungsexemplare Splitter Verlag

Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 13:53   #16  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Icom-Zeichner (1) - Norbert Hoeveler

Wir stellen hier in schneller Folge die teilnehmenden Künstler der ICOM in kleinen Kurzportraits nochmals vor.
Die Infos sind dem ICOM-Forum entnommen.


Norbert Höveler

Geboren in Düsseldorf
Fachoberschule für Gestaltung, Albrecht Dürer Schule Düsseldorf
Fachhochschule für Visuelle Kommunikation, Schwerpunkt: Illustration


Seit 1980 freier Illustrator und Comiczeichner, Schwerpunkt: Character-Design; u.a. Entwicklung des MILKA Schokoladen Weihnachtsmannes und Erfinder und Zeichner der PAULA von Dr.Oetkers “kuhlem“ Pudding....

1982 Gründung Cafè Cash-mir Comics; 5 Comic-Alben, 1 Taschenbuch und Comicstrips, eigenes Mode-label, Cafè Cash-mir sportswear mit Comic-Motiven, Strip-Veröffentlichungen u.a. in BILD, Rheinische Post, prisma, Oldtimer Markt, Mädchen, Reiter Revue...

Comiczeichenkurse und Museumspädagogische Arbeit an Naturwissenschaftlichen Instituten, u.a. Fuhlrott Museum Wuppertal, Museum König Bonn, AQUAZOO und Löbbecke-Museum Düsseldorf...

„Krokodilmaler!“
...antwortete seine Tochter einmal im Kindergarten nach dem Beruf des Vaters gefragt. Norbert Höveler jobbte in seiner Jugend im „Zoo-Bunker“, Düsseldorf, dem Vorläufer des heutigen AQUAZOOS als Krokodilpfleger.

1996 entsteht deshalb die Comicserie GATORS, Veröffentlichungen in zahlreichen Zeitschriften und Tageszeitungen, bisher sind 2 Sammelbände mit GATORS strips erschienen...

Mehr unter:
http://www.hoeveler-comics.de/

Geändert von Götze (26.10.2011 um 14:08 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 13:54   #17  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Icom-Zeichner (2) - Peter Krüger


Peter Krüger

Eigene erste Cartoonzeichnungen gehen bis auf das zarte Alter von 12 Jahren zurück. In den folgenden Jahren entwickelte ich meine Cartoons durch Ausprobieren verschiedener Techniken und Formate, möglichst auf einem riesigen Blatt Papier, weiter. Beeinflussung kam durch verschiedene Zeichner z.B. Flora, Sempé, Hergé, Neue Frankfurter Schule, diverse Comics (Disney, Fix und Foxi, Mosaik, franzözisch/belgische) und natürlich Wilhelm Busch.

Mich interessieren Erzählformen, die zwischen Cartoon, Comic und (museumsreifen) Großformaten angesiedelt sind. Persönlich sehe ich mich als Grenzgänger, da ich zunächst ein naturwissenschaftliches Studium gewählt habe, mich gleichzeitig immer wieder dem Zeichnen gewidmet habe. Es entstanden Cartoons und Illustrationen für: Werbung, Postkarten, Plakate, Zeitschriften und Bücher.

Die verwendeten Arbeitstechniken variieren dabei vorwiegend zwischen traditioneller Tusche mit Aquarell und am Computer kolorierten Tuschezeichnungen.

Infos unter : www.cartoonbude.de
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 14:05   #18  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Icom-Zeichner (3) - Peter Schaaff


Peter Schaaff

Peter Schaaff (Jahrgang 1962) lebt und arbeitet als Cartoonist und Comic Zeichner in Düsseldorf.

Nach Veröffentlichungen in diversen deutschen Fanzines (PLOP, Sprühende Phantasie, ZEBRA, SI-Kartuun), der Gestaltung und Herausgabe der 'Tote Helden Comix' bis Mitte der 90er Jahre und einer langen Zeit als Grafiker, freier Illustrator und Screendesigner widmet er sich nun (fast) ausschließlich der Welt der erzählenden Bilder.

Neben Arbeiten für das deutsche MAD gestaltete Peter Schaaff zusammen mit dem Texter Peter Liehr die Short Story 'Green' für das US-amerikanische TALES OF TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES sowie diverse andere Kurzgeschichten, u.a. für den Weissblech- Verlag. Dort erscheint auch seit Herbst 2004 Schaaffs eigene Comic- Serie DÄMONIKA - BRAUT DES BÖSEN.

Sein auflagenstärkstes Werk ist der Bildungscomic ANDI für das Innenministerium Nordrhein-Westfalen.
Demnächst erscheint der Präventions- Comic OPEN AIR IN CANNABIS zum Thema Drogenmissbrauch / Marihuana, herausgegeben von den Städten Düsseldorf, Augsburg und Chemnitz.

Peter Schaaff ist Trainer bei der COMICADEMY.

http://www.schaaff.de
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 14:13   #19  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Icom-Zeichner (4) - FeliX (R. Horst)


FeliX (Reinhard Horst)

Geboren in Braunlage/Harz.
Fachoberschule für Gestaltung & Visuelle Kommunikation, Aachen.
Seit 1986 als freiberufl. Dipl. Designer, Illustrator & Comiczeichner, spezialisiert auf Comic- & Cartoon Concept Design für den Werbebereich.

Entwickelte für Schwermetall die Serien Coolbär ComiX Erotainment
(alter Titel Playbär), international verwertet als US-Lizenz & als Handy ComiX etc. und die Serie „Honey B. Cool & the All American Suspenders Squad", letztere gezeichnet von O. Wünsch., erscheint demnäXt als Album.

Von 2002-2007 hochwertige Digital Koloratur von über 1000 Seiten & Covern von international verwerteten Serien wie Digimon, Fix & Foxi, Elfquest, Hiro etc.

Werbecomics, comicspezifische Illus & Character Designs für Jim Beam, VWBank, LBS West, Enid Blyton CompanyLondon, Seat Barcelona, Bundesministerium b&f, Sierra, Ranxerox, W&G Idealdecor Schweiz etc.

Schöpfer der Pin Up Serie „The FeliX Pin Up Girls!“, internationale Vermarktung für Print & Multimedia.

Aktuell erscheint bei Epsilon 2012 das Album "HONEY B. COOL & The All American Supenders Squad!"
created by FeliX & beautifully drawn by Co Creator Oliver Wünsch!

Icom e.V. Vorstand seit 2009.

Mehr unter:
http://www.reinhard-horst-design-line.de/
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 14:18   #20  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Icom-Zeichner (5) - Jascha Buder / JAB


Jascha Buder
Geboren in Neuwied am Rhein.

Comicbegeistert seid der Kindheit, zeichnet er nebenberuflich die Serie "Sippe Braunbär" für die Verbandszeitschrift des Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP).

Zeichnet und Produziert eigene Produkte (Schaf-Pin, Familienkalender, Geburtstagskalender, Postkarten, Notizblöcke, Stundenpläne).

Bisherige Veröffentlichungen: Beiträge für "Zahnsch(m)erz", "Nur gucken - nicht streicheln! (Cartoons für Wölfe)", "Die Losungen 2012 - Für junge Leute" , "Comics für Alle - Gratis Comic Tag 2011" und "Sinn? Unsinn! Wahnsinn!".

Mehr im Web über den Zeichner unter:
http://www.jabu.de
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 20:51   #21  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Dieter Kirchschlager / Ingraban Ewald Verlag

Dieter Kirchschlager beim Ingraban Ewald Verlag


Ende Oktober 2011 wird Gotthard Zappe aus privaten Gründen sämtliche Tätigkeiten für den Ingraban Ewald Verlag an seinen alten Freund Dieter Kirchschlager übergeben. Auf die Erscheinungsweise der Publikationen wird die Personaländerung keine Auswirkungen haben.
Die Comics aus dem Ewald Verlag stehen seit langen Jahren für Abenteuercomics im Piccolo-Format für die Freunde von nostalgischen Comics. Drei große Helden werden dort verlegt: Sigurd und Falk sowie Raumfahrer Nick.
Dieter Kirchschlager gilt als der richtige Nachfolger, der ganz im Sinne von Ingraban Ewald und Hansrudi Wäscher tätig sein wird. Dem aktiven Comicsammler wird seine Frau Manuela unterstützend zur Seite stehen.

Zur kommenden Intercomic sind die folgenden Neuheiten verfügbar:
Sigurd - 3.Serie, Piccolos Nr. 389 – 391, Nick - 3.Serie, Piccolos Nr. 32 – 34 ,Falk - 2.Serie, Piccolos Nr. 48 – 50 Sigurd-Sonderband 2A und 2B, »10 Jahre der neue Sigurd«

Weitere Infos im Web unter:
http://www.ingraban-ewald-verlag.de.vu/
http://www.nostalgiecomics.de/

Stand D3 im Foyer und Tische 25-27 im Saal.

© Hansrudi Wäscher/Becker Illustrators / Ingraban Ewald Verlag ;Textauszüge mit freundl. Genehmigung von D. Kirchschlager
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2011, 10:47   #22  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Buchungen zur 70. Intercomic

Hallo,

die letzten Händlertische sind soeben vergeben worden. Allen Teilnehmern von meiner Seite einen herzlichen Dank !

Gruß TOM
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2011, 12:19   #23  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Künstlergruppe 9.ART

Die Kölner Comiczeichnerszene hat einen neuen Namen: 9. ART


Ob Knollennasen, Manga oder Superhelden, Erlebnisberichte oder abstrakte Irrwelten, klassisch oder digital, jeder hat seinen eigenen Zugang
zum Medium Comic, seine eigenen Erfahrungen und Vorlieben.
So gewann etwa Frank Plein (Spong)im Jahre 2009 den ICOM Independent Comic Preis in der Kategorie "Herausragendes Szenario" für seinen Comic Tara. Miguel Riveros Silva (Millus) zeichnete bereits für SPICKMICH, Unicum & Endemol. Nina Nowacki unterrichtet an der Kölner Design Akademie Comic und Illustration und zeichnete für den Pan-Verlag und Droemer Knaur. Anne Delseit engagiert sich als Autorin und Redakteurin und schrieb schon Geschichten für Carlsen Manga und Rolf Kaukas Fix & Foxi.

In Zusammenarbeit mit der Kölner Comicstiftung CÖLN COMIC HAUS
veranstalten sie regelmäßig Signierstunden, Ausstellungen. Comic Stammtische und Workshops.

Die 9. Art sind:
Frank Plein, Tristan Wilder, Miguel Riveros Silva, Edu Gallego, Mamadou Sow, Balthasar Grote, Diana Schulz, Nina Nowacki und Anne Delseit.

9. Art im Internet auf http://www.comiczeichner.tv

9. Art auf der Intercomic an den Tischen 76/77 im Saal.

Geändert von Götze (27.10.2011 um 13:08 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2011, 12:46   #24  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Verlosung

Und natürlich verlosen wir wieder einen Tisch und 3 Eintrittskarten.

Die Frage lautet diesmal:
Wie heißt der alte Gegenspieler von Professor Kala aus der Reihe Luc Orient ?

Die Antwort mit Name, Anschrift (kein Postfach) und Festnetznummer bitte nur an: intercomic@comicguide.net
Pro Person bitte nur eine Mail und der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.

.

Geändert von Götze (27.10.2011 um 13:19 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2011, 00:06   #25  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Silberpfeil - Wick Comics

Silberpfeil - Fortsetzung zur Intercomic !


Zur Intercomic und nach nun gut 1¼ Jahren Pause setzt Verleger Ulrich Wick die SILBERPFEIL-Reihe fort. Wie bisher in Farbe und in derselben Qualität. Allerdings stammt die Kolorierung nicht mehr von Gerhard Förster, sondern wurde am Computer von Ines Korth (Band 14) und Olivia Vieweg (Band 15) vorgenommen. Beide werden auch in Köln anwesend sein (dazu später mehr). Schon jetzt sei gesagt, dass der Redaktionsteil von Band 15 bisher Unveröffentlichtes zutage bringen wird.

Nähere Infos gibt es auf seiner Website oder direkt auf der Intercomic, Tisch 101/102 im Saal.

© Abb: E.Sels, Antwerpen / Belgien, Wick Comics

Geändert von Götze (02.11.2011 um 00:12 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Messen, Veranstaltungen und Händler > Messen/Börsen und Ausstellungen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz