Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Messen, Veranstaltungen und Händler > Messen/Börsen und Ausstellungen

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.04.2011, 01:16   #1  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 76.558
gold01 Comic Messe in Köln am 07.05.2011


69. Intercomic-Messe in Köln



Die Highlights der Messe werden wie in den letzten Jahren in
Zusammenarbeit mit folgenden Verlagen präsentiert:


PABEL-MOEWIG, PANINI, PIREDDA, CARLSEN, SPLITTER, BLITZ,
EGMONT EHAPA, ROMANTRUHE, GRINGO COMICS, EDITION 52,
ICOM , COMICS etc. , Hansrudi Wäscher Fanclub, WICK COMICS,
SALLECK Publications und dem COMIC GUIDE NETZWERK



Postermotiv wird noch überarbeitet



Stadthalle Köln-Mülheim, Jan-Wellem-Str. 2
(Nähe U-Bahn-Haltestelle Wiener Platz)



Anfahrt mit Routenplaner
bitte Hier klicken und dann über das +/-Zeichen zoomen.


Hallenplan incl. Künstlerverzeichnis 69. Intercomic




Den aktuellen Messeplan könnt ihr hier herunterladen.

Geändert von Götze (05.05.2011 um 12:26 Uhr)
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 15:39   #2  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 76.558

Samstag, 7. Mai 2011, von 10 Uhr bis 17 Uhr

Stadthalle Köln-Mülheim, Jan-Wellem-Str. 2 (Nähe U-Bahn-Haltestelle Wiener Platz)


1. (roter Pfeil) Eingang / Kasse - 2. Einfahrt Tiefgarage




Veranstalter: Thomas Götze
Eintritt: 6 Euro (Familientag - Frauen und Kinder haben freien Eintritt !)


Ablauf und Messe-Highlights:

In Zusammenarbeit mit unseren Sponsoren präsentieren wir die 69. INTERCOMIC in der Stadthalle Köln-Mühlheim. Zahlreiche Aussteller werden neben deutschen und internationalen Neuerscheinungen auch wieder eines der größten Comic-Antiquariate im Deutschen Sprachraum bereit halten. Merchandising-Objekte, Figuren, Trading- und Telefonkarten befanden sich ebenfalls im Sortiment. Das Rahmenprogramm mit Ausstellungen, Signierstunden sowie einer Verlosung rundet die Veranstaltung ab.


Aus dem Bereich Zeichner, Autoren und Übersetzer haben ihr erscheinen bereits angekündigt:

Zu den einzelnen Programmpunkten bzw. Künstlern folgen später gesonderte Beiträge.

Geändert von Götze (05.05.2011 um 12:29 Uhr) Grund: Änderung bzw. Ergänzung der Künstlerliste
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2011, 00:29   #3  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Grusswort zur 69. Intercomic

Willkommen zur 69. Intercomic

Bedingt durch ein gerade erst abgeschlossenes Buchprojekt starten wir heute mit etwas Verspätung in die Berichterstattung zur 69. Intercomic-Köln, am 07.05.2011.

Einige Worte zum Anfang:
In diesem Jahr ist der Hethke-Verlag, bedingt durch die Verlagsschliessung, zum ersten Mal nicht mehr mit einem eigenen Stand vertreten. Dadurch ergeben sich im Foyer einige Umstellungen, doch die meisten Händler werden an ihren angestammten Plätzen zu finden sein. Ausserdem ist es uns gelungen einige neue Händler für die Messe zu interessieren, es ist also ein wenig Bewegung in die Zusammensetzung gekommen.

Gute Nachrichten gibt es zum Thema „anwesende Künstler“. Mit unseren Partnern präsentieren wir diesmal als Stargäste Jean-Luc Delvaux (u.A.Dossier Michel Vaillant/Studio Graton), Yves Ker Ambrun und Wolfgang Hülk. Ausserdem haben weitere Zeichner aus dem Bereich der ICOM, FeliX und Laska Comix ihr Erscheinen angekündigt.

Beim letzten Mal waren die Künstler ja stark konzentriert auf der Bühne zu finden. Die Idee hat sich letztendlich als nicht so optimal herausgestellt (zu eng), weshalb wir versuchen wollen das mehr auf Halle und Foyer zu verteilen. Detaillierte Infos, wer dann wo zu finden sein, wird folgen später.

In den Tagen bis zur Veranstaltung findet ihr hier ab sofort in lockerer Folge weitere Infos zur Messe.

Bis dann...
TOM

Geändert von Götze (13.04.2011 um 00:37 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2011, 21:27   #4  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Jean-Luc Delvaux

Jean-Luc Delvaux zu Gast in Köln !



Der 1970 im belgischen Huy geborene Jean-Luc Delvaux zeichnet schon seit seiner Kindheit. Seine Vorbilder sind Tillieux, Franquin und Will, die Zeichner der Helden seiner Kindheit.

Nach einer Ausbildung am Institut St. Luc arbeitet er im Studio Graton an den Dossiers Michel Vaillant. Zwei Alben seines Helden Le Marquis werden bei dem Verlag Lefrancq 1995 und 1997 veröffentlicht. Außerdem werden seine Illustrationen von Oldtimern in Fachmagazinen veröffentlicht.

Mit seinem Freund Thierry Dubois, Illustrator und Kenner der Nationalstraße 7, entwickelt er den Journalisten Jacques Gibrat, der in den 1950er Jahren Kriminalfälle auf den französischen Straßen löst.

Das erste Album "Die Weindiebe" ist jetzt gerade bei Salleck Publications erschienen, und wir freuen uns, Jean-Luc Delvaux hier auf der Intercomic begrüßen zu dürfen. Er wird am Stand von Salleck Publications im Foyer signieren.

Weitere Infos (französich) unter: http://jean-lucdelvaux.blogspot.com/

Geändert von Götze (14.04.2011 um 22:04 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2011, 22:03   #5  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Wolfgang Hülk

Wolfgang Hülk signiert seine Arbeiten auf der Intercomic!


Wolfgang Hülk, Jahrgang 1949, arbeitete nach seiner Lehre als Grafiker und seinem Studium der Grafik und Drucktechnik als Layouter in verschiedenen Werbeagenturen. Seit 1976 ist er als selbständiger Illustrator für Werbeagenturen, Zeitschriften und das Schauspielhaus Bochum tätig. Für zwei Jahre zog es ihn im Rahmen seiner Tätigkeit nach Mailand, wo ausserdem auch noch Bühnenbilder für das TV entstanden.

Im Jahr 2010 war seine Ausstellung Beatles`People u.A. in Halle, Köln und auch Hamburg zu sehen.

Wolfgang Hülk wird in Köln anwesend sein und voraussichtlich bei Salleck Publications im Foyer seine Arbeiten präsentieren.
Mehr Infos auf seiner Website: www.huelk.de
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2011, 21:50   #6  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Der neue Roman Preiskatalog

Auf der Intercomic endlich erhältlich:
Der neue Roman Preiskatalog 2011



Das Erscheinungsdatum des letzten Roman-Preiskataloges liegt ja nun schon einige Zeit zurück.
Auf der Intercomic wird nun die aktuelle Ausgabe vorliegen. Neben der üblichen Aktualisierung der Neuerscheinungen-und Entdeckungen sowie den überarbeiteten Sammlerpreisen gibt es auch Neuerungen:
  • Erstmals komplett in Farbe !
  • Aufnahme der wichtigsten Taschenbuchserien zu den Romanheften (Perry Rhodan, Sinclair, Cotton usw.)
  • Romanhefte aus Österreich und der DDR als eigene Kapitel
  • Aufnahme der Sammelmappen und Neueinträge von Werberomanen
  • Außerdem gibt es als Neuerung eine Übersicht der wichtigsten Bücher von KARL MAY von 1875 bis 1980 mit Sammlerpreisen!

Weitere Infos bekommt ihr beim Herausgeber, dem Comicladen-Kollektiv, die auf der Intercomic im großen Saal zu finden sein werden.
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2011, 17:59   #7  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Plakat zur Intercomic

Plakat zur 69. Intercomic



Heute möchte ich euch nur kurz das Plakat zur kommenden Intercomic vorstellen. Die Eintrittskarten haben ein ähnliches Erscheinungsbild.
Das Motiv wurde uns freundlicherweise von Martin Frei zur Verfügung gestellt.

Geändert von Götze (03.05.2011 um 11:07 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2011, 01:28   #8  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Verlosung auf der Intercomic / Ehapa (1)

Die Verlosung auf der Intercomic ist ja in der Vergangenheit etwas stiefmütterlich behandelt worden. Man wußte im Vorfeld eigentlich nie, was es zu gewinnen gab. Das möchten wir in diesem Jahr etwas transparenter gestalten und zeigen euch in mehreren kurzen Vorschauen was die Verlage uns zur Verfügung gestellt haben was ihr gewinnen könnt.

Wir fangen heute mit den Verlosungsexemplaren von Egmont Ehapa an. Dank an dieser Stelle an den Verlag.

Verlosungsexemplare Egmont Ehapa

Das Team von "Im Bann des Hexers" ist in Köln anwesend. Eine gute Gelegenheit, sich das Exemplar gleich signieren zu lassen !

Geändert von Götze (03.05.2011 um 11:51 Uhr) Grund: Ergänzung Link
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2011, 00:48   #9  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Yves Ker Ambrun in Köln !

Yves Ker Ambrun zu Gast in Köln !!!


Yves Ker Ambrun, bekannt als YKA, wurde 1954 am "Heiligen Buster-Keaton-Tag" in Tours in Frankreich geboren und begann mit 17 Jahren seine zeichnerische Ausbildung, unter anderem in New York und Paris. Er war Comic Autor beim belgischen Comic Journal „Tintin“ und dem französischen Magazin „Haga“.

Ab 1975 erste Jobs beim franz. Verleger von Disney. Er arbeitet anfänglich viel im Bereich Animation und erst einige Zeit später in den Bereichen Storyboards und Character Concept. Bei Disney arbeite er als Character Artist, später Art Director und Art Manager. Ab 1992 betreut YKA offiziell bei Walt Disney Deutschland den gesamten grafischen Bereich sowohl im deutsch-sprachigen Raum als auch östlich davon, bis zum Pazifik.

In den 90iger Jahren wurde er ausgewählt und autorisiert, die Figur des Marsupilami zeichnerisch lebendig zu halten.

Yves Ker Ambrun ist ein leidenschaftlicher Zeichner und rasanter Dramaturg. Keine Figur ist ohne interaktive Gestik oder charakteristische Mimik, keine einzelne Szene unbewegt, alles ist animiert und lebendig. Er erzählt hintergründig freundliche Geschichten, z.B. von Schnecksnyder, einem Intellektuellen mit Alpträumen, Geschichten von Virgule, einem frechen Mädchen aus den 80iger Jahren, Geschichten von Flippo, einem 18jährigen mit seiner Messerschmitt Kabinenroller.

Seit dem Jahr 2000 betreibt Yves Ker Ambrun sein eigenes Comic- und Multimedia-Studio „Skydog – Comics & Illustrations“
Zu erreichen unter: http://www.comicspro.de/

Auf der Intercomic wir er uns u.A. seinen neuen Band "Es darf nicht wahr sein" vorstellen.

Lasst euch die einmalige Gelegenheit ihn zu treffen nicht entgehen !

Yves Ker Ambrun wir am Stand von JNK Media (A2) im Foyer zu finden sein.

© Texte und Abb. / Yves Ker Ambrun

Geändert von Götze (02.05.2011 um 17:58 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2011, 17:06   #10  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
30 Jahre Icom e.V. (Interessenverband Comic) & 10 Jahre Herausgabe des COMIC! Jahrbuches


Wir feiern mit Euch 30 Jahre Icom e.V. (Interessenverband Comic) & 10 Jahre Herausgabe des COMIC! Jahrbuches, dem unverzichtbaren Almanach über die deutsche & internationale Comic-, Cartoon- & Trickfilmszene.
Der Interessenverband Comic, Cartoon, Illustration und Trickfilm e.V. ICOM wurde 1981 gegründet, um den über das gesamte Bundesgebiet verstreuten Zeichnern und Autoren ein Forum zum Austausch von Meinungen und Informationen zu geben und so deren berufliche Situation zu verbessern. Ähnlich wie im Bereich Grafik-Design ist auch für Comic-, Cartoon-, Illustrations- und Trickfilmschaffende ein Berufsfachverband notwendig, der ihre speziellen Probleme und Wünsche formuliert, Lösungen durchsetzen und Infrastrukturen bilden kann. Die steigenden Ansprüche an Comics auch im deutschsprachigen Raum machen eine höhere Organisation möglichst vieler Kreativer erforderlich, damit ihre Rechte wahrgenommen und gewahrt werden können. Mit über 360 Mitgliedern - Comiczeichner und -Autoren (vom Amateur bis zum Profi mit Millionenauflage) - ist der ICOM einer der größten Berufsverbände für Comicschaffende in Europa.

Mehr unter: http://www.comic-i.com/

Zu unserem 30. Geburtstag präsentieren wir auf der diesjährigen 69. InterComic Messe als Künstler FeliX (Reinhard Horst), Peter Schaaff, Norbert Höveler, Peter Krüger & Michael Holtschulte, die für Euch signieren, wir präsentieren Euch unser Verlagsprogramm & stehen Euch gerne für Fragen zum Icom zur Verfügung.

Und wir bieten Euch jede Menge Messe-Specials in Form von Jahrbuch-Angeboten & vergünstigtem Beitritt und v.a.m.

Zeichner-Porträts & weitere Infos folgen in Kürze, stay tuned!
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 22:40   #11  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Verlosung auf der Intercomic / Splitter Verlag (2)

Heute möchte ich euch weitere wertvolle Preise vorstellen, die es im Rahmen der Verlosung zu gewinnen gibt.
Diese wurden uns freundlicherweise vom Splitter Verlag zur Verfügung gestellt, wofür wir uns herzlich bedanken!

Verlosungsexemplare Splitter Verlag



Geändert von Götze (27.04.2011 um 22:51 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2011, 15:17   #12  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Bastian "Lapinot" Baier

Bastian "Lapinot" Baier stellt vor : "Schwarz, weiß, tot"


Bastian 'Lapinot' Baier wurde 1981 in Bamberg geboren. Er lebt und arbeitet dort als Spieleprogrammierer, Comiczeichner und Cartoonist.
'Schwarz, weiß, tot' ist sein zweites Buch, das er im Gepäck haben wird. Dieses erschien 2010 bei Comicgate. Sein Erstlingswerk 'Der Schicksalsgnom' (gemeinsam erdacht mit Robert Mühlich), erschien 2008 beim Zwerchfell Verlag und wurde 2009 mit dem ICOM Independent-Comic-Preis für herausragendes Artwork ausgezeichnet.
Ausserdem wird er Drucke von einigen seiner Cartoons dabei haben. Eine tolle Möglichkeit ein signiertes Exemplar zu ergattern.

Zu finden im großen Saal, voraussichtlich am Tisch 109/110.
Ihr erreicht ihn auch über seine Website.
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2011, 17:37   #13  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Buchungen für die 69. Intercomic

Hallo,

es gibt wieder eine, natürlich zuerst für mich erfreuliche Mitteilung:
Für die Veranstaltung am 07.05.11 sind alle Tische vergeben.

Ein Platz ist noch für die Verlosung reserviert und wird in den kommenden Tagen verlost.
Den endgültigen Hallenplan reiche ich ebenfalls in den nächsten Tagen nach.

Viele Grüße... TOM
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2011, 21:49   #14  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Der Hauptgewinn am 07.05.11


Hallo,
heute stelle ich euch kurz den Hauptgewinn der diesjährigen Maiveranstaltung vor.
Es handelt sich um den kompletten Satz Graphic Novels (Band 1-10) aus der Edition der Süddeutschen Zeitung.
Ich denke, ein interessanter Gewinn. Zusammen mit den wertvollen Preisen der anderen Verlage (es folgt noch was !) bieten wir euch diesmal tolle Gewinnmöglichkeiten. Lasst euch das nicht entgehen !

An dieser Stelle ein herzlicher Dank an die Süddeutsche Zeitung für das zur Verfügung stellen des Gewinns.

© Logo/Abb. by Sueddeutsche Zeitung

Geändert von Götze (30.04.2011 um 21:56 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2011, 19:05   #15  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Tyrok von Laska Comix

Tyrok, Bd. 4 - 6 aktuell neu zur Intercomic am Stand von Laska Comix!

Die Geschichte schildert die aufregenden Abenteuer des in einer geheimnisvollen Dschungelwelt verschollenen Tyrok.
Eine Mischung aus Hansrudi Wäscher`s Tibor, Jules Verne´s Geheimnisvoller Insel und Jack Kirby´s New Gods!

Die Serie erscheint beim CCH - Comic Club Hannover mit 6 farbigen Piccolos im Jahr und ist auf 18 Hefte angelegt.
Gleichzeitig erscheint sie Online, alle 2 Monate je ein Piccolo hier auf der Comicradioshow.

Der Zeichner, Gerhard Schlegel, signiert die Bände am Stand von Laska Comix / Die Sprechblase im Foyer.
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 12:15   #16  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Zeichner vom Rhein

Zeichner vom Rhein zu Gast auf der Intercomic


Anlässlich der 69. Intercomic Köln tummeln sich in der Stadthalle Köln-Mülheim nun bereits zum 5. Mal die Zeichner vom Rhein, eine lose Gruppe von Bildergeschichten-Macher/innen mit Lebensmittelpunkt am schönsten Fluss der Welt.

Es kommen diesmal: Sarah Burrini (Das Leben ist kein Ponyhof), Michael Holtschulte (Tot, aber lustig), Miguel 'Millus' Riveros (Unheimlich) und Tristan Wilder (Crash Metro Comix).

Sarah Burrini ist ausgebildete Mediengestalterin und Trickfilmzeichnerin. Sie arbeitet momentan als freiberufliche Comiczeichnerin und Illustratorin in Köln. Veröffentlicht hat sie u.A. in der MAD, Panik Elektro und dem Comicgate-Magazin. Zweimal in der Woche erscheint ihr Webcomic „Das Leben ist kein Ponyhof“.

Miguel E. Riveros Silva arbeitet unter dem Namen Millus als Illustrator und Autor. Zahlreiche Publikationen in Jazam, Cosmix Köln, Panik Elektro und Comicline machten ihn bekannt. Seit 2006 veröffentlicht er zusammen mit Alexander Fechner die Comic-Serie „Unheimlich“.

Tristan Wilder studiert Kommunikationsdesign. Er arbeitet in einem Zeichentrickstudio und publiziert in der Panik Elektro, Senfgurke, Deliropilos (Spanien), Mekano Turbo (U.S.A.) und div. anderen Zines. Von ihm stammt Paranoid Rock`n Roll (Crash Metro Comix).

Michael Holtschulte arbeitet als Cartoonist, Karikaturist und Illustrator. Seine Arbeiten werden in Zeitungen (u.A. WAZ, Süddeutsche Zeitung) und Magazinen (MAC Life, Deadline) abgedruckt. Bekannt ist seine Website www.totaberlustig.de, auf der jede Woche ein neuer Cartoon erscheint. Mehr über seine Arbeit mit der ICOM erfahrt ihr hier.

Weitere Infos gibt es hier als download (PDF, 470 Kb)

Geändert von Lothar (07.09.2011 um 00:11 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 13:53   #17  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Verlosung ICOM - Jahrbücher

Der ICOM hat uns einen kompletten Set aller seit dem Jahr 2000 erschienenen COMIC! Jahrbücher zur Verfügung gestellt!


Und falls Ihr das Set nicht gewinnt:
Die Coverzeichner vom COMIC! Jahrbuch 2000 (FeliX), COMIC Jahrbuch 2004 (Laska Comix) und COMIC! Jahrbuch 2010 (Peter Schaaff, Backcover by FeliX) sind im Saal oder auf der Bühne & signieren Euch gerne die nur heute zum Messesonderpreis ausgepreisten Jahrbücher!


Das COMIC!-Jahrbuch ist die umfangreichste und damit "gewichtigste" Publikation des ICOM.
COMIC! hieß das Ende 1995 eingestellte Comic-Fachmagazin des ICOM. Im Juni 2000 erschien erstmal das COMIC!-Jahrbuch. Es unterscheidet sich nicht nur im Preis von seinen "Ahnen", dem Comic-Jahrbuch (Ullstein, Carlsen) und Comic Almanach (ComicPress); das COMIC!-Jahrbuch legt seinen Schwerpunkt auf den deutschsprachigen Markt und auf deutschsprachige Künstler. Jedes COMIC Jahrbuch hat rund 220 oder mehr Seiten in Farbe & sw!

Was bietet das COMIC!-Jahrbuch? Es soll in Zeiten, da sich die Comic-Fachblätter auf die Beobachtung des Alben- und Heftmarktes beschränken, losgelöst von der Tages-, oder sagen wir besser von der Drei-Monats-Aktualität die Entwicklungen kritisch und auch kontrovers begleiten und diskutieren. Dazu sollen Bereiche beleuchtet werden, die fast vollends aus dem Blick des Comic-Journalismus gerückt sind - Bereiche wie Animationsfilm, die Cartoon-Szene und Werbecomics und Werbung mit Comic-Elementen bzw. von Comic-Zeichnern gestaltete Werbung. Und es kann auf Themen wesentlich ausführlicher eingehen, als dies in Fachmagazinen möglich ist.

Mehr unter:
http://www.comic-i.com/aaa-icom/docs..._jahrbuch.html
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 17:58   #18  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
JNK präsentiert COMIX-Zeichner auf der Kölner Comic-Messe


Bereits seit vielen Jahren gehört der Berliner Verlag JNK Media zu den regelmäßigen Ausstellern auf der Kölner Comic-Messe.
Wie gewohnt befindet sich der Stand A2 des Verlags wieder im Foyerbereich.

Neben dem renommierten Comic-Fachmagazin COMIXENE sowie dem hochauflagigen Kostenlosblatt WIESELFLINK veröffentlicht JNK seit einem Jahr auch das monatliche Comic-Magazin COMIX, in dem die angesagtesten Stoffe der hiesigen Comic-Szene abgedruckt werden. Ausgaben der letzten zwei Monate gibt es zum Kennenlernen für alle Besucher gratis in Köln! Zudem ist am Stand eine umfangreiche Backlist vorrätig zur Komplettierung der Sammlung.

Und auch einige COMIX-Künstler werden wieder am Stand signieren ...

Yves Ker Ambrun, der in Köln sein neues Album "Es darf nicht wahr sein" dabei hat, wurde schon weiter oben im Beitrag #9 vorgestellt.

Besonders gespannt darf man auch auf das Künstlerteam von Im Bann der Hexer sein, denn Zeichner Florian Biege und Alexander Berger zeichnen und signieren erstmals auf einer Comic-Veranstaltung. Druckfrisch liegt in Köln ihre in der Ehapa Comic Collection erschiene Graphic Novel "Im Bann der Hexer" vor, die von Januar bis April in COMIX vorabgedruckt wurde. Die Geschichte führt in ein Amerika, bevor es von Kolumbus entdeckt wurde. Das Geschehen gründet auf einer indianischen Sage von einem Dorf, dessen Bewohner einem Fluch von Hexern zum Opfer fallen.

Zeichner Florian Biege wurde 1983 in Gütersloh geboren und begann nach dem Zivildienst ein Design-Studium an der Fachhochschule Münster, das er 2010 als Diplom-Designer, Schwerpunkt Illustration, abschloss. Interesse am Zeichnen entwickelte er bereits in Kindheit und Jugend, als auch erste Comics entstanden. Seine Arbeiten spiegeln insbesondere seine Vorliebe für fantastische Welten, skurrile Charaktere und außergewöhnliche Lichtstimmungen wieder. Seit 2008 arbeitete er mit dem Szenaristen Alexander Berger an verschiedenen Comicprojekten wie "Im Bann der Hexer".

Szenarist Alexander Berger wurde 1982 im westfälischen Gronau geboren. Nach dem Grundwehrdienst nahm er ein Lehramtsstudium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster auf. Die Freude am Erzählen von Geschichten entdeckte er während seiner Schulzeit. Zuerst fantastische Abenteuergeschichten zum Mitmachen für seinen Freundeskreis, später aber auch Kurzgeschichten und Drehbücher für Hobbyfilme. Er erzählt Geschichten von Drachen, Großstadtdschungeln und Zukunftsvisionen. Bei der Arbeit an der ersten Veröffentlichung 2008, in einem lokalen Comic-Magazin, lernte er Florian Biege kennen.
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2011, 11:42   #19  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Zeichner von der Spree

Zeichner von der Spree in Köln



Kolja Schäfer absolvierte den Studiengang „Design“ in Köln im Jahr 2003 mit Diplom. Er ist heute als freischaffender Mal- und Zeichenlehrer tätig. Neben verschiedenen Solo- und Gruppenausstellungen sind vor allem seine Hausbemalungen zu nennen. Ebenso schuf er die Bühnenbilder für die Musicals „Fahrenheit“ (1999) und „Hotel Retro“ (2002). Verschiedene Auftragsarbeiten wie Logo-Gestaltung, Werbe-Illustrationen, und Buchillustrationen wie „Das Nebelkind“ und „Quelle des Zorns“ von Erika Kroell folgten. Kolja Schäfers Gestaltungsschwerpunkt liegt in der Darstellung von Portraits und dem Mensch im Allgemeinen. Bevorzugte Techniken: Zeichnung und Aquarell. Er arbeitet seit drei Jahren mit dem Weissblech-Verlag zusammen und veröffentlicht hier regelmäßig Short-Stories im Comic-Format.


Rainer F. Engel schwang schon für andere Verlagshäuser den Pinsel, unter anderem für EEE. Inzwischen hat er schon die eine oder andere Geschichte für Weissblech Comics gezeichnet, und auch die ein oder andere Bleistiftseite vom Herrn Kurio getuscht und aufgewertet. Insbesondere in den *HORRORSCHOCKER*-Heften ist der Meister der Malerei vertreten. Kein Wunder, denn Horror ist sein ausgewiesenes Fachgebiet. Das merkt man nicht nur anhand der zahlreichen düsteren Stories, sondern auch an seiner zweiten großen Leidenschaft, dem Anfertigen hochwertiger Model-Kits - welcher er überdies als Herausgeber des Magazins *Nightmares in Plastic* besonderen Ausdruck verleiht. In seinem Blog lässt der WEISSBLECH Zeichner nicht nur die Plastik-Monster paradieren, sondern gewährt auch einen Blick auf aktuelle Arbeiten, oder er kramt in tiefer Zeichnergruft nach Werken, welche noch nie das Licht des Tages erblicken durften .

Ihr findet beide Künstler im Saal, neben den Zeichnern vom Rhein.
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2011, 14:08   #20  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Verlosung auf der Intercomic / Gringo Comics (3)

Von Gringo Comics wurden uns ebenfalls Verlosungsexemplare zur Verfügung gestellt, wofür wir uns ausdrücklich bedanken möchten.
Zu gewinnen gibt es "Die Kolkas" (Holger Hofmann), "Kommissar Fröhlich" (Stephan Hagenow) und "Kommissar Eisele" von Martin Frei.

Viel Glück bei der Verlosung.... (und falls nicht, dann findet ihr die Gringos im Saal, Tisch 109)

Verlosungsexemplare Gringo Comics

Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2011, 20:27   #21  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Icom-Zeichner (1) - FeliX

Wir stellen euch jetzt noch in kurzer Folge die fünf Zeichner (M. Holtschulte haben wir schon weiter oben vorgestellt) der Icom vor, die auf der Bühne anzutreffen sind. Den Anfang macht FeliX.


FeliX (Reinhard Horst)

Geboren in Braunlage/Harz.
Fachoberschule für Gestaltung & Visuelle Kommunikation, Aachen.
Seit 1986 als freiberufl. Dipl. Designer, Illustrator & Comiczeichner, spezialisiert auf Comic- & Cartoon Concept Design für den Werbebereich.

Entwickelte für Schwermetall die Serien Coolbär ComiX Erotainment
(alter Titel Playbär), international verwertet als US-Lizenz & als Handy ComiX etc. und die Serie „Honey B. Cool & the All American Suspenders Squad", letztere gezeichnet von O. Wünsch., erscheint demnäXt als Album.

Von 2002-2007 hochwertige Digital Koloratur von über 1000 Seiten & Covern von international verwerteten Serien wie Digimon, Fix & Foxi, Elfquest, Hiro etc.

Werbecomics, comicspezifische Illus & Character Designs für Jim Beam, VWBank, LBS West, Enid Blyton CompanyLondon, Seat Barcelona, Bundesministerium b&f, Sierra, Ranxerox, W&G Idealdecor Schweiz etc.

Schöpfer der Pin Up Serie „The FeliX Pin Up Girls!“, internationale Vermarktung für Print & Multimedia.

Mehr unter:
http://www.reinhard-horst-design-line.de/

Geändert von Götze (04.05.2011 um 12:10 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2011, 20:39   #22  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Icom-Zeichner (2) - Peter Krüger


Peter Krüger

Eigene erste Cartoonzeichnungen gehen bis auf das zarte Alter von 12 Jahren zurück. In den folgenden Jahren entwickelte ich meine Cartoons durch Ausprobieren verschiedener Techniken und Formate, möglichst auf einem riesigen Blatt Papier, weiter. Beeinflussung kam durch verschiedene Zeichner z.B. Flora, Sempé, Hergé, Neue Frankfurter Schule, diverse Comics (Disney, Fix und Foxi, Mosaik, franzözisch/belgische) und natürlich Wilhelm Busch.

Mich interessieren Erzählformen, die zwischen Cartoon, Comic und (museumsreifen) Großformaten angesiedelt sind. Persönlich sehe ich mich als Grenzgänger, da ich zunächst ein naturwissenschaftliches Studium gewählt habe, mich gleichzeitig immer wieder dem Zeichnen gewidmet habe. Es entstanden Cartoons und Illustrationen für: Werbung, Postkarten, Plakate, Zeitschriften und Bücher.

Die verwendeten Arbeitstechniken variieren dabei vorwiegend zwischen traditioneller Tusche mit Aquarell und am Computer kolorierten Tuschezeichnungen.

Infos unter : www.cartoonbude.de
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2011, 20:45   #23  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Icom-Zeichner (3) - Peter Schaaff


Peter Schaaff

Peter Schaaff (Jahrgang 1962) lebt und arbeitet als Cartoonist und Comic Zeichner in Düsseldorf.

Nach Veröffentlichungen in diversen deutschen Fanzines (PLOP, Sprühende Phantasie, ZEBRA, SI-Kartuun), der Gestaltung und Herausgabe der 'Tote Helden Comix' bis Mitte der 90er Jahre und einer langen Zeit als Grafiker, freier Illustrator und Screendesigner widmet er sich nun (fast) ausschließlich der Welt der erzählenden Bilder.

Neben Arbeiten für das deutsche MAD gestaltete Peter Schaaff zusammen mit dem Texter Peter Liehr die Short Story 'Green' für das US-amerikanische TALES OF TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES sowie diverse andere Kurzgeschichten, u.a. für den Weissblech- Verlag. Dort erscheint auch seit Herbst 2004 Schaaffs eigene Comic- Serie DÄMONIKA - BRAUT DES BÖSEN.

Sein auflagenstärkstes Werk ist der Bildungscomic ANDI für das Innenministerium Nordrhein-Westfalen.
Demnächst erscheint der Präventions- Comic OPEN AIR IN CANNABIS zum Thema Drogenmissbrauch / Marihuana, herausgegeben von den Städten Düsseldorf, Augsburg und Chemnitz.

Peter Schaaff ist Trainer bei der COMICADEMY.

http://www.schaaff.de

Geändert von Götze (03.05.2011 um 22:58 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2011, 20:53   #24  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Icom-Zeichner (4) - Norbert Hoeveler


Norbert Höveler

Geboren in Düsseldorf
Fachoberschule für Gestaltung, Albrecht Dürer Schule Düsseldorf
Fachhochschule für Visuelle Kommunikation, Schwerpunkt: Illustration


Seit 1980 freier Illustrator und Comiczeichner, Schwerpunkt: Character-Design; u.a. Entwicklung des MILKA Schokoladen Weihnachtsmannes und Erfinder und Zeichner der PAULA von Dr.Oetkers “kuhlem“ Pudding....

1982 Gründung Cafè Cash-mir Comics; 5 Comic-Alben, 1 Taschenbuch und Comicstrips, eigenes Mode-label, Cafè Cash-mir sportswear mit Comic-Motiven, Strip-Veröffentlichungen u.a. in BILD, Rheinische Post, prisma, Oldtimer Markt, Mädchen, Reiter Revue...

Comiczeichenkurse und Museumspädagogische Arbeit an Naturwissenschaftlichen Instituten, u.a. Fuhlrott Museum Wuppertal, Museum König Bonn, AQUAZOO und Löbbecke-Museum Düsseldorf...

„Krokodilmaler!“
...antwortete seine Tochter einmal im Kindergarten nach dem Beruf des Vaters gefragt. Norbert Höveler jobbte in seiner Jugend im „Zoo-Bunker“, Düsseldorf, dem Vorläufer des heutigen AQUAZOOS als Krokodilpfleger.

1996 entsteht deshalb die Comicserie GATORS, Veröffentlichungen in zahlreichen Zeitschriften und Tageszeitungen, bisher sind 2 Sammelbände mit GATORS strips erschienen...

Mehr unter:
http://www.hoeveler-comics.de/

Geändert von Götze (03.05.2011 um 22:35 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2011, 01:27   #25  
Götze
Moderator Kölner Comic-Messe
 
Benutzerbild von Götze
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 596
Standard Earl Warren, Ertugrul Edirne, Des Romero, Markus Winter

Romantruhe präsentiert in Köln:



Earl Warren alias Walter Appel, Jahrgang 1948, schrieb bisher über 900 Romane. Als besonders vielseitiger Roman- und Buchautor hat er in seiner langjährigen Laufbahn unter anderem bei den Serien "Jerry Cotton", "Lassiter", "Dämonenkiller", Vampir-Roman", "Gespenster-Krimi" sowie für "Geister-Schocker", "Störtebeker" und "Gentec X" mitgewirkt. Er verfasste auch etliche Frauen- und Frauen-Grusel-Romane wie "Mitternacht", "Irrlicht" u.s.w.

Ertugrul Edirne
Der 1954 in Istanbul geborene, heute in Köln lebende internationale Spitzenillustrator, ist vielen durch seine Arbeiten für Bastei (Silberpfeil, Lasso, Bessy, Gespenster Geschichten) bekannt. Ausserdem erstellte er Umschlagsseiten für den Goldmann-Verlag, Heyne, Pabel und Ravensburger. In den vergangenen Jahren zeichnete er zudem viele Titelmotive für den Norbert Hethke Verlag. Daneben arbeitet Ertugrul hauptsächlich an Kampagnen für renommierte Marken wie Bacardi, Citibank, Mannesmann, Karlsberg, Mercedes usw.

Des Romero (Bernd Tezeden), geboren 1964 in Heinsberg , ist Autor der Serien „Höllenjäger“ und „Black Jericho“, die bei der Romantruhe erscheinen. Zudem ist er Lektor und Zeichner der neuen Comic-Serie „Geister-Schocker-Comic“.

Ausserdem wird am Stand der Romantruhe auch der Drehbuchautor Markus Winter (Sherlock Holmes, Geisterschocker) zu Gast sein.

Ihr könnt die Künstler am Stand der Romantruhe, im Saal neben der Bühne finden.

Geändert von Götze (04.05.2011 um 01:33 Uhr)
Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Messen, Veranstaltungen und Händler > Messen/Börsen und Ausstellungen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz