Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Messen, Veranstaltungen und Händler > Messen/Börsen und Ausstellungen

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.03.2009, 16:35   #1  
Neander
Mitglied
 
Ort: Köln
Beiträge: 1.157
gold01 Comic Messe in Köln am 02.05.2009


65. Intercomic-Messe in Köln



Die Highlights der Messe werden wie in den letzten Jahren von LUDWIG.
in Zusammenarbeit mit den Verlagen
PANINI, BASTEI, PIREDDA, SALLECK Publications, CARLSEN,
BLITZ, EGMONT EHAPA, ROMANTRUHE, dem HRW-FANCLUB,
B.A.S. ASTRO-SERVICE und dem COMIC GUIDE NETZWERK
präsentiert.




Vorläufiges-Messeposter



Anfahrt mit Routenplaner
bitte Hier klicken und dann über das +/-Zeichen zoomen.


Hier der aktuelle Hallenplan Mai 2009


PDF Download 2 Seiten Größe: 1,45 MB
.

Geändert von underduck (30.04.2009 um 00:26 Uhr)
Neander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2009, 17:08   #2  
Neander
Mitglied
 
Ort: Köln
Beiträge: 1.157



LUDWIG. PRÄSENTIERT DIE DARK STAR-VERLEIHUNG 2009








Der Hansrudi Wäscher Fanclub verleiht den DARK STAR 2009
an Jason Dark alias Helmut Rellergerd - Synonym des Horrors

In Zusammenarbeit mit LUDWIG., B.A.S.-Astroservice Sternpate.de und den Verlagen Bastei und Romantruhe ehrt der Hansrudi Wäscher Fanclub "John Sinclair"-Horror-Autor Jason Dark alias Helmut Rellergerd auf der 65. Internationalen Comic- und Romanmesse INTERCOMIC mit dem DARK STAR für sein Lebenswerk und tauft ihm zu Ehren am 2. Mai 2009 in Köln einen Stern!



Zitat:
Jason Dark - ein Synonym des Horror-Genres in Deutschland

Geboren wurde Jason Dark unter seinem bürgerlichen Namen Helmut Rellergerd am 25. Januar 1945, noch in den letzten Kriegstagen. Sein Geburtsort war Dahle, eine kleine Stadt im Sauerland. Zwei Wochen später zog es Mutter und Kind jedoch wieder in die Heimatstadt Dortmund. Dort wuchs er auf und ging zur Schule. Zuerst zur Volks-, danach zur Realschule, die er mit dem Zeugnis der mittleren Reife abschloss. Eigentlich hatte er Journalist oder Reporter werden wollen, aber dagegen hatten seine Eltern etwas. Früher "gehorchte" man noch, und so erlernte er einen "anständigen" Beruf. Er wurde Chemotechniker.

Nebenbei begann er zu schreiben. Kleine Geschichten, nie einen Roman. Das änderte sich, als er 1966 zur Bundeswehr eingezogen wurde. Da schrieb er seinen ersten Roman, einen Cliff-Corner-Krimi für den Bastei-Verlag. Er wurde sofort angekauft, und so war sein Berufstraum auf Umwegen doch noch in Erfüllung gegangen.

Anfang 1973 gab er seinen Beruf als Chemotechniker auf und trat als Redakteur in die Romanredaktion des Bastei-Verlages ein. Er schrieb weiterhin Romane - für die Krimiserien Cliff Corner, John Cameron, Jerry Cotton, Komissar X und Franko Solo, aber auch für Western-Reihen, u.a. für Lassiter.

Als der Bastei-Verlag eine neue Reihe auf dem boomenden Gebiet des Horror-Romans plante, wurden Autoren gesucht, die die ersten Romane schrieben. Helmut Rellergerd schrieb Band 1 der neuen Reihe, und es war der erste John Sinclair-Roman.

Ab diesem Zeitpunkt drehte sich das Erfolgskarussel immer schneller. Bald musste Jason Dark, wie sich der Autor nun nannte, jeden Monat 4 Heftromane und ein Taschenbuch schreiben. Schnell schuf er einen Vorlauf von 20-30 Romanen, alle geschrieben auf einer alten mechanischen Olympia-Schreibmaschine. Elektrische Schreibmaschinen oder gar Computer waren ihm suspekt.

Der Erfolg seiner Sinclair-Serie war nicht nur daran zu erkennen, dass sie zu einer der meistverkauften Romanserien in Deutschland wurde, sondern auch an den vielen Leserbriefen, von denen in seinem Büro in Ordnern mehr als 100 000 in den Regalen stehen. Sein Kontakt zu den Lesern war immer sehr nah. Bei Autogrammstunden schrieb er sich manchmal die Finger wund, und die Begegnungen mit seinen Fans auf der Frankfurter Buchmesse, der Internationalen Kölner Comic- und Romanmesse INTERCOMIC oder bei Romanheftbörsen sind für viele Leser unvergessliche Höhepunkte gewesen.

In den achtziger Jahren schrieb er dann unter dem Pseudonym Red Geller für Pelikan 20 Romane einer Jugendserie mit dem Namen "Das Schlosstrio". Im Jubiläumsjahr 1997, in dem der 1000ste Heftroman seiner Sinclair-Serie erschien, erfüllte sich für ihn ein Traum, von dem wohl jeder Autor träumt: seine Romane werden verfilmt. Der erste abendfüllende Film "Die Dämonenhochzeit" lief im April 1997 mit großem Erfolg im Fernsehen, so dass von RTL sofort nach der Ausstrahlung weitere in Auftrag gegeben wurden. Zum Jubiläum gab es noch ein phantastisches Computerspiel und es wurde eine Sinclair-Comic-Albenserie gestartet.

Die Schaffenskraft von Jason Dark ist auch heute, da er die unglaubliche Zahl von 1600 Heftromanen und 300 Taschenbüchern durchbrochen hat, und nun auch viele Hörspiele anstehen, nach wie vor gewaltig. Die Schubladen seines Schreibtisches sind voll von neuen Ideen, mit denen er seine Leser irgendwann überraschen wird. Seine Phantasie ist wie bei Comic-Zeichner Hansrudi Wäscher offenbar unerschöpflich, und seine Arbeitsdisziplin ist ebenso sprichwörtlich. Bei seinen Romanen kümmert er sich um alles. Vom Studium einschlägiger Literatur, um seinen Romanen ein faktenreiches Fundament zu bauen, bis hin zur Präsentation des fertigen Buches wirkt er mit, um dem Leser zu dem zu verhelfen, worauf er ein Anrecht hat: zu seiner täglichen Portion Unterhaltung, so wohlschmeckend und perfekt wie möglich.

Der 1997 in Bayern gegründete Hansrudi Wäscher Fanclub, in dem sich neben vielen Comicliebhabern auch sehr viele Freunde anderer Genres, darunter vor Allem Jason Dark-Fans befinden, hat neben dem internationalen Ehrenpreis "Ritter der Neunten Kunst" im Comic-Bereich nun mit dem "Dark Star" auch einen Preis im Roman-Bereich zu vergeben.

Präsentiert von der Kölner Bahnhofsbuchhandlung Ludwig und in Kooperation mit den Verlagen Bastei und Romantruhe ehrt der Hansrudi Wäscher Fanclub Jason Dark alias Hellmut Rellergerd auf der 65. Internationalen Comic- und Romanmesse INTERCOMIC mit dem DARK STAR 2009 für sein Lebenswerk und tauft in Zusammenarbeit mit B.A.S.-Astroservice Sternpate.de zu seinen Ehren am 2. Mai 2009 in Köln einen Stern!



DARK STAR 2009 - EIN STERN FÜR JASON DARK!

Bastei, Romantruhe, B.A.S.-Astroservice Sternpate.de
und der Hansrudi Wäscher Fanclub taufen einen Stern!








.

Geändert von underduck (19.03.2009 um 17:16 Uhr)
Neander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2009, 21:25   #3  
Neander
Mitglied
 
Ort: Köln
Beiträge: 1.157

Ausblick auf die 65. INTERCOMIC-Messe
am Samstag, den 2. Mai 2009, in Köln





Auf der Kölner Messe am 2. Mai werden Intercomicator Gerhart Renner, HRW-Clubleiter Sepp
Schrottner und die Kölner Bahnhofsbuchhandlung LUDWIG. sicher wieder sehr viele Gründe
zum Anstoßen mit prickelndem Jubiläums-Sekt in der Köln-Mülheimer Stadthalle finden.


Hier ist schon mal eine kleine Auswahl:


80 Jahre Tim und Struppi

75 Jahre Donald Duck

70 Jahre US-Marvel Comics

70 Jahre Batman

60 Jahre Bastei Verlag

55 Jahre Ertugrul Edirne

50 Jahre Tibor

20 Jahre Ehapa Comic Collection



und ein besonderes Prost auf das 60-jährige Jubiläum des Bastei Lübbe Verlages
und die Verleihung des "Dark Star" an Jason Dark alias Helmut Rellergerd für
dessen Lebenswerk durch den Hansrudi Wäscher Fanclub.

.
Neander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2009, 21:39   #4  
Neander
Mitglied
 
Ort: Köln
Beiträge: 1.157


Samstag, 2. Mai 2009, von 10 Uhr bis 17 Uhr

Mülheimer Stadthalle, Jan-Wellem-Str. 2 (Nähe U-Bahn-Haltestelle Wiener Platz)



1. (roter Pfeil) Eingang / Kasse - 2. Einfahrt Tiefgarage




Veranstalter: Thomas Götze in Zusammenarbeit mit der Kölner
Bahnhofsbuchhandlung Ludwig.

Eintritt: 6 Euro (Familientag - Frauen und Kinder haben freien Eintritt)


Horror-Autor Jason Dark alias Helmut Rellergerd und
Comic-Held Wolverine die Stars der 65. INTERCOMIC!


Die erstmalige Verleihung des "Dark Star" an den deutschen Horror-Autor Jason Dark für sein Lebenswerk durch den Hansrudi Wäscher Fanclub, Sternpate.de und die Bahnhofsbuchhandlung LUDWIG. sowie Comic- und Filmheld Wolverine sind die Highlights der 65. Internationalen Comic- und Romanmesse INTERCOMIC 2009, die - präsentiert durch die Kölner Bahnhofsbuchhandlung LUDWIG. - am Samstag, dem 2. Mai, in der Stadthalle Köln-Mülheim,Jan-Wellem-Straße 2, von 10 bis 17 Uhr ihre Pforten öffnet. Der Eintrittspreis beträgt 6 Euro, Frauen und Kinder haben im Rahmen eines Familientages freien Eintritt.

Bei den Comics steht Comic- und Filmheld Wolverine im Mittelpunkt. Aus Anlass des Filmstarts am 30. April präsentieren Panini Comincs und der Hansrudi Wäscher-Fanclub eine auf 333 Exemplare limitierte, nummerierte Köln-Variantausgabe der Nummer 1 der neugestarteten Wolverine-Serie, die nur auf der INTERCOMIC erhätlich sein wird. Weitere interessante Themen der Messe sind "80 Jahre Tim und Struppi", "70 Jahre Batman", 70 Jahre US-Marvel Comics", "60 Jahre Onkel Dagobert", "20 Jahre Ehapa Comic Collection" sowie das größte Comic-Antiquariat im deutschen Sprachraum, im Romanbereich rückt neben der Ehrung für Jason Dark auch das 60-jährige Jubiläum des BASTEI Verlages in den Blickpunkt.

Als Topstar präsentiert die Kölner Bahnhofsbuchhandlung LUDWIG. in Zusammenarbeit mit den Verlagen BASTEI und ROMANTRUHE sowie dem Hansrudi Wäscher Fanclub den erfolgreichsten deutschen Horror-Autoren Jason Dark alias Helmut Rellergerd, dessen bekannteste Serie "Geisterjäger John Sinclair" aus dem nun 60-jährigen BASTEI Verlag in diesen Tagen die Nummer 1600 erreicht hat. Neben der Verleihung des "Ritter der Neunten Kunst" im Comic-Bereich wird der Kultclub nun auch auf dem Roman-Sektor aktiv und wird in Kooperation mit der Bahnhofsbuchhandlung LUDWIG., Sternpate.de und den Verlagen Romantruhe und Bastei erstmals als internationalen Ehrenpreis "Dark Star 2009" vergeben. Der Bastei Verlag, dessen bekannte Serien wie "Geisterjäger John Sinclair", "Jerry Cotton", Lassiter", "Maddrax" und "Sternenfaust" heutzutage fast jeder Romanfan kennt, begeht in diesem Jahr sein 60-jähriges Jubiläum.

Auf der 65. INTERCOMIC am 2. Mai in Köln wird die Bahnhofsbuchhandlung LUDWIG. in Zusammenarbeit mit dem BLITZ-Verlag im Foyer der Mülheimer Stadthalle rechts neben dem Eingangsbereich eine große Rudolf Sieber-Lonati-Ausstellung präsentieren:

Der am 27. April 1990 in Bad Tölz verstorbene Rudolf Sieber-Lonati war ein österreichscher Romanheft-Titelbildzeichner. Neben Covern für VHS-Kassetten, Hörspiel-CDs und Hörbüchern zeichnete Rudolf Sieber-Lonati seit den 50er Jahren bis Ende der 80er Jahre unzählige SF-, Grusel-, Krimi- und Western-Titelbilder für Erdball Romane, Pabel-Serien, Zauberkreis-Serien, Hebel Bücher und die Gemini Romanreihe.

http://www.rs-lonati.de/main/Titelbilder.html



Gegen 14 Uhr erfolgt wieder LUDWIGs beliebtes INTERCOMIC-Verlosungsgewinnspiel, bei dem die Besucher anhand der Eintrittskarten-Nummern wieder viele Preise aus den Bereichen Comic, Roman und Hörspiel gewinnen können. Ansonsten präsentiert LUDWIG. wie gewohnt mit vielen Ausstellern neben den deutschen und internationalen Neuerscheinungen mit rund einer Million Heften und Alben das wohl größte Comic-Antiquariat im Deutschen Sprachraum. Auch die Fans von Merchandising-Objekten, Figuren, Trading- und Telefonkarten, DVDs, Videos und Video-Spielen kommen voll auf ihre Kosten.

Mehr Informationen dazu und zu den anderen Highlights der von LUDWIG. zum 65. Male veranstalteten Internationalen Kölner Comic- und Romanmesse unter:
www.lesen-mit-ludwig.de



Ablauf und Messe-Highlights:


Die Bahnhofsbuchhandlung LUDWIG. präsentiert:



10:00 - 12:00 (am Stand von Comixene)

David Messina signiert "Star Trek Countdown"


11.00 - 14.00 (auf der Bühne und am Verlagsstand)

Gruselautor Earl Warren alias Walter Appel (Verlag Romantruhe)


11.00 - 15.00 (auf der Bühne und im Foyer)

Comiczeichner Marc Bourgne (PIREDDA-Verlag)


11.00 - 15.00 (im Foyer rechts neben dem Eigang)

Große Rudolf Sieber-Lonati-Ausstellung (BLITZ-Verlag)


13.00 (auf der Bühne)

Verleihung des "Dark Star 2009" an Jason Dark alias Helmut Rellergerd
durch den Hansrudi Wäscher Fanclub in Kooperation mit den Verlagen
Bastei, Romantruhe sowie Sternpate.de und die Buchhandlung LUDWIG.,
verbunden mit einer Sterntaufe auf den Namen des Autoren.

13:30 -15:00 (auf der Bühne)
Signierstunde mit Jason Dark


14.00 Uhr (vor der Bühne am LUDWIG.-Stand)

LUDWIGs INTERCOMIC-Verlosungsgewinnspiel


Von 10:00 - 15:00 zeichnen die "Künstler vom Rhein" (Tisch 185-187) für die Messebesucher kleine Sketche.

Geändert von underduck (29.03.2009 um 00:14 Uhr)
Neander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2009, 22:31   #5  
Neander
Mitglied
 
Ort: Köln
Beiträge: 1.157


LUDWIG. und der PIREDDA-Verlag
präsentieren auf der INTERCOMIC die


Detektivserie Frank Lincoln
und den Zeichner Marc Bourgne







Mit den Frank Lincoln Doppelbänden I und II wird die in Alaska spielende Detektivserie endlich in der chronologisch richtigen Reihenfolge veröffentlicht, so dass der rote Faden der gesamten Story sichtbar wird. Die beiden Doppelbände enthalten jeweils zwei Abenteuer des französischen Originals, wo bereits die Szenarios für die Abenteuer fünf und sechs vorliegen und nur noch gezeichnet werden müssen. Darüber hinaus ist die deutsche Ausgabe mit neuen Covern ausgestattet worden.
Neander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 17:42   #6  
Neander
Mitglied
 
Ort: Köln
Beiträge: 1.157


Hansrudi Wäscher Fanclub-Magazin
wird in Köln mit Nr. 30 fortgesetzt!



Hallo, liebe Comic-Freunde!

Der Hansrudi Wäscher-Fanclub setzt seine beliebte Magazinreihe fort, und zwar mit der Nr. 30 am 2. Mai und der Nr. 31 am 7. November 2009, jeweils auf der 65. und 66. Internationalen Comic- und Romanmesse INTERCOMIC 2009 in der Köln-Mülheimer Stadthalle samstags von 10 bis 17 Uhr.



© Hansrudi Wäscher / becker illustrators


Schwerpunkte werden Hansrudi Wäscher und die Comic-Nostalgie der 50-er bis 80-er Jahre sein, aber auch für andere Fans wird Interessantes dabei sein. Auch der „neue“ HRW-Fanclub, der mittlerweile die INTERCOMIC-Messen in Köln mit organisiert und wichtige Programmpunkte wie die Vergabe internationaler Ehrenpreise (Comics: „Ritter der Neunten Kunst“, Romane: „Dark Star“) übernommen hat, wird ein ausführlicher Themenpunkt sei.

Da leider keine Abo-Liste vorliegt, besteht für Interessenten und Ex-Abonnenten, die nicht nach Köln fahren, die Möglichkeit, das HRW-Magazin unter folgender Adresse schon vorher zu bestellen oder zu abonnieren. Die Bezugsadresse lautet:

Josef Schrottner, Blumenweg 4, 84539 Ampfing, Tel.: 08636/5454, E-Mail: sschrottner@t-online.de

Der Preis für Magazin Nr. 30 beträgt in Köln auf der Messe 8,70 Euro, bei Bestellung inkl. Porto 10 Euro.
Neander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 17:53   #7  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 75.574


... die Geschichte geht weiter ...




© Name und Charaktere: Hansrudi Wäscher / becker illustrators
Titelbildillustration Falk: Ertugrul Edirne



Rechtzeitig zur 65. INTERCOMIC präsentiert der Veranstalter Thomas Götze am 02.05.2009 die beiden Sigurd-Piccolos 83 und 84 zum Komplettpreis von 9,80 € und den Falk-Großband 129 zum Preis von 14,80 €.

Thomas Götze, Haferkamp 7, 22941 Bargteheide, Tel. 04532/975 96 98,.
E-Mail: info(äd)comicmesse-koeln.de. Auch für Falk-Großband 129 zeichnete Ertugrul Edirne ein neues Titelbild!
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 15:50   #8  
Neander
Mitglied
 
Ort: Köln
Beiträge: 1.157


Panini Comics und der HRW-Fanclub

präsentieren die

INTERCOMIC-Variantausgabe Nr. 1






INTERCOMIC-Variantausgabe der Nr. 1 der neugestarteten WOLVERINE-Serie




Der Hansrudi Wäscher Fanclub freut sich, auf der Kölner Comic-Messe in Zusammenarbeit
mit Panini Comics erstmals eine INTERCOMIC KÖLN-Variantausgabe der Premierenummer
der neugestarteten WOLVERINE-Serie präsentieren zu können, die am 2. Mai
parallel zum Filmstart (30.04.09) zum Preis von 10 Euro erscheint!
Neander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2009, 21:12   #9  
Neander
Mitglied
 
Ort: Köln
Beiträge: 1.157


LUDWIG. und PANINI COMICS

präsentieren ihre Top 8 auf der

65. INTERCOMIC-Messe



Cover Wolverine: Logan und Cover Wolverine Bd. 1 (Normalausgabe)



Cover DC Premium Bd. 60: Joker und Cover Batman Sonderband 19


.....
Cover Marvel Exklusiv Bd. 79 und Cover Jack of Fables Bd. 1


...
Cover Buffy Bd. 4 und Cover Buffy präsentiert: Fray - Future Slayer Bd. 1


.
Neander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2009, 23:12   #10  
Neander
Mitglied
 
Ort: Köln
Beiträge: 1.157


Der Bocola Verlag präsentiert:


Prinz Eisenherz






Hier der aktuelle Prinz Eisenherz Band 8





Im Sommer diesen Jahres erscheint im Bocola Verlag die

Prinz Eisenherz/Prince Valiant Camelot Edition

Erstmalig wird die restaurierte Fassung der großartigen Zeichnungen von Hal
Foster im original US-Zeitungsformat (54 x 39 cm) zu sehen sein. Das Format,
für das Foster jahrzehntelang seine Seiten gestaltet hat, zeigt eine faszinierende
Fülle von Details. Das sagenhafte Ritter-Epos läßt sich hier völlig neu erleben.





Informationen zur Edition:

- doppelseitig bedruckte Loseblattsammlung auf hochwertigem Papier

- eingelegt in eine aufwendig produzierte Portfoliomappe

- limitiert auf 700 numerierte Exemplare

- die Nummern 1-300 in deutscher, die Nummern 301-700 in englischer Sprache

- jede Mappe enthält eine original amerikanische Prince
Valiant-Zeitungsseite im Full Page-Format


Die erste Portfoliomappe mit den Jahrgängen 1937 & 1938 kostet 298,- Euro.




Und als neuer Roman erschienen:



... Fortsetzung der Kriminalfälle aus dem alten Rom

.
Neander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2009, 22:03   #11  
Neander
Mitglied
 
Ort: Köln
Beiträge: 1.157


Der traditionelle Treffpunkt




Auch der gemeinsame INCOS- /HRW-Fanclub-Stand als traditionelle Anlaufstelle
für die Mitglieder und Freunde der beider Interessengemeinschaften wird in Köln
wieder zum Dreh- und Angelpunkt der Fans des Nostalgischen Comics werden.



Die INCOS- und HRW-Club-Leiter Rainer Scherr (li.) und Sepp Schrottner mit Maria Zappe


Außerdem weisen wir an dieser Stelle nochmals auf die jetzt am 22.03.2009
in Berrlin stattfindende INCOS-Börse Statthaus Böcklerpark hin.





.
Neander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2009, 21:57   #12  
Neander
Mitglied
 
Ort: Köln
Beiträge: 1.157


Ehapa Comic Collection wird 20 Jahre






und Donald Duck 75 Jahre jung!



Es gratulieren:


...
Disney Hall of Fame 15 und Disney Heimliche Helden 9


...
Goofy, Eine komische Historie 5 und Onkel Dagobert, Biografie


Obelix als Kind im Zaubertrank und die Ultimative Asterix Edition 26


Minimenschen Maxiausgabe 3 und Isnogud Gesamtausgabe 5

..
Blueberry Chroniken 11 und Blueberry Chroniken 12

...
Lucky Luke 84 und Werner Sammelband "Eiskalt" (4)

.
Garfield Gesamtausgabe 9 und Garfield Gesamtausgabe 10

.
Hägar Gesamtausgabe 5 und Hägar Gesamtausgabe 6

.
Neander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2009, 22:13   #13  
Neander
Mitglied
 
Ort: Köln
Beiträge: 1.157


INTERCOMIC-PREMIERE:
"Nicks Ende!" - I. Teil


Piccolo Nr. 398-A - Der HRW-Fanclub beendet
die Nick-Piccoloserie des Norbert Hethke Verlages


Hallo liebe Piccolofreunde!

Als Neuerscheinung bringen wir auf der INTERCOMIC-Messe am 2. Mai das Nick-Piccolo Nr. 398-A zum Preis von € 4,90 heraus:

Die Seiten 1 bis 24 wurden von Michael Götze, die Seiten 25 bis 32 im argentinischen Studio Spadari gezeichnet. Diese zusäzlichen 8 Seiten verlängern das Abenteuer zu einem versöhnlichen Happy-End der Serie.


© Name und Charaktere: Hansrudi Wäscher / becker illustrators
Story und Zeichnungen: Ingraban Ewald Verlag

Nick - Nr. 398-A ist eine EXKLUSIV-Ausgabe des Hansrudi Wäscher Fanclub Bayern mit eigenem Cover und eigener Cover-Innenseite und nur auf der INTERCOMIC und nur bei uns zum Preis von € 4,90 erhältlich!



Nochmal zur Erinnerung:

Ebenfalls ab 2. Mai 2009 erscheint unser neues Hansrudi Wäscher Fanclub Bayern-Magazin Nr. 30!!!


Die Bezugsadresse lautet:
Josef Schrottner
Blumenweg 4,
84539 Ampfing
Tel.: 08636/5454
E-Mail: sschrottner@t-online.de


Mit freundlichen Grüßen

HANSRUDI WÄSCHER FANCLUB BAYERN
Josef Schrottner (Clubvorstand)


.
Neander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2009, 22:17   #14  
Neander
Mitglied
 
Ort: Köln
Beiträge: 1.157


INTERCOMIC-PREMIERE:
"Nicks Ende" - II. Teil


Nick Nr. 398-B: Der Ingraban Ewald Verlag beendet
die Nick-Piccoloserie des Norbert Hethke Verlages !


Hallo liebe Piccolofreunde!



Als Neuerscheinung bringen wir auf der INTERCOMIC-Messe am 2. Mai das Nick-Piccolo Nr. 398-B zum Preis von € 4,90 heraus:

Die Seiten 1 bis 24 wurden von Michael Götze, die Seiten 25 bis 32 im argentinischen Studio Spadari gezeichnet. Diese zusäzlichen 8 Seiten verlängern das Abenteuer zu einem versöhnlichen Happy-End der Serie.


© Name und Charaktere: Hansrudi Wäscher / becker illustrators
Story und Zeichnungen: Ingraban Ewald Verlag

Nick - Nr. 398-B ist eine Ausgabe des Ingraban Ewald Verlages mit einem anderen Cover und einer anderen Cover-Innenseite und nur auf auf der INTERCOMIC und in unserem Verlag zum Preis von € 4,90 erhältlich!

Der Zeichner Michael Götze wollte für uns die Weiterführung der Serie NICK nicht übernehmen.

Die für Anfang Mai 2009 von uns angekündigten Weiterführungen der Serien Falk (3.Serie) sowie Nick (3.Serie) jeweils ab der Nr. 1 wurden auf Anfang Juli 2009 verschoben.

Bestellung des obigen Heftes wie immer bei:

Maria Zappe, Postfach 1326, 76347 Linkenheim-Hochstetten, Tel. 07247-5006 oder per email:
gotthardzappe@gmx.de.

Gerne hören wir vom Euch.

Mit freundlichen Grüßen.
Ingraban Ewand - Gotthard Zappe
Neander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2009, 14:36   #15  
Neander
Mitglied
 
Ort: Köln
Beiträge: 1.157


Als weitere Highlights zur Messe präsentiert der Ingraban Ewald Verlag

die Fortsetzung der 3. Sigurd-Piccoloserie mit den Heften Nr. 344 - 346




© Name und Charaktere: Hansrudi Wäscher/Becker Illustrators
© Story und Zeichnungen: Ingraban Ewald Verlag

Der Ingraban Ewald Verlag veröffentlicht ab 2. Mai die Sigurd-Piccolos 344 - 345 zum 3-er-Set-Preis von 19,20 EUR


Auch auf der Messe erhältlich:
Helko-Piccolos Nr. 10 - 12
mit dem vorläufigen Episoden-Abschluss.



© Zeichnungen und Story: Gerhard Schreppel/Ingraban Ewald Verlag


Mit den Helko-Piccolos Nr. 10 - 12 erfolgt der vorläufige Episoden-Abschluss, damit ist diese Serie erstmal beendet, eine Weiterführung erfolgt evtl.im Hansrudi Wäscher Fanclub Bayern-Magazin ab Nr. 31
Der Preis pro 3-er Set beträgt E 12,60.

Herausgeber: Ingraban Ewald Verlag, Hirtengang 4, 23570 Lübeck
Bestellung und Auslieferung: M. Zappe, Postfach 1326, 73647 Linkenheim-Hochstetten
Ruf: 07247-5006, E-Mail: gotthardzappe(at)gmx.de

.
Neander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2009, 21:52   #16  
Neander
Mitglied
 
Ort: Köln
Beiträge: 1.157


Messe-Erstpräsentation durch den Mohlberg Verlag

Sigurd reitet wieder !




© Name und Charaktere: Hansrudi Wäscher / becker illustrators
© Text und Zeichnungen: Ingraban Ewald Verlag
Titelbildillustration Sigurd: Ertugrul Edirne


Die Nostalgie-Welle rollt! Mit den Sigurd-Softcoveralben 107-111
schließt der Mohlberg Verlag die Lücke zwischen den Alben des
Hethke Verlages und den Piccolos des Ingraban Ewald Verlages!






© Name und Charaktere: Hansrudi Wäscher/becker illustrators
© Text und Zeichnungen: Ingraban Ewald Verlag
Titelbildillustration Sigurd: Ertugrul Edirne



Die fünf Alben, für die Ertugrul Edirne neue Titelbilder zeichnete, sind
für jeweils 14,80 Euro unter folgender Adresse zu beziehen:
Mohlberg Verlag, Heinz Mohlberg, Hermeskeiler Strasse 9, 50935 Köln
Telefon: 0221 43 80 54 & +0170 94 47 580, Fax: 0221 43 00 918

===

Kölner Roman-Treff, Hermeskeiler Str. 2, (Fr.16.00-18.30 / Sa.11.30-15.00)
Sammeln macht Spaß. Darüber reden noch mehr! Bei uns können Sie beides.
eMail: heinz@mohlberg-verlag.de Webseite: www.mohlberg-verlag.de

.
Neander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2009, 21:30   #17  
Neander
Mitglied
 
Ort: Köln
Beiträge: 1.157


Messe-Erstpräsentation von WICK COMICS

Der rote Ritter
- Silber-Edition -



Band 4 - Band 5


Band 6 - Band 7


Der rote Ritter

....
Band 52 - Band 53

....
Band 54 - Band 55


Silberpfeil


Band 09 - Band 10



Bezugsadresse: WICK COMICS
Ulrich Wick, Espenstraße 5 b, 35428 Langgöns,
Telefon: 06403/75511, Fax: 06403/7790942,
E-Mail: wickcomics@aol.com


Auf der 66. INTERCOMIC am 7. November
in Köln feiern Ulrich Wick und seine Fans
das 10-jährige Jubiläum von WICK COMICS.
Neander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2009, 00:02   #18  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 75.574



Hier nun das offizielle Messeplakat





.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2009, 22:29   #19  
Neander
Mitglied
 
Ort: Köln
Beiträge: 1.157


LUDWIG. und PANINI COMICS

gratulieren und laden ein zur

65. INTERCOMIC-Messe

- Für Köln, die Welt und das DC-/Marvel-Universum -

70 JAHRE BATMAN !




US-Verlagsjubiläen: DC Comics wird 75 - MARVEL Comics wird 70 Jahre!



Cover Batman Collection: Neal Adams 2



Von Gotham City nach Cologne City - Batman feiert 70-jähriges Dienstjubiläum!



* * *


PANINI COMICS PRÄSENTIERT IN KÖLN:



Die beliebtesten (Super-) Helden Amerikas treffen sich im Comic:



Cover Spider-Man Bd. 60



Das Superhelden-Comic-Highlight auf der 65. INTERCOMIC in Köln


In den USA waren Comic-Kultur und Zeitgeschehen schon immer eng miteinander verwoben. Die Attentate auf die Zwillingstürme fanden ebenso Eingang in die Geschichten der Comic-Macher wie die darauf folgenden Kriegsspiele von George W. Bush. Besonders Letztere wurden dabei sehr kritisch beäugt und mit dem Präsidenten und seiner Politik auf der Bildebene indirekt aber eindeutig aufgeräumt, besonders beliebt war er bei den Kreativen jedenfalls nicht.

Ganz anders der neue Held am Himmel der Stars & Stripes, Barack Obama. Ihm fliegen Sympathien auch von Seiten der Autoren und Zeichner zu und da er bekennender Spider-Man-Fan ist, bekam er nun auch einen ganz persönlichen Auftritt an der Seite des Netzkopfs.

Das Heft verkaufte in den USA erwartungsgemäß phänomenal. Dennoch geht es hier weniger um einen PR-Gag, als um die Bild gewordenen Hoffnungen und Ängste, die die Amerikaner mit ihrem neuen Präsidenten verbinden. Bewusst rücken sie ihn in die Nähe der Helden mit Superkräften, in der Hoffnung, dass er alles zum Guten richten wird, wie man es von Helden eben erwartet.

Gleichzeitig spiegelt es auch die Angst wider, dass Gegner der neuen Führungskraft zu Mitteln der Gewalt gegen den Präsidenten greifen könnten. Spider-Man symbolisiert hier das amerikanische Volk, das bereit ist, den Mann zu schützen, der sie schützen soll und der dadurch Unantastbarkeit erlangt.

Und nicht zuletzt ist der persönliche Auftritt des neuen Präsidenten im Comic in dieser Art ein Statement, das mehr als deutlich zeigt, dass Amerika von seinem neuen Helden Großes erwartet.

Große Erwartungen hat man natürlich auch in Europa an Barack Obama, und auch wenn man die Entwicklung der Dinge mit etwas mehr Distanz beobachtet, ist der neue amerikanische Präsident doch auch hierzulande ein Hoffnungsträger. Entsprechend groß war auch das Interesse an einer deutschen Version. Es ist soweit! Auf der INTERCOMIC-Messe in Köln erscheint Spider-Man #60 mit Barack Obama auf dem Cover.


Zusätzlich erscheint eine Comicfachhandel-Variante mit klassischem Superhelden-Cover.



Comic-Fachhandel-Variantausgabe Spider-Man Bd. 60 und die Amazon-Ausgabe


Dazu erscheint noch eine exklusive amazon.de-Variant-Cover-Edition mit deutlich erweitertem Umfang, die bereits ab 31. März über die amazon-website erhältlich ist. Diese Ausgabe im Prestige-Format (104 Seiten zum Preis von 9,95 Euro, ISBN 978-3-86607-424-8) mit einem für Sammler besonders interessanten, im Vergleich zur Normalausgabe geänderten Cover, beinhaltet neben der Spidey/Obama-Story noch den kompletten Einstieg in Spider-Mans brandneue Abenteuer, die sich insbesondere für Spider-Man unerfahrene Leser bestens als Einstieg eignen, da die jahrzehntelange Historie über Bord geworfen wird.

.
Neander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2009, 15:25   #20  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 75.574

Hier die Rückseite der aktuellen Eintrittskarte 04.2009






Es wird ausdrücklich davon abgeraten das Bild auszudrucken und als Eintrittskarte zu benutzen.



==============================

Im Trefferforum haben wir jetzt ein Messethema Köln, Mai 2009 eröffnet.

... http://www.sammlerforen.net/showthread.php?t=24359

Dort kann man schon aktiv Fragen zu den Messethemen im Mai stellen,
da dieses Thema hier sicherlich noch bis Mitte April geschlossen bleibt.
Auch Händleranfragen zu Tischen und Ständen können dort gestellt werden.
Messeveranstalter Thomas Götze schaut regelmäßig rein.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2009, 20:32   #21  
Neander
Mitglied
 
Ort: Köln
Beiträge: 1.157

Erbarmen, die Hessen kommen ... !


Erstaunliches in Sachen Comics geschieht in unserem Nachbarland Hessen. Während der Herausgeber von WICK COMICS, Ulrich Wick, die Sammlerszene im Heftformat um nostalgische Serien wie Silberpfeil, Der Rote Ritter u.v.m. bereichert, beginnt Erich Dingel, Herausgeber beim Chatten-Vertrieb, den nostalgischen Piccolo-Markt zu revolutionieren. So präsentiert der Chatten-Vertrieb Hans-Erich Dingel am 2. Mai 2009 in Köln erstmals das weltberühmte Kinderbuch "Der Struwwelpeter" als einen vor Gerhard Schreppel gezeichneten Comic im Piccoloformat!




"Der Struwwelpeter" - Messe-Erstpräsentation im Piccoloformat!





Im Jahre 1844, einige Tage vor Weihnachten, sucht der Frankfurter Arzt, Dr. Heinrich Hoffmann, ein Bilderbuch für seinen 3-jährigen Sohn Carl. Vergeblich sucht er in der Stadt ein kindgerechtes Kinderbuch, er bringt aber nach langer Suche nur ein leeres Schreibheft mit, das er dann mit eigenen Zeichnungen und Versen verziert. Sein Bekanntenkreis drängt ihn später dazu, das Büchlein zu verlegen. Weihnachten 1845 erscheint erstmals das weltbekannte Buch "Der Struwwelpeter". Auf der INTERCOMIC ist es nun als Comic im Piccoloformat am Stand vom Chatten-Vertrieb zu bewundern.
Neander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2009, 21:53   #22  
Neander
Mitglied
 
Ort: Köln
Beiträge: 1.157


LUDWIG. und der BLITZ-Verlag

präsentieren die größte

Rudolf Sieber-Lonati-
Roman-Titelbild-Ausstellung!



Rudolf Sieber-Lonati,
* 16. Oktober 1924 in Wien
† 27. April 1990 in Bad Tölz

Rudolf Sieber-Lonati, kurz LO, war ein österreichischer Romanheft Titelbildzeichner. Seine Bilder bestechen durch leuchtende Farbgebungen, martialische und actionreiche Szenen, ungewohnte Blickwinkel sowie ausdrucksstarke Motive.




Vom Western über Krimi zu Science Fiction - für jedes Genre gestaltete LO beeindruckende Szenerien. Seit den 50er Jahren bis Ende der 80er Jahre zeichnete er Titelbilder für Erdball Romane, Pabel-Serien, Zauberkreis-Serien, Hebel Bücher und die Gemini-Romanreihe.

Herausragende Spitzen seines Schaffens waren die Serien Larry Brent, Macabros, Die Schwarze Fledermaus, Butler Parker, Kommissar X, Dan Oakland, Utopia, Rothaut.





Die Lonati-Ausstellung findet ihr rechts vom Eingang mit der Kennung A 7.



Ausführliche Infos über das gigantische Schaffen dieses Ausnahmekünstlers auf der Lonati-Homepage:

Quelle: BLITZ-Verlag, Windeck + www.lonati.de


.
Neander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2009, 20:23   #23  
Neander
Mitglied
 
Ort: Köln
Beiträge: 1.157


Der Romantruhe-Buchversand präsentiert

die DARK STAR-Preisvergabe 2009 an

Jason Dark alias Helmut Rellergerd




In Zusammenarbeit mit dem Buchversand Romantruhe, dem Bastei-Verlag, LUDWIG., www.sternpate.de ehrt der Hansrudi Wäscher Fanclub den erfolgreichsten deutschen Horror-Autor Jason Dark alias Helmut Rellergerd auf der 65. Internationalen Comic- und Romanmesse INTERCOMIC mit dem DARK STAR 2009 für sein Lebenswerk und tauft ihm zu Ehren am 2. Mai in Köln einen Stern!



Geister-Schocker-Hörspiele


Geister-Schocker-Hörspiele als atmosphärische und schaurige Hörspielreihe mit den bekannten deutschen Stimmen vieler Hollywood-Schauspieler.



GEISTER-SCHOCKER (Gänsehaut-Thriller, Hörspiel) 1
"Bei Vollmond holt Dich der Vampir" von Jason Dark


Die Bewohner der kleinen Stadt im Bundesstaat Alabama ahnen nicht, dass zwischen Ihnen eine gefährliche Vampir-Brut lebt. Der Vertreter Jeff Spencer gerät durch einen unglücklichen Zufall in die Fänge der dunklen Familie, dessen Clanmeister Linus Mortimer im Verborgenen eine Armee von Vampiren erschaffen will ...
Mit den bekannten Stimmen von: Heidi Schaffrath, Gabriele Wienand, Katja Brügger, Helmut Krauss, Lutz Mackensy, Helgo Liebig, Mario Hassert, Reent Reins, Rainer Schmitt, Claus Fuchs u. v. a. Hörspiel-CD-Ausgabe, ca. 69 Minuten.



Das John Sinclair-Lexikon von Michael Mette


1973 erschien der erste Roman mit John Sinclair, seit 1978 erscheint die eigenständige Serie. Bis heute sind mehr als 1800 Titel in Romanheften und Taschenbüchern enthalten. Dieses 2. Lexikon beantwortet alle Fragen zur Serie, für die Romanhefte ab Nr. 1000-1500 und der Taschenbücher ab Nr. 198. Listen über Titel, Romaninhalte, Hintergrundinfos vervollständigen dieses Lexikon.



GEISTER-SCHOCKER (Gänsehaut-Thriller, Hörspiel) 2
"Spuk im Klippenhaus" von Thomas Tippner


In der Nähe von Lüneburg gerät ein junges Ehepaar in ein heftiges Unwetter, als pötzlich ihr Wagen streikt. Sie scheinen Glück zu haben, denn sie entdecken, verborgen hinter Bäumen und Sträuchern, ein Haus auf der Klippe, in dem sie verzweifelt Unterschlupf vor dem Unwetter suchen. Zuerst erleichtert, dem heftigen Unwetter entkommen zu sein, stellen sie nach kurzer Zeit fest, dass das Haus ein schreckliches Geheimnis verbirgt und ihr Leben bedroht ... Mit den bekannten und beliebten Stimmen von: Heidi Schaffrath, Andreas von der Meden, Klaus Nägelen und Robert Rausch. Hörspiel-CD-Ausgabe, ca 50 Minuten.


Christoph Schwarz - Detektiv des Übersinnlichen
als unglaubliche Mystery-Hörspiel-Serie!



Christoph Schwarz-Hörspiel CD 1: Der Zombie von Landau


Christoph Schwarz-Hörspiel nach einem Roman von G. Arentzen. Hauptkommissar Christoph Schwarz und seine Kollegin Conny Blank werden mit dem Übersinnlichen konfrontiert, als Sie einen Zombie jagen. Aber Zombies gibt es doch nicht ... oder? Durch diesen Fall ändert sich ihr ihr Leben. 1. Fall der neuen Mystery-Hörspiel-Serie. Mit den bekannten und beliebten Stimmen. CD-Ausgabe, ca. 78 Minuten Laufzeit.



Die Schatzjägerin

Die Hörspielserie zur rasanten, exotischen und erotischen Hörspielserie mit Marion von Stengel, der deutschen Stimme von Pamela Anderson und Angelina Jolie und weiteren bekannten deutschen Stimmen vieler Hollywood-Schauspieler.



2. Das Schwert der Templer


Das Rätsel um den verfluchten Skarabäus wurde erfolgreich gelöst, wenn auch zu einem sehr hohen Preis. Noch während sich Jaquelines Freunde im Krankenhaus von ihren schweren Verletzungen erholen, wird sie beauftragt ein weiteres Geheimnis zu lüften. Auf der Suche nach einem verschollenen Templerschwert muss sie viel riskieren. Nicht nur der in Aussicht gestellte Gewinn ist ungleich höher als beim letzten Abenteuer, auch ihre Auftraggeber spielen ein falsches Spiel. Und noch ist sie alleine. Oder?
Die neue rasante, exotische und erotische Abenteuerjagd rund um die Welt. Mit den bekannten Hollywood-Stimmen von Marion von Stengel (Angelina Jolie) und vielen anderen. Hörspiel-CD-Ausgabe, ca. 68 Minuten. www.romantruhe.de

.
Neander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2009, 22:53   #24  
Neander
Mitglied
 
Ort: Köln
Beiträge: 1.157


33 Jahre Internationale Comic-Messe in Köln und über


11 Jahre Panini Comics in Deutschland


Batman feiert sein 70-jähriges DC-Jubiläum
und lädt alle Fans zur Party nach Köln ein!




Cover Trinity 2


Es gratulieren:

Der unbezwingbare Iron Man



100% Marvel 41: Iron Man 2


Als Überraschungsgast:

Der neue Captain America



Cover Captain America 3


SECRET INVASION
- Marvel-Comic-Event 2009 -
Ungebetene Super-Skrulls treffen ein



Cover Secret Invasion 1


Kein Problem für Hulk, der hier aufräumt


Motiv aus Ultimate Origins 1


Flash warnt vor der Final Crisis


Motiv aus Final Crisis

.
Neander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2009, 00:43   #25  
Neander
Mitglied
 
Ort: Köln
Beiträge: 1.157

DC-Comic-Event 2009
Final Crisis



Final Crisis bei DC ?


Green Lantern zeigt, wo´s lang geht:
Der Weg aus der Crisis führt nach Köln



Cover Final Crisis 1


Auch der Terminator kommt zum Gratulieren
und als Vorbote zum Kinofilm "Terminator 4"



Motiv und Cover aus Terminator: Infinity


Auch das Star Wars-Universum gratuliert
DC zum 75. und Marvel zum 70. Geburtstag



Cover Star Wars Sonderband 49 und Star Wars Heft 73


Cover Star Wars Essentials 7 und Star Wars: Clone Wars 4


Die letzte Gratulantin auf dem Weg nach Köln


Cover Red Sonja 2 und Cover Red Sonja Special 2

.
Neander ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Messen, Veranstaltungen und Händler > Messen/Börsen und Ausstellungen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz