Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Film und DVD > Zeichentrick Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.12.2013, 18:57   #51  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.090
Blog-Einträge: 3
Berlinale 2014
6. - 16.2.2014


Grégoire Solotareff ist ein französischer Autor von Kinderbüchern. Einige seiner Bücher sind auch auf deutsch erschienen. Eine seiner Erfindungen ist der Wolf "Loulou". Dessen Welt wurde 2003 zum ersten Mal verfilmt - als 27minütiger Animationsfilm unter der Regie von Serge Élissalde (in Frankreich auf der DVD "Loulou et autres loups ..." enthalten).

Jetzt gibt es auch einen Langfilm: "Loulou - L'incroyable secret" (Regie: Eric Omond). Dieser ist für die Sektion "Generation Kplus" angekündigt.

Loulou ist befreundet mit Tom, einem Hasen. Eines Tages erfährt er, dass seine Mutter, die er tot glaubte, noch am Leben ist. Zusammen mit Tom begibt er sich nach Wolfenberg. Dort findet gerade ein Fest der Raubtiere statt. Werden die beiden Freunde dort überleben?

Trailer:

http://www.youtube.com/watch?v=iMM43YSP2kU

Geändert von arne (13.12.2013 um 19:03 Uhr)
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2013, 17:12   #52  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.090
Blog-Einträge: 3
Ebenfalls in der Sektion "Generation Kplus" soll "Tante Hilda" gezeigt werden. Die Festivalseite beschreibt den Film wie folgt:

Zitat:
Das genmanipulierte Getreide "Attilem" soll die Wunderwaffe gegen den Hunger der Welt sein. Alleine der umweltbewussten Hilda kommen Zweifel.
Ein paar Bildeindrücke:

http://www.folimage.fr/tante-hilda.htm
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2014, 18:06   #53  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.090
Blog-Einträge: 3
Vor drei Jahren konnte man auf der Berlinale Jacobsens "Der riesige Bär" sehen (s. Beitrag #18). Dieser Jahr wird Jacobsens neuer Langfilm "Beyond Beyond" gezeigt werden.

Zitat:
When Toft Jacobsen made The Great Bear, he mentioned Astrid Lindgren and Tove Jansson as his role models with their fantastic tales and animated nature. But in Beyond Beyond, he is also drawing on nature religions and Greek mythology, including the tale of Orpheus and Eurydice.
http://www.dfi-film.dk/esben-toft-jacobsen
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2014, 14:53   #54  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.090
Blog-Einträge: 3
Ein weiterer Langfilm, der in der Sektion "Generation Kplus" laufen wird, ist "Jack et la mécanique du cœur". Die Festivalseite schreibt zu dem Film:

Zitat:
Anstelle eines Herzens schlägt in Jacks Brust eine Kuckucksuhr. Verlieben ist streng verboten, denn bei Gefühlen spielt sein Uhrwerk verrückt. Mathias Malzieu adaptierte für diesen fantastischen Animationsfilm seine Bestseller-Novelle, alle Lieder stammen von seiner Band Dionysos.
Trailer:

http://www.youtube.com/watch?v=HvWNbxvmUaE
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2014, 10:07   #55  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.090
Blog-Einträge: 3
Yoriko Mizushiri (水尻自子) wird mit ihren Animationsfilmen gerne auf Festivals eingeladen. So lief ihr Kurzfilm "Futon" etwa letztes Jahr in Annecy.

Auf der Berlinale (Sektion "Berlinale Shorts") wird ihr neuestes Werk "Kamakura (Schneehut)" gezeigt werden. Da der Trailer hierzu nicht viel hergibt, hier ein Link zu einem ihrer früheren Werke:

http://www.youtube.com/watch?v=dKg07E7FN0E

Webseite der Regisseurin:

http://imoredy.tumblr.com/
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2014, 20:31   #56  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.090
Blog-Einträge: 3
Ebenfalls in der Sektion "Berlinale Shorts" wird der neue Film von Ewa Borysewicz laufen: "Do serca Twego (Zu seinem Herzen)". Auch hier ist der Trailer eher unergiebig. Daher hier ein Link zu zwei lustigen Spots:

http://vimeo.com/43550549

http://vimeo.com/43550548

"Do serca Twego" lief bereits letztes Jahr auf dem Krakow Film Festival. Da wurde die Regisseurin interviewt:

http://www.youtube.com/watch?v=7zE-6SKLgQ0
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2014, 15:08   #57  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.090
Blog-Einträge: 3
Réka Bucsi wurde 1988 in Filderstadt geboren. Seit 2008 studiert sie an der Moholy-Nagy-Universität für Kunsthandwerk und Gestaltung in Budapest. Ihr Abschlussfilm heißt "Symphony no. 42" und wird in der Sektion "Berlinale Shorts" gezeigt werden.

Teaser:

http://vimeo.com/73619549
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 20:53   #58  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.090
Blog-Einträge: 3
Filmdatenblätter zu:

  • Loulou, l'incroyable secret
    hier

  • Tante Hilda!
    Zitat:
    Statt mit glattem Perfektionismus entfaltet dieser Film seine wild wuchernde Geschichte Bild für Bild von Hand gezeichnet.
    hier

  • Beyond Beyond
    Zitat:
    Mit großem Erfindungsreichtum verbindet Esben Toft Jacobsen in seinem aufwändig animierten Film Tierfabeln und Mythen um das Reich der Toten.
    hier

  • Jack et la mécanique du coeur
    hier
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2014, 17:15   #59  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.090
Blog-Einträge: 3
Berlinale 2015
5. - 15.2.2015


Jannik Hastrup ist ein gerne gesehener Gast auf der Berlinale. In der Sektion Generation Kplus wird sein neuestes Werk "Cykelmyggen og Minibillen (Mini and the Mozzies)" gezeigt werden. Dieser Film ist die Fortsetzung zu dem im Jahr 2008 auf der Berlinale gezeigten Film "Fahrradmücken und Tanzmücken" (hier).
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2015, 13:38   #60  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.090
Blog-Einträge: 3
Bereits letztes Jahr war Yoriko Mizushiri mit einem Film auf der Berlinale vertreten (s. Beitrag #55). Dieses Jahr wird "幕" (Maku/Vorhang) gezeigt werden.

Zitat:
There are two people who face each other in each space. Each pair keeps a few distance between their partners and find some fearful, tender, and comfortable feelings that fascinate them. The feelings are put into practice immediately, and they start groping each feelings.
http://vimeo.com/113840824
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2015, 13:49   #61  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.090
Blog-Einträge: 3
Die Retrospektive widmet sich dieses Jahr dem Thema "Technicolor". In diesem Rahmen werden auch zwei Disney-Filme gezeigt: Der Langfilm "Snow White and the Seven Dwarfs" (1937) und der Kurzfilm "Funny Little Bunnies" (1934).

Zitat:
Der erste abendfüllende Animationsfilm in Technicolor verfügt über deutlich mildere Farben als Disneys kurze Film-Cartoons. Die grelleren Effekte, wie der Spiralnebel bei der Verwandlung zur Hexe und der rote Apfel, stechen umso deutlicher ins Auge. 1500 Farbschattierungen fanden bei der Kolorierung Verwendung.
http://www.berlinale.de/berlinale_programm/datenblatt.php?film_id=201520133
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2015, 16:20   #62  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.090
Blog-Einträge: 3
Däwit (David Jansen)

Zitat:
Ein Wolfskind, eine Katze, ein Engel. Der junge Däwit leidet unter der Gewalt des Vaters. Er wird gerettet und kann dem Ort der Misshandlung entfliehen. Er findet eine Wolfsfamilie, die ihn aufnimmt: ein Ziehkind in einer modernen Welt.
http://www.berlinale.de/berlinale_programm/datenblatt.php?film_id=201504137


Nachgetragen:

- Filmdatenblatt zu "Cykelmyggen og Minibillen": Hier

- Filmdatenblatt zu "Maku": Hier
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2015, 20:48   #63  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.090
Blog-Einträge: 3
In einer Sondervorstellung "60 Jahre DEFA-Studio für Trickfilme" werden folgende Kurzfilme gezeigt:

  • Die Flucht zu den Pinguinen (Günter Rätz, 1984)

  • Die Suche nach dem Vogel Turlipan (Kurt Weiler, 1976)

  • Pünktchen (Bruno J. Böttge, 1964)

  • Alarm im Kasperletheater (Lothar Barke, 1960)

  • Meta Morfoss (Monika Anderson, 1978)

  • Vom Fröschlein und seinem Reifen (Heinz Nagel, 1964)

  • Urwaldmärchen (Katja Georgi, 1977)

  • Gegner nach Maß (Bruno J. Böttge, 1963)
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2016, 16:01   #64  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.226
Blog-Einträge: 3
Berlinale 2016
11. - 21.2.2016

Sechs Wochen lang sind die Berlinale Shorts Online abrufbar - darunter etliche Animationsfilme.
Dieses Jahr befinden sich im Angebot:
  • Heimatland von Loretta Arnold, Andrea Schneider, Marius Portmann, Fabio Friedli | Schweiz 2010 | 6 Min.(Clay-Motion)
  • Pebbles at Your Door von Vibeke Bryld | Dänemark 2015, 18 Min. | Berlinale Shorts 2015
  • Hidden (Gömd) von Hanna Heilborn, David Aronowitsch, Mats Johansson | Schweden 2002 | 8 Min (Animation)
  • Xenos von Mahdi Fleifel | Großbritannien / Dänemark 2013, 13 Min. | Berlinale Shorts 2014
  • impossible exchange von Mahmoud Hojeij | Libanon 2011, 10 Min. | Berlinale Shorts 2012
  • Fair Trade von Michael Dreher | Deutschland / Marokko 2006 | 15 Min.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2016, 19:36   #65  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.090
Blog-Einträge: 3
Berlinale 2017
9. - 19.2.2017


Für die Sektion Generation Kplus ist der Langfilm "Die Häschenschule - Jagd nach dem Goldenen Ei" von Ute von Münchow-Pohl angekündigt.

Zitat:
Den abgebrühten Stadthasen Max verschlägt es nach einer Flugzeughavarie in die versteckte Osterhasenschule. Dort wird das legendäre Goldene Ei bewacht, auf das es die fiesen Füchse abgesehen haben. Nach anfänglicher Langeweile wecken die geheimen Techniken der Osterhasen dann doch Max’ Neugier.
https://www.berlinale.de/pressemitteilung 22.12.2016

Filme von Ute von Münchow-Pohl auf DVD: Kleiner Dodo, Der kleine Rabe Socke 1 + 2.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2017, 15:59   #66  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.090
Blog-Einträge: 3
Ebenfalls angekündigt für Generation Kplus ist der Langfilm "Überflieger - Kleine Vögel, großes Geklapper" von Toby Genkel ("Das doppelte Lottchen") und Reza Memari.

Zitat:
Richard ist ein kleiner Spatz, den Storcheneltern adoptiert haben. Von ihnen lernt er alles was man als Storch wissen muss, doch als es um die lange und beschwerliche Reise gen Süden geht, zeigt sich wie viel Storch wirklich in Richard steckt.
http://www.spielfilm.de/ueberflieger-kleine-voegel-grosses-geklapper
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2017, 19:00   #67  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.090
Blog-Einträge: 3
"Singing Hugo and his incredible adventures" ist ein Kurzfilm aus Lettland (Sektion Generation Kplus).

Zitat:
Chicken Hugo lives at the end of the world and dreams of becoming a singer, but by force of destiny he ends up in a materialistic world where he has to fight to live and fly.
http://nkc.gov.lv/en/new-films/singing-hugo-adventures/
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2017, 14:36   #68  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.090
Blog-Einträge: 3
Lena von Döhrens kleiner Vogel ist mal wieder unterwegs - in "Der kleine Vogel und die Raupe" (Sektion Generation Kplus). Frühere Werke:

Der kleine Vogel und das Blatt:

https://vimeo.com/62185457

Der kleine Vogel und das Eichhörnchen:

https://vimeo.com/117083989
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 19:34   #69  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.090
Blog-Einträge: 3
Berlinale 2018
15. - 25.2.2018


Das Kinderbuch "Die unglaubliche Geschichte von der Riesenbirne" erschien 2012 in deutscher Sprache. Die Verfilmung von Philip Einstein Lipski, Amalie Næsby Fick, Jørgen Lerdam ist in der Sektion Generation Kplus angekündigt.

Zitat:
Mika und Sebastian staunen nicht schlecht, als sie eines Tages eine Flaschenpost aus dem Wasser fischen. Darin finden sie einen Brief ihres spurlos verschwundenen Bürgermeisters H.B. und einen Samen, der sich über Nacht zu einer riesengroßen Birne auswächst. Diese wird zum Segelboot und plötzlich findet sich der ängstliche Sebastian mit der wasserscheuen Mika und einem verrückten Professor mitten auf dem Meer wieder.
https://www.berlinale.de/de/presse/p...ail_39636.html

Trailer:

https://vimeo.com/237392535
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 08:48   #70  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.090
Blog-Einträge: 3
Die Kinderbücher um Kommissar Gordon erscheinen seit 2015 in deutscher Sprache. Jetzt gibt es auch einen Langfilm: "Gordon och Paddy".

Zitat:
In allseits beliebter skandinavischer Krimimanier hüten der Froschkommissar Gordon und seine Assistentin Buffy das Gesetz des Waldes, spüren Nussdiebe auf und schützen die Waldbewohner vor dem Fuchs.
https://www.berlinale.de/de/presse/p...ail_39636.html

Trailer:

https://www.youtube.com/watch?v=bEpdjfEMt68
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 19:43   #71  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.090
Blog-Einträge: 3
In der Sektion Berlinale Shorts wird Lorenz Wunderles Film "Coyote" gezeigt werden.

Zitat:
Ein Kojote verliert durch einen Angriff von Wölfen seine Frau und seine Kinder. Geplagt von menschlichen Emotionen versucht er das Erlebte zu verarbeiten. Neben Trauer und Wahnvorstellungen nimmt aber auch das Böse immer mehr Platz ein.
http://www.swissfilms.ch/de/film_sea...ilm/2146992124

Teaser:

https://vimeo.com/131153909
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 15:39   #72  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.090
Blog-Einträge: 3
Gezeigt wird auch der Kurzfilm "Blau" von David Jansen.

Zitat:
Der Kurzanimationsfilm BLAU von David Jansen basiert auf dem alten Volksglauben, dass Wale ein abstraktes Vorstellungsvermögen haben. Und genau dieses Konzept übersetzt Jansen in ebenso abstrakte wie auch wunderschön fließende Bilder.
http://www.fbw-filmbewertung.com/film/blau

Trailer:

https://vimeo.com/210911155
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 01:44   #73  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.090
Blog-Einträge: 3
Ein weiterer Kurzfilm in der Sektion Berlinale Shorts ist "Solar Walk" von Réka Bucsi. Auf dem Viborg Animation Festival wurde er mit Live-Musik begleitet.

Zitat:
The solar system is full of mysteries and unanswered questions. It makes us feel tiny and as a part of something bigger, it triggers questions of faith, life and the Big Bang. How can we ever understand the Universe? Moreover, how does it influence our life on Earth – right here and now?
http://animationsfestival.dk/portfolio/solar-walk-2/

Trailer:

https://vimeo.com/232666136
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 16:14   #74  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.090
Blog-Einträge: 3
Heute abend eröffnet die Puppenanimation "Isle of Dogs" das Festival.

Zitat:
Nach dem Ausbruch einer Hundegrippe globalen Ausmaßes werden alle Hunde aus Megasaki City auf die abgelegene Insel Trash Island verbannt ... Eines Tages kommt ein kleiner Junge auf die Insel, um nach seinem verlorenen Hund Spot zu suchen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Isle of Dogs - Ataris Reise

Trailer:

https://www.youtube.com/watch?v=dt_kig8PVU
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Film und DVD > Zeichentrick Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz