Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Club- und Fan-Foren > Lehning & Hethke - Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.08.2014, 15:36   #51  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: Dormagen
Beiträge: 2.431
Zitat:
Zitat von Friedhelm4891 Beitrag anzeigen
Wie bist Du denn mit den Piccolo-Heften in Berührung gekommen?
Hattest Du diese Hefte nicht gesammelt?
Doch, habe ich. Mein erstes Piccolo Heft war Falk Picc. 79 "Der Verräter war schneller" Dieses Heft hatten mir meine Eltern damals (August 1961) mit ins Krankenhaus gebracht. Die Falk Piccolos habe ich dann bis zum Ende gesammelt,
weil meine Eltern sie mir weiter gekauft haben. Ich war ja noch nicht ganz 6 Jahre alt. Ich war aber immer eher der "Großbänder". Als Falk 1963 als GB erschien, habe ich mich nicht mehr für Piccolos begeistern können. Das ist heute wieder ganz anders.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2014, 20:49   #52  
hensen
Mitglied
 
Benutzerbild von hensen
 
Beiträge: 67
Mein erstes Falk Piccolo war die 83 (Überhört). Ich war damals 5 1/2 und muss sagen, ich konnte mit der Geschichte nicht viel anfangen. Parallel dazu bekam ich nicht regelmäßig Sigurd II Piccolo, Sigurd GB, Tibor Piccolo, Tibor GB, auch Nick GB, immer je nach Titelbild. In den Großbänden war wg. doppelter Länge für so einen Pimpf wie mich innerhalb eines Heftes die Geschichte besser zu überblicken. Ähnliche Probleme wie bei Falk hatte ich auch bei den Tibor Piccs. Aber als ich dann ein paar Piccolos in Reihe hatte, war ich von den Falk und Tibors in klein begeistert.
hensen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2014, 09:36   #53  
Friedhelm4891
Mitglied
 
Benutzerbild von Friedhelm4891
 
Ort: 45711 Datteln
Beiträge: 201
Zitat:
Moneybin gab an, dass vom Lehning-Verlag in der Zeit von 1964-1967 noch 3 weitere Piccolo-Serien herausgekommen sind
Stimmt nicht!

Erst im Januar 1968 kamen die ersten Piccolos wieder heraus.

Geändert von Friedhelm4891 (10.08.2014 um 12:39 Uhr)
Friedhelm4891 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2014, 10:59   #54  
Friedhelm4891
Mitglied
 
Benutzerbild von Friedhelm4891
 
Ort: 45711 Datteln
Beiträge: 201
von 1964 - 1967 gab es keine Piccolos aus dem Lehning Verlag
Friedhelm4891 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2014, 11:22   #55  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: Dormagen
Beiträge: 2.431
Hi,
was stimmt nicht ??
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2014, 11:24   #56  
G.Nem.
Autor & Zeichner
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.891
Zitat:
Zitat von Friedhelm4891 Beitrag anzeigen
Stimmt nicht!
Erst Januar im 1968 kamen die ersten Piccolos wieder heraus.
Zitat:
Zitat von Friedhelm4891 Beitrag anzeigen
von 1964 - 1967 gab es keine Piccolos aus dem Lehning Verlag
Ich glaub im Rausch der Nostalgie verwechselt du da was, Meister Friedhelm. Hensen schreibt doch sein erstes Falk-Picc war die 83 gewesen. Und das ist ca. 1962 erschienen. Also stimmt das doch was er schreibt.
G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2014, 20:51   #57  
Friedhelm4891
Mitglied
 
Benutzerbild von Friedhelm4891
 
Ort: 45711 Datteln
Beiträge: 201
moneybin gab an, dass meine Angaben nicht stimmen, dass bis Ende
1967 keine Piccolos mehr herauskamen.

Er meint, dass am Ende die Falk 2. Serie mit 17 Ausgaben heraus-
gekommen sei, sowie Hondo und AS 1.

Das war meines Erachtens erst im Januar 1968, nicht 1967.
Friedhelm4891 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2014, 21:46   #58  
G.Nem.
Autor & Zeichner
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.891
Zitat:
Zitat von Friedhelm4891 Beitrag anzeigen
moneybin gab an, (...)
Wenn du auf etwas antwortest was schon einige Beiträge zurück liegt, dann solltest du moneybins Aussage als Zitat bringen, sonst blickt keiner mehr durch wen und was du eigentlich meinst. Dafür gibt es unten rechts die Zitat-Funktion!
G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2014, 12:24   #59  
Friedhelm4891
Mitglied
 
Benutzerbild von Friedhelm4891
 
Ort: 45711 Datteln
Beiträge: 201
alles klar...danke
Friedhelm4891 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2014, 12:36   #60  
Friedhelm4891
Mitglied
 
Benutzerbild von Friedhelm4891
 
Ort: 45711 Datteln
Beiträge: 201
Standard Der Grosse Akim aus dem Lehning Verlag

In der Zeit vom März bis Oktober 1955 erschienen 21 Hefte
der Serie "Der grosse Akim" in Farbe.

Woher stammen die farbigen Vorlagen zu den Heften?

...und wie weit hätten die Hefte noch gedruckt werden können, wenn
sie nicht eingestellt worden wären?

...bis Heft 99???

Woher stammt die Vorlage von Heft 22 aus dem Hethke-Verlag??

Vielleicht könnte man die Serie ja fortführen, wenn es genügend Abnehmer
gäbe. Ich wäre sofort dabei.
Friedhelm4891 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2014, 13:56   #61  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: Dormagen
Beiträge: 2.431
Mit Akim bin ich irgendwie nie in Berührung gekommen. Mein Dschungelheld war immer Tibor und mit Abstrichen Tarzan.
Auch heute kann ich mich nicht so recht für Akim begeistern. Obwohl ich viele Nachdrucke von Hethke habe.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2014, 14:03   #62  
Matthias
Mitglied
 
Benutzerbild von Matthias
 
Ort: Leichlingen (bei Köln)
Beiträge: 871
Zitat:
Zitat von Friedhelm4891 Beitrag anzeigen
Das war meines Erachtens erst im Januar 1968, nicht 1967.
Laut Zeitleiste in Gerhard Försters Wäscher-Buch: Falk, 2. Piccolo-Serie:
Start Januar 1968.
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2014, 14:23   #63  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 4.743
Lt. Wamslers "Illustrierter Geschichte" starteten Falk 2. Serie, As 1 und Hondo in der 3. KW 1968; das stimmt also mit Gerhards Zeitleiste überein.

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2014, 00:17   #64  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 77.160
Wamsler und Wansel sind zwei ganz unterschiedliche Menschen, die man optisch sicher nicht verwechseln kann.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2014, 11:41   #65  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 4.743
Da hast du natürlich recht; ich meinte Siegmar Wansel und nicht den Daniel...

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2014, 14:34   #66  
Friedhelm4891
Mitglied
 
Benutzerbild von Friedhelm4891
 
Ort: 45711 Datteln
Beiträge: 201
Standard Akim der Grosse

Kann mir niemand die Fragen beantworten?

Woher kommen die farbigen Vorlagen zu diesen Heften.

Wie weit hätten die Vorlagen gereicht...bis Nr. 99???
Friedhelm4891 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2014, 15:12   #67  
moneybin
Operator und Barks/Murry Spezialist
 
Benutzerbild von moneybin
 
Beiträge: 2.447
Ich gehe mal davon aus, daß Lehning den "großen Akim" hat kolorieren lassen.
Preis/Leistung stimmten wohl zu jener Zeit noch nicht (geringer Seitenumfang).
Später hat Lehning mit den Akim Großbänden einen erneuten (erfolgreicheren)
Versuch gestartet. Band 22 des "großen Akim" hat Norbert Hethke kolorieren lassen. Farbige Vorlagen gab es in Italien zu dieser Zeit (noch) nicht.


Barks Index


Murry Index


Bussi Bär

Gerüchte werden von Neidern erfunden, von Dummen verbreitet und von Idioten geglaubt!
moneybin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2014, 19:00   #68  
Friedhelm4891
Mitglied
 
Benutzerbild von Friedhelm4891
 
Ort: 45711 Datteln
Beiträge: 201
Danke für die Auskunft.
Friedhelm4891 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2014, 19:01   #69  
Friedhelm4891
Mitglied
 
Benutzerbild von Friedhelm4891
 
Ort: 45711 Datteln
Beiträge: 201
Wer hat dann die Titelbilder gezeichnet??
Pedrazza??
Friedhelm4891 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2014, 23:23   #70  
moneybin
Operator und Barks/Murry Spezialist
 
Benutzerbild von moneybin
 
Beiträge: 2.447
Es dürfte sich um vergrößerte Bilder aus dem Inhalt handeln, denn in Italien gab es zu der Zeit keine Akim-Großbände und Pedrazza hat bestimmt nicht für Lehning Titelbilder gezeichnet.


Barks Index


Murry Index


Bussi Bär

Gerüchte werden von Neidern erfunden, von Dummen verbreitet und von Idioten geglaubt!
moneybin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 01:17   #71  
G.Nem.
Autor & Zeichner
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.891
Zitat:
Zitat von moneybin Beitrag anzeigen
(...)denn in Italien gab es zu der Zeit keine Akim-Großbände (...)
Verstehe ich nicht, aber ich bin auch kein Akim-Spezialist.
Ich dachte immer dass von Mitte der 50er Jahre bis Ende der 60er Jahre in Italien die Akim-Piccolos vom Verlag Tomasina in so genannten Akim-Gigante-Heften ( = Großband-Format á la Lehning) nachgedruckt wurden. Dazu gab es doch auch neue farbige Titelbilder von Pedrazza, oder?
G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 10:07   #72  
Friedhelm4891
Mitglied
 
Benutzerbild von Friedhelm4891
 
Ort: 45711 Datteln
Beiträge: 201
Ich habe einige Nachdrucke von Akim Gigante.

In jedem Heft sind 3 Piccolos in schwarz weiß enthalten.

Die Titelbilder sind neu gezeichnet, stimmen aber nicht mit denen
von "Akim der Grosse" überein.

Es stimmt, dass die Titelbilder von "Akim der Grosse" aus den
einzelnen Heften stammen, Z.B. Heft Nr. 1 stimmt mit dem
Bild auf der Rückseite oben rechts überein, Heft Nr. 2 stimmt mit dem
Bild auf Seite 13 des Piccolos überein.

Geändert von Friedhelm4891 (12.08.2014 um 16:25 Uhr)
Friedhelm4891 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 17:27   #73  
Friedhelm4891
Mitglied
 
Benutzerbild von Friedhelm4891
 
Ort: 45711 Datteln
Beiträge: 201
Wie ich bereits erwähnte, begann ich Anfang der 90ziger Jahre mit dem Sammeln
von Nachdrucken. Ich klapperte alle Comicläden in meiner näheren Umgebung ab
und kaufte einzelne Nachdrucke zum halben Preis.

So stapelten sich die Hefte bei mir zu Hause (Akim, Sigurd, Falk, Tibor, Nick...das ganze
Programm). Allerdings gelang es mir anfangs nicht, die eine oder andere Serie zu
vervollständigen.

Auch auf den Comic-Messen in Köln, Dortmund, Herne usw.
schlug ich zu. Auch dort bekam man die Piccolo-Nachdrucke zum halben Preis.

Bis mir jemand den Tip gab, es doch mal in Hannover zu versuchen bei Kurt Werth.
Gesagt, getan. Ich war erstaunt über die Riesenauswahl an Piccolo-Nachdrucke,
die kartonweise in den Regalen standen.
Hier fand ich endlich die Möglichkeit, einen großen Teil meiner Sammlung zu komplementieren.

Den Rest hatte ich mir später im Internet zusammengekauft.
Hätte ich mir die Serien sofort komplett gekauft, wären sie doppelt so teuer gewesen
und das Sammeln hätte nicht so viel Spaß gemacht.
Friedhelm4891 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 18:03   #74  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: Dormagen
Beiträge: 2.431
Vielleicht ist es an dieser Stelle auch einmal interessant zu erfahren. Wie wir Comic Fans an den Hethke Verlag gekommen sind.

Als ich 1970 mit 14 Jahren aus der Schule entlassen wurde (9. Schuljahr mit Abschluss Zeugnis) zwang man mich eine Lehre anzufangen. Obwohl ich dem Berater auf dem Arbeitsamt, auf dessen Frage woran ich denn Interesse habe, mit Comics und Fußball geantwortet habe, musste ich jetzt Einzelhandelskaufmann lernen.
Da man ja jetzt mit 14 Jahren zu den Erwachsenen zählt, man geht schließlich arbeiten, sind Comics nur noch Kinderkram. Ich Idiot !!!
Ich verschenkte fast alle meine Hefte an Kinder aus der Nachbarschaft. Meine Falk, Sigurd, Tibor, Fix und Foxi et. gingen jetzt den Weg allen irdischen.

Zeitsprung - 1982 gehe ich mit Frau und Tochter (im Kinderwagen, nicht die Frau - die Tochter) über einen Trödelmarkt. Da sehe ich das Sigurd GB Heft "Der schwarze Schinder gibt nicht auf". Peng, alles wieder da. Im Kleinhirn muss ich all die Jahre meine Comics präsent gehabt haben. Aber bis zu jenem Tag "Verschüttet". Das Heft wurde mit zitternden Fingern gekauft. Zu Hause dann in Ruhe gelesen. Merkwürdige Farben, aber mein Sigurd. Fachleute ahnen jetzt schon - Ein Melzer Heft. Aber es gab ein Impressum.
Ich also den Abi Melzer angeschrieben, ob er noch mehr davon hat.
Als Antwort kam mein Brief zurück, mit der Bemerkung : "Musst Du den Hethke fragen" Ehrlich mehr nicht !! HÄÄÄHHH !! Wer ist Hethke ?? 1982 konnte man noch nix googeln oder so. Grübel, Grübel. Noch mal den Melzer angeschrieben. Keine Antwort mehr.
Soll das jetzt alles gewesen sein ?? Sigurd wiedergefunden und gleich wieder verloren.
Mein Schicksal meinte es aber gut mit mir. In der Neusser Bahnhofsbuchhandlung lag etwas später ein schwarzes Nick Buch vor mir. Nr. 10 Kostenpunkt 29,80 DM.
Viel Geld, aber es wurde gekauft. Jetzt wusste ich wer Hethke war. Ich schrieb den Verlag für Prospektmaterial an und bekam in einem großen Brief 3 Sprechblasen und 6 Sigurd Piccolos. Das weiß ich noch wie heute. Ich weiß nicht ob der Norbert immer so spendabel war, aber bei mir war er es. So wurde ich zum langjährigen Hethke Fan / Käufer / Abonnent.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 22:02   #75  
G.Nem.
Autor & Zeichner
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.891
Zitat:
Zitat von falkbingo Beitrag anzeigen
(...) Ich schrieb den Verlag für Prospektmaterial an und bekam in einem großen Brief 3 Sprechblasen und 6 Sigurd Piccolos. (...)
Kannst mal wieder sehen, so schön war es früher mit unabhängigen Verlagen. Mit Amazon gibt es so was nicht mehr. Ware nur gegen Cash!
G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Club- und Fan-Foren > Lehning & Hethke - Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz