Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > comicplus+

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.12.2013, 00:15   #1  
beatleswerner
verstorben
 
Benutzerbild von beatleswerner
 
Ort: am Rhein
Beiträge: 880
Standard Warum nicht Mecki

Gäbe es nicht die Möglichkeit das Comicplus die Meckireihe des Esslinger Verlags fortführen könnte?
beatleswerner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2013, 10:27   #2  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.903
Kaum. Esslinger hat sehr viel Aufwand betrieben (auch finanziellen Aufwand), um MECKI für die Neuausgabe aufzubereiten. Das ist weder von der aktuellen HÖRZU-Redaktion honoriert worden, die natürlich der angestrebte Werbepartner sein sollte, noch vom Buchhandel, der MECKI konsequent in die Kinderabteilungen gepackt hat, wo es aber wohl fehl am Platz war. Ergebnis: Potentielle Kunden haben vermutlich nie erfahren, dass MECKI wiederaufgelegt wurde. Wenn ein Verlag wie Esslinger das nicht schafft, kann ein Kleinverlag wie comicplus+ es erst recht nicht leisten.

Eine Alternative zur "populären" Ausgabe à la Esslinger wäre eine limitierte Ausgabe im Originalformat. Das würde für den Käufer aber eine teure Angelegenheit. Und für uns volles Risiko - schließlich hat auch Martin Jurgeit seinen limitierten MECKI-Band noch immer nicht ausverkauft.

eckrt
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2013, 13:27   #3  
Matthias
Mitglied
 
Benutzerbild von Matthias
 
Ort: Leichlingen (bei Köln)
Beiträge: 798
Zitat:
Zitat von eck@rt Beitrag anzeigen
... Buchhandel, der MECKI konsequent in die Kinderabteilungen gepackt hat, wo es aber wohl fehl am Platz war.
Kleine Randbemerkung: Seit Erscheinen suche ich in ebensolcher Kinderabteilung des Leverkusener Kaufhof-Buchsortiments vergeblich nach "Mecki". Nur ein paar Lurchi-Bände sind zu finden.
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2013, 17:05   #4  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.903
Das kommt dann noch obendrauf: dass die Händler MECKI gar nicht ihr Sortiment nehmen.

eckrt
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2013, 13:57   #5  
beatleswerner
verstorben
 
Benutzerbild von beatleswerner
 
Ort: am Rhein
Beiträge: 880
Ich kann die Argumentation von eckart sehr gut nachvollziehen. Persönlich glaube ich das viele die Mecki kaufen würden gar nicht zur klassischen Zielgruppe der Comicleser gehören und sie keinerlei Ahnung haben das es einige Jahrgangsbände mit Mecki gibt.

Leider hat sich der Axel Springer Verlag Verlag nicht mit Ruhm bekleckert hinsichtlich einer effektiven Werbung für die Reihe in seinen damaligen Produkten.

Geändert von beatleswerner (26.12.2013 um 19:12 Uhr)
beatleswerner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2013, 20:59   #6  
Stefan Meduna
Mitglied
 
Benutzerbild von Stefan Meduna
 
Beiträge: 656
Zitat:
Zitat von beatleswerner Beitrag anzeigen
Leider hat sich der Axel Springer Verlag Verlag nicht mit Rum bekleckert
Wäre auch schade gewesen um das gute Getränk.
Stefan Meduna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2013, 14:47   #7  
moneybin
Operator und Barks/Murry Spezialist
 
Benutzerbild von moneybin
 
Beiträge: 2.428
Schade um die schönen Mecki-Seiten aus der HÖR ZU.
Ich sehe leider auch keine Möglichkeit einer weiteren kostendeckenden
Veröffentlichung, in welchem Verlag auch immer....
erstaunlich allerdings, daß die "klassischen" Mecki Bücher in der x-ten Auflage noch immer genügend Abnehmer finden....


Barks Index


Murry Index


Bussi Bär

Gerüchte werden von Neidern erfunden, von Dummen verbreitet und von Idioten geglaubt!
moneybin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2016, 14:28   #8  
Buchhändler
Mitglied
 
Ort: Mannheim
Beiträge: 247
Sorry, bin mir nicht ganz sicher, ob das hier der richtige Ort für mein Anliegen ist.

Laut Guide existiert der Band: "Mecki - Einer für alle" aus dem Jahr 1994.

Mir liegt vor der Band: "Mecki - Maskottchen und Mythos" aus dem Jahr 1984.

Die ISBN der beiden Bände ist identisch, meiner Ausgabe liegt eine Postkarte von Steiff bei.
Worin, ausser im Titel, liegen die Unterschiede der beiden Bücher?
Buchhändler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2016, 15:20   #9  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.131
Wenn ich es richtig notiert habe:

Mecki: Maskottchen und Mythos ; [Katalog- und Begleitbuch zu den Mecki-Ausstellungen Erlangen (Palais Stutterheim, Juni 1984) ; Kommern (Rheinisches Freilichtmuseum, Juni - Oktober 1986)]

Mecki - Einer für Alle
Katalog- und Begleitbuch zur Mecki-Ausstellung im Altonaer Museum Hamburg im April 1994

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2016, 16:54   #10  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.903
Eckart Sackmann: Mecki – Maskottchen und Mythos. 80 Seiten s/w, Format A5, Softcover. Verlag Eckart Sackmann. Hamburg 1984 (2. Aufl. 1986). ISBN 3-924623-01-5. Dies war der Katalog zu einer kleinen, von mir zusammengestellten Mecki-Ausstellung während des 1. Internationalen Comic-Salons von Erlangen, der zum großen Teil das wiedergab, was wir vorher im Fanzine des Mecki-Fanclubs, dem "Stachelkopf", zu Mecki veröffentlicht hatten.

Eckart Sackmann: Mecki – Einer für alle. 96 Seiten in Farbe, Format A4, Softcover und Hardcover. Verlag Sackmann und Hörndl. Hamburg 1994. ISBN 3-89474-033-7 (Softcover), ISBN 3-89474-034-5 (Hardcover). Das von mir geschriebene Katalogbuch zu einer Mecki-Ausstellung im Altonaer Museum Hamburg wurde im Altonaer Museum und auch in den Folgestationen als Softcover verkauft, im Buchhandel in einer Hardcover-Version, deren Innenteil mit dem Softcover identisch ist. Dieses zweite Buch übernahm einige der Ideen aus dem ersten, aber natürlich waren in zehn Jahren neue Erkenntnisse und Fundstücke hinzugekommen. Außerdem bot die Präsentation in Farbe weit mehr, als im Erstling möglich gewesen war. Für "Mecki - Einer für alle" gab es in Erlangen einen Max-und-Moritz-Preis.

Beide Bücher haben dasselbe Titelmotiv, aber unterschiedliche ISBNs. Das erste Buch erschien noch im Verlag Eckart Sackmann, wurde allerdings schon von Peter Hörndl grafisch gestaltet, mit dem ich ein Jahr später den Verlag Sackmann und Hörndl gründete. Das Label comicplus lief dort weiter.

eckrt

Geändert von eck@rt (03.10.2016 um 17:00 Uhr)
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2016, 10:38   #11  
Buchhändler
Mitglied
 
Ort: Mannheim
Beiträge: 247
Dann stimmt der ISBN-Eintrag im Guide also nicht?
Buchhändler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2016, 21:44   #12  
dimenovel
Mitglied
 
Beiträge: 59
Betreffend der Ausgabe von 1984 würde ich gerne wissen, welche Karte da beilag. Hatte mir das Büchlein damals bei einem Händler gekauft, Karte lag aber keine bei.(Keine Ahnung mehr bei welchem Händler das damals war. Ist ja schon einige Zeit her ;-))
Könnte man eine Abbildung einstellen? Wäre toll!!!
dimenovel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2016, 02:42   #13  
zaktuell
Mitglied
 
Benutzerbild von zaktuell
 
Beiträge: 3.870
Zitat:
Zitat von beatleswerner Beitrag anzeigen
Ich kann die Argumentation von eckart sehr gut nachvollziehen. Persönlich glaube ich das viele die Mecki kaufen würden gar nicht zur klassischen Zielgruppe der Comicleser gehören und sie keinerlei Ahnung haben das es einige Jahrgangsbände mit Mecki gibt. (...)
Unterschätz die Mecki-Fans nicht: Zu Zeiten als ich noch den Sprechblasen-Versand gemacht hab, war die Mecki-Ausgabe die bestverkaufte und am schnellsten ausverkaufte Ausgabe. Die Mecki-Fans scheinen gut vernetzt zu sein, das sprach sich wohl ratz-fatz rum, dass die Sprechblase Mecki als Hauptthema hat.

Das Ziel, mit der Ausgabe einen 'erweiterten Kreis von Interessenten' für die Sprechblase zu erreichen, ging also gut auf. Das dahinter stehende Ziel, damit neue 'Stammleser' für die Sprechblase zu gewinnen, ging sich aber nicht aus: Es gab jede Menge Bestellungen für die eine Ausgabe, zu neuen Abonnenten, die dabei blieben, kam es aber nicht bis kaum.

Ähnlich übrigens bei der Perry Rhodan-Ausgabe, aber lange nicht so deutlich wie bei der mit Mecki.
zaktuell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2017, 08:59   #14  
dimenovel
Mitglied
 
Beiträge: 59
??? Kennt keiner diese Beilagenkarte?
dimenovel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2017, 10:30   #15  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 74.139
Wohl nicht.
Wenn Buchhändler von einer "Postkarte von Steiff" schreibt, dann kann wohl nur er dir eine Antwort darauf geben.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2017, 13:12   #16  
Buchhändler
Mitglied
 
Ort: Mannheim
Beiträge: 247
OK, dann werde ich sie mal beschreiben.
Ja, ich bin so rückständig, dass ich keinen Scanner besitze. Und nur wegen dieser Karte werd ich mir wohl auch keinen anschaffen.
Vielleicht kann ja ein Mecki-Experte was damit anfangen.
Auf der Bildseite (Fotografie) im Hochformat ist rechts ein aufrecht stehender Mecki zu sehen mit ausgebreiteten Armen und der Pfeife in seiner linken Hosentasche, links davon ein kauernder Hund. Beide auf grünem Stoff stehend (Wiese) vor einem hellblauen Hintergrund. Beide mit diversen gelben bzw. gelb/roten Steiff-Etiketten versehen.
In schwarzer Schrift steht in drei Zeilen neben Meckis Kopf:" Der Mecki von Steiff - erfolgreich - seit über 30 Jahren".
Auf der Rückseite findet sich neben dem Steiff-Logo und der obligatorischen "Knopf im Ohr" Zeile noch der Text: "Attraktive Spieltiere von der Margarete Steiff GmbH, 7928 Giengen"
Keine Nummern, keine sonstigen Zusätze.
By the Way, im Impressum des Bandes wird erwähnt: "Diesem Buch liegt eine Postkarte der Firma Margarete Steiff GmbH bei".
Ob das tatsächlich in jedem Exemplar die gleiche Karte war kann uns wohl nur der Verleger sagen...
Buchhändler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2017, 14:15   #17  
dimenovel
Mitglied
 
Beiträge: 59
Ein HERZLICHES DANKESCHÖN an den "Buchhändler" für die Info
dimenovel ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > comicplus+

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz