Sammlerforen.net     
Alt 01.10.2016, 10:00   #651  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 4.855
Blog-Einträge: 3
Standard Die Entdeckung Italiens (Teil 2)

Teil 2 findet sich in LTB 97 auf den Seiten 31 - 40. Auf der Splash Page stehen die Ducks auf der Piazza del Duomo in Mailand. Von den ursprünglich 20 Seiten sind in der deutschen Fassung allerdings nur 10 übrig geblieben. Was passiert auf den verbleibenden 10 Seiten?

- S. 5, 6: Die Ducks flüchten vor dem Polizisten und einem aufgebrachten Mob;
- S. 8 - 10: der Besitzer des Fahrzeugs fährt mit dem Wagen durch die Stadt und auf die Autobahn nach Turin; währenddessen bemerken die Ducks, dass sie die Heckklappe nicht mehr öffnen können;
- S. 15: Donald und die Neffen filzen Onkel Dagobert danach, ob er wirklich seine Brieftasche verloren hat;
- S. 17 - 20: der Kopfjäger transportiert die Ducks nach Genua, wo sie nach Marseille eingeschifft werden sollen; da der Hafen aber von Polizei überwacht wird, beschließt man, die Ducks weiter nach Civitavecchia zu transportieren, von wo sie nach Korsika eingeschifft werden sollen.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2016, 18:22   #652  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 4.855
Blog-Einträge: 3
Standard Gefahr in Genua!

Teil 2, Seite 19. Der Kopfjäger treibt die Ducks durch Genua. Doch der Kumpel des Kopfjägers weiß, dass die Polizei im Hafen wachsam ist. Das freut Dagobert - und kriegt einen auf die Mütze!




Wäre im LTB 97 zwischen den Seiten 40 und 41 einzuordnen!
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2016, 06:30   #653  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 4.855
Blog-Einträge: 3
Standard Die Entdeckung Italiens (Teil 3 + 4)

Teil 3 findet sich in LTB 97 auf den Seiten 41 - 56. Die Splash Page fehlt. Die kann man aber im Inducks sehen. Ansonsten fehlen "nur" drei Seiten:

- S. 6: die Feuerwehr erscheint und spritzt erst mal Donald nass;
- S. 10: Onkel Dagobert wird überredet, die 2000 Lire, die er vom Kopfjäger erhalten hat, herauszugeben, um die Feuerschlucker zu bezahlen;
- S. 20: der Zug fährt über Nacht nach Neapel, wo die Kiste in ein Schiff verladen wird.


Teil 4 findet sich in LTB 97 auf den Seiten 57 - 69. Auch hier fehlt die Splash Page. Auch diese kann man aber im Inducks sehen. Im übrigen fehlt nur noch eine Seite:

- S. 4: die Ducks öffnen eine Kiste mit Mailänder Kuchen und Donald beißt als erster rein.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2016, 15:18   #654  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 4.855
Blog-Einträge: 3
Standard WoM

Nach der auf deutsch bisher nicht veröffentlichten Story "Mondimontagne" (hier), gibt es erneut eine "Wizards of Mickey"-Geschichte: "Aurora" (in Topolino 3176, hier).

Da ist dann vielleicht bald mal wieder ein Band der LTB Collection fällig.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2016, 15:32   #655  
Hinnerk
Moderator Index-Forum
 
Benutzerbild von Hinnerk
 
Beiträge: 12.469
Seit wann gibt es eigentlich das Magazin LTB Abo+? Mir liegt Ausgabe 4/2016 vor. Enthält drei Seiten aus der Entenedition 52. Und als deutsche Erstveröffentlichung (?): https://coa.inducks.org/story.php?c=I+TL+2354-01
Hinnerk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2016, 15:38   #656  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 75.041
Schau mal im Internen in "Der neue UEC" Beitrag 154.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2016, 19:47   #657  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 4.612
Müsste seit 1 / 2014 sein, 4 Ausgaben im Jahr.

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2016, 16:29   #658  
albert-enzian
Kaukasier
 
Benutzerbild von albert-enzian
 
Ort: München
Beiträge: 2.343
Ich hätte da noch was für Don Rosa-Komplettsammler.

http://edition.lammerhuber.at/bueche...ill-get-chills

Aber wahrscheinlich wisst Ihr das schon längst.

albert-enzian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2016, 16:56   #659  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 75.041
Jupp! War schon in irgendeinem CGN-Thema angesprochen ...
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2016, 17:05   #660  
albert-enzian
Kaukasier
 
Benutzerbild von albert-enzian
 
Ort: München
Beiträge: 2.343
Stimmt. War hier:

http://www.sammlerforen.net/showthre...light=Don+Rosa

albert-enzian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2016, 10:26   #661  
Aaricia
Moderator Disney intern
 
Benutzerbild von Aaricia
 
Ort: 64832 Babenhausen
Beiträge: 3.334
Standard Enttäuschende Quartalszahlen: Fernsehgeschäft zieht Disney runter

Zitat:
Müsste sich der Disney-Konzern nur am Erfolg seiner Kinoproduktionen messen lassen, würden beim Anblick der aktuellen Quartalszahlen bei den Anlegern die Korken knallen. Zum Disneys Geschäft gehört aber auch die Fernsehsparte - und die schwächelt.

Der US-Unterhaltungskonzern Walt Disney Co. hat im abgelaufenen Quartal zwar einen anhaltenden Erfolg an den Kinokassen gefeiert, doch schwächelte das Fernsehgeschäft. Im Medien-Bereich, zu dem auch das Fernsehgeschäft zählt, gingen die Einnahmen im vierten Geschäftsquartal um 2,9 Prozent auf 5,66 Milliarden Dollar zurück, der operative Gewinn fiel gar um 8 Prozent auf 1,67 Milliarden Dollar.

Im Fernsehgeschäft fielen die Erlöse um 6,8 Prozent auf 3,96 Milliarden Dollar und der operative Gewinn gab um 13 Prozent auf 1,45 Milliarden Dollar nach. Vor allem das Geschäft bei ESPN und den Disney Channels entwickelt sich schwach, so der Konzern. Die Disney-Aktie fiel im nachbörslichen Handel um 2,7 Prozent auf 92,40 Dollar.

Der Gesamtnettogewinn lag im vierten Quartal bei 1,77 Milliarden US-Dollar bzw. 1,10 Dollar je Aktie. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres wurden 1,61 Milliarden Dollar bzw. 0,95 Dollar je Anteilsschein erwirtschaftet. Der Umsatz fiel um 2,7 Prozent auf 13,14 Milliarden Dollar, nach 13,5 Milliarden vor Jahresfrist. Mit dem Ergebnis verfehlte der Unterhaltungskonzern die Prognosen der Analysten, die mit einem Gewinn je Aktie von 1,16 Dollar und Erlösen von 13,5 Milliarden Dollar gerechnet hatten.
Artikel auf n-tv
Aaricia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2016, 15:10   #662  
Aaricia
Moderator Disney intern
 
Benutzerbild von Aaricia
 
Ort: 64832 Babenhausen
Beiträge: 3.334
Neues aus Entenhausen: Teaser zum Reboot von Disneys DuckTales

Zitat:
Es sind nur einige Sekunden, die dennoch bei vielen wohl zumindest einen kleinen Ohrwurm auslösen. Disney bestätigte nicht nur, dass die Neuauflage von DuckTales im Sommer 2017 erscheint, sondern veröffentlichte dazu auch einen kurzen Teaser. Dass ein Remake der Zeichentrickserie geplant ist, wurde bereits Anfang 2015 bekannt gegeben.

Neben 100 Folgen, die in zwei Staffeln zwischen 1987 und 1990 produziert wurden, gab es mit DuckTales: Der Film - Jäger der der verlorenen Lampe nach Abschluss der ursprünglichen Serie auch noch einen Kinofilm. Verschwunden waren die abenteuerlustigen Enten aber - auch Dank des stimmungsvollen Titelsongs - nie so ganz und erfreuen sich anhaltender Beliebtheit.

Nun kann man sich auf neue Abenteuer mit Onkel Dagobert, Donald, Tick, Trick und Track, Johann, Quack, Daniel Düsentrieb, Mac Moneysack, Gundel Gaukeley, Frieda und den Panzerknackern freuen. Die erste Staffel besteht aus 21 halbstündigen Episoden und zwei einstündigen Specials.

Matt Youngberg (Ben 10: Omniverse) produziert die Neuauflage nach den Geschichten von Francisco Angones (Wander Over Yonder). Die künstlerische Leitung hat Sean Jimenez (Gravity Falls) inne.
Aaricia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2016, 09:48   #663  
Aaricia
Moderator Disney intern
 
Benutzerbild von Aaricia
 
Ort: 64832 Babenhausen
Beiträge: 3.334
Was hielte Walt Disney von Disney heute

Zitat:
Zum 50. Todestag der Film-Legende: Was hielte Walt Disney von Disney heute?

Er gewann 32 Oscars und unterhielt Millionen. Der Profit soll für Walt Disney dabei immer zweitrangig gewesen sein. Zum 50. Todestag des legendären Regisseurs lohnt es sich, den heutigen Disney-Konzern mit den Augen des Gründers zu betrachten.

Einen der ersten seiner 32 Oscars gewann Walt Disney mit einem acht Minuten langen Zeichentrickfilm: "Three Little Pigs" über drei Schweinchen, die sich in einem Stroh-, Holz- und Steinhaus vor einem Wolf verstecken, wurde zum Publikumsliebling. Als ein Reporter den Filmproduzenten fragte, ob es davon eine Fortsetzung geben würde, trug dieser bald darauf einen Zettel bei sich mit den mahnenden Worten: "Man kann Schweine nicht mit Schweinen toppen!"
Disneys Kultpaar Mickey und Minnie Mouse sind inzwischen auch im Disneyland in Honkong zu Hause.
Disneys Kultpaar Mickey und Minnie Mouse sind inzwischen auch im Disneyland in Honkong zu Hause.


Wenn Disneys Todestag sich nun zum 50. Mal jährt, dürfte sich so mancher Fan fragen, was der Micky-Maus-Erfinder und Gründer des Entenreichs um Donald Duck vom Konzern heute halten würde. Was würde er darüber denken, dass die Disney-Tochter Pixar über "Cars 3" und "Toy Story 4" brütet und in der Filmreihe zu "Fluch der Karibik" kommendes Jahr der mittlerweile fünfte Teil erscheint? Die Schweine-Anekdote lässt vermuten, dass der Visionär lieber neue Geschichten erzählt hätte, anstatt alten Stoff aufzuwärmen.

In fünf Jahrzehnten ohne seinen Gründer ist Disney zu einem der größten Medienkonzerne der Welt herangewachsen, der mit Blockbustern und animierten Hits Milliardengewinne anhäuft. Besucher machen heute in Themen- und Vergnügungsparks in China, Japan und Hawaii tagelang Urlaub und lassen sich von Disney-Reiseagenten maßgeschneiderte Ferien in Disney-Resorts mit Restaurantbesuchen und Wellness-Programm buchen.

Disney hatte größere Visionen

Glaubt man den Plänen seines letzten Projekts, träumte Disney aber von mehr als prall gefüllten Kinosälen und Achterbahnen: Mit Epcot, der sogenannten Experimental Prototype Community of Tomorrow, wollte er im US-Südstaat Florida die Stadt von morgen bauen. Städtische Probleme hielt er für die "große Herausforderung". "Wir glauben, dass wir auf jungfräulichem Boden von vorn anfangen und eine besondere Art von Gemeinde aufbauen müssen", sagte Disney in einem seiner letzten Auftritte vor der Kamera im Jahr 1966. Epcot sei der "aufregendste, fraglos wichtigste Teil unseres Florida-Projekts, tatsächlich das Herz von allem, was wir tun werden". Er zeigte Pläne einer futuristischen, kreisförmig angelegten Metropole, in der Familien befreit von Autoverkehr in klimakontrollierten Hallen leben und arbeiten und sich von Elektro-Shuttles befördern lassen.
Mehr zum Thema

Heute lockt das zu Disney World gehörende Epcot durch Simulatoren und Fahrgeschäfte. Interaktive Spiele sollen den Forschergeist junger Besucher wecken, auch wissenschaftliche Bereiche wie Medizin und Chirurgie und der Energiebedarf von Städten sind Thema. Doch neben dem für sein Dornröschen-Schloss bekannten Magic Kingdom, die als Konkurrent zu den Universal Studios hastig gebauten Hollywood Studios und die Zoo-Welt Animal Kingdom ist Epcot heute nur noch eine Attraktion unter vielen. Die längsten Warteschlangen bilden sich vor beliebten Fahrgeschäften, die nicht in der Epcot-Welt liegen.

Ein Durchbruch als Stadtplaner und Architekt zum Ende seiner Karriere blieb dem König des Zeichentricks verwehrt. Und sprechende Mäuse, Enten und Hunde in einer quietschbunten Welt konnte Disney mit seinem genialen Gespür für Unterhaltung sicher besser entwerfen als die Stadt des 21. Jahrhunderts. Aber vielleicht hätte er sich angesichts von Sequels, Prequels, Spin-Offs und Remakes im heutigen Kino gewünscht, mit den Film-Milliarden mehr neue Geschichten zu erzählen.
Aaricia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2016, 10:01   #664  
Pickie
Mitglied
 
Beiträge: 496
Was Walt Disney noch gemacht hätte? Für nicht ganz abwegig hielte ich, dass er Internet-Pionier geworden wäre. Vielleicht hätte er - unter anderem - "Social Media" vor den anderen erfunden.
Pickie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2016, 19:21   #665  
Brisanzbremse
Modthehoople
 
Benutzerbild von Brisanzbremse
 
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 5.684
Kennt ihr eigentlich schon dieses unverzichtbare Sammlerstück?

http://www.ehapa-shop.de/ltb-tasche-...gabe-2016.html

Ein LTB mit satten 96 Seiten und sogar einer Panzerknacker-Erstveröffentlichung! Leider ist das beigelieferte Gimmick diesmal besonders hochwertig, was den Preis in zweifelhafte Höhen hat schießen lassen.

Brisanzbremse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2016, 19:35   #666  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 4.855
Blog-Einträge: 3
Die deutsche Erstveröffentlichung dürfte keine zehn Seiten lang sein. Die anderen vier Geschichten umfassen zusammen bereits 81 Seiten.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2016, 15:47   #667  
Fauntleroy
Mitglied
 
Benutzerbild von Fauntleroy
 
Ort: Norderstedt
Beiträge: 206
Moin,
stimmt, die erste Geschichte "Gut geht gar nicht" ist 7 Seiten lang.
Die Tasche hat eine gute Größe, aber hängt jetzt schon 1 Woche auf'n Balkon zum auslüften. Hoffe das der Geruch bald ganz weg ist.

Fauntleroy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2016, 16:48   #668  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 4.855
Blog-Einträge: 3
Dann müsste es eigentlich diese Story sein:

https://coa.inducks.org/story.php?c=I+TL+3109-3
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2016, 15:06   #669  
Fauntleroy
Mitglied
 
Benutzerbild von Fauntleroy
 
Ort: Norderstedt
Beiträge: 206
Moin,
also die Geschichte von deinem Link ist es nicht.

Titel : Gut geht gar nicht

Story: Nino Russo

Zeichnungen: Giorgio di Vita

3.2587-4 mehr konnte ich von der Nummer nicht Lesen da ein Teil unter dem Umschlag verschwindet, also falls da überhaupt noch was sein sollte .

Die Tasche riecht nicht mehr

Fauntleroy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2016, 15:11   #670  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 4.855
Blog-Einträge: 3
Also das hier?

https://coa.inducks.org/story.php?c=I+TL+2587-4

Ist aber 15 Seiten lang.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2016, 15:19   #671  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 75.041
Nach Telefonat geklärt! Nicht 7 Seiten, sondern 15 Seiten.

Die Story ist I TL 2587-4. "I Bassotti e l'eredità dolorosa" und in deutschen Landen sonst noch nicht erschienen.

Oops! arne war schnell!
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2016, 15:23   #672  
Fauntleroy
Mitglied
 
Benutzerbild von Fauntleroy
 
Ort: Norderstedt
Beiträge: 206
Jou...schnell geklärt

Fauntleroy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2016, 18:23   #673  
Aaricia
Moderator Disney intern
 
Benutzerbild von Aaricia
 
Ort: 64832 Babenhausen
Beiträge: 3.334
Aus China zu Walt Disney: "Bambi"-Zeichner stirbt mit 106 Jahren

Zitat:
Seine ersten Zeichenversuche brachte Tyrus Wong mit Wasserfarben auf Zeitungspapier. Später arbeitete der Chinese nur drei Jahre bei Walt Disney - und machte sich doch mit seinen ersten Skizzen zu "Bambi" unsterblich. Nun stirbt er.

Tyrus Wong, der die ersten Skizzen für den Disney-Zeichentrickfilm "Bambi" lieferte, ist tot. Der aus China stammende Zeichner sei im Alter von 106 Jahren gestorben, teilte das Walt Disney Museum in San Francisco mit.

"Obwohl Tyrus nur drei Jahre zwischen 1938 und 1941 bei den Walt Disney Studios arbeitete, kann sein Einfluss auf die künstlerische Gestaltung des Zeichentrickfilms 'Bambi' nicht überbewertet werden", hieß es in einer Mitteilung des Museums.
Der 1910 im südchinesischen Guangzhou in arme Verhältnisse geborene Wong wanderte 1919 mit seinem Vater in die USA aus. Seine Liebe zum Zeichnen entwickelte er früh, als sein Vater ihn dazu anregte, sich mit Wasserfarben in Kalligraphie auf Zeitungspapier zu versuchen.

Später brach er die Schule in Kalifornien ab, um ein Stipendium einer Kunsthochschule in Los Angeles wahrzunehmen. Für Disney fertigte Wong zunächst Hunderte Micky-Maus-Zeichnungen an und versuchte sich dann an einem Reh im Wald, als er von Plänen für den Film "Bambi" erfuhr.
Seine einfachen, von der Song-Dynastie im chinesischen Kaiserreich beeinflussten Skizzen satter Berge und Wälder beeindruckten Walt Disney (1901-1966). Sie lieferten die Grundlage für den erfolgreichen Film, der die Lebensgeschichte eines jungen Hirschs nach der Buchvorlage des österreichischen Schriftstellers Felix Salten erzählt.
Aaricia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2017, 16:50   #674  
Brisanzbremse
Modthehoople
 
Benutzerbild von Brisanzbremse
 
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 5.684
Finde den Fehler:

http://www.ehapa-shop.de/buch-das-sc...elschweif.html

Brisanzbremse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2017, 16:54   #675  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 75.041
... ach du liebes Fräulein Fieseschleif ...

Jetzt schreiben die auch schon ohne Wieselschwein-Lektor im Shop herum.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Ehapa Fan-Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz