Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Gemeinschaftliches Verlags-Informations-Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.2016, 14:44   #26  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 71.296
Zitat:
Zitat von Martin Jurgeit Beitrag anzeigen
... Ich weiß, das ist alles sehr verworren. Deshalb gebe ich auch nicht viel auf Internet-Quellen und hoffe noch auf Leute, die alte Programmzeitschriften rumliegen haben, in denen sie schwarz auf weiß nachschlagen und -lesen können.
Sorry, aber was machst du dann noch hier bei uns?
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2016, 15:02   #27  
Martin Jurgeit
Mitglied
 
Benutzerbild von Martin Jurgeit
 
Beiträge: 49
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Sorry, aber was machst du dann noch hier bei uns?
Weil ich das hier für ein Forum halte, um Kontakt mit Leuten zu pflegen. Außerdem wurde ich mal intensiv von jemandem bearbeitet, mich doch unbedingt auch hier anzumelden
Martin Jurgeit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2016, 15:14   #28  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 71.296
Dann versuche bitte nicht mit einem Komplettzitat des letzten Beitrages zu antworten. Sowas schadet dem Lesefluß. Also unnötig und unübersichtlich.

Und das mit dem "intensiv von jemandem bearbeitet" liegt wohl gefühlte 10 Jahre zurück. Damals zählte der Name Jurgeit wohl auch noch etwas in der Szene.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2016, 17:45   #29  
hensen
Mitglied
 
Benutzerbild von hensen
 
Beiträge: 65
Ich kann mich noch an diese Schlumpfe erinnern. Ich habe einzelne Folgen in den Jahren 1965 bis 1967 gesehen. Einzelne Folgen wurden auch als Lückenfüller bei Programmänderungen genommen. Ich denke, es ist sehr schwer gedruckte Nachweise zu finden. Eben wegen Lückenfüller oder im Rahmen einer Unterhaltungssendung.
hensen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2016, 18:39   #30  
zaktuell
Mitglied
 
Benutzerbild von zaktuell
 
Beiträge: 3.869
Zitat:
Zitat von Peter_Wiechmann Beitrag anzeigen
(...) Konnte ich mich deutlich ausdrücken? Auch für absichtliche Schwerversteher? (...)
Ja, deutlich und interessant. (Und absichtliche Schwerversteher seh ich hier nicht.)
Interessant, dass Du das quasi 'aus dem Volksmund' aufgenommen hast. Wobei die Frage bliebe, wie und wann der Begriff da Einzug gefunden hat. Erst im Zuge der Ausstrahlung der Filme? In dem Fall müsste der Begriff ziemlich schnell von da -zumindest in der 'hessischen Heimat'- in den Sprachgebrauch eingegangen sein und dabei aber von der Wortbedeutung (Naseweis,...) sich tendenziell eher auf den Brillenschlumpf und seinen Charakter fokusiert haben.
Oder war das -zumindest in Hessen- schon VOR den Filmen gebräuchlich? Was mich zu den Textil-Fabrikanten ( https://de.wikipedia.org/wiki/Fritz_Schlumpf ) bringt, die schon deutlich früher (Carl Schlumpf, der Vater von Fritz und Hans, dürfte 18hundertirgendwas geboren worden sein) 'Schlumpf' hiessen. Oft sind Nachnamen ja aus Berufsbezeichnungen (Müller, Schmidt, Schulze), Ortsnamen oder hervorstechenden Eigenschaften(!) entstanden. Möglich also, dass ein Vorfahr von Carl 'naseweis', 'besserwisserisch', 'schlitzohrig' war...!?
In jedem Fall wohl ein -zumindest in Deutschland- sehr seltener Name: Laut http://www.verwandt.de/karten/absolut/schlumpf.html gibts deutschlandweit nur zwei Telefonbucheinträge, beide in Mettmann (Nähe Köln) und damit ca. 5 Leute mit dem Nachnamen 'Schlumpf'. Wäre mal interessant deren Stammbaum zurück zu verfolgen...
Zitat:
Zitat von Martin Jurgeit Beitrag anzeigen
(...) Ich (...) hoffe noch auf Leute, die alte Programmzeitschriften rumliegen haben, in denen sie schwarz auf weiß nachschlagen und -lesen können.
Ja und ich würde gern n alten Schleich-Katalog, Werbe-Anzeige o.ä. sehen, aus der Zeit vor den Schlümpfen bei Kauka, um zu gucken, ob es da Schlumpfe oder Schlümpfe hiess...
zaktuell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2016, 19:17   #31  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 71.296
Sorry, aber ist dieses Comixene-Thema hier jetzt wirklich noch der richtige Platz für die endlos rumschlumpfende Schlumpfforschung nach Onkel zaktuell?

Wenn René nichts dagegen hat, okay! ... aber es gab ja sicher auch noch ganz andere Themen in der neuen CX 118, oder?
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2016, 08:06   #32  
Mick Baxter
Moderator ICOM
 
Benutzerbild von Mick Baxter
 
Beiträge: 2.497
Zitat:
Zitat von 74basti Beitrag anzeigen
27.2.1968 müsste die Erstausstrahlung in der ARD von "Aus dem Leben der Schlumpfe" gewesen sein, nicht vorher.

http://www.fernsehserien.de/aus-dem-leben-der-schlumpfe
Wobei das ja auch "Les aventures des Schtroumpfs" von 1965 gewesen sein kann (Regie: Eddy Ryssack).

1959 erschienen 9 Kurzfilme à 13 Minuten (verrät die französische Wikipedia.) Die können also schon recht früh in "Samstagnachmittag zu Hause" gezeigt worden sein.


In der Schweiz haben es die Schlumpfe (Schlumpfs?) immerhin zu einer gewissen Bekanntheit geschafft. Alle miteinander verwandt?
Mick Baxter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2016, 16:47   #33  
Buchhändler
Mitglied
 
Ort: Mannheim
Beiträge: 241
Sorry, wenn ich jetzt nix zum Schlumpf-Thema beitragen kann, aber wo zu Henker finde ich denn die neuen Comixene-Ausgaben im Guide?
Buchhändler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2016, 16:56   #34  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 71.296
Der René wollte Stefan schon vor langer Zeit die erschienenen Ausgaben nach Norderstedt zu Star Media schicken.
Bisher ist da aber noch nichts angekommen.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2017, 13:26   #35  
Yoorro
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Trostlos NRW
Beiträge: 14
Ich habe gerade online die Ausgabe 122 bestellt. Ich habe nur nirgendwo meine Adresse Daten angeben können. Da ich mit PayPal bezahlt habe, nehme ich an, ihr bekommt die Adresse daher?
Yoorro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2017, 22:01   #36  
rlehner
Moderator Comixene
 
Benutzerbild von rlehner
 
Ort: Zürich
Beiträge: 6
Wie heisst du denn? Dann prüfe ich, ob wir deine Adresse haben. Oder besser: Schreib mir auf red@comixene.com
Herzliche Grüsse, Rene
rlehner ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Gemeinschaftliches Verlags-Informations-Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz