Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Treffer-Online

Neues Thema erstellen Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.05.2010, 16:27   #126  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.281


Gipfelstürmer




Oben ist die Hütte zu sehen, in der damals Brigitte Bardot nächtigte als sie ihren Gunther noch auf die Jagd
begleitete und unten Vater Wiechmann samt seinen drei Nachkommen. (Nein, der Hund ist ausgenommen).



Zum familiären Gipfeltreffen spendierte Sohn Ben noch ein Einheits-Outfit in Parker-Robertson-Polos mit den
aufgestickten Vornamen. Der Wachtel-Hund bekam keins, aber dafür verrate ich hier seinen Namen: Dago!

Robert und Dorle suchten mit Kennerschaft die Speisen und Getränke für die drei Tage aus und Dorle
verarbeitete einiges zu schmackhaften Genüssen!

Schee woars!
Peter_Wiechmann ist offline  
Alt 21.05.2010, 16:55   #127  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.281

Lupo lebt ...
... als Legende auf einem
– eigens nach ihm benannten Hügel –
in der Toscana.



Natürlich scheute ich keine körperlichen Anstrengungen,
die Anhöhe des Montelupo zu erklimmen, um dem berühmten Dritten im FF-Bunde meine Referenz zu erweisen.



Und wie er sich freute!
Ging mit einem Satz in die Luft und las mir sofort ein paar Lieblingsblasen aus einem ehemals sehr bekannten Taschenbuch vor.
In meiner der mir eigenen Bescheidenheit ließ ich unerwähnt, dass gerade dieser Text anno damals aus meiner Schreibmaschine kam ...



„Ich grüße alle meine Fans und freue mich, dass sie mit mir immer noch meiner Meinung* sind!“

* = Dass Lupo der Größte ist!


Peter Wiechmann


.
Peter_Wiechmann ist offline  
Alt 24.05.2010, 09:56   #128  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.281
Wiechmann
unter die Haube gekommen!




Für die Recherchen zu DIETRICH VON BERN wollte ich mich nicht mehr nur mit schriftlichen und
bildlichen Überlieferungen begnügen, sondern aus eigener Anschauung erfahren, wie sich
ein wehrhafter Mann in Eisen damals im 13. oder 14. Jahrhundert unter Harnisch und Haube fühlte.

Ehrlich gesagt, mir reichte bereits die halbe Rüstung aus – also Kettenhemd, Helm und Schwert –
um schon bei 22 Grad Rittersaal-Temperatur in das große Transpirieren zu kommen.

Und das ohne filzdickes Unterzeug (um vom Harnisch nicht wundgescheuert zu werden) ...
sowie ohne die gefühlte Zentner-Last der Ganz-Körper-Montur aus Eisen und ... auch ohne
den Klotz am Arm: den Schild.



Und mit all dem Ballast in die Schlacht (oder unter sengender Sonne auf dem Kreuzzug gen Jerusalem)
reiten und dann auch noch stundenlang die schwere Klinge schwingen.

Eine schier übermenschliche Anstrengung!

Aber genau diese und andere ungewöhnliche Leistungen werden in den drei gewichtigen Bänden
der DIETRICH-Saga (Cross-Cult Verlag) in Bild und Wort nachzuerleben sein!



Peter Wiechmann

.
Peter_Wiechmann ist offline  
Alt 01.06.2010, 16:12   #129  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.281




Peter Wiechmann
signiert bei
CROSS CULT !





Liebe Freunde: ab Freitag bin ich vor Ort!

Zeit zum Wiedersehen, Zeit für Gespräche!
Zeit für persönliche Buch-Widmungen!


Ihr findet mich am Stand von Cross Cult ...

.... oder am Samstag beim Künstlergespräch
(12.00 Uhr, Rathaus, Workshopraum, 11. Obergeschoss)

... oder unterwegs an den Ständen

... oder immer wieder zu den bekanntgegebenen Signierstunden
am Andrax-, Hombre-, Thomas der Trommler-Stand =
Cross Cult!


Auf das Treffen freut sich euer


Peter Wiechmann




.
Peter_Wiechmann ist offline  
Alt 07.06.2010, 10:07   #130  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.281

Peter Wiechmann
als Sammelobjekt!



Um die Albenseite 7 zu sehen klick auf das Bild

Erlangen setzte neue Maßstäbe:
bislang sammelte man meine Publikationen
aus 45 Jahren Comic-Schaffen,
aber nun waren die Sammler wie die Kopfjäger hinter mir selbst her.

Um mich einzukleben ... als Sticker!

Es galt das Leerfeld Nr. 29 mit mir zu füllen.
(Mein Geburtstag ... der Zufall wollte es so ...)

Übrigens: Falls ich jemandem fehle –
Ich meine: im Erlangener Sticker-Album – der kann mir mailen.
Ich habe noch drei Bildchen übrig!


Mit schönen Grüßen

Peter

PS: Hier kann man das komplette Album betrachten.

.
Peter_Wiechmann ist offline  
Alt 19.06.2010, 09:41   #131  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.281

Die Dietrich-Trilogie hat ihre Titelbilder!





Das sind die bereits ausgereiften Titelbilder der drei Bände
No.1: Ruhm No.2: Verrat & No.3: Rache

Der erste Band ist bei CROSS-CULT in Druckvorbereitung und heute ging meinerseits die CD mit allen
Comic- und Redaktions-Texten samt den Illustrationen für die Themen-Seiten im Band 2 an den Verlag in Ludwigsburg.



Als Foto-Untergrund für mein Materialien-Kuvert dient eine Original-Collage von Juan Sarompas Altamira.


Ich verwende starke Szenen davon im zweiten Dietrich-Band für einen Bericht über die Götter der edlen Ritter ... die noch lange nach der berzeugungsarbeit römischer und irischer Mönche weiter den alten Glaubens-Gewohnheiten anhingen.

Kein Wunder: selbst in unserer Zeit gibt es noch Relikte aus dem Götterhimmel der Edda.

Beweis? Donnerstag = Tag des Donar, Gott des Gewitters und der Toten – Freitag = Tag der Frija, Fruchtbarkeitsgöttin.

Selbst das Händefalten ist ... ,heidnischen’ Ursprungs ...

Nach einer kurzen - im Regen ersaufender – Sommerpause
gehe ich an den dritten Band.

Er wird mit diesen Szenen eröffnet:




Bis bald und dann wieder mit Neuem aus der
Wiechmann*-Werkstatt,

Euer


Peter Wiechmann





* = Der Name Wiechmann kommt übrigens vom Wächter, der
von den Burgzinnen herab nach Feinden – oder netten Gästen ... – Ausschau hält!
Peter_Wiechmann ist offline  
Alt 25.06.2010, 09:07   #132  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.281

Hier die erste Seite meines Dietrich-Artikels aus der Sprechblase 218



Übermorgen folgt Seite 2


Einen schönen Gruß vom

Peter
Peter_Wiechmann ist offline  
Alt 27.06.2010, 09:19   #133  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.281

Hier die nächste Seite meines Dietrich von Bern-Artikels



Übermorgen folgt Seite 3


Einen schönen Gruß vom

Peter
Peter_Wiechmann ist offline  
Alt 29.06.2010, 08:29   #134  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.281




Übermorgen folgt Seite 4


Einen schönen Gruß vom

Peter
Peter_Wiechmann ist offline  
Alt 30.06.2010, 09:31   #135  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.281

Peter Wiechmann bittet um Fahndung nach DIETRICH-Fundstücken!


Auf einen Schlag gab es da plötzlich spontane Meldungen zu Themen rund um die Dietrich-Saga im Forum.

Da liegt die Idee nahe, die ganze Gemeinde der Comic-Kenner zu aktivieren und ganz gezielt weiteres Wissen abzufragen.

Aus den gesammelten Beiträgen möchte ich dann einen Artikel im dritten
Band meiner DIETRICH VON BERN-Bücher veröffentlichen.

Wer also von frühen Dietrich-Comics wie 'Held Dietrich von Bern' (Das Neue Blatt/Niki) weiß oder von Geschichten wie die von der mittelalterlichen Bild-Reihe an den Wänden der Burg Wildenstein (Danke, Stefan Meduna!) den bitte ich herzlich, sein Wissen mit mir zu teilen!

Herzlichen Dank im Voraus und erfolgreiches Finden!
Euer Peter Wiechmann

Geändert von Peter_Wiechmann (30.06.2010 um 10:39 Uhr)
Peter_Wiechmann ist offline  
Alt 01.07.2010, 07:42   #136  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.281

Hier der letzte Teil meines Dietrich von Bern-Artikels






Einen schönen Gruß vom

Peter
Peter_Wiechmann ist offline  
Alt 07.07.2010, 09:23   #137  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.281

Fundsache: Fun von früher!
Ritter mal nicht ganz so rau!


Die letzten Monate standen im Zeichen Dietrichs von Bern.

Zwei der insgesamt drei Bände habe ich bereits pünktlich zum Druck abgegeben ...
im September liefere ich Andreas Mergenthaler ( = Cross Cult) den erzählenden Text
für die Bild-Seiten und alle Redaktionsthemen des letzten Bandes.





Gestern nun fiel mir das FF-EXTRA Pocket Nr. 4 des Jahres 1969 (!) in die Hand und ins Auge.
Mit einiger Wiedersehensfreude stieß ich darin auf die ultimative Wahrheitssuche in Sachen Ritter.
Anno damals von mir mit Fleiß ausgedacht, gleichwohl in witzige Worte gebracht und von
V. Kostanjsek kenner- & könnerhaft in bewegende Bilder umgesetzt!

Wer nostalgischen Freude an 60er-Jahre Spaß haben will, kann sich nun ein paar Tagebuch-Eintragungen
lang mit Fun von früher amüsieren. (Vielleicht vorher ein paar Züge Met aus dem Trinkhorn nehmen ...!)


Peter Wiechmann




© Rolf Kauka 1952 -2010, Promedia Inc.
Peter_Wiechmann ist offline  
Alt 09.07.2010, 09:32   #138  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.281

Teil 2
des wahr&wahrhaftigen
Ritter-Reports





Diesmal geht es nun um das Innenleben der stolzen Steinhaufen
auf steiler Bergeshöh’ mit ihren Mauern, Türmen, Zinnen ...
die immer so aussehen als hätten da Riesenbabys mit Bauklötzen gespielt!

Endlich, endlich hat man mal den echten Einblick und sieht, was sich
hinter den Feind-abweisenden Fassaden so alles abspielte.







Von all diesem kündete Wächter Wiechmann
bereits schon einmal 1969 im FF-Extra.
Nun zwei Mal schlafen und dann geht es
weiter mit die olden Rittersleit!



.
Peter_Wiechmann ist offline  
Alt 12.07.2010, 12:33   #139  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.281
Teil 3
des wahr&wahrhaftigen
Ritter-Reports




Mit der zunehmenden Durchschlagskraft weitreichender Waffen wie Bogen oder Armbrust rüsteten die Ritter des ausgehenden 14. Jahrhunderts auf. Die Panzerungen von Roß und Reiter wurden immer dicker und damit mühlsteinschwer.
Die Männer in Eisen konnten schließlich nur noch per Flaschenzug in die Sättel ihrer geharnischten Streitrösser gehievt werden ...




Kosta und ich hatten 1969 schon beim Ausdenken all der ‚Eisenwaren’ für die Auf- und Ausrüstung unseres Ritters Kunibert eine nicht sehr ritterliche, aber schadenfröhliche Freude.
Und hofften natürlich, dass die FF-EXTRA-Leser kurz drauf Gleiches empfanden ...




Zwei Mal werden wir noch wach: heißa, dann ist wieder Ritter-Tag!

Bis dahin verabschiedet sich der, der hinter den Zinnen Wache schiebt!
.
Peter_Wiechmann ist offline  
Alt 14.07.2010, 10:07   #140  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.281
Teil 4
des wahr&wahrhaftigen
Ritter-Reports




Sprichwörtlich war so einiges in der ruhmreichen Ritterzeit. Da waren nicht nur die Reiter gepanzert, sondern auch deren Rede geharnischt. Götz von Berlichingens hintersinnige Empfehlung an den Fürsten „Er kann mich mal!” geht als etwas erweiterter Kraftausdruck in die Umgangssprache ein.
Ich wollte anno damals in FF-EXTRA eine Lanze für so einige gängige Sprichwörtlichkeiten brechen und deren Bedeutung ein wenig verdreht interpretieren. Hier ist das Ergebnis:




Und Übermorgen geht es um ein Bild mit doppelter Bedeutung. Das kann man ausdrucken und dann per Falterei bildschön verändern.
.
Peter_Wiechmann ist offline  
Alt 17.07.2010, 11:06   #141  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.281
Teil 5
des wahr&wahrhaftigen
Ritter-Reports




Wir können es uns lebhaft vorstellen: ein Leben in voller Rüstung zu Kriegszeiten muss endlose Pein gewesen sein!
Nur mal so eine simple Sache, wie Umdrehen beim Schlafen und dabei wie ein Schrottsack zu scheppern! Schrecklich traumstörend.
Oder nächtens klappernd zum Örtchen schlurfen ... Oder ewig trennendes Eisen zwischen sich und der Angebeteten zu haben. Die konnten wahrhaftig nicht
zueinander kommen ...
Oder die fortschreitende, quietschende Bewegungseinschränkung bei ansetzendem Rost in feuchter Jahreszeit ... und kein Ballistol zur Hand!

Und schon deshalb verstehen wir sehr wohl, dass nach der Fehde das ganz große Fest angesagt ist!

Nur täuscht leider die ausgelassene Stimmung!
Denn wenn man der Gebrauchsanweisung im Bild folgt (Kopie machen), erkennt man verschreckt, was den feiernden Rittern von übelwollenden Feinden an niederen Gelüsten unterstellt wird.





Es gäbe natürlich noch so viel zu künden,
aber es ist an der Zeit, dass wir uns wieder den ersteren Dingen der Historie zuwenden.
Das geschieht ab dem nächsten Beitrag!

Wiechmann der Watcher versprichts!



.
Peter_Wiechmann ist offline  
Alt 22.07.2010, 09:08   #142  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.281



.
Peter_Wiechmann ist offline  
Alt 26.07.2010, 09:33   #143  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.281

Dietrich von Bern:
Waffenmeister Hildebrand formt den Helden





Mit einer kleinen Serie von Beiträgen möchte ich über die Hauptthemen meiner drei Bände* der Dietrich-Saga anhand der jeweils zitierten Originalzeichnungen von Rafael Méndéz berichten und parallel die Bezüge zum historischen Rittertum aufweisen.


In der nächsten Folge geht es um ein sagenhaftes Schwert!

Peter Wiechmann


* Ruhm ist der Titel des ersten Dietrich-Bandes, der im kommenden September bei Cross-Cult erscheint.

.
Peter_Wiechmann ist offline  
Alt 29.07.2010, 09:40   #144  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.281

Wie sichD ietrich von Bern sein Schwert erkämpft!


Mimung, Balmung, Ecksax ... zu den sagenhaften Klingen
hochgerühmter Recken wie Wittich, Siegfried oder Ecke wird nun auch der
Ritter Dietrichs Nagelring von fahrenden Barden besungen ...





Für Dietrich von Bern wurde die harte Zeit des Knappendaseins mit der Ritterwürde gekrönt. Nach der Eroberung von Helm und Schwert wächst der Berner in die Aufgabe hinein, einst seinem Vater auf den Thron zu folgen.
Sein wachsender Ruhm zieht Helden an, die sich als Kampfgefährten an seiner Seite bewähren wollen.
Von den Zweikämpfen um diese Ehre berichtet die nächste Folge meines Berichts über den Inhalt des ersten Dietrichbuches mit dem Titel RUHM.


Peter Wiechmann

.
Peter_Wiechmann ist offline  
Alt 08.08.2010, 18:33   #145  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.281

Heime und Wittich
wollen
D ietrichs Schwertbrüder sein!


Der einsame Held zieht fahrende Recken an. Heime, der Sohn des berühmten Rossezüchters Studas nimmt vom Vater Abschied, um an Dietrichs Hof sein Glück zu wagen.
Im hohen Norden bricht Wittich auf, einziger Sohn des besten Schwertschmiedes seiner Zeit: der berühmte Wieland!
Wittich will dem Berner Gefolgsschaftstreue schwören ... wie auch Heime ... der zum dunklen Schatten in Wittichs Leben wird!




Der Dritte im Bunde ist ein ungehobelter Bursche, der auf den ersten und auch auf den zweiten Blick nichts Ritterliches an sich hat. Er schlägt sich nicht mit Dietrich – wie oben im Bild die jungen Recken Heime und Wittich – um die Ehre , als Gefolgsmann anerkannt zu sein.
Er beweist seine unverbrüchliche Treue durch Taten, die ihresgleichen suchen. Doch davon mehr in der nächsten Folge.



Peter Wiechmann

.
Peter_Wiechmann ist offline  
Alt 13.08.2010, 11:02   #146  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.281

Helge der Bär
erobert den Berner!


Ein scheinbar ungehobelter Geselle, ein Kraftkerl mit sonnigem Gemüt will unbedingt an König Dietrichs Seite kämpfen. Heime, Wittich und Hildbrandt stehen dem Habenichts in abgewetzter Lammfellweste recht abwartend gegenüber ...





Der ruhmreiche Ritter und seine Vertrauten: ein immer wiederkehrendes Thema der alten Sagas.
Es sei hier nur an die Ritter von König Arthurs Tafelrunde erinnert. Gawain, Lancelot ...

Doch auch der Verräter unter den Getreuen gehört zum Drama. Dem ehrgeizigen,
ichbezogenen Heime scheint diese Rolle in der Geschichte des Berners zuzufallen ...

Wir werden es erfahren!

*************************************************

Nächste Woche geht der erste Band ( = RUHM) der Dietrich-Trilogie in Druck.
Letzte Korrekturlesung über das Wochenende. Und dann ...
... geht es auf Wanderurlaub nach Hessen.
Sendepause für das Tagebuch. Aber vorher sorge ich noch
für einen kleinen Einblick in die Arbeit des Autors am Werk ...!



Beste Grüße vom

Peter
Peter_Wiechmann ist offline  
Alt 16.08.2010, 12:22   #147  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.281

Peter Wiechmanns erleichterter Stoßseufzer:

„Dietrich von Bern, Band 1 (RUHM)
ist druckreif!“






Liebe Tagebuchleser: Ich verabschiede mich für zwei Wochen nach Hessen!
Wandern, Zwetschgen klauen, Steinpilze suchen, Ritterburgen besichtigen,
‚ale Worscht’ schmecken lassen ...


„Bis bald!“
ruft

Peter Wiechmann

.
Peter_Wiechmann ist offline  
Alt 19.08.2010, 13:40   #148  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.281
Beigefügt ein besonders netter Leserbrief von Robert Wessling zum gerade aktuellen Thema DIETRICH VON BERN.

Der erste Band der Dietrich-Trilogie geht dieser Tage in Druck – also passt die Leserstimme zur ersten Veröffentlichung vor einigen Jahrzehnten jetzt besonders gut!

Über weitere Dietrich-Erinerungen würde ich mich natürlich sehr freuen!





Mit herzlichen Grüßen

Peter Wiechmann

Am 15.08.2010 um 07:24 schrieb Robert Wessling:

Zitat:
Sehr geehrter Herr Wiechmann,

in Ihrem Tagebuchsforum haben Sie darum gebeten, Ihnen von den ersten Erfahrungen Ihrer Leser mit dem Comic "Dietrich von Bern" zu berichten.

Meine Erinnerungen an diesen Comic sind dunkel, aber durchaus vorhanden.
Ich war damals noch sehr jung vielleicht 6 oder 7 Jahre alt.
Ich konnte gerade lesen und war ein großer Fan von Rittern und Schwertern. Meine allerersten Bücher überhaupt waren die klassischen Sagen des Altertums und das Buch "Die Sagen der Germanen."
Der Dietrich von Bern Comic war damals in einem Fix und Foxi Sammelband abgedruckt.
Mann habe ich diese Geschichte geliebt und oft diente sie zur Inspiration meiner "visuellen" Fantasie, wenn ich wieder einmal die Sagen der Germanen oder andere Ritter und Heldengeschichten gelesen habe.
Leider ist mir dieser Comic abhanden gekommen. Wahrscheinlich wurde das Buch mehr oder weniger aus Versehen auf einem Flohmarkt verkauft.
Lebhaft erinnere ich mich noch, wie ich desöfteren nach eben diesem Band gesucht habe.
Ein paar einzelne Fetzen und Bilder aus den Geschichten sind mir noch in Erinnerung geblieben. Waren die Helden nicht auch in irgendeinem unterirdischen Garten gefangen... ich erinnere mich noch an einen oder mehrere Zwerge .... Bilder von Rosenbüschen, sowie Schlachtengetümmel...

Gerade heute habe ich eine Terra X Dokumentation über die Nibelungen gesehen. Angeregt dadurch fiel mir der Dietrich von Bern Comic wieder ein und wie gerne ich den als Kind gelesen habe.
Vielleicht habe ich ja heute als Erwachsener und immer noch leidenschaftlicher Anhänger der Comic Kunst eine Chance diesen persönlichen Meilenstein käuflich zu erwerben.
Googelst du den Comic mal, dachte ich mir. Umso freudiger war für mich die Überraschung, dass jetzt im Septenber die gesamte Geschichte als Neuauflage erscheint.
Das ist ja fantastisch. Dann hab ich ja endlich mal die Chance zu erfahren, ob die Helden aus der Gefangenschaft im Garten entkommen. - Soweit ich mich erinnere war die Comics Teil einer allseits gefürchteten Fortsetzungsgeschichte...

Ich weiß nicht. ob dieses Feedback Ihren Vorstellungen entspricht, aber mir als Fan aus Kindertagen haben sie mit der Neuauflage der Geschichte eine riesen Freude bereitet.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Weßling – heute 32 Jahre alt!
Peter_Wiechmann ist offline  
Alt 10.09.2010, 14:41   #149  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.281

Wiechmann wieder zurück aus Willershausen!

Zwei Wochen lang viel, viel Natur rundherum – Siebenschläfer unter dem Dach des Forsthauses, ‚ale Worscht’ auf dem Bauernbrot und Steinpilze in der Pfanne.
Von den endlosen Pilgerwegen zu Burgen und anderen Kultstätten unserer Ahnen ist zu berichten und von den Blasen an den Füßen und tückischen Unbillen des Älterwerdens ist zu schweigen.





Zurück in der Arbeits-Welt des Schreiberlings.
Ich nehme also die Berichterstattung über das Wachsen und Werden der Dietrich von Bern-Trilogie wieder auf.
Als erstes sei vermeldet: In kurzer Zeit ist Band 1 RUHM auf dem Markt!


Mit herzlichen Grüßen

Peter Wiechmann


.
Peter_Wiechmann ist offline  
Alt 20.09.2010, 12:13   #150  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.281

Dietrich von Bern ist lesebereit!





Hier noch die Daten

Verlag: CROSS CULT - Format 14,5 mal 21,5 cm – Hardcover - Umfang: 192 Seiten – Papier: leicht getöntes Werkdruckpapier – Comic-Inhalt in einer Sonderfarbe gedruckt - ISBN: 978-3-941248-97-7 - Preis: 22,- Euro in Deutschland



Mit herzlichen Grüßen an alle Leser des Tagebuchs und
... der Saga vom schwertgewaltigen Dietrich,

Peter Wiechmann



Peter_Wiechmann ist offline  
Neues Thema erstellen Thema geschlossen

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Treffer-Online

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz