Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Internationale Comics

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.02.2017, 17:32   #201  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 4.898
Blog-Einträge: 3
Zitat:
Zitat von arne Beitrag anzeigen
Noch muss das Ganze aber koloriert und in "Spirou" vorabgedruckt werden.
Und zwar ab Spirou 4114.

http://www.bedetheque.com/Revue_Spirou 4114.jpg
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2017, 09:26   #202  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 4.898
Blog-Einträge: 3
Gudesønn 1: Walpurgisnacht (Delcourt)


Und noch eine Alternativweltgeschichte: In einer Welt ohne monotheistische Religionen ermittelt der Polizist Martin Gudesønn nach einem Massaker an Neugeborenen in Stockholm.

http://www.editions-delcourt.fr/serie/gudesonn-01.html

Gleich drei Texter bietet die Serie auf: Didier Convard ("Eiszeit", "Das geheime Dreieck"), Pierre Boisserie ("Roma") und Éric Adam ("Marsupilami").
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2017, 19:57   #203  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 4.898
Blog-Einträge: 3
Für August 2017 ist bei Lombard das nächste reguläre Schlumpf-Album 35 angekündigt: "Les Schtroumpfs et les haricots mauves" ("Die Schlümpfe und die lila Bohnen").
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2017, 13:28   #204  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 7.881
Blog-Einträge: 3
Standard Sondernummer von "Beaux Arts magazine"

Der Herausgeber des Kunstmagazins Beaux Arts magazine, Vincent Bernière, gehört zu den tragenden Säulen der frankobelgischen Comicforschung. Regelmäßig erscheinen Sonderausgaben des Magazins für Kunstkenner und Kulturinteressierte, die sich auschließlich Comicthemen widmen.
Mit einem regulären Preis von 7,90 € bieten diese Ausgaben einen guten Einstieg in die aktuelle Sekundärliteratur. Außerdem findet sich das renommierte Magazin in ausgewählten Stellen im Bahnhofsbuchhandel oder in Buchhandlungen, die sich auf Bildende Kunst spezialisiert haben.

Im April 2017 erscheint eine Sondernummer Beaux Arts magazine hors-série: Polar & BD, die sich komplett um Krimis und Thriller in Comicform dreht:
Es gibt Artikel zu Chester Goulds Dick Tracy, Will Eisners The Spirit, Jacques Martins Lefranc (L. Frank), Tibets und André-Paul Duchâteaus Ric Hochet (Rick Master), Carlos Sampayos und José Munoz' Alack Sinner, Léo Malets und Jacques Tardis Nestor Burma, Enrique Sánchez Abulis und Jordi Bernets Torpedo, Jean Van Hammes und William Vances XIII, Jean Van Hammes und Philippe Francqs Largo Winch sowie Alain Dodiers, Serge Le Tendres und Pierre Makyos Jérôme K. Jérôme Bloche (Jackie Kottwitz).
Aufgelockert werden die Artikel durch den Nachdruck seltener Kurzcomics der vorgestellten Serien.

Quelle: bdzoom.com
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2017, 19:47   #205  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 4.898
Blog-Einträge: 3
Sibylline (Vol. 3) 1: Le Secret de Mélanie Chardon (Casterman)


Neuer Neustart für Macherots Kreation "Sibylline": Im Juni startet eine neue Reihe mit der mutigen Mäusin, nachdem die Serie bereits in den 2000er Jahren für vier Bände durch André Taymans wiederbelebt worden war.

Szenarist ist François Corteggiani, der für Taymans auch schon den Band "Traquenard à Saint-Florentin" getextet hatte. In der Story geht es um die Zauberin Mélanie Chardon, die durch einen Doktor Typhus und dessen Katze Ekzéma gejagt wird.

http://www.casterman.com/les-nouvelles-aventures-de-sibylline-1
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 10:53   #206  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 4.898
Blog-Einträge: 3
Le Petit Nicolas (IMAV)


Für Oktober 2017 kündigt Éditions IMAV die frühen Comicabenteuer des kleinen Nick an. Diese erschienen 1955 in Le Moustique. Es handelt sich "nur" um 28 Seiten. Diese waren aber bisher nie nachgedruckt worden.

http://bdzoom.com/actualites/la-bd-du-petit-nicolas-en-album/
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 12:14   #207  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 7.881
Blog-Einträge: 3
Das gesamte Album, das am 12. Oktober auf den Markt kommt, ist aber 48 Seiten lang. Das heißt, wie bei einer edlen Gesamtausgabe wird der Comic von Goscinny/Sempé um Petit Nicolas um ein Dossier von 20 Seiten ergänzt, das reich illustriert ist.

http://www.actuabd.com/Le-Petit-Nico...bande-dessinee
https://www.toutenbd.com/actualites/...-petit-nicolas

Mir stellt sich die Frage, ob IMAV éditions den Band in seinen bislang 14 Bände umfassende Schuber aufnehmen wird ... vielleicht im nächsten Jahr?

http://www.imaveditions.com/
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 15:54   #208  
Kaschi
Mitglied
 
Beiträge: 64
Merveilleux!!
Kaschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2017, 11:47   #209  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 7.881
Blog-Einträge: 3
Noch ein Frühwerk von einem Klassiker:

Ende August bringt Les Éditions Albert-René ein Intégrale von René Goscinny (Szenario) und Albert Uderzo (Zeichnungen): Benjamin & Benjamine. Die 150 Seiten erschienen von 1957 bis 1959 in Zeitschriften. Die insgesamt vier Abenteuer werden restaturiert und koloriert.
Der gesamte Band hat 224 Seiten, auf denen viele Dokumente und Entdeckungen aus Archiven abgebildet sein werden. Hinzu kommt ein Dossier von 30 Seiten über Goscinnys und Uderzos entscheidende Jahre bei Pilote.
Ladenpreis: 20,50 €

Auf deutsch liegt nur ein Teil der Serie in Band 7 der Collection Al Uderzo (1992) vor: "Die Luftbrüchigen".

Geändert von Servalan (12.07.2017 um 12:51 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2017, 12:12   #210  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 4.898
Blog-Einträge: 3
Kommt im Januar 2018 auch auf deutsch. Mir wären die die ersten Storys der Serie lieber.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2017, 12:58   #211  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 7.881
Blog-Einträge: 3
Na ja, 2017 ist eben das hochoffizielle Goscinny-Jahr.
Ich mir kann schon vorstellen, daß Tochter Anne mit ihrem Institut René Goscinny eifrig dafür sorgt, bis Ende des Jahres das komplette Werk ihres Papas wieder in den Handel zu bringen.

Godard lebt ja noch.
Vielleicht nutzt einer der kleineren Verlage für Comicfans die Gelegenheit und bringt (rechtzeitig zu Weihnachten) einen Ergänzungsband mit Godards Benjamin & Benjamine. Die Aktion könnte mit Crowdfunding funktionieren ...

Geändert von Servalan (12.07.2017 um 13:15 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 20:48   #212  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 4.898
Blog-Einträge: 3
Zitat:
Zitat von arne Beitrag anzeigen
Eine weitere Konzeptreihe steht bei Glénat in den Startlöchern: "Seeschlachten". Begonnen wird mit drei Titeln im März ...
Im Herbst soll es mit zwei Titeln weitergehen: in denen geht es um die Seeschlacht von Lepanto und die Seeschlacht bei Tsushima. Als Zeichner fungieren Federico Nardo, bekannt für "Le vent des Khazars" (hier) und Giuseppe Baiguera, der u. a. "Prométhée et la boîte de Pandore" (hier) gezeichnet hat.

Und in der Weltgeschichte gibt es noch viele weitere Seeschlachten:

https://de.wikipedia.org/Liste_bedeutender_Seeschlachten

arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2017, 17:27   #213  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 4.898
Blog-Einträge: 3


http://p9.storage.canalblog.com/Jhen 16.png

Casterman 15.11.2017
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 17:22   #214  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 4.898
Blog-Einträge: 3
Reisende im Wind 8: Das Blut der Kirschen (Delcourt)


Im November beginnt Delcourt mit dem Schwarzweiß-Vorabdruck in Magazinform des achten Teils von "Reisende im Wind". Die Handlung spielt im Jahre 1885 und damit knapp 20 Jahre nach dem vorhergehenden Band 6.2. Im Mittelpunkt steht (wieder) Isabeau Murrait, alias Zabo. Handlungsort ist Paris.

http://www.editions-delcourt.fr/seri...urnal-1-4.html
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2017, 07:50   #215  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 4.898
Blog-Einträge: 3
Red Rider 1 (Standaard)


Nach Suske und Wiske (hier) und Wastl (hier) bekommt nun auch Vandersteens Roter Ritter eine moderne Neuinterpretation. Band 1 "De Zevende Scherf" soll am 11.10.2017 erscheinen.

Zitat:
Twee onsterfelijke magiërs, ouder dan de tijd zelf. Tegenpolen in een eindeloze confrontatie. Merlijn, gedoemd in plaats van gezegend. Krankzinnig geworden. Een versplinterde, dolende dwaas. B’hal, een multimiljonair. Een gewetenloze zakenman, glad als teflon. Het vuur in de tijdloze oorlog tussen de beide machtige opponenten laait vandaag opnieuw op. Harder, brutaler, rauwer en genadelozer dan ooit tevoren!
http://www.wpg.be/boek/de-zevende-scherf/
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 16:25   #216  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 7.881
Blog-Einträge: 3
Jeronaton: El Nakom Tome 1 (Éditions du Long Bec)

In den Zeiten des Volksverlags gehörte der Belgier Jean Torton aka Jeronaton zu den festen Größen, denn mit seinen aquarellierten Szenen machte er Don Lawrence Konkurrenz. Sein letztes Comicalbum, Princesse Maya, erschien 2003 in 3D bei Albin Michel, seither wurde es still um ihn.
Jeronaton illustrierte Begleitbände zu Comicserien wie Les Voyages d’Alix (Casterman) oder populäre Sachbücher, zum Beispiel eine vierbändige Biographie über Napoleon Bonaparte bei Casterman oder Bände der Reihe Fresque biblique.

Sein neuester Comic führt (natürlich) wieder zu den Mayas. Seine Geschichte kreist um Gonzalo Guerrero, einen kastilischen Conquistador, der 1511 nach Yucatan aufbricht. Durch einen Schiffbruch gerät er in Gefangenschaft, kann aber durch Intelligenz und Geschick das Vertrauen der Mayas gewinnen.

http://www.editions-du-long-bec.com/...-el-nakom.html

Anders als in seinen früheren Alben steht hier ein actonreiches Abenteuer im Mittelpunkt, weniger erotische Weiblichkeit und Mystik.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2017, 20:52   #217  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 7.881
Blog-Einträge: 3
Comics als bebilderte Geschichtsstunde haben eine lange Tradition.
Diesen Herbst startet jedoch ein großes Projekt, das zum Schluß aus 20 Alben bestehen soll. Denn die Kooperation zwischen Historikern und Comicautoren bricht das gewohnte Klischee auf, bei dem die Leben geschichtlicher Größen als spannende Abenteuer erzählt werden.
Vielmehr zieht das Projekt Lehren aus den erfolgreichen Reportagecomics und den Schilderungen aus dem Alltag. Jeweils ein Fachhistoriker und ein Comicautor verbinden ihre Talente und schaffen etwas gänzlich neues. Die Kollektion L'Histoire dessinée de la France wird von dem Historiker Sylvain Venayre und dem Comicautor Étienne Davodeau geleitet.
An der Kooperation beteiligen sich La Revue Dessinée und die Éditions La Découverte. Jedes Jahr sollen vier Bände erscheinen, so daß der Abschlußband im Sommer 2023 erscheinen wird.

Der Fahrplan lautet wie folgt:
  • Sylvain Venayre (Szenario) / Étienne Davodeau (Zeichnungen): Histoire dessinée de la France, Volume 1: La balade nationale Les origines (Éditions La Découverte 2017), 210 Seiten
    Jeanne d’Arc, Molière, Marie Curie, der Historiker Jules Michelet und Alexandre Dumas reisen gemeinsam durch Frankreich: von Lascaux, Marseille, Carcassonne, Carnac, Calais, Paris, Reims, die Ufer des Rheins, Solutré und die Alpen bis zur Hochebene von Gergovie.
  • Jean-Louis Brunaux (Szenario) / Nicoby: Histoire dessinée de la France, Volume 2: L'enquête gauloise De Massilia à Jules César (Éditions La Découverte 2017), 128 Seiten
    Die Reisetruppe besteht im zweiten Band aus Julius Caesar, Cicero, dem griechischen Philosophen Poseidonios von Apameia und dem Druiden Diviciac ...
  • Histoire dessinée de la France, Volume 3: La Gaule romaine (Éditions La Découverte 2018)
  • Histoire dessinée de la France, Volume 4: Les barbares (Éditions La Découverte 2018)
Quelle: Éditions La Découverte

Geändert von Servalan (18.10.2017 um 23:09 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 21:00   #218  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 4.898
Blog-Einträge: 3
Die Macht der Archonten 0: Die Karten des Thot (Delcourt)


Nach dem Zweiteiler über Jesus Christus (s. Beitrag #193) springt die Handlung noch tiefer in die Vergangenheit und in das alte Ägypten. Dort treibt der Gott Thot sein Unwesen. Ungewöhnlich ist die Länge des für Februar 2018 angekündigten Bandes: 88 Seiten sollen es sein. Aber für Schnellzeichner Igor Kordey war das sicher kein Problem.

Dem Titel des Bandes nach zu urteilen geht es um die Ursprünge der Karten, die die vier Archonten mit sich herumtragen. Da ist es nur konsequent, dass der Band die Nummer "0" trägt.


.

Geändert von arne (15.11.2017 um 17:16 Uhr)
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Internationale Comics

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz