Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Internationale Comics

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.06.2017, 12:10   #926  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
Venezuela:

1º Concurso de Ilustración para Comic Ezequiel Zamora 2017
(Das Volksministerium für Kommunikation und Information (Ministerio del Poder Popular para la Comunicación y la Información - Mippci) rief am 7. Februar dieses Jahr zum ersten Mal einen Wettbewerb aus, bei dem kurze Comics ohne Sprechblasen eingereicht werden konnten.
348 Künstler beteiligten sich bei der Premiere. Der Sieger erhielt ein Wacom-Tablet und ein Laptop der Marke VIT. Darüber hinaus der Sieger den Auftrag, eine Comicbiographie von General Ezequiel Zamora zu zeichnen, die sich am Publikum von 13 bis 17 Jahren richtet.
Die Comicseiten der Finalisten erscheinen als Anthologie im Verlag von Mippci und sind seit Anfang April Teil einer Wanderausstellung.)


1. Platz:
Supak Lubipakik, d.i. Gabriel Patiño (29, aus Caracas): "Batalla de Santa Iné"

nominiert waren:
  • Alan Vargas
  • Jesús Manuel Sosa
  • Richard León
  • Raúl Eduardo Ávila
  • Víctor Osorio
  • Ligia González
  • Roger Altuve
  • Liz Ariana Martínez
  • Roque Franco

Spanien:

Premios Splash 2017
(Vom 10. bis zum 12. Februar fand in Sagunt das Comicfestival Festival del Còmic de la Comunitat Valenciana Splash statt. Oraganisiert wurde es vom Jugendreferat des Rates von Sagunt und dem Kulturreferat der Valencianischen Gemeinschaft. Insgesamt wurden sechs Preise verliehen.)

Premio “Una vida de viñetas” (Preis für ein Lebenswerk):
Josep Mª Beà (Jahrgang 1942, Barcelona)

Bester internationaler Comic:
Marcelo Quintanilha: En Talco de Vidrio (Ediciones La Cúpula)

Bester spanischer Comic:
Antonio Altarriba (Szenario) / Kim (Zeichnungen): El ala rota (Norma)

Premio Humor Gráfico (Bester humoristischer Comicautor):
Luis Bustos (Jahrgang 1973, Madrid)

Premio Entender el presente (Bester zeitgenössischer Comic):
Isaac Rosa (Szenario) / Cristina Bueno (Zeichnungen): Aquí vivió. Historia de un desahucio (Nube de Tinta Ediciones)

Premio Divilgación del cómic (Preis zur Förderung der Comickultur):
Álvaro Pons (Jahrgang 1966, Barcelona)


Premis Ciutat de Palma 2016
(Schon am 20. Januar wurden im Teatro Principal in Palma de Mallorca des besten künstlerischen Leistungen ausgezeichnet. Neben Comics wurden Romane, Lyrik, Bildende Kunst, Theater, Musik und Investigativer Journalismus gewürdigt.)

Premio Ciutat de Palma de Cómic (Bester Comic - dotiert mit 10.000 €):
Miquel Àngel Giner (Szenario) nach dem Sachbuch Lluitant contra l'oblit. El llarg trajecte de les víctimes del metro de València von Cristina Durán / Laura Ballester (Zeichnungen): El día tres (LaGRUAestudio).

Geändert von Servalan (24.06.2017 um 13:06 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 13:49   #927  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
USA:

YALSA Great Graphic Novels for Teens 2017
(YALSA ist ein Teilverband der ALA, des Verbandes der öffentlichen Bibliotheken in den USA. YALSA kümmert sich - wie Name Young Adult Library Services Association - vorwiegend um junge Erwachsene. Im weiteren Sinne stehen jedoch All-Age-Bücher im Programm, die sich an ein Publikum von jung bis steinalt wenden. Hier folgt die umfangreiche Shortlist, nach Titeln alphabetisch geordnet.)

Nonfiction-Comics:
  • Jonathan Hennessey (Szenario) / Justin Greenwood (Zeichnungen): Alexander Hamilton: The Graphic History of an American Founding Father (Ten Speed Press)
  • Jason Quinn (Szenario) / Lalit Kumar Sharma (Zeichnungen): The Beatles: All Our Yesterdays (Campfire)
  • Una: Becoming Unbecoming (Arsenal Pulp)
  • Thi Bui: The Best We Could Do (Abrams ComicArts)
  • Pénélope Bagieu: California Dreamin’: Cass Elliot Before the Mamas & the Papas (First Second)
  • Fran Krause: The Creeps (Ten Speed Press)
  • Michael Magnus Nybrandt (Szenario) / Thomas Engelbrecht Mikkelsen (Zeichnungen): Dreams in Thin Air (Conundrum Press)
  • Lorena Mapa: Duran Duran, Imelda Marcos, and Me (Conundrum Press)
  • Peter Bagge: Fire!! The Zora Neale Hurston Story (Drawn & Quarterly)
  • Sandrine Revel: Glenn Gould: A Life off Tempo (NBM)
  • Ben Nadler: Heretics! The Wondrous (and Dangerous) Beginnings of Modern Philosophy (Princeton University Press) neu!
  • Ruby Elliot: It's All Absolutely Fine: Life is Complicated so I've Drawn it Instead (Andrews McMeel)
  • Ananth Hirsch und Yuko Ota (Szenario) / Yuko Ota (Zeichnungen): Our Cats Are More Famous Than Us (Oni Press)
  • Shannon Hale (Szenario) / LeUyen Pham (Zeichnungen): Real Friends: A True Story About Cool Kids and Crybabies (First Second)
  • Gord Downie (Szenario) / Jeff Lemire (Zeichnungen): Secret Path (Simon & Schuster)
  • Tillie Walden: Spinning (First Second) neu!

Fiction-Comics:
  • Philip Pullman (Szenario) / Fred Fordham (Zeichnungen): The Adventures of John Blake: Mystery of the Ghost Ship (Scholastic Graphix) neu!
  • Leila Del Duca (Szenario) / Kit Seaton (Zeichnungen): Afar (Image Comics)
  • Victoria Jamieson: All’s Faire in Middle School (Dial Books) neu!
  • Ryōko Fukuyama | 福山 リョウコ: Anonymous Noise, Volume 1 | 覆面系ノイズ (VIZ Media)
  • Andrew Wheeler (Szenario) / Paulina Ganucheau (Zeichnungen): Another Castle: Grimoire (Oni Press)
  • Mark Waid (Szenario) / Veronica Fish (Zeichnungen): Archie, Volume 2 (Archie Comics)
  • James Tynion IV. (Szenario) / Rian Sygh (Zeichnungen): The Backstagers (BOOM! Studios)
  • John Allison: Bad Machinery: The Case of the Unwelcome Visitor (Oni Press)
  • Olivier Legrand (Szenario) / J.B. Dijan und David Etien (Zeichnungen): The Baker Street Four (Insight Comics)
  • Hope Larson (Szenario) / Rafael Alburguerque (Zeichnungen): Batgirl, Volume 1: Beyond Burnside (DC Comics)
  • Jeff Lemire (Szenario) / Dean Ormston (Zeichnungen): Black Hammer, Volume 1: Secret Origins (Dark Horse)
  • Svetlana Chmakova: Brave (Yen Press)
  • Kafka Asagiri | 朝霧カフカ (Szenario) / Sango Harukawa | 春河35 (Zeichnungen): Bungō Stray Dogs | 文豪ストレイドッグス (Yen Press)
  • Rob Davis: The Can Opener’s Daughter (SelfMadeHero)
  • Jun Mochizuki | 望月 淳: The Case Study of Vanitas | ヴァ二タスの手記 (Yen Press)
  • Joris Chamblain (Szenario) / Aurélie Neyret (Zeichnungen): CiCi’s Journal: The Adventures of a Writer-in-Training (First Second)
  • Jesse Jacobs: Crawl Space (Koyama Press)
  • Adam Rapp (Szenario) / Mike Cavallaro (Zeichnungen): Decelerate Blue (First Second)
  • Jeff Lemire (Szenario) / Dustin Nguyen (Zeichnungen): Descender, Volume 3: Singularities (Image Comics)
  • Ken Sanbe | 三部敬: Erased, Volume 1 | 僕だけがいない街 (Yen Press)
  • Jody Houser (Szenario) / Pere Pérez und Marguerite Sauvage (Zeichnungen): Faith (Valiant Entertainment)
  • Donna Jo Napoli (Szenario) / David Wiesner (Zeichnungen): Fish Girl (Clarion Books)
  • Mark Russell (Szenario) / Steve Pugh (Zeichnungen): The Flintstones, Volume 1 (DC Comics)
  • Chihiro Ishizuka | 石塚 千尋: Flying Witch, Volume 1.| ふらいんぐうぃっち (Kodansha) neu!
  • John Allison (Szenario) / Max Sarin (Zeichnungen): Giant Days, Volume 3 (Boom Box)
  • John Allison (Szenario) / Max Sarin (Zeichnungen): Giant Days, Volume 4 (Boom Box)
  • Nagabe | ながべ: The Girl From the Other Side: Siúil, A Rún | とつくにの少女 (Seven Seas Entertainment)
  • Hope Larson (Szenario) / Brittney Williams (Zeichnungen): Goldie Vance Volume 1 (BOOM! Studios)
  • Hope Larson (Szenario) / Brittney Williams (Zeichnungen): Goldie Vance Volume 2 (BOOM! Studios) neu!
  • Milk Morinaga | 森永みるく: Hana & Hina After School | ハナとヒナは放課後 (Seven SeasEntertainment)
  • Robert Rafers (Szenario) / Darick Robertson und Juan Jose Ryp (Zeichnungen): Harbinger Renegade, Volume 1: The Judgement of Solomon (Valiant Entertainment)
  • Kelly Thompson (Szenario) / Leonardo Romero und Michael Walsh (Zeichnungen): Hawkeye: Kate Bishop Vol. 1: Anchor Points (Marvel) neu!
  • Kristin Gudsnuk: Henchgirl (Dark Horse Originals)
  • Reki Kawahara | 川原 礫 (Szenario) / Naoki Koshimizu | 越水 ナオキ (Zeichnungen): The Isolator, Volume 1 | 絶対ナル孤独者 (Yen Press)
  • Sam Humphries (Szenario) / Caitlin Rose Boyle (Zeichnungen): Jonesy, Volume 1 (BOOM! Studios)
  • Sam Humphries (Szenario) / Caitlin Rose Boyle (Zeichnungen): Jonesy, Volume 2 (BOOM! Studios) neu!
  • Chip Zdarsky und Ryan North (Szenario) / Derek Charm (Zeichnungen): Jughead, Volume 2 (Archie Comics)
  • Joe Kelly (Szenario) / Ilya (Zeichnungen): Kid Savage, Volume 1 (Image Comics)
  • Magdalene Visaggio (Szenario) / Eva Cabrera und Claudia Aguirre (Zeichnungen): Kim & Kim, Volume 1: This Glamorous, High-flying Rock Star Life (Black Mask Studios) neu!
  • Damian Duffy (Szenario) nach dem Roman von Octavia E. Butler / John Jennings (Zeichnungen): Kindred: A Graphic Novel Adaptation (Abrams ComicArts)
  • Amy Chu (Szenario) / Kewber Baal (Zeichnungen): Kiss: The Elder, Volume 1: World Without Sun (Dynamite Entertainment) neu!
  • Paco Roca: The Lighthouse (NBM Graphic Novels)
  • Fanny Britt (Szenario) / Isabelle Arsenault (Zeichnungen): Louis Undercover (Groundwood Books) neu!
  • Frederic Brrémaud (Szenario) / Frederico Bertolucci (Zeichnungen): Love: The Dinosaur (Magnetic Press)
  • Shannon Waters und Kat Leyh (Szenario) / Carey Pietsch (Zeichnungen): Lumberjanes, Volume 6: Sink or Swim (Boom! Box)
  • Chynna Clugston-Flores (Szenario) / Rosemary Valero-O’Connell (Zeichnungen): Lumberjanes/Gotham City (BOOM! Box)
  • Joelle Sellner (Szenario) / Abby Boeh (Zeichnungen): MER (Lion Forge)
  • Ben Hatke: Mighty Jack and the Goblin King (First Second)
  • Jason Aaron (Szenario) / Russell Dauterman (Zeichnungen): The Mighty Thor, Volume 2: Lords of Midgard (Marvel)
  • Brenden Fletcher (Szenario) / Cameron Stewart und Babs Tarr (Zeichnungen): Motor Crush (Image Comics)
  • G. Willow Wilson (Szenario) / Takeshi Miyazawa und Adrian Alphona (Zeichnungen): Ms. Marvel, Volume 6: Civil War II (Marvel)
  • Emil Ferris: My Favorite Thing is Monsters (Fantagraphics)
  • Tim Seeley (Szenario) / Yanick Paquette und Javier Fernandez (Zeichnungen): Nightwing, Volume 1: Better Than Batman (DC Comics)
  • Nathan Hale: One Trick Pony (Amulet Books)
  • Brian K. Vaughan (Szenario) / Cliff Chiang (Zeichnungen): Paper Girls, Volume 2 (Image Comics)
  • Nidhi Chanani: Pashmina (First Second)
  • Norimitsu Kaihou | 海法 紀光 (Szenario) / Sadoru Chiba | 千葉サドル (Zeichnungen): School-Live! Volume 5 | がっこうぐらし! (Yen Press)
  • Norimitsu Kaihou | 海法 紀光 (Szenario) / Sadoru Chiba | 千葉サドル (Zeichnungen): School-Live! Volume 6 | がっこうぐらし! (Yen Press)
  • Gene Luen Yang (Szenario) / Mike Holmes (Zeichnungen): Secret Coders: Secrets & Sequences (Roaring Brook Press)
  • Milk Morinaga | 森永みるく: Secret of the Princess | お姫様のひみつ (Seven Seas Entertainment)
  • Rick Remender (Szenario) / Jerome Opena und Matt Hollingsworth (Zeichnungen): Seven to Eternity, Volume 1: The God of Whispers (Image Comics)
  • Cecil Castellucci (Szenario) / Marley Zarcone (Zeichnungen): Shade, the Changing Girl, Volume 1: Earth Girl Made Easy (Young Animal)
  • Steven Moffat und Mark Gatiss (Szenario) / Jay (Zeichnungen): Sherlock: A Study in Pink (Titan Comics)
  • Bryan Lee O'Malley (Szenario) / Leslie Hung (Zeichnungen): Snotgirl, Volume 1: Green Hair Don’t Care (Image Comics)
  • Giacomo Bevilacqua: The Sound of the World by Heart (Magnetic Press)
  • Cecil Castellucci (Szenario) / Jose Pimienta (Zeichnungen): Soupy Leaves Home (Dark Horse)
  • Wren McDonald: SP4RX (Nobrow)
  • Natalie Riess: Space Battle Lunchtime: A Recipe for Disaster (Oni Press)
  • Scott Westerfeld (Szenario) / Alex Puvilland (Zeichnungen): Spillzone (First Second)
  • Mike Lawrence: Star Scouts (First Second) neu!
  • Faith Erin Hicks (Szenario) / Jordie Bellaire (Zeichnungen): The Nameless City, Volume 2: The Stone Heart (First Second)
  • Arigon Starr (Hrsg.): Tales of the Mighty Code Talkers, Volume 1 (Native Realities Publishing)
  • Katie O’Neill: The Tea Dragon Society. (Oni Press) neu!
  • Melissa Jane Osborne (Szenario) / Veronica Fish (Zeichnungen): The Wendy Project (Super Genius Comics) neu!
  • Marissa Meyer (Szenario) / Douglas Holgate (Zeichnungen): Wires and Nerve (Feiwel & Friends)
  • M.T. Anderson (Szenario) / Andrea Offermann (Zeichnungen): Yvain: The Knight of the Lion (Candlewick Press)

Achtung: Aktualisiert auf den Stand vom 5. Juli 2017!

Geändert von Servalan (09.07.2017 um 23:23 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 17:21   #928  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
Argentinien:

Premios Banda Dibujada 2016 a la Historieta Argentina para Niños y Jóvenes
(Seit 2011 wird in Argentinien dieser Preis von Comicverband El Movimiento Cultural Banda Dibujada in Buenos Aires verliehen. Die Nominierungen werden im Juli bekanntgegeben. Die Sieger werden im Oktober verkündet, aber die Gala findet im November statt. Letztes Jahr wurde sie im öffentlichen Fernsehen übertragen.
Der nächste Streich folgt - etwas pünktlicher - im Juli.)


Premio Banda Dibujada a la Trayectoria y/o Labor (Preis für ein Lebenswerk):
Quino, d.i. Joaquín Salvador Lavado (Jahrgang 1932)

Libro de historieta de ficción para niños de autor nacional (Bester argentinischer Comic für Kinder):
Javier Rovella: El infante Dante Elefante 3 (Ediciones de la Flor)

nominiert waren:
  • Fernando Calvi: Bosquenegro. Esa cosa rara que cayó del cielo (Comiks Debris Ediciones)
  • El Bruno: Escuela de Monstruos 6 (Editorial Pictus)
  • Chanti: Mayor y menor 8 (Editorial Sudamericana)
  • Sebastian Carlitos Rizzo (Szenario) / Aleta Vidal (Zeichnungen): Una dulce jardinerita (BlupInk Ediciones)

Libro de historieta de ficción para jóvenes de autor nacional / Nueva historieta (Bester argentinischer Comic für Jugendliche):
Juan Sáenz Valiente: La Sudestada (Ed. Hotel de las Ideas)

nominiert waren:
  • Baldomero Fernández Moreno (Szenario) / Martín Malamud (Zeichnungen): Baldomero (Wolkowicz Editores)
  • Eduardo Maicas (Szenario) / Claudio Pipi Spósito (Zeichnungen): Barrio gris (Wolkowicz Editores)
  • Rodolfo Santullo (Szenario) / Marcos Vergara (Zeichnungen): El Oro del Zar (Editorial Loco Rabia)
  • Eduardo Mazzitelli (Szenario) / Enrique Alcatena (Zeichnungen): Hexmoor (Editorial Loco Rabia)
  • Luciano Saracino (Szenario) / Ariel Olivetti (Zeichnungen): Ich. Naturaleza salvaje (Editorial Utopía)

Libro de historieta de ficción para jóvenes de autor nacional / Reedición de historietas clásicas (Bester Edition eines argentinischen Klassikers):
Carlos Sampayo (Szenario) / José Muñoz (Zeichnungen): Sudor Sudaca (Ed. Hotel de las Ideas)

nominiert waren:
  • Pablo Fayó: Agapito (Musaraña Editora)
  • Ricardo Barreiro (Szenario) / Juan Giménez (Zeichnungen): Ciudad (Doedytores und Historieteca)
  • Robin Wood (Szenario) / Carlos Gómez (Zeichnungen): Dago: El Dorado (COMIC.AR Ediciones)
  • Eduardo Mazzitelli (Szenario) / Enrique Quique Alcatena (Zeichnungen): Metallum Terra y otros mundos imposibles (Napoleones Sin Batallas und Entelequia)

Libro de historieta de ficción para jóvenes de autor nacional / Humor gráfico (Bester humoristischer Comic):
Tute: Tutelandia 1: Abajo la soledad (Ed. Sudamericana)

nominiert waren:
  • Pedro Mancini: Alien Triste (Ed. Hotel de las ideas)
  • Diego Parés: Humor petiso. Las mujeres y los niños primero (Edhasa)
  • Decur: Semillas (Ediciones De La Flor)

Libro de historieta de ficción para niños de autor extranjero (Bester internationaler Comic für Kinder):
Danielle Corsetto (Szenario) / Zack Sterling (Zeichnungen): Hora de Aventura. Jugando con Fuego (Ed.Ovni Press)

nominiert waren:
  • Gustavo Duarte: Monstruos! & otras historias (Ed. Utopía)
  • KC Green (Szenario) / Allison Strejlau (Zeichnungen): Regular Show Vol. 1 (Ed. Ovni Press)

Libro de historieta de ficción para jóvenes de autor extranjero (Bester internationaler Comic für Jugendliche):
Brian Lee O'Malley: Seconds (Ed. DeBolsillo)

nominiert waren:
  • Neil Gaiman (Szenario) nach seinem Roman / P. Craig Russell (Zeichnungen): El libro del cementerio (Rocaeditorial)
  • Sergio Ponchione: Grotesque (Ed. Loco Rabia)
  • Jason Latour (Szenario) / Robbi Rodríguez (Zeichnungen): Spider Gwen (Ovni Press)
  • Nicolas de Crécy: Super Monsieur Fruit (Ed. Loco Rabia)

Libro teórico y/o de difusión y/o de información sobre la historieta y el humor gráfico.(Bestes Sachbuch oder Fachbuch über Comics):
Daniel Ferullo: Gianni Dalfiume (Ed. Ferullo Burke colección Historietistas / Cultura Popular)

nominiert waren:
  • José María Gutiérrez (Hrsg.): De tapas. Ilustraciones originales de portadas de revistas (Biblioteca Nacional Mariano Moreno)
  • Felipe Ávila und grupo Rebrote De La Historieta Argentina: Turay. Hermano de aventuras (Ed. Rebrote)

Libro de Historieta de No Ficción para niños y/o jóvenes (Bester Nonfiction-Comic für Kinder und Jugendliche):
Pablo “Roy” Leguisamo (Szenario) / Lauri Fernández (Zeichnungen): Tupamaros. La Fuga / 1971 (Ed. Dragon Comics und Ed. Loco Rabia)

nominiert waren:
  • Syd Jacobson (Szenario) / Ernie Colon (Zeichnungen): Ana Frank. La biografía gráfica (Ed. Sudamericana)
  • Julián Gorodischer (Szenario) / Marcos Vergara (Zeichnungen): Camino a Auschwitz y otras historias de resistencia (Emecé)
  • Max Aguirre, Fernando Calvi, Pato Delpeche, Alejandro Farias, Daniela Kantor, Roy Leguisamo, Maco, Pedro Mancini, Jorge Quien, Federico Reggiani, Leo Sandler, Marcos Vergara und Jorge Vildoza (Szenario und Zeichnungen): nach Teresa de Ávila: El Castillo Interior o Las Moradas (1577): El castillo interior o Las moradas de Santa Teresa de Jesús (Ed.Loco Rabia)
  • Guy Delisle: Pyongyang. Un viaje a Corea del Norte (La Editorial Común)

Mención Especial (Lobende Erwähnungen):
- García Ferré: Pi-Pío (La Editorial Común)
- René Goscinny (Szenario) / Albert Uderzo (Zeichnungen): Colección Asterix (Libros del Zorzal und Planeta)
- Judith Gociol (Hrsg.): Historietas por la Identidad (Abuelas de Plaza de Mayo y Biblioteca Nacional)

Premio Recomendado del Público (Publikumspreis):
- Juan Sáenz Valiente: La Sudestada (Ed. Hotel de las Ideas)
- René Goscinny (Szenario) / Albert Uderzo (Zeichnungen): Colección Asterix (Libros del Zorzal und Planeta)

Geändert von Servalan (14.07.2017 um 19:10 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 11:33   #929  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
Argentinien:

Premios Carlos Trillo 2016
(Seit 2010 wird dieser argentinische Comicpreis auf einem Comicfestival in Rosario verliehen. Rosario ist mit knapp einer Million Einwohnern die drittgrößte Stadt Argentiniens, liegt 300 km nordwestlich von Buenos Aires und gehört zu den industriellen Zentren.
Die CBB7 Crack Bang Boom 7° Edición | Convención Internacional de Historieta fand letztes Jahr im August statt, die CBB8 wird im Oktober 2017 stattfinden.
Deshalb hier zunächst die Ergebnisse aus dem letzten Jahr.)


Bester Comic für Erwachsene:
Juan Sáenz Valiente: La Sudestada (Ed. Hotel de las Ideas)

nominiert waren:
  • Julián Gorodischer (Szenario) / Marcos Vergara (Zeichnungen): Camino a Auschwitz y otras historias de resistencia (Emecé)
  • Federico Baert (Szenario) / Carlos Aón (Zeichnungen): Cena con Amigos Libro 50: Causas Perdidas (Loco Rabia)
  • Luciano Saracino (Szenario) / Ariel Olivetti (Zeichnungen): Ich. Naturaleza salvaje (Editorial Utopía)
  • Alejandro Farias (Szenario) / Junior Santellán (Zeichnungen): ¿Qué he ganado con quererte? (Loco Rabia und Grupo Belerofonte y Estuario Editora)

Bester humoristischer Comic:
Sergio Langer: Judíos (Planeta de Libros)

nominiert waren:
  • Eduardo Maicas (Szenario) / Claudio Pipi Spósito (Zeichnungen): Barrio gris (Wolkowicz Editores)
  • Ernán Cirianni: De cómo me hice rico y famoso (Burlesque)
  • Frank Vega: Mortadelas salvajes (Tren en movimiento ediciones)
  • Alfredo Casero (Szenario) / Juan Sáenz Valiente (Zeichnungen): Un perro con sombrero (Graphpress)

Bester Kindercomic:
El Bruno: Escuela de Monstruos 6 (Pictus)

nominiert waren:
  • Fernando Calvi: Bosquenegro. Esa cosa rara que cayó del cielo (Comiks Debris Ediciones)
  • Javier Rovella: El infante Dante Elefante 3 (Ediciones de la Flor)
  • Alejo Valdearena (Szenario) / Diego Greco (Zeichnungen): Tiburcio en concierto (Comiks Debris Colección Toing)
  • Lubrio: Zoila Zombie 1: Buñuelos de seso a la criolla (Blup Ink)

Beste Comicanthologie:
Términus #8 (Editorial Ovnipress)

nominiert waren:
  • Antología Historieta (Llanto de Mudo)
  • Antología de Héroes Argentinos vol 5 (Universo Retro)
  • Marcelo Alzetta, Tomás Argüello, Julián D'Angiolillo, Delius, Lautaro Fiszman, Ezequiel García, Mariano Grassi, Didi Grau, Daniela Kantor, Sandra Lavandeira, Christian Montenegro, José Muñoz, Teresa Orelle und Frank Vega (Szenario und Zeichnungen): El Tripero XX (Tren en Movimiento)
  • Informe. Historieta argentina del siglo XXI (EMR – Editorial Municipal de Rosario)

Beste Neuedition eines Comicklassikers:
Carlos Sampayo (Szenario) / José Muñoz (Zeichnungen): Sudor Sudaca (Ed. Hotel de las Ideas)

nominiert waren:
  • Ricardo Barreiro (Szenario) / Juan Giménez (Zeichnungen): Ciudad (Doedytores und Historieteca)
  • Carlos Enrique Vogt: Las Tierras del Oso (LocoRabia)
  • Maitena Burundarena: Lo Peor De Maitena (PHM)
  • Eduardo Mazzitelli (Szenario) / Enrique Quique Alcatena (Zeichnungen): Metallum Terra y otros mundos imposibles (Napoleones Sin Batallas und Entelequia)

Bestes Szenario:
Germán Peralta - für Términus #8 (Editorial Ovnipress)

nominiert waren:
  • Diego Parés und Lucas Nine - für: Fierro #100 (Página/12).
  • Ariel Lopez V.: PapaPOP (Galería)
  • Manuel Depetris: ¿Qué clase de casa es esta? (Editorial: La Pinta)
  • Agustín Graham Nakamura: Wonderland (Pictus)

Beste Zeichnungen:
Rodolfo Santullo (Szenario) / Jok (Zeichnungen): Merlín, el druida (Pictus)

nominiert waren:
  • Luciano Saracino (Szenario) / Ariel Olivetti (Zeichnungen): Ich. Naturaleza salvaje (Editorial Utopía)
  • Federico Baert (Szenario) / Carlos Aón (Zeichnungen): Cena con Amigos Libro 50: Causas Perdidas (Loco Rabia)
  • Alfredo Casero (Szenario) / Juan Sáenz Valiente (Zeichnungen): Un perro con sombrero (Graphpress)
  • Pablo Vigo (Szenario) / Matías San Juan (Zeichnungen): Doppelgänger 3 (Editorial La Pinta)

Bestes Szenario:
Rodolfo Santullo (Szenario) / Marcos Vergara (Zeichnungen): El Oro del Zar (Editorial Loco Rabia)

nominiert waren:
  • Alejandro Farias (Szenario) / Junior Santellán (Zeichnungen): ¿Qué he ganado con quererte? (Loco Rabia und Grupo Belerofonte y Estuario Editora)
    [
  • Federico Baert (Szenario) / Carlos Aón (Zeichnungen): Cena con Amigos Libro 50: Causas Perdidas (Loco Rabia)
  • Julián Gorodischer (Szenario) / Marcos Vergara (Zeichnungen): Camino a Auschwitz y otras historias de resistencia (Emecé)
  • Luciano Saracino (Szenario) / Ariel Olivetti (Zeichnungen): Ich. Naturaleza salvaje (Editorial Utopía)

Bester Comicautor (Szenario und Zeichnungen):
Juan Sáenz Valiente: La Sudestada (Ed. Hotel de las Ideas)

nominiert waren:
  • Fernando Calvi: Bubbles (Hotel de las Ideas)
  • Lucas Nine: Té de nuez (Común)
  • El Bruno: Escuela de Monstruos 6 (Pictus)
  • Pedro Mancini: Alien Triste (Ed. Hotel de las ideas)

Premio a la Trayectoria (Preis für ein Lebenswerk):
Ricardo Villagrán (Jahrgang 1938)


1° Premio Nueva Historieta Argentina de Historieta 2016
(Der Verband Nueva Historieta Argentina (NHA) hat im letzten Jahr einen Nachwuchspreis ins Leben gerufen, der im Dezember 2016 zum ersten Mal verliehen wurde. Dotiert ist er mit 18.000 Argentinischen Pesos ~ 1.000 €.)

Estanislao Marugo (Szenario) / Fernando Maiarú (Zeichnungen): El desierto de Nemo

Lobende Erwähnungen:
- Daniela Kantor: Naturaleza... Mujer
- Gravis: La fábrica de tiempo

Geändert von Servalan (30.06.2017 um 14:49 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 15:45   #930  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
Frankreich:

Prix Asie de la Critique ACBD 2017
(Die nächste Japan Expo in Paris wirft ihre Schatten voraus. Bevor der ACBD am 7. Juli öffentlich den Sieger kürt, folgt hier die Shortlist der besten Comics aus Asien. Diesmal ergänzt der ACBD seine Liste mit einer Emppfehlung von 15 weiteren Titeln.)
  • Yarô Abe | 安倍夜郎: La Cantine de Minuit | 深夜食堂の料理帖 (Le Lézard noir)
  • Sonny Liew: Charlie Chan Hock Chye, une vie dessinée (Urban Comics)
  • Satoru Noda | 野田サトル: Golden Kamui | ゴールデンカムイ (Ki-oon)
  • Hirohiko Araki | 荒木 飛呂彦: Jojolion | ジョジョの奇妙な冒険 (Delcourt Tonkam)
  • Yoshitoki Ōima | 大今良時: To Your Eternity | 不滅のあなたへ (Pika)
Empfohlene Mangaserien außer Konkurrenz:
- Jun Mayuzuki | 眉月じゅん: Après la pluie | 恋は雨上がりのように (Kana)
- Takamichi | たかみち: Dédale | 百万畳ラビリンス (Doki-Doki)
- Hideyuki Yonehara | 米原秀幸: Dragon Seekers | ドラゴンシーカーズ巨龙追猎者 (Komikku)
- Tatsuki Fujimoto | 藤本タツキ: Fire Punch | ほのおのパンチ (Kazé)
- Satoshi Kon | 今 敏: Fossiles de rêves | 今敏追悼短編集 (Pika)
- Usamaru Furuya | 古屋 兎丸: Je voudrais être tué par une lycéenne | 女子高生に殺されたい (Delcourt)
- Minoru Takeyoshi | 竹良実: Le Couvent des Damnées | 辺獄のシュヴェスタ (Glénat)
- Gengoroh Tagame | 田亀 源五郎: Le Mari de mon frère | 弟の夫 (Akata)
- Shûzô Oshimi | 押見 修造: Les Fleurs du Mal | 惡の華 (Ki-oon)
- Akira Sasō | さそう あきら: Nos Yeux Fermés | 花に問ひたまへ (Pika)
- Kaori Ozaki| 尾崎かおり: Our Summer Holiday | 神様がうそをつく (Delcourt)
- Mari Yamazaki | ヤマザキ マリ (Szenario) / Miki Tori | とり·みき (Zeichnungen): Pline | プリニウス (Casterman)
- Shôhei Sasaki | 佐々木昇平: Tu seras un saumon, mon fils | サーマン (Akata)
- Kazuo Kamimura | 上村 一夫: Une femme de Showa | 昭和一代女 (Kana)
- Mitsuhisa Kuji | 久慈光久: Wolfsmund | 狼の口 ヴォルフスムント (Ki-oon)


Finnland:

Puupäähattu-palkinto 2017
(Schon im Januar verlieh der finnische Comicverband Suomen sarjakuvaseura | The Finnish Comics Society den Preis für ein Lebenswerk. Seit 1972 besteht diese Ehre aus einem Hut der Comicfigur Pekka Puupää, die von 1925 bis 1975 erschien.)

Tiitu Takalo (Jahrgang 1976)

Geändert von Servalan (27.06.2017 um 16:40 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2017, 12:02   #931  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
USA:

Inaugural Stories Engagingly Expressed - Illustratively Told SEE-IT™ Award 2017
(Im Rahmen ihrer Jahrestagung in Ipswich, Massachusetts, verliehen die Verbände EBSCO und CBC am 26. Juni zum ersten Mal einen Preis für herausragende Leistung im Bereich Comics für junge Erwachsene.)

Jim Ottaviani (Szenario) / Leland Purvis (Zeichnungen): The Imitation Game: Alan Turing Decoded (Abrams Comic Arts)


Polen:

Nagrody 27. Międzynarodowego Festiwalu Komiksu i Gier 2016
(Das 27. Comicfestival in Gier und Łódź fand schon am 1. und 2. Oktober 2016 statt, ist mir aber zwischen den Fingern durchgerutscht. Der zweite große Comicpreis in Polen wird Ende September, Anfang Oktober veliehen.)

Grand Prix (dotiert mit 6.000 Złoty ~ 1.422 € brutto):
Bartosz Sztybor (Szariusz) / Henryk Glazy (Zeichnungen): "Coś pękło" Nr. 90

1. Platz (dotiert mit 4.000 Złoty ~ 948 € brutto):
Tomasz Kontny (Szenario) / Michał Gowarzewski (Zeichnungen) „Za późno" Nr. 86

2. Platz (dotiert mit 3.000 Złoty ~ 711 € brutto):
Mateusz Wiśniewski (Szenario) / Benjamin Bauchau (Zeichnungen): „Garbage in, garbage out” Nr. 7

3. Platz (dotiert mit 2.000 Złoty ~ 474 € brutto):
Roch Urbaniak: „Sedna” Nr. 108

Lobende Erwähnungen (dotiert mit je 1.000 Złoty ~ 237 € brutto):
- Branko Jelinek: Oskar Ed (Motýl)
- Mikołaj Ratka: „Huehuetlahtolli – opowieści starców” Nr. 65
- Mateusz Wiśniewski (Szenario) / Piotr Nowacki (Zeichnungen) / Łukasz Mazur (Koloration): „Beksa”

Geändert von Servalan (28.06.2017 um 12:35 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2017, 11:34   #932  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
Spanien:

Concurso de Humor Gráfico Curuxa do Humor 2017
(Am 20. Juni wurden im galizischen A Coruña, am nordwestlichen Zipfel der Halbinsel, Preise nach Nachwuchszeichner verliehen. Im Rahmen des XXI Concurso de Humor Gráfico “Curuxa do Humor” lief die Preisgala im Museo do Humor de Fene über die Bühne.)

Premio Curuxa Nova (jünger als 25 Jahre):

1. Platz (dotiert mit 1.000 €):
Andrés Simal González: "Un paseo sobrenatural"

2. Platz (dotiert mit 500 €):
Andrés Garrido: "Triassic World"

Premio Curuxa (älter als 25 Jahre):

1. Platz (dotiert mit 2.000 €):
Borja Ramón López Cotelo: "O mellor amigo do home"

2. Platz (dotiert mit 1.500 €):
Andrés Meixide: "Beeeeeeenvidos"


Premio Internacional de Periodismo Mingote 2017
(Ebenfalls am 20. Juni ging im Verlagshaus der Zeitung ABC, dem Casa de ABC in Madrid, eine Gala über die Bühne, bei der die besten journalistischen Beiträge der letzten Monate ausgezeichnet wurden. Mit dem Mingote-Preis werden die besten Zeitungscomics gewürdigt)

Andrés Rábago (Jahrgang 1947, Madrid): El Roto, erscheint seit dem 23. Januar 2016 in El País


Bolivien:

Premio Plurinacional “Eduardo Abaroa” versión 2016
(Die offizielle Zeremonie fand am 16. Juni im Rahmen des Comicfestivals 15to Festival Viñetas *** Altura. La Paz im Stadttheater von La Paz statt. Bekantgegeben wurden die Preisträger allerdings schon am 24. März.
Die Tabelle ist ziemlich lang, deshalb folgen nur die Comicpreisträger.)


Kategorie Artes Gráficas - Unterkategorie Historietas (Comics):

1. Platz:
Álvaro Antonio Ruilova Ramírez: "London 1879", in: Antología de Historietas

2. Platz:
Javier Antonio Quisbert Pairuman: "El héroe del desierto", in: Antología de Historietas

1. Lobende Erwähnung:
Armin Antonio Castellón Cuentes / Marcelo Fabián Requena: "El nido del amaru", in: Antología de Historietas

2. Lobende Erwähnung:
Cristopher Eduardo Rojas Frías: "Alejo", in: Antología de Historietas

Sonderpreis:
Antología de Historietas

Geändert von Servalan (29.06.2017 um 12:46 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2017, 13:28   #933  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
Madagaskar:

Concours BD: BMOI Amie des Arts de Bande Dessinée 2017
(Vom 3. bis zum 17. Juni fand in der Haupstadt Antananarivo das 13. Comicfestval Gasy Bulles statt. Seit 2012 zeichnet der madegassische Comicverband BMOI Amie des arts die besten einheimischen Comicautoren mit diesem Preis aus.)

Bester professioneller Comicautor (dotiert mit einem Wacom-Tablet):
Jari, d.i. Thierry Razanamamparany

Bester Cartoon oder Karikatur oder Pressezeichnung (dotiert mit einem Wacom-Tablet):
RMami, d.i. Mamie Randriamanampisoa

Bestes Comicdebüt:
Lino Narson Ramanamihaja

Sonderpreis Comicdebüt - Beste Zeichnungen (dotiert mit einem Einkaufsgutschein von 250.000 Ariary ~ 70,43 € bei der Buchhandlung Librairie Mille Feuilles) :
Francis Andrianomenjanahary

Sonderpreis Comicdebüt - Bestes Szenario (dotiert mit einem Einkaufsgutschein von 250.000 Ariary ~ 70,43 € bei der Buchhandlung Librairie Mille Feuilles) :
Filamatra Rabenandrasana

Geändert von Servalan (30.06.2017 um 13:07 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2017, 15:35   #934  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
Spanien:

III Premios TRAN del Cómic aragonés 2017
(Die Asociación aragonesa de autores de cómic AAAC zeichnete am 26. Juni bei den V Jornadas de cómic de Barbastro die besten aragonesischen Comics aus.)

Bestes Szenario:
Antonio Altarriba (Szenario) / Keko (Zeichnungen): El perdón y la furia (Museo Nacional del Prado)

Beste Zeichnungen:
Laura Rubio: Queronea (GP Ediciones)

Bestes Cover:
Juanfer Briones - für Santiago Gascón, Raquel Esteban und Lori Needleman(Szenario) / Juanfer Briones (Zeichnungen): Amantes. La leyenda de Teruel (GP Ediciones)

Beste Koloration:
Marta Martínez García - für Joshua Williamson (Szenario) / Manuel Garcia und Bit (Zeichnungen) / Marta Martínez García (Koloration): Capitán Midnight (ECC)

Bester Cartoon bzw. Karikatur:
José Luis Cano

Bester Comicladen:
El Armadillo ilustrado (Saragossa)

Preis zur Förderung der Comickultur:
Javier Marquina (Jahrgang 1975)

Sonderpreis:
Fernando de Felipe

Ehrenmitglieder der AAAC:
- Carlos Azagra (Jahrgang 1957)
- Medialdea Encarna Revuelta (Jahrgang 1958)

Geändert von Servalan (30.06.2017 um 15:55 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 13:09   #935  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
Mexiko:

Segundo Premio Memorial 68 de Cómic 2016
(Am 19. Oktober 2016 wurden im Centro Cultural Universitario Tlatelolco, dem Kulturzentrum der Universität Tlatelolco, einem Stadtteil von Ciudad de
México, zum zweiten Mal diese Kulturpreise in den Sparten Literatur, Kurzfilm und Comic vergeben. Durch den Preis soll an das Massaker von Tlatelolco vom 2. Oktober 1968 erinnert werden, bei dem 200 bis 300 demonstrierende Studenten vom Militär erschossen wurden. Jeder Preisträger erhält 5.000 Mexikanische Pesos ~ 243 €.)


Kategorie 15 bis 20 Jahre:
María José Betancourt: "Recuerdos del 68" (Milpa Alta, Ciudad de México)

Kategorie 20 Jahre und älter:
Carlos Augusto Gutiérrez Mora: "Se busca una voz" (Atizapán, Estado de México)

Lobende Erwähnung 20 Jahre und älter (ohne Preisgeld):
Leonardo Omar Sánchez: "Prensa vendida" (Benito Juárez, Ciudad de México)


4° Concurso de Tiras de Cómics INAIP Yucatán 2016
(Dieser Wettbewerb findet unter den Fittichen des Instituto Estatal de Transparencia, Acceso a la Información Pública y Protección de Datos Personales (Inaip) statt, der staatlichen mexikanischen Behörde für Transparenz, Zugang zu öffentlichen Informationen und persönliche Datensicherheit statt. Verliehen wurden die Preise am 12. September 2016 in Mérida, Yucatán.
Teilnehmen dürfen alle Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 19 Jahren aus dem Bundesstaat Yucatán.)


1. Platz (dotiert mit einem Laptop touch):
Gener Adahir Puch Moo (Colegio de Bachilleres del Estado de Yucatán)

2. Platz (dotiert mit einem Smart TV):
Lourdes Gimena Anguiano Bermúdez (Instituto Cumbres-Godwin)

3. Platz (dotiert mit einem Tablet):
Raquel Eugenia Góngora Medina (Centro Educativo Piaget)


1° Premio Nacional de Novela Gráfica Jóven 2017
(Das mexikanische Kultusministerium und das Instituto Queretano de la Cultura y las Artes verliehen diesen Preis für Comicautoren, die höchstens 34 Jahre alt sein dürfen, am 31. März 2017 in Instituto Queretano de la Cultura y las Artes. Dotiert ist der mit 100.000 Mexikanischen Pesos ~ 4.858,20 €.)

Edgar Camacho Gutiérrez: Piel de cebolla (Fondo Editorial Tierra Adentro)

Geändert von Servalan (01.07.2017 um 13:54 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 14:16   #936  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
Argentinien:

Premio Municipal de Literatura “Luis José de Tejeda” para Novela Gráfica 2017
(Am 30. April und 1. Mai 2017 verlieh der Stadtrat von Córdoba (mit 1,3 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Argentiniens) einen Preis für die besten abgeschlossenen Comics. Die Beiträge der ersten drei Plätze werden veröffentlicht.)

1. Platz (dotiert mit 35.000 Argentinischen Pesos ~ 1.936,95 €):
Carlos Díaz und Emilio Utrera (Szenario und Zeichnungen): "Tupac"

2. Platz:
Pablo Ariel Guaymasi: “Sra. Mabel"

3. Platz:
Daniel Alejandro Perrotta und Emmanuel Luis Enriquez (Szenario und Zeichnungen): “Mapudungun”

Lobende Erwähnungen:

1. Platz:
Patricio Angel Delpeche, Alejandro Farías und Facundo Roberto Belgradi: “Transeúntes”

2. Platz:
Emmanuel Luis Enriquez: “Animal”

3. Platz:
Daniela Kantor und Alejandro Farías (Szenario und Zeichnungen): “Mi padre Marilyn y los bastones largos”


Burkina Faso (ehemnals Obervolta):

11e Jeu concours Kouka 2017
(Der nationale Comicwettbewerb wird seit 2005 von der Antikorruptionsbehörde REN-LAC veranstaltet. Jeweils die ersten sechs Gewinner der beiden Alterkategorien erhalten Preisgelder und Sachgewinne wie zum Beispiel ein Fahrrad. Die Gewinner der ersten Plätze erhalten je 100.000 CFA ~ 1.545,20 €.
Am 30. Juni 2017 fand in Ouagadougou die große Preisgala statt.)


Catégorie « primaire » (Grundschule):
Somfida Mariette Innes Kawassé (école Saint Vincent de Paul de Tenkodogo)

Catégorie « secondaire » (Weiterführende Schule):
Jessica Marie Rose Kando (Lycée provincial de Boromo)

Sonderpreis für Comicautorinnen (dotiert mit je 25.000 CFA ~ 385,20 €):
- Fahouziya Aminata Traoré
- Cherifa Charlène Ouattara


(Allmählich werden die weißen Flecken auf der Landkarte weniger.
Nach dem Großen Sterben der Comicpreise in den letzten 20 Jahren [siehe Timeline] scheint das, was ich jetzt bemerke, wie ein Frühling der Comicpreise.
In diesem und im nächsten Jahr werden etliche neue Comicpreise zum ersten Mal verliehen, teilweise mit stattlichen Preisgeldern, teilweise mit den höchsten Ansprüchen. So soll der Premio Carlos Giménez, der im November auf dem Heroes Comic Con Madrid seine Premiere feiert, der spanische Eisner Award werden.)

Geändert von Servalan (01.07.2017 um 17:21 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 14:47   #937  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
Angola:

Prémio Nacional de Cultura e Artes, na disciplina de Artes Plásticas 2016
(Das Rückgrat der angolanischen Comicszene ist der Verband Núcleo de Jovens Angolanos de Banda Desenhada, der bislang ein Dutzend mal das Comicfestival Festival Internacional de Banda Desenhada e Animação “Luanda Cartoon” in der Haupstadt veranstaltet hat. Der Verband sorgte dafür, daß am 10. November 2016 ein Nationaler Kunst- und Kulturpreis für Bildende Künste an einen Comicautoren verliehen wurde.)

Olímpio de Sousa und Lindomar de Sousa (Szenario) / Tché Gourgel (Zeichnungen): Cabetula (Olindomar Estúdio)


Portugal:

Troféu Geraldes Lino 2017
(Vom 26. Mai bis zum 11. Juni 2017 fand das XIII Festival Internacional de Banda Desenhada de Beja statt. Dieser Preis wird im Centro Histórico von Beja an Nachwuchsautoren vergeben, die noch kein eigenes Album oder Heft veröffentlicht haben.)

Sofia Neto


Polen:

Nagroda im. Dra Tomasza Marciniaka 2017
(2015 starb der Soziologe Tomasz Marciniak, Jahrgang 1966, der zu den Pionieren der polnischen Comickultur gehörte und sich intensiv der Comicforschung widmete. Mit dem Dr.-Tomasz-Marciniak-Preis werden auf dem Festival der Populärkultur Festiwalu Kultury Popularnej DwuTakt seit 2016 im Mai die besten Artikel über Comics ausgezeichnet.)

Paweł Ciołkiewic: "Piętno szaleństwa w Azylu Arkham. O ludziach nienormalnych w ich normalnym otoczeniu", in: Gotham w Deszczu (http://www.gothamwdeszczu.com.pl/blo...-azylu-arkham/)

nominiert waren:
  • Łukasz Słoński: „Will Eisner – komiks w cieniu stereotypów”, in: Kultura Popularna Nr. 3 (45) 2015, S. 56-65 (http://www.jml2012.indexcopernicus.c...p?ICID=1198422)
  • Tomasz Żaglewski: „Gdy film udaje komiks – o przenikaniu się języków wizualnych”, in: Michał Traczyk und Justyna Czaja (Hrsg.): Komiks. Wokół warstwy wizualnej (Instytut Kultury Popularnej, Biblioteka Uniwersytecka w Poznaniu - Wykłady Poznańskiej Dyskusyjnej Akademii Komiksu 2016)

Geändert von Servalan (03.07.2017 um 20:48 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2017, 14:15   #938  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
Kanada:

Inaugural Joan Betty Stuchner – Oy Vey! – Funniest Children’s Book Award 2017
(Premiere feierte zum Beispiel dieser Preis, mit dem das lustigste Bilderbuch bzw. Comic für Kinder ausgezeichnet wird. Die Zeremonie fand am 20. Juni in Vancouver statt. The Canadian's Book Centre überreichte mit der Urkunde einen Scheck über 1.000 kanadische Dollar ~ 678 €.)

Rolli (Szenario) / Milan Pavlovic (Zeichnungen): Kabungo (Groundwood Books 2016)

nominiert waren:
  • Kate Beaton: The Princess and the Pony (Arthur A. Books, 2015)
  • Maureen Fergus (Szenario) / Cale Atkinson (Zeichnungen): The Day Santa Stopped Believing in Harold (Tundra Books 2016)
  • Peggy Robbins Janousky (Szenario) / Meghan Lands (Zeichnungen): Move It, Miss Mackintosh! (Annick Press 2016)
  • Kyo Maclear (Szenario) / Júlia Sardà (Zeichnungen): The Liszts (Tundra Books 2016)


USA:

2017 Will Eisner Spirit of Comics Retailer Award
(Wo gibt es den besten Comicfachhandel? Dieses Jahr befinden sich 19 Läden auf der Shortlist. Der Sieger wird am 21. Juli auf der SDCC gekürt.)
  • Arsenal Comics and Games (Paul Roman Martinez, Timothy Heague, Elena Sfetcu) in Newbury Park, Kalifornien (USA)
  • Central Comics Paris (Laurent Nucera, Christopher Borrot) in Paris (Frankreich)
  • Cloud City Comics and Toys (Jeff Watkins) in Syracuse, New York (USA)
  • Comicazi (Robert Howard, David Lockwood, Michael Burke) in Somerville, Massachusetts (USA)
  • The Comic Bug (Jun Goeku, Mike Wellman) in Manhattan Beach, Kalifornien (USA)
  • Comiczone (Andrew Frith, Michael Petrusich, Gareth Bird) in Perth, Western Australia (Australien)
  • Comikaza (Ori Ayalon, Jacob Sareli) in Tel-Aviv (Israel)
  • Earthworld Comics (J.C. Glindmyer) in Albany, New York (USA)
  • Famous Faces and Funnies (Richard Shea) in West Melbourne, Florida (USA)
  • Illusive Comics and Games (Anna Warren Cebrian) in Santa Clara, Kalifornien (USA)
  • Jesse James Comics (Jesse James Criscione, Lorraine Criscione) in Glendale, Arizona (USA)
  • Kingpin Books (Mário Freitas) in Lissabon (Portugal)
  • Nuclear Comics and Skate Shop (Kenny Jacobs) in Laguna Hills, Kalifornien (USA)
  • Pittsburgh Comics (Colin McMahon) in McMurray, Pennsylvania (USA)
  • Silver Wolf Comics and Collectibles (Don Rhoads) in Bakersfield, Kalifornien (USA)
  • Space Cadets Collection Collection (Jen King) in Oak Ridge North, Texas (USA)
  • Travelling Man (Nabil Homsi) in York, North Yorkshire (Großbritannien)
  • TR!CKSTER (Anita Coulter) in Berkeley, Kalifornien (USA)
  • Zapp Comics (Ben Lichtenstein, Corry Brown) in Wayne, New Jersey (USA)

Geändert von Servalan (04.07.2017 um 14:38 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2017, 00:21   #939  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
Großbritannien (Schottland):

7th SICBA Awards 2017
(Am 1. Juli verlieh die Scottish Independent Comic Book Alliance (SICBA), der Unabhängige Comicbranchenverband Schottland, auf dem Glasgow Comic Con die Preise für die besten schottischen Comics.)

Best Graphic Novel (Beste Graphic Novel):
Letty Wilson: A Stranger Came to Town (Dundee Comics Creative Space - Ink Pot Studio mit Patreon)

Best Single Issue (Bestes Einzelheft oder kurzer Comic):
Claire Hubbard (Hrsg.): Video Games for Good (Selbstverlag mit Kickstarter, Etsy und Bigcartel)

Best Artist (Beste Zeichnungen):
Hari Conner: "Liar", in: Hari Conner: Finding Home (Selbstverlag mit Patreon)

Best Writer (Bestes Szenario):
Michael Park und Chris Baldie (Szenario) / Chris Baldie (Zeichnungen): Space Captain #4: Friend Of None (Never Ever Press)

Up and Coming Talent (Bestes Debüt):
Catriona Laird: Stinger (Dundee Comics Creative Space - Ink Pot Studio)

Outstanding Contribution To Comics (Auszeichnung für ein Lebenswerk):
Ian Kennedy (2000AD)


Frankreich:

Prix de Festival de Sainte-Enimie 2017
(Am letzten Tag dieses kleinen Comicfestivals in Sainte-Enimie, dem 25. Juni, wurde der Grand Prix verliehen. Einen Tag vorher wurde )

Grand Prix Bulles de Burle:
Eric Hübsch (Szenario und Zeichnungen) nach dem Roman von Marcel Pagnol: Topaze (Éditions Bamboo Grand Angle)

nominiert waren:
  • Philippe Bringel: Blackfoot t.1: Pas de requiem pour les morts (Éditions Philya)
  • Didier Alcante (Szenario) / Milan Jovanovic: Ars Magna. L'intégrale (Éditions Glénat)
  • Mathieu Bertrand: Pierrot aux poches crevées (Éditions Les enfants rouge Absinthe)

Prix « Jeunesse » Canoë Kid (Bester Comic für Jugendliche):
William Augel: Zoostrip (Éditions Jarjille)

nominiert waren:
  • Béhem: Gaspard de Besse t.15: Disparitions (Éditions Prestance)
  • Laurent Sieurac und Alain Genot (Szenario) / Laurent Sieurac (Zeichnungen): Arelate t.5: Hortensis (Éditions 100Bulles)
  • Frédéric Zumbiehl und Frédéric Marniquet (Szenario) / Jean-Michel Arroyo (Zeichnungen): Les Aventures de Buck Danny: Classic t.4: L'Île du Diable (Éditions Dupuis)


22e Festival de Sérignan: Prix de la Ville 2017
(Auf dem 22. Comicfestival von Sérignan wurde am 3. Juni der Preis der Stadt verliehen.)

Fabrizio Dori: Gauguin, l’autre monde (Sarbacane)

nominiert waren:
  • Tiburce Oger (Szenario) / Mathieu Contis (Zeichnungen): Black Sands Unité 731 (Rue de Sèvres)
  • Lylian Klepakowsky (Szenario) nach dem Märchen der Gebrüder Grimm / Nathalie Vessillier und Rozenn Grosjean (Zeichnungen): Blanche Neige (Delcourt Jeunesse)
  • Winston: Le cycle d’Inari t.1: L'âme et la matière (Delcourt Encrages)

Geändert von Servalan (06.07.2017 um 01:08 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2017, 10:20   #940  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
Frankreich:

Prix Révélation ADAGP / Quai des Bulles 2017
(Auf dem Comicfestival Quai des Bulles, das im letzten Oktoberwochenende in Saint-Malo stattfindet, werden insgesamt fünf Preise verliehen. Der Künstlerverband ADAGP und der Fernsehsender arte zeichnen mit diesem Preis junge Comiczeichner aus, die höchstens drei Alben veröffentlicht haben dürfen und in der EU oder der Schweiz wohnen. Szenaristen gehen leider leer aus. Dem Sieger winkt ein Filmporträt bei arte sowie 5.000 €.
Am 6. Juli wurde die Shortlist bekanntgegeben.)
  • Zidrou (Szenario) / Oriol (Zeichnungen): Natures mortes (Dargaud Autre Regard)
  • Fabien Toulmé: Les deux vies de Baudouin (Delcourt Mirages)
  • Philippe Valette: Jean Doux et le mystère de la disquette molle (Delcourt Tapas BD)
  • Robin Cousin: Le Profil de Jean Melville (Éditions FLBLB)
  • Philippe Thirault (Szenario) / Nadar (Zeichnungen): Salud! (Futuropolis)
  • Marie Spénale: Heidi au Printemps (Delcourt Hors collection)
  • Théo Calméjane: Jeu décisif (Glénat 1000 Feuilles)
  • Olivier Clert: Charlotte et moi Tome 1 (Makaka éditions)
  • Nicolas Wouters (Szenario) / Mikaël Ross (Zeichnungen): Totem (Sarbacane)
  • Inne Haine: Le miracle de Vierves (Vraoum Bête Comme Chou)


Neuseeland

New Zealand Book Awards for Children & Young Adults 2017
(Verliehen wird dieser Kinderbuchpreis vom neuseeländischen Börsenverein des Buchhandels, dem New Zealand Book Council. In den letzten Jahren wechselten die Namen der Preise mehrfach, und auch das Verfahren wurde neu organisiert. Die Durchführung liegt in den Händen einer speziellen Stiftung, dem New Zealand Book Awards Trust; als finanzieller Sponsor bürgt Hell Pizza. Gerade wurde die Shortlist online gestellt.)
  • Melinda Szymanik (Szenario) / Donovan Bixley (Zeichnungen): Fuzzy Doodle (Scholastic New Zealand)
  • Juliette MacIver (Szenario) / Terri Rose Baynton (Zeichnungen): Gwendolyn! (HarperCollins Publishers ABC Books)
  • Richard Fairgray und Terry Jones (Szenario) / Richard Fairgray (Zeichnungen): My Grandpa is a Dinosaur (Penguin Random Hous Puffin)
  • Juliette MacIver (Szenario) / Sarah Davis (Zeichnungen): That’s Not a Hippopotamus! (Gecko Press)
  • Mere Whaanga: The Singing Dolphin / Te Aihe i Waiata (Scholastic New Zealand)
  • Joy Cowley (Szenario) / Gavin Bishop (Zeichnungen): Helper and Helper (Gecko Press)
  • Tania Roxborogh: My New Zealand Story: Bastion Point, 507 Days on Takaparawha. Auckland, 1977-78 (Scholastic New Zealand)
  • Julie Lamb: The Discombobulated Life of Summer Rain (Mākaro Press Submarine)
  • Leonie Agnew: The Impossible Boy (Penguin Random House Puffin)
  • Des Hunt: Sunken Forest (Scholastic New Zealand)
  • Mary-Anne Scott: Coming Home to Roost (Penguin Random House Longacre)
  • David Hair: Kiwis at War 1916: Dig for Victory (Scholastic New Zealand)
  • LJ Ritchie: Like Nobody’s Watching (Escalator Press)
  • Brian Falkner: Shooting Stars (Scholastic New Zealand)
  • Maurice Gee: The Severed Land (Penguin Random House Penguin)
  • Gillian Candler (Text) / Ned Barraud (Illustrationen): From Moa to Dinosaurs: Explore & Discover Ancient New Zealand (Potton & Burton)
  • Jack Marcotte und Josh James Marcotte: Jack and Charlie: Boys of the Bush (Penguin Random House Puffin)
  • Kennedy Warne (Szenario) / Heather Hunt (Zeichnungen): The Cuckoo and the Warbler (Potton & Burton)
  • Simon Pollard: The Genius of Bugs (Museum of New Zealand Te Papa Tongarewa Te Papa Press)
  • Jennifer Beck (Szenario) / Fifi Colston (Zeichnungen): Torty and the Soldier: A Story of a True WWI Survivor (Scholastic New Zealand)
  • Glyn Harper (Szenario) / Jenny Cooper (Zeichnungen): Gladys Goes to War (Penguin Random House Puffin)
  • Alexandra Tylee (Szenario) / Kieran Rynhart (Zeichnungen): If I was a Banana (Gecko Press)
  • David Elliot (Szenario und Zeichnungen) nach dem Roman von Lewis Carroll: Snark: Being a true history of the expedition that discovered the Snark and the Jabberwock ... and its tragic aftermath (Otago University Press)
  • Toby Morris: The Day the Costumes Stuck (Beatnik Publishing)
  • Calico McClintock (Szenario) nach der überlieferten Matariki-Legende / Ngaere Roberts (Übersetzung ins Te Reo Māori) / Dominique Ford (Zeichnungen): Ngā Manu Tukutuku e Whitu o Matariki (Scholastic New Zealand)
  • Maxine Hemi (Szenario) / Andrew Burdan (Zeichnungen): Ngārara Huarau (Huia Publishers)
  • Maris O'Rourke (Szenario) / Āni Wainui (Übersetzung ins Te Reo Māori) / Claudia Pond Eyley (Zeichnungen): Te Haerenga Māia a Riripata i Te Araroa (David Ling Publishing Duck Creek Press)
  • Sacha Cotter (Szenario) / Kawata Teepa (Übersetzung ins Te Reo Māori) / Josh Morgan (Zeichnungen): Te Kaihanga Mapere (Huia Publishers)
  • Ripeka Takotowai Goddard (Szenario) / Kimberly Andrews (Zeichnungen): Tuna rāua ko Hiriwa (Huia Publishers)
  • Fraser Smith: Awatea’s Treasure (Huia Publishers)
  • Lisala Halapua: The Mouse and the Octopus (Talanoa Books)
  • Matthew H. McKinley: Wars in the Whitecloud: Wairau, 1843 (Kin Publishing Ltd. - Selbstverlag)

Geändert von Servalan (06.07.2017 um 12:03 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2017, 12:50   #941  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
Großbritannien:

2nd ELCAF x WeTransfer Award 2017
(Seit dem letzten fördert das Londoner Comicfestival East London Comic Arts Festival ELCAF junge Comicautoren mit einem Stipendium von 3.500 £. Jeweils im nächsten Jahr wird dann das fertige Projekt veröffentlicht und auf dem ELCAF vorgestellt.
Wer gesiegt hatte, wurde am 18. Juni 2017 auf dem ELCAF bekanntgegeben.)


2016:
Nicolas Burrows: The Elephant Hotel (Nous Vous Press 2017)

2017:
Akvile Magicdust, d.i. Akvile Miseviciute: Lucy the Confused Girl, in: VICE - (Litauen)


USA:

Inaugural Prism Awards 2017
(Wie oben erwähnt, häufen sich die Premieren neuer Preise.
In den letzten Jahren ist die Anzahl von LGBTQ+-Charakteren stark gestiegen und der Anteil offen queerer Comicautoren ist entsprechend gewachsen. Der queere Comiverband Pism Comics zollt dieser Entwicklung einen Tribut, indem nächstes Wochenende erstmals die Prism Awards vergeben werden.
Die Gala findet auf der 4th Queer Comics Expo QCE im SOMArts Cultural Center in - natürlich - San Francisco statt. Hier die Shortlist.)


Bester kurzer Comic:
  • Dylan Edwards: "Nothing Wrong With Me: My journey from evangelical Christian to asexual trans man" (Tapastic Comics)
  • e jackson: "Flux" (Itch.io)
  • Hari Conner: "Liar", in: Hari Conner: Finding Home (Selbstverlag mit Patreon) - (Schottland)
  • Gillian Pascasio: "The Kiss of the Demoness" (Komikwento)

Bester Webcomic:
Bester Comic aus einem kleinen bis mittleren Verlag:
  • Pat Shand (Szenario) / Manuel Preitano (Zeichnungen) / Jim Campbell (Lettering): Destiny, NY Volume One: Who I Used to Be (Continuity Entertainment mit Kickstarter)
  • H-P Lehkonen: Short Gay Stories (Selbstverlag) - (Finnland)
  • P. Kristen Enos und Heidi Ho (Szenario) / Casandra Grullon, Derek Chua, Leesamarie Croal, Beth Varni und Dan Parent (Zeichnungen): Active Voice the Comic Collection: The Real Life Adventures of an Asian-American, Lesbian, Feminist Activist and Her Friends! (Furia Press)

Bester Comic aus einem Mainstream-Verlag:
  • Mariko Tamaki (Szenario) / Joëlle Jones und Sandu Florea (Zeichnungen) / Kelly Fitzpatrick (Koloration) / Saida Temofonte (Lettering): Supergirl: Being Super #1 (DC Comics)
  • James Tynion IV (Szenario) / Rian Sygh (Zeichnungen): The Backstagers #1 (BOOM! Studios)
  • Noelle Stevenson und Shannon Watters (Szenario) / Brooke Allen (Zeichnungen): Lumberjanes #17 (BOOM! Studios Boom Box)

Beste Anthologie:
  • Sfé R. Monster und Taneka A. Stotts (Hrsg.): Beyond: The Queer Sci-Fi & Fantasy Comic Anthology (Selbstverlag mit Kickstarter)
  • Joamette Gil (Hrsg.): POWER & MAGIC: The Queer Witch Comics Anthology (Power & Magic Press mit Kickstarter)
  • Gina Biggs (Hrsg.): Filthy Figments presents Food Porn Anthology: A Recipe for Pure Delight (Filthy Figments mit Patreon)
  • Hazel Newlevant (Hrsg.): Chainmail Bikini: The Anthology of Women Gamers (Alternative Comics)

Geändert von Servalan (06.07.2017 um 16:48 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 13:30   #942  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
Frankreich:

11e Prix Asie de la Critique ACBD 2017
(Der Gewinner des elften Jahrgangs steht fest.)

Yarô Abe | 安倍夜郎: La Cantine de Minuit | 深夜食堂の料理帖 (Le Lézard noir)


USA:

2016 Ursa Major Awards (Annual Anthropomorphic Literature and Arts Award)
(Am 30. Juni verlieh die A.L.A.A. auf dem Anthrocon in Pittsburgh. Pennsylvania, Preise für die besten Werke mit vermenschlichten Tieren in den entscheidenden Rollen.
Der Verband handelt sehr transparent. Online werden nicht nur die Sieger erwähnt, sondern die komplette Reihenfolge aller Titel, über die abgestimmt wurde)


Bester abendfüllender Film:
Zootopia | Zootropolis (USA 2016), Regie: Byron Howard, Rich Moore und Jared Bush, 108 min

2. Platz: Finding Dory (USA 2016 - 3D), Regie: Andrew Stanton und Angus MacLane, 100 min
3. Platz: Sing (USA 2016), Regie: Garth Jennings und Christophe Lourdelet, 108 min
4. Platz: Kung Fu Panda 3 (USA/China 2016), Regie: Jennifer Yuh Nelson und Alessandro Carloni, 95 min
5: Platz: The Secret Life of Pets | Pets (USA 2016), Regie: Chris Renaud und Yarrow Cheney, 87 min

Beste Fernsehserie oder Kurzfilm:
My Little Pony: Friendship Is Magic | My Little Pony – Freundschaft ist Magie Staffel 6 Episode 1 bis 143 (USA/Kanada 2016), Regie: James Thiessen, Jim Miller, Tim Stuby und Denny Lu

2. Platz: The Lion Guard | Die Garde der Löwen Staffel 1 Episoden 1 bis 22 (USA 2016), Regie: Howy Parkins
3. Platz: Bunnicula Staffel 1 Episoden 1 bis 8 (USA 2016), Regie: Jessica Borutski, Maxwell Atoms, Robert F. Hughes, Matthew Whitlock und Ian Wasseluk
4. Platz: Littlest Pet Shop Staffel 4 Episode 10 bis 26 (USA/Kanada 2016), Regie: Joel Dickie, Steven Garcia und Mike Myhre
5. Platz: Petals (Venezuela 2016), Regie: Andrea Gallo und Alvaro Dominguez - Studentenfilm

Bester Roman (ab 40.000 Wörter):
Kathy Garrison Kellog: My Diary, by Fredrick Usiku Kruger, Lieutenant of the Rackenroon Hyena Brigade (The Cross Time Cafe)

2. Platz: Tempe O'Kun: Sixes Wild: Echoes (FurPlanet Productions)
3. Platz: Malcolm F. Cross: Dog Country (Amazon Digital Service)
4. Platz: Hugo Jackson: Fracture (Inspired Quill)
5. Platz: Justin Swatsworth: The Origin Chronicles: Mineau (Dolphyn Visions)

Beste Kurzprosa (bis 40.000 Wörter):
Alice "Huskyteer" Dryden: "400 Rabbits", in: Fred Patten (Hrsg.): Gods With Fur (FurPlanet Productions)

2. Platz: Dwale: "A Gentleman of Strength", in: AnthroAquatic (Hrsg.): Claw the Way to Victory (Jaffa Books)
3. Platz: Mary E. Lowd: "Questor's Gambit", in: Fred Patten (Hrsg.): Gods With Fur (FurPlanet Productions)
4. Platz: Mary E. Lowd: "Marge the Barge", in: AnthroAquatic (Hrsg.): Claw the Way to Victory (Jaffa Books)
5. Platz: Mary E. Lowd: "Sheeperfly's Lullaby", in: GoAL #2 (Goal Publications)

Best Other Literary Work (Bestes Sonstiges Literarisches Werk):
Fred Patten (Hrsg.): Gods With Fur (FurPlanet Productions)

2. Platz: AnthroAquatic (Hrsg.): Claw the Way to Victory (Jaffa Books)
3. Platz: Mary E. Lowd (Hrsg.): ROAR volume 7 (Bad Dog Books)
4. Platz: Alex Cockburn: The Muse (Rabbit Valley Publishing)
5. Platz: Dark End (Hrsg.): Hot Dish #2 (Sofawolf Press)

Bestes Werk zum Thema Furry:
Jessica Julius: The Art of Zootopia (Chronicle Books)

2. Platz: Fursonas (USA 2016), Regie: Dominic Rodriguez, 81 min - Dokumentarfilm
3. Platz: Culturally F'd #23: 17 Misconceptions About Furries and the Furry Fandom - Podcast
4. Platz: Jennifer Swann: CSI: Fur Fest; The Unsolved Case of the Gas Attack at a Furry Convention (VICE Media)
5. Platz: Culturally F'd: After Dark: Burned Furs and How You Perceive Porn - Podcast

Best Graphic Story (Beste Graphic Novel bzw. Story Arc):
Tom Fischbach: TwoKinds (6. Januar bis 25. Dezember 2016)

2. Platz: Jan: Swords and Sausages (10. Januar bis 25. Dezember 2016)
3. Platz: Tracy J. Butler: Lackadaisy: "Lackadaisy Sabbatical" bis "Lackadaisy Headlong"
4. Platz: Alex Cockburn: Lucid's Dream (Rabbit Valley Publishing)
5. Platz: Aaron Neathery: Endtown (1. Januar bis 30. Dezember 2016)

Best Comic Strip (Bester Zeitungscomic bzw. fortlaufende Serie):
Rick Griffin: Housepets! (1. Januar bis 30. Dezember 2016)

2. Platz: Tim Weeks: Savestate (6. Januar bis 28. Dezember 2016)
3. Platz: Kathy Garrison: Carry On (1. Januar bis 30. Dezember 2016)
4. Platz: Bill Holbrook: Kevin & Kell (1. Januar bis 31. Dezember 2016)
5. Platz: Jenner: Doc Rat (1. Januar bis 29. Dezember 2016)

Bestes Magazin:
Patch Packrat (Hrsg.): Dogpatch Press (4. Januar bis 20. Dezember 2016)

2. Platz: RooChi Lexico und Baby Tugs Puppybear (Hosts): Fur What It's Worth (Staffel 5 Episode #8 bis Staffel 6 Episode #8)
3. Platz: Rod O'Riley: InFurNation (1. Januar bis 31. Dezember 2016)
4. Platz: crossaffliction und GreenReaper (Hrsg.): Flayrah (1. Januar bis 29. Dezember 2016)
5. Platz: Fangs and Fonts (Episoden #57 bis #72) - Podcast

Beste veröffentlichte Illustration:
Tracy J. Butler - für das Cover des Anthrocon 2016 Souvenir Book (Pittsburgh, Pennsylvania)

2. Platz: Teagan Gavet - für das Cover von Fred Patten (Hrsg.): Gods With Fur (FurPlanet Productions)
3. Platz: Iskra: "Autumn", in: FurAffinity
4. Platz: Jenn 'Pac' Rodriguez - für das Cover von AnthroAquatic (Hrsg.): Claw the Way to Victory (Jaffa Books)
5. Platz: Dolphyn: "Hey Baby, You're the Cat's Meow!", in: Anthrocon 2016 Souvenir Book (Pittsburgh, Pennsylvania)

Bestes Game:
Major \ Minor (Klace für Steam)

2. Platz: Pokémon Sun & Moon (Game Freak für Nintendo und The Pokémon Company)
3. Platz: Overwatch (Blizzard Entertainment)
4. Platz: Stories: The Path of Destinies (Spearhead Games)
5. Platz: Bear Simulator (Farjay Studios)

Beste Webseite:
FurAffinity (Furry-Kunst und Fandom Community)

2. Platz: E621 (Community von Furry Fandom-Künstlern)
3. Platz: WikiFur (Allgemeines Wiki über das Furry-Fandom)
4. Platz: The Furry Writers' Guild (Internetforum)
5. Platz: Arrkay und Underbite (Hrsg.): Culturally F'd (YouTube-Kanal Podcast)

Geändert von Servalan (08.07.2017 um 14:21 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2017, 17:57   #943  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
Schweiz:

Swiss Federal Design Awards | Schweizer Grand Prix Design 2017
(Seit 2007 vergibt das Eidgenössische Bundesamt für Kultur (BAK) einen hoch dotierten und renommierten Preis der Bildenden Kunst. Jeder Preisträger erhält 40.000 CHF ~ 36.400 €. Darüber hinaus werden die Ausgezeichneten mit einer Ausstellung in der Messe Basel geehrt, die parallel zur Kunstmesse Art Basel läuft.
Am 13. Juni wurden dort die Preise verliehen, über die das BAK schreibt:
Zitat:
Seit 2007 hebt der Schweizer Grand Prix Design, dotiert mit je 40‘000 CHF, das Werk von namhaften Designerinnen und Designern hervor, welches im nationalen und internationalen Kontext die Qualität und Relevanz Schweizer Designpraxis repräsentiert.
Thomas Ott ist der erste Comicautor, dem diese Ehre zuteil wird.)


- David Bielander (1968, Basel)
- Thomas Ott (1966, Zürich)
Zitat:
Mit dem Schweizer Grand Prix Design 2017 würdigt die Eidgenossenschaft Thomas Otts einzigartige Rolle in der Schweizer Comic- und Illustrationsszene wie auch seine unverwechselbare internationale Ausstrahlung. Es ist das erste Mal, dass der Schweizer Grand Prix Design an einen Comiczeichner verliehen wird. Ott wurde in den Jahren 1986, 1989 und 1993 bereits mit einem Schweizer Designpreis ausgezeichnet.
- Jean Widmer (1929, Frauenfeld)

Geändert von Servalan (10.07.2017 um 14:07 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 11:42   #944  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
Großbritannien:

Excelsior Awards 2017
(Auch dieses Jahr konnten Schülerinnen und Schüler aus einer Shortlist über die besten Comics im Vereinigten Königreich abstimmen. Dabei gibt es zwei eigenständige Preise, der ohne Zusatz für Jugendliche und Junggebliebene und der Junior für Kindercomics. In beiden Fällen stehen die Ergebnisse fest.)

1. Platz:
Dan Jurgens (Szenario) / Lee Weeks (Zeichnungen): Superman: Lois and Clark Volume 1 (DC Comics)

2. Platz:
Jeph Loeb (Szenario) / Tim Sale (Zeichnungen): Captain America: White (DC Comics)

3. Platz:
Matsuri Hino | 樋野 まつり: Shuriken and Pleats Volume 1 | 手裏剣とプリーツ (Viz Media)


Excelsior Award Junior 2017
(Hier gibt es nur einen Siegertitel.)

Neill Cameron: Mega Robo Bros (David Fickling Books)


USA:

Inaugural Prism Awards 2017
(Die Preisala fand letzte Nacht auf der 4th Queer Comics Expo QCE im SOMArts Cultural Center in - natürlich - San Francisco statt.)

Bester kurzer Comic:
Dylan Edwards: "Nothing Wrong With Me: My journey from evangelical Christian to asexual trans man" (The Nib)

Bester Webcomic:
Scout Tran-Caffee: Villainette (http://villainette.com/)

Bester Comic aus einem kleinen bis mittleren Verlag:
H-P Lehkonen: Short Gay Stories (Selbstverlag) - (Finnland)

Bester Comic aus einem Mainstream-Verlag:
James Tynion IV (Szenario) / Rian Sygh (Zeichnungen): The Backstagers #1 (BOOM! Studios)

Beste Anthologie:
Joamette Gil (Hrsg.): POWER & MAGIC: The Queer Witch Comics Anthology (Power & Magic Press mit Kickstarter)

Geändert von Servalan (10.07.2017 um 11:54 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 13:25   #945  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
Brasilien:

2º Brazil Manga Awards (BMA) | Prêmio Brasileiro de Mangás de 2015
(Am 7. Februar 2017 wurden die besten brasilianischen Mangas des Jahrgangs 2015 ausgezeichnet, am 28. März folgte die Bekanntgabe der Lobenswerten Erwähnungen. Die Länge der Mangas liegt zwischen 24 und 36 Seiten.
Die besten Comics erscheinen dann als Anthologie beim Verlag Editora JBC, der den Wettbewerb ausrichtet, bei Henshin Mangá.)


- Joy Comet: "As Loucas Aventuras"
- Rafael Brindo: "Chuva de Meteoros"
- Wagner Araújo (Szenario) / Rafa Santos (Zeichnungen): "Escarra Brasa – O Cangaceiro Gentil"
- Fabiano Ferreira: "Maria"
- ORO8ORO: "Träumen"

Lobenswerte Erwähnungen:
- Felipe Sena: "West"
- Rafael Morta: "Second Chance"
- Vinicius de Souza: "Pelon"
- Pablo Jesús Díaz: "Como consegui uma namorada"
- Zé Luz (Szenario) / Rodrigo R (Zeichnungen): "Knut: A última Alvorada"
- Viuuuka Rosa: "Dentro"
- Vinny Littig (Szenario) / Marcos Keitaro (Zeichnungen): "C:\Backup"


USA:

10th Inkwell Awards 2017
(Am 19. Juni wurden vom Inkwell Fund in New Bedford, Massachusetts die Inker geehrt, die sonst eher im Schatten der US-Comicindustrie stehen und sich vernachlässigt fühlen. Die Shortlist wird von einer Jury aufgestellt, danach können Fans und Leute aus der Comicbranche über die Aufgestellten abstimmen.
Eine Preisgala gibt es übrigens erst seit sieben Jahren.)


Bester Inker:
Scott Hanna (21.06%)

nominiert waren:
  • Sandra Hope-Archer (16.02%)
  • Danny Miki (12.95%)
  • Jonathan Glapion (12.53%)
  • Matt Banning (12.22%)
  • Tim Townsend (11.44%)
  • Eber Ferriera (9.15%)
  • Stefano Gaudiano (6.92%)
  • Mick Gray (5.2%)

Most-adaptable Inker (Anpassungsfähigster Inker):
Walden Wong (19.97%)

nominiert waren:
  • Scott Hanna (14.87%)
  • Sandra Hope-Archer (12.43%)
  • Jonathan Glapion (12.38%)
  • Mark Morales (11.23)
  • Victor Olazaba (9.57%)
  • Norm Rapmund (9.2%)
  • Danny Miki (8.01%)
  • Jay Leisten (4.42%)
  • Wayne Faucher und Dexter Vines (beide mit je 4.06%)

PROPS - inker deserving of more attention (Am meisten unterschätzter Inker):
Scott Hanna (24.34%)

nominiert waren:
  • Jonathan Glapion (19.14%)
  • Klaus Janson (18.72%)
  • Dexter Vines (13%)
  • Tony Kordos (12.64%)
  • Andrew Hennessey (9.67%)
  • Jason Paz (6.76%)

S.P.A.M.I. (Small Press and Mainstream Independent):
Jonathan Glapion (23.45%)

nominiert waren:
  • Stefano Gaudiano (23.09%)
  • Karl Story (22.93%)
  • Brian Shearer (13.68%)
  • Ryan Winn (12.43%)
  • Cliff Rathburn (6.66%)

All-in-One (Beste Zeichnungen, also Pencilling und Inking):
Erik Larsen (18.46%)

nominiert waren:
  • Nicola Scott (16.33%)
  • Liam Sharp (16.28%)
  • Stan Sakai (13.99%)
  • Walter Simonson (12.95%)
  • Jerome Opena (9.98%)
  • Joëlle Jones (6.71%)

The Special Recognition Award (SRA):
Golden Age / Silver Age: Violet A. Barclay aka Valerie Smith (1922 - 2010)
Bronze Age / Modern Age: Allen Milgrom (Jahrgang 1950)

nominiert waren:
  • Michael Allred
  • Sy Barry
  • John Byrne
  • Ernie Chan
  • Jack Davis
  • Tony Dezuniga
  • Will Elder
  • Mike Esposito
  • Frank Frazetta
  • Gerhard
  • Geoff Isherwood
  • George Klein
  • Frank McLaughlin
  • Mike Mignola
  • Mike Royer

The Joe Sinnott Hall of Fame:
- Jerry Ordway (Jahrgang 1957)
- Rudy Nebres (Jahrgang 1937)

nominiert waren:
  • Mike DeCarlo
  • Mark Farmer
  • Bob Layton
  • Pablo Marcos
  • Bob McLeod
  • Mike Royer


8th Dave Simons Inkwell Fund Memorial Scholarship 2017
(Für junge Inker gibt es als Förderpreis seit 2010 ein mit 1.000 $ ~ 676 € dotiertes Stipendium, das nach Dave Simons benannt wurde.)

Brian Benjamin

Geändert von Servalan (11.07.2017 um 16:34 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2017, 16:44   #946  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
Portugal:

21° Prémio Nacional de Ilustração 2016
(Seit 1996 verleiht das Direção-Geral do Livro, dos Arquivos e das Bibliotecas diesen renommierten Preis an Illustratoren. Sowohl die Gewinner als auch die Lobenden Erwähnungen erhalten einen Reisekostenzuschuß von 1.500 €. Davon sollen Reise, Unterkunft und weitere Spesen bei der nächsten Kinderbuchmesse in Bologna gedeckt werden. Der Gewinner erhält zusätzlich 5.000 €.
Die Preisverleihung fand am 22. Juni 2017 statt.)


Teresa Marques (Szenario) / Fátima Afonso (Zeichnungen): Sonho com asas (Kalandraka)

Lobende Erwähnungen:
- Catarina Sobral: Tão, tão grande (Orfeu Negro)
- Maria João Freitas (Szenario) / Tiago Albuquerque und Nádia Albuquerque (Zeichnungen): Sou o Lince Ibérico, o felino mais ameaçado do mundo (Imprensa Nacional – Casa da Moeda)


12th World Press Cartoon 2017
(Der bedeutendste internationale Wettbewerb für Karikaturisten und Pressezeichner fand diesmal im Kongresszentrum der Gemeinde Caldas da Reinha seine Unterkunft. Am 17. Juni wurden die Gewinner gekürt.)

Grand Prix (dotiert mit 10.000 €):
Alireza Pakdel: "Immigrants", in: Eternad (Iran)

Gag Cartoon:
1. Platz: Tošo Borković: "O Orador" (Serbien)
2. Platz (dotiert mit 2.000 €): Swen, d.i. Silvan Wegmann: "Rio", in: az/Nordwestschweiz (Schweiz)
3. Platz: Bonil, d.i. Xavier Bonilla: "Ludopatia" (Ecuador)

Cartoon:
1. Platz: Alireza Pakdel: "Immigrants", in: Eternad (Iran)
2. Platz: Michael Kountouris | Μετρό Συντάγματος: "Sweet Europe | Attaque de Nice" (Griechenland)
3. Platz: Constantin Sunnerberg: "Bem vindos" (Frankreich)

Karikatur:
1. Platz: Luiz Carlos Fernandes: "Fidel Castro" (Brasilien)
2. Platz: Eduardo Baptistão: "Bob Dylan" (Brasilien)
3. Platz: Gio, d.i. Mariagrazia Quaranta: "Trump Punk" (Italien)

Lobende Erwähnung:
António Jorge Gonçalves: "Brexit" (Portugal)


Italien:

Premio Giacomo Pueroni 2017
(Am 1. Juli 2017 feierte ein weiterer Preis seine Premiere. Auf dem Festival The Game Fortress 2017 in der sternförmigen Planstadt Palmanova (Provinz Udine). Die überschaubare Gemeinde liegt in der Nähe der slowenischen Grenze. Mit dem Giacomo-Pueroni-Preis wird der beste Fantasy- und Science-Fiction-Zeichner gewürdigt.
Giacomo Pueroni signierte seine Comics mit MOPI und erlag am 28. Februar 2017 mit 53 Jahren den Komplikationen seiner ALS.)


Mario Alberti (Jahrgang 1965)

Geändert von Servalan (13.07.2017 um 14:18 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2017, 00:04   #947  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
EU:

3rd International Comics Competition “Re-Animate Europe” 2017
(Zu früh wäre nicht ratsamn gewesen, denn die Pressemitteilung ist mit einer Sperrfrist versehen. Außerdem scheinen sich mittlerweile die Titel
Am 11. Juli kürte Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit (FNF) in ihrem Brüsseler Büro die ersten drei Plätze des dritten Wettbewerbs. Die begleitende Wanderausstellung erreichte 50.000 Besucher, die Anthologie mit den Comics der Finalisten fand 13.000 Leser.)


1. Platz:
Magdalena Kaszuba: "The Old Lady Gives No Answer", alter Titel: “Spaziergang durch Europa / A Walk Through Europe” - (Polen und Deutschland)

2. Platz:
Jordana Globerman: “My Uncle’s Dream” - (Kanada und Großbritannien)

3. Platz:
Štěpánka Jislová: “How to Save the World” - (Tschechische Republik)


Kanada:

2017 Joe Shuster Award | Prix Joe Shuster 2017
(Am 10. Juli wurde die Shortlist für den höchsten nationalen Comicpreis verkündet. Im Gegensatz zu den meisten anderen kanadischen Preisen, konkurrieren hier Comics in beiden Amtssprachen, in Englisch und Französisch.
Die Preiszeremonie der Canadian Comic Book Creator Awards Association findet am ersten Septemberwochenende in Toronto, Ontario statt. Nähere Details und die Gewinner weiterer Kategorien werden am 30. Juli bekanntgegeben.)


Bester Webcomic:
Bestes Szenario:
  • Fanny Britt (Szenario) / Isabel Arsenault (Zeichnungen): Louis parmi les spectres (La Pastèque)
  • Gord Downie (Szenario) / Jeff Lemire (Zeichnungen): Secret Path (Simon & Schuster)
  • Brendan Fletcher – für Mighty Morphin’ Power Rangers: Pink#1-5 (Boom! Studios); Batgirl #48-52, Black Canary #7-12, Gotham Academy #14-18, Gotham Academy: Second Semester #1-4, “Predators” – Wonder Woman 75th Anniversary Special (DC); Motor Crush #1 (Image Comics)
  • Jeff Lemire – für Black Hammer #1-6 (Dark Horse); Descender #9-17, Plutona #4-5 (Image Comics); All-New Hawkeye #3-6, All-New X-Men #1-3, Moon Knight #1-9, Old Man Logan #1-15, Extraordinary X-Men #1-17 (Marvel); Bloodshot Reborn #10-18, Bloodshot U.S.A., 4001 A.D. Bloodshot (Valiant)
  • Ryan North – für Jughead #9-11 (ArchieComics); Howard the Duck #6, The Unbeatable Squirrel Girl #4-15 (Marvel Comics)
  • Bryan Lee O'Malley (Szenario) / Leslie Hung, Bryan Lee O'Malley und Jason Fischer (Zeichnungen): Snotgirl #1-5 (Image Comics)
  • Claude Paiement (Szenario) / Jean-Paul Eid (Zeichnungen): La femme aux cartes postales (La Pastèque)
  • Chip Zdarsky – für Jughead #4-8 (Archie Comics); Civil War II: Choosing Sides #5, Howard the Duck #3-11, The Unbeatable Squirrel Girl #6 (Marvel Comics)

Beste Zeichnungen (Cover):
  • Nick Bradshaw – für Alters #1v-2v (Aftershock); Titans #6v (DC Comics); Rocketeer at War #1v, 2v, 3v, 4v (IDW); Spidey #2-4, 6 (Marvel Comics); Army of Darkness/Xena: Warrior Princess: Forever… and a Day #3-4, Kiss #3, Red Sonja Vol. 4 #0 (Dynamite)
  • Michael Cho – für Batman: The Golden Age Omnibus TP Vol. 1, The Flash: Silver Age Omnibus Vol. 1 TP, Suicide Squad: The Silver Age Omnibus HC (DC Comics); A-Force #3v, All-New Hawkeye #4v, All-New, All-Different Avengers #5v, Amazing Spider-Man #7v, Astonishing Ant-Man #5v, Captain Marvel #2v, Civil War II #1v, 2v,3v,4v, 5v, 6v, 7v, 8v, Daredevil #4v, Darth Vader #25v, Doctor Strange #5v, Howard the Duck #4v, Invincible Iron Man #6v, IvX #1v, Mighty Thor #4v, Occupy Avengers #1v, Scarlet Witch #3v, Spider-Gwen #5v, Spider-Man #1v, Totally Awesome Hulk #3v, Unbeatable Squirrel Girl #5v, Uncanny Inhumans #5v, Vision #4v (Marvel Comics)
  • Mike Del Mundoi – für Carnage #4-11, Guidebook to the Marvel Cinematic Universe – Marvel’s Agents of SHIELD Season One #1, GTTMCU: Marvel’s Agents of SHIELD Season Three #1, GTTMCU: Marvel’s Avengers #1, GTTMCU: Marvel’s Avengers: Age of Ultron #1, GTTMCU: Marvel’s Captain America: The First Avenger #1, GTTMCU: Marvel’s Captain America: The Winter Soldier #1, GTTMCU: Marvel’s Guardians of the Galaxy #1, IvX #1v, Spider-Man: Renew Your Vows #1v, Spider-Man/Deadpool #1v, Star Wars: Han Solo #5v, Star Wars: Poe Dameron #1v, 7v, Vision #3-4, 7-12, Weirdworld #2-6 (Marvel Comics)
  • Gisèle Lagacé – für Archie Meets the Ramones #1, Josie and the Pussycats #1v (Archie Comics); Jem and the Holograms #20v, 21v (IDW); Street Fighter Unlimited #4v (UDON)
  • Sylvain Runberg (Szenario) / François Miville-Deschênes (Zeichnungen): Reconquêtes, Tome 4: La Mort d'un roi (Le Lombard)
  • Yanick Paquette und Nathan Fairbairn – für Batgirl and the Birds of Prey #1-5, Batman #49, Batman #7-8, Batman/Superman #28-32, Justice League #1v, 2v, 3v, 4v, 5v, 6v, 7v, 8v, 9v, 10v, 11v, Swamp Thing #1v, Titans Hunt #5, Wonder Woman #52, Wonder Woman: Earth One (DC Comics); Lake of Fire #2v (Image Comics)
  • Ramón K. Pérez – für Betty and Veronica #1v, Jughead #6v (Archie Comics); All-New Hawkeye #3-6, Civil War II: Choosing Sides #5v, Nova #1 (Marvel Comics)
  • Marguerite Sauvage – für Archie #6v, 7v, 12v, Josie and the Pussycats #1v (Archie Comics); Goldie Vance #1v, Mighty Morphin’ Power Rangers: Pink #1v (Boom! Studios); Spell on Wheels #3 (Dark Horse); Red Sonja #1-6 (Dynamite Entertainment); Glitterbomb #2v (Image Comics); Black Panther #7v, Captain Marvel #1v, Mighty Thor #8v, Patsy Walker, Hellcat #1v (Marvel Comics); Faith #1v, 2v, Faith II #3v, (Valiant Entertainment)

Beste Zeichnungen:
  • Fanny Britt (Szenario) / Isabel Arsenault (Zeichnungen): Louis parmi les spectres (La Pastèque)
  • Claude Paiement (Szenario) / Jean-Paul Eid (Zeichnungen): La femme aux cartes postales (La Pastèque)
  • David Finch – für Batman #1-5, Wonder Woman #48-50 (DC Comics)
  • Mark Millar (Szenario) / Stuart Immonen (Zeichnungen): Empress #1-6 (Millarworld/Marvel)
  • Gisèle Lagacé – für Archie Meets the Ramones #1 (Archie Comics); Die Kitty Die #2-3 (Chapterhouse); Betty Boop #1-3 (Dynamite)
  • Gord Downie (Szenario) / Jeff Lemire (Zeichnungen): Secret Path (Simon & Schuster)
  • Yanick Paquette – für Batman #49-50, Nightwing Rebirth #1, Wonder Woman: Earth One (DC Comics)
  • Brian K. Vaughan (Szenario) / Fiona Staples (Zeichnungen): Saga #33-40 (Image Comics)

Bester Cartoonist (Szenario und Zeichnungen):
  • Kaare Kyle Andrews: Renato Jones The 0ne % #1-5 Season One (Image Comics)
  • Cab: Hiver nucléaire, tome 2 (Front Froid La collection Anticyclone : oeuvres complètes)
  • Guy Delisle: S’enfuir. Récit d’un otage (Dargaud)
  • Teva Harrison: In-Between Days: A Memoir of Living With Cancer (House of Anansi Press)
  • Michel Hellman: Nunavik (Pow Pow)
  • Cookie Kalkair: Les 9 Derniers Mois (de ta vie de petit con) (Les Arènes BD)
  • Régis Loisel: Mickey Mouse: Café “Zombo” (Glénat BD)
  • Francis Manapul: Trinity #1-2 (DC)

Gene Day Award | Prix Gene Day (Bester selbstverlagter Comic):
  • Mitch Cook (Szenario) / Keith Grachow (Zeichnungen): Saltwater #1 (KikaMika Comics)
  • John Fleming (Szenario) / Collette Turner und J. Skipper (Zeichnungen): Badassical #1 (Dapper Drone)
  • Andrea Fort und Michael Christopher Heron (Szenario) / Sam Beck (Zeichnungen): Songs for the Dead #1 (Necromancer Press)
  • Jamie Michaels (Szenario) / Evin Collins (Zeichnungen): Canoe Boys (Dirty Water Comics)
  • Nunumi: Sky Rover (Selbstverlag mit Patreon)
  • Steven Andrews (Hrsg.): Toronto Comics, Vol. 3 (Tocomix mit Kickstarter)

Harry Kremer Award | Prix Harry Kremer (Bester Comicladen):
  • Cyber City Comix (North York, Ontario)
  • Drawn & Quartlerly (Montréal, Québec)
  • Golden Age Collectables (Vancouver, British Columbia)
  • L'Imaginaire (Laurier, Québec)
  • TimeMasters Comic (St. John's, Newfoundland and Labrador)

Dragon Award | Prix Dragon (Bester Comic für Kinder):
  • Alex A.: Les experiences de Mini-Jean tome 1 (Presses Aventure)
  • Fanny Britt (Szenario) / Isabel Arsenault (Zeichnungen): Louis parmi les spectres (La Pastèque)
  • Scott Chantler: Three Thieves Vol. 7: Iron Hand (Kids Can Press)
  • Faith Erin Hicks (Szenario) / Faith Erin Hicks und Jordie Bellaire (Zeichnungen): Nameless City Vol. 1 ( :01 First Second Books)
  • Eric Orchard: Bera the One-Headed Troll (:01 First Second)
  • Guillaume Perrault: Le facteur de l’espace (La Pastèque Jeunesse Hors collection)
  • J. Torres (Szenario) / Sean K. Dove (Zeichnungen): BroBots Vol.1: And Thank You For Flying (Oni Press)

Geändert von Servalan (13.07.2017 um 13:37 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2017, 14:27   #948  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
Argentinien:

Premios Banda Dibujada 2017 a la Historieta Argentina para Niños y Jóvenes
(Schon folgt der nächste Streich. Die Preisgala findet am 4. Oktober im Französischen Kulturinstitut Alliance Française | Alianza Francesa in Buenos Aires statt. Hier folgt die Shortlist.)

Premio Banda Dibujada a la Trayectoria y/o Labor (Preis für ein Lebenswerk):
Carlos Enrique Vogt (Jahrgang 1933)

Libro de historieta de ficción para niños de autor nacional (Bester argentinischer Comic für Kinder):
  • Capitán Manu: Almer integral (Atmósfera)
  • Gastón Caba: Churro, el conejo (Edelvives Argentina)
  • Chanti: Las aventuras de Facu y Café con Leche 5 (Sudamericana)
  • Guillermo Höhn (Szenario) / Pablo Tambuscio (Zeichnungen): Max Hell: 01. El planeta de Viernes (Pictus)
  • J.J. Rovella: Zimplemente Zebita (Comiks Debris)

Libro de historieta de ficción para jóvenes de autor nacional / Nueva historieta (Bester argentinischer Comic für Jugendliche):
  • Pablo De Santis (Szenario) / Juan Sáenz Valiente (Zeichnungen): Cobalto (Hotel de las Ideas)
  • Salvador Sanz: El Esqueleto (Ovni Press)
  • Diego Agrimbau (Szenario) / Gabriel Ippóliti (Zeichnungen): Edén Hotel (Historieteca Editorial)
  • Roberto Barreiro (Szenario) / Lucas Varela (Zeichnungen): Los Hermanos Segelin (Rabdomantes)
  • Luciano Vecchio: Sereno (Gutter Glitter)

Libro de historieta de ficción para jóvenes de autor nacional / Reedición de historietas clásicas (Bester Edition eines argentinischen Klassikers):
  • Robin Wood (Szenario) / Carlos Gómez (Zeichnungen): Dago: La fuente de la juventud (Comic.ar)
  • Carlos Albiac, Eduardo Mazzitelli und Walter Slavich (Szenario) / Alberto Saichann (Zeichnungen): Río Kid y El príncipe de la oscuridad (Loco Rabia)
  • Carlos Trillo (Szenario) / Domingo Mandrafina (Zeichnungen): Viejos Canallas (Loco Rabia / Belerofonte)

Libro de historieta de ficción para jóvenes de autor nacional / Humor gráfico (Bester humoristischer Comic):
  • Tute: El amor es un perro verde (Editorial Sudamericana)
  • Iñaki Echeverría: La vida de un padre abrumado (Editorial Sudamericana)
  • Liniers: Macanudo 12, Tapa roja (La Editorial Común)
  • Gustavo Sala: Tumor gráfico (Hotel de las Ideas)
  • Szoka: Y, viste cómo es (De la Flor)

Libro de historieta de ficción para jóvenes de autor nacional / Adaptaciones (Beste Comicadaption für Kinder):
  • Rodolfo Santullo (Szenario) nach Edgar Allan Poe, GK Chesterton, Arthur Conan Doyle, Wilkie Collins und Jacques Futrelle / Leandro Fernández, Juan Ferreyra, Kwaichang Kráneo, Lisandro Estherren, Juan Manuel Tumburús, Roberto Viacava, Oscar Capristo und Matías Bergara (Zeichnungen): Hounds Volumen 1 (Pictus)
  • Alejandro Farias, Fabián Mezquita und Pedro Mancini (Szenario und Zeichnungen) nach den Theaterstücken Actores de provincia von Jorge Ricci und Severio, el cruel von Roberto Arlt: Teatro en Viñetas V: Actores de provincia. Severio, el cruel (Loco Rabia)

Libro de historieta de ficción para niños de autor extranjero (Bester internationaler Comic für Kinder):
  • Kazu Kibuishi: Amuleto. Libro Uno: El guardián de la piedra und Amuleto. Libro dos: La maldición del guardián de la piedra (Común)
  • Rafael Correa: Criatura (Rabdomantes Ediciones)
  • Matt Groening: Simpsons Comics Compendio Colosal Vol 02 (Ovni Press)
  • Marko Torres: Super Ninja Kururo (Comiks Debris Colección Toing)

Libro de historieta de ficción para jóvenes de autor extranjero (Bester internationaler Comic für Jugendliche):
  • Thomas Ott: Cinema Panópticum (Loco Rabia mit Editorial 2D)
  • Francisco Torres Linhart: Del otro lado y otras historias (Loco Rabia)
  • Jason Aaron (Szenario) / Chris Bachalo (Zeichnungen): Doctor Strange Vol 01: Extraños Caminos (Ovni Press)
  • Mike Mignola: Hellboy: Despierta al Demonio (Ovni Press)
  • Robert Kirkman (Szenario) / Paul Azaceta (Zeichnungen): Outcast. Vol 1 : Una Oscuridad Lo Rodea (Ovni Press)

Libro teórico y/o de difusión y/o de información sobre la historieta y el humor gráfico.(Bestes Sachbuch oder Fachbuch über Comics):
  • Osvaldo Aguirre: La Vanguardia Perdida (Ediciones de la Flor)
  • Marcelo Bukavec und Felipe Ávila: La primera dama de la historieta argentina (Los Libros del Rebrote)
  • Daniel Ferullo und María Teresa D’Andrea (Hrsg.): Sirgo (Ferullo Burke Ediciones Colección Cultura Popular)

Libro de Historieta de No Ficción para niños y/o jóvenes (Bester Nonfiction-Comic für Kinder und Jugendliche):
  • Guido Barsi (Szenario) / Kundo Krunch, Mauro Sánchez, Pablo Romero, José Flores und Carlos Barocelli (Zeichnungen): La Patagonia Fusilada (RyR)
  • Mariano Antonelli, Sofía Cunha, Eduardo Molina, Calvi, Chelo Candia, Alejandro Aguado und Kristian Rossi (Szenario) / Oscar Capristo, Rodrigo Luján, Eduardo Molina, Calvi, Diego Aballay, Chelo Candia, Alejandro Aguado, Mariano Antonelli und Kristian Rossi (Zeichnungen): Malvinas: El Sur, el mar, el frío (Editoriales de la Universidad Nacional de Rio Negro y de Villa María UNRN und Eduvim)
  • Chelo Candia: POW! 20 años de historieta social y política (Maten al Mensajero)
  • Gonzalo Penas (Szenario) / Cristian Jorge Cambia (Zeichnungen): RW: Rodolfo Walsh en historietas (Maten al Mensajero)

Mención Especial (Lobende Erwähnungen):
- Carlos Nine: El patito Saubón (Hotel de las Ideas)
- Marcelo Pulido (Szenario) mit einem Epilog von Fernando Ariel García / José Massaroli (Zeichnungen) / Gabriel Ippóliti, Jok, Dante Ginevra, Fernando Baldó und Enrique Alcatena (Illustrationen): El Manuscrito (Doedytores und Historieteca Editorial)
- Claudio Kappel (Hrsg.): El circo de siempre. Antología (Puro Comic Ediciones humor)

Geändert von Servalan (13.07.2017 um 20:16 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 12:36   #949  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
Niederlande:

Stripmaker des Vaderlands 2017
(Die nächste Premiere: Im Oktober 2016 stiftete die Stripcultuurbeurs auf dem Stripfestival Breda einen mit 4.000 € dotierten Preis. Schließlich werden in den Niederlanden besondere Leistungen in anderen Disziplinen schon länger gewürdigt: Es gibt den Dichter des Vaderlands, den Denker des Vaderlands und den Fotograaf des Vaderlands.
Die Ausgezeichneten bewerben sich mit Projekten und können für die nächsten drei Jahre offizielle Botschafter der niederländischen Comickultur werden - Margreet de Heer erklärt die Kür in einem Comicstrip.
Vier Comicautoren wurden am 7. Juli nominiert, über die bis 30. September online abgestimmt werden kann. Die Auszeichnung wird am 14. Oktober 2017 auf dem nächsten Stripfestival Breda an den Gewinner überreicht.)
  • Maaike Hartjes (Jahrgang 1972)
  • Margreet de Heer (Jahrgang 1972)
  • Pieter Hogenbirk (Jahrgang 1957)
  • Robert van der Kroft (Jahrgang 1952)


Indonesien:

Pakoban Award 2017
(Schon am 14. Mai wurden auf dem Comicfestival Pasar Komik Bandung 6, kurz Pakoban, Preise für die besten indonesischen Comics verliehen.)

Bester Messestand:
Stand 24: Krōma

nominiert waren:
  • Stand 38-39: Peng*Peng & Puine
  • Stand 72: W_HAST

Bestes Merchandise:
So Sad Pisaan, Braga City Walk, 13. und 14. Mai 2017

Bester Independent-Comic:
Rahman Seblat: Komik Agenda 40: Demikian Kata Gandhi (KRTJ)

nominiert waren:
  • Mr. Bule: Wayking van Java (Dee +)
  • Azis Bodoh: Azis & Bola (Pekan Kartun Malaysia)

Bester Kindercomic:
Yori Papilaya & Oray Studios: Hana & Caraka 2 (Oray Studios)

nominiert waren:
  • Ann Maulina: Good Morning (Krōma)
  • Wafiq Sehat: Putiput: Membangun Rumah Manki (Komunitas Komik Bungkul Surabaya)

Beste Anthologie bzw. Sammelband:
Pierre Rangga (Hrsg.): Kutukan (Perakit Komik Malang)

nominiert waren:
  • Kristanto Why: Pagi Sore / Save (Kriswanto Why)
  • Akademi Samali: Tahu Zine (Akademi Samali)

Bestes Cover:
Koper Biru Tua: Komimpi (Koalisi Hitam Putih)

nominiert waren:
  • Amir Much und Beng R. - für Akademi Samali: Tahu Zine (Akademi Samali)
  • Najib: Ondel 1 (Why & Friends)

Bestes Szenario:
Winsoy, d.i. Windy Anandiha S: Passing Happiness (Raja Studio Win a Lizard)

nominiert waren:
  • Pierre Rangga: "Monyet", in: Kutukan (Perakit Komik Malang)
  • Dhean De Nauli: Ngobrol Sama Deadline Untold (Koalisi Hitam Putih)

Bestes Comicdebüt:
Kristanto WHY: Why & Friends (Kriswanto Why)

nominiert waren:
  • Pierre Rangga: Kutukan (Perakit Komik Malang)
  • Aradea: Sepoi (Raja Studio Win a Lizard)

Beste Zeichnungen:
Aradea: Sepoi (Raja Studio Win a Lizard)

nominiert waren:
  • Dhean De Nauli: Ngobrol sama Deadline: UNTOLD (Koalisi Hitam Putih)
  • Zora Geraldus: You Will Find Me (?) (dll)

Bester Comic:
Winsoy, d.i. Windy Anandiha S: Passing Happiness (Raja Studio Win a Lizard)

nominiert waren:
  • Dhean De Nauli: Ngobrol sama Deadline: UNTOLD (Koalisi Hitam Putih)
  • Pierre Rangga (Hrsg.): Kutukan (Perakit Komik Malang)

Geändert von Servalan (14.07.2017 um 14:32 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 15:06   #950  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
Japan:

SMA7 - Silent Manga Audition: Unforgettable Taste 2017
(Bevor es in die Sommerferien geht, kommen die Preise noch einmal Schlag auf Schlag. Gerade der Internationale Wettbewerb für stumme Manga belegt, daß Comics überall auf der Welt entstehen - und kein Orchideenhobby für einige Freaks aus den Industrieländern sind. Darunter sind diesmal Mangas aus Syrien und Libyen, die hier als "failed states" gelten, als Kriegsgebiete!
Die ausgeschütteten Preisgelder können sich schon sehen lassen. Allerdings verweigert die Jury zum zweiten Mal den höchsten dotierten Preis und läßt die Top-Kategorie blank.
Die Verkündung der Sieger erfolgt in der Regel drei bis vier Monate nach dem Einsendeschluß. Die Deadline für SMA8 ist der 30. September 2017, ergo folgt die Bekanntgabe des nächsten Wettbewerbs Ende Januar oder Anfang Februar 2018.)


Grand Prix (dotiert mit 500.000 Yen ~ 3.870 €):
wurde nicht vergeben!

Grand Prix Runner-Up (dotiert mit 300.000 Yen ~ 2.322 €):
- Zevania & Nattorin: "Our Promised Land" (Vietnam)
- EUDETENIS: "Grandma's Flavour" (Brasilien)

The Judge's Award:
- Dzi: "Pie" (Russland)
- Hagane Ishi: "Like that old italian wine." (Italien)
- Nao & Ivan Navinkin: "Forbidden Fruit" (Russland)
- spillman: "Bread" (Vietnam)
- heitoramatsu: "RONC!" (Brasilien)

Excellence (dotiert mit 100.000 Yen ~ 774 €):
- kenkyostudio: "Sweet Decision" (Spanien)
- ahlemk: "My dear friend" (Tunesien)
- Lüleiya: "Taste of Nostagia" (Ungarn)

Excellence Runner-Up (dotiert mit 30.000 Yen ~ 232,20 €):
wurde nicht vergeben!

Honourable Mention (dotiert mit 10.000 Yen ~ 77,40 €):
- Lea Caballero & Mariano Sciammarella: "Soul of Chrome" (Argentinien)
- Edson Kohatsu: "World Taste Challenge" (Brasilien)
- Miguel Pérez: "Taste of You" (Spanien)
- M. Agung Perkasa: "Mom's Fried Rice" (Indonesien)
- winggantara: "GOLD" (Indonesien)
- winsoy: "Hard Simplicity" (Indonesien)
- winsoy: "Like Always" (Indonesien)
- Marvi Manzoni: "I (pizza) U" (Italien)
- AsiaAlfa: "Cookie Powered" (Libyen)
- purplewurks faiz: "Tom Yam Crab" (Malaysia)
- YUKIRA: "When Hope Blooms" (Malaysia)
- Amito Arai: "Best Gift" (Russland)
- Lina & Yu: "The gift of Goddess Ai" (Russland)
- Sideburn004: "Pirozkhi (Grandmother's Pies)" (Russland)
- ahlemk: "Flashback" (Tunesien)
- Dekirewee: "Taste better than Brain" (Vietnam)

SMAC! Editors Award:
- Aru Moreno: "LEGACY OF QUEEN" (Argentinien)
- CHIKA: "Sweet Dreams" (Argentinien)
- Fabiano Ferreira: "The Taste of Adventure" (Brasilien)
- Studio Seasons: "Humanity's Taste" (Brasilien)
- Paco Puente: "Cat-Burger" (Ecuador)
- Goodotaku: "Boy and the Pig" (Indonesien)
- Elena Vitagliano: "Strawberry Field" (Italien)
- Rai: "The Lone Cyborg" (Malaysia)
- Yamaue Chojin: "Kiss Me" (Malaysia)
- arratasan: "The Taste of Life" (Russland)
- Jessica Guarnido: "Chorizo Mongatari" (Spanien)
- daidai: "First" (Thailand)
- An-chan: "Welcome!" (Türkei)
- Andrés Zerpa: "BOOGy-BOOGY" (Venezuela)
- MARTY: "DREAM, LOVE and CANDY" (Vietnam)

Award Nominee (Nominierung Shortlist):
  • Erick P.A.: "Anyone can cook" (Brasilien)
  • KanTan: "Wasuremono" (Frankreich)
  • motivate_me: "First Taste of Speed" (Malaysia)
  • Perobense and Kachisou: "Unforgettable Challenge" (Portugal)
  • Saprykina Anna: "Solty Honey" (Russland)
  • MallixT: "Bittersweet" (Slowenien)
  • Gigi Chong: "Forgotten Memories" (Schweden)
  • Anna LW: "Bitter Taste, Warm Memories" (Schweden)
  • Pink Rose: "Apple" (Großbritannien)

Award Candidate (Nominierung Longlist):
  • Noelia Sequeida: "Cold, warm, hot." (Argentinien)
  • Sonia: "LuckyDonut" (Weißrussland)
  • Cazz: "Mistake, with cheese" (Brasilien)
  • Fabiano Ferreira: "The Unforgettable Taste" (Brasilien)
  • joão eddie: "Quindim! A big surprise" (Brasilien)
  • Futago Estudio: "The Taste of Life" (Brasilien)
  • Don: "Official Diet Taster of the King" (Brasilien)
  • Rael Mochizuki: "The Strawberry Pie" (Brasilien)
  • Daniel Bretas: "Scale" (Brasilien)
  • E31: "The Price of Gluttony" (Kanada)
  • Le Bouillon: "The taste that should be forget as soon as possible." (Kanada)
  • Le Bouillon: "Black coffee." (Kanada)
  • JuRivanna: "CHARLIE'S BAKERY" (Ägypten)
  • Chi-Chung Ting: "The Taste of Happiness" (Hongkong)
  • Gábor Molnár: "Biotrigger" (Ungarn)
  • Csenge Santa: "Fisher" (Ungarn)
  • Yem: "Salt Water Effect" (Indonesien)
  • dedy koernian: "Nasi Goreng" (Indonesien)
  • bagusseta: "Taste of Getaway" (Indonesien)
  • Dedewdew: "The Coffee" (Indonesien)
  • Sotong-san & Domynycca: "Cake Box" (Indonesien)
  • kjati: "Memento Mori" (Indonesien)
  • Saya Mei: "Bitter Sweet Memory" (Indonesien)
  • Alcula: "Spicy Love" (Indonesien)
  • ifnarta: "Oasis." (Indonesien)
  • sariawan: "ill." (Indonesien)
  • Shiro Shiori: "No More" (Indonesien)
  • Ketsu: "Sweet Memory" (Italien)
  • REDJET: "365" (Italien)
  • Licia Akiko: "Unforgettable Taste ...?" (Italien)
  • Giada Zema: "Freeze Cola" (Italien)
  • barbara montruccoli: "Unforgettable Kisses" (Italien)
  • Noor Marji: "Cake" (Jordanien)
  • HAJIR ES: "IF" (Libyen)
  • Gankuiphin: "Food Warrior" (Malaysia)
  • Phikaphi: "0.01%" (Malaysia)
  • S.J. Shakja: "The Blissful" (Nepal)
  • Joanna Chua: "The World On My Table" (Philippinen)
  • mocheekanon: "The Critic" (Philippinen)
  • s-dei: "Hostile Hospitality" (Philippinen)
  • Volkova Irina: "Mr. Donut" (Russland)
  • akimichi: "FoxyFox" (Russland)
  • Abdullah & glttre: "Black Coffee" (Saudi-Arabien)
  • Shaden: "Nostalgic Roar" (Saudi-Arabien)
  • Anabel Espinosa: "The gelid trumpet" (Spanien)
  • Omaromoi: "Marshmelo" (Syrien)
  • miimork: "The Reunion" (Thailand)
  • pittawat: "RoboT" (Thailand)
  • NUTTU!!: "This Taste Is Unforgettable!" (Thailand)
  • DGRwah: "TOAD" (Thailand)
  • SUKE: "Original" (Thailand)
  • guinfalls: "Hello Girl, Notice Me" (Thailand)
  • mookzung: "First Sip" (Thailand)
  • Thursday's child Studio: "Sugary Sweet" (Thailand)
  • harumatsuri: "Mother's Taste" (Thailand)
  • ahlemk: "Like mother like daughter" (Tunesien)
  • ahlemk: "Taste of Memory" (Tunesien)
  • Rien: "A Slice of Cake" (Großbritannien9
  • Vuu Triet: "Where I Belong" (Vietnam)
  • Van Van: "Frightening Medicine" (Vietnam)
  • jeet zdung: "Unforgettable taste" (Vietnam)

Geändert von Servalan (14.07.2017 um 16:59 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Internationale Comics

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz