Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Internationale Comics

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.12.2014, 19:11   #176  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.091
Blog-Einträge: 3
Zugegeben, das "neri" war bloß ein Eyecatcher.
Hat aber lange gedauert, bis das jemandem aufgefallen ist.

Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2014, 19:31   #177  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.091
Blog-Einträge: 3
Steve Hamaker: How to Draw (Scholastic Graphix 2014)
Drei Comiczeichenkurse in Comicform:
How to Draw People
How to Draw Shapes & Persepective
How to Draw Animals
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2014, 14:42   #178  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.091
Blog-Einträge: 3
Standard Mal wieder ein echtes Buch, nicht nur eine Datei

Gerade erschienen:

Pascal Matthey: 978 (Neuf Sept Huit) (La Cinquième Couche 2014)
Jedes Buch trägt einen Barcode, der mit 978 beginnt und die Warengruppe bezeichnet. Seit 2004 hat Pascal Matthey an der Erstellung mitgearbeitet und war in die Diskussionen darum verwickelt. Er hat all das Material, das dabei entstanden ist, in diesen collagenhaften Comic eingearbeitet.
Zitat:
978, ce sont les premiers chiffres du code-barre d’un livre. 9,7,8… le compte à rebours erratique d’une explosion primordiale, qui survient quand elle veut et pourra survenir encore.
Pascal Matthey travaille à la réalisation de 978 depuis 2004, une époque où les inquiétudes liées à la surproduction de livres étaient encore de pure rhétorique.
978 a été entièrement composé à partir de catalogues, d’affiches, d’imprimés promotionnels d’éditeurs de bandes dessinées. Ces images déclassées, infailliblement vouées aux déchetteries, Matthey les a méticuleusement atomisées, chirurgicalement décomposées, réordonnées, cut&pastées sur papier, aux ciseaux et à la colle.
978 est une synthèse, un pot-pourri de bande dessinée: une suite de cases avec des formes, des couleurs et du rythme, un magma devenu visible sans pétrification, un magma lisible, le chaos livré absolument. 978 transforme le champ de la bande dessinée. Il en fait d’abord un terreau, le matériau même de la création. Il en produit de nouvelles formes et une nouvelle lisibilité, une narration non pas abstraite, mais concrète.
978 appartient bien au genre bande dessinée. Il raconte même une histoire, mais de celles qui ne se résument pas.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2014, 15:28   #179  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.091
Blog-Einträge: 3
Lucas Méthé: Journal Lapin (éditions ego comme x 2014, 2. Auflage)
Werkstattbericht in Comicform. Einige Seiten erschienen früher in Lapin, Mimolette Party (L’Association) et Cent pour Cent (CIBDI), wurden für diese Ausgabe jedoch überarbeitet. Leseproben gibt es hier.

Lucas Méthé / François Henninger / Simon Hureau.: Spirou et Fantasio au musée des pipes et autres histoires (éditions ego comme x 2011-2013, mit freundlicher Unterstützung des Dupuis-Verlags)
Méthés erste Veröffentlichung war ein Fanzine mit winziger Auflage. Seine Hommage an Jijés Spirou-Episoden steht gratis online (die ersten 20 Seiten).
Sie beginnen damit, daß ein verwilderter Fantasio mit blondem Rauschebart von einem Fan eine unglaubliche Summe erbt ...
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2014, 16:44   #180  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.091
Blog-Einträge: 3
Osamu Tezuka: La grande pagaille du Diletta (Originaltitel: 上を下へのジレッタ, Ue o shita he no Diletta, erschien im Original 1968-1969, Flblb 2013)
Tezukas Abrechnung mit dem Starsystem. Der Mangaka Otohiko Yamanobe wird von einem skrupellosen Fernsehproduzenten in die Enge gedrängt und entwickelt die Fähigkeit, Phantasien Wirklichkeit werden zu lassen. Unter dem Markennamen Diletta will der Fernsehproduzent das vermarkten.

Thomas Dupuis / Grégory Jarry / Hélène Richard / Marianne Mafféis / Lucie Castel: Petite histoire du Feu Rouge (Flblb 2011), 16 Seiten
Am 28. Februar 2011 schloß die kleine Buchhandlung Le Feu Rouge in Poitiers nach acht Jahren endgültig ihre Pforte. Als Comic schildern die Angestellten, passionierte Comiczeichner, die auch den Verlag Flblb leiten, ihren Alltag und die Gründe, warum der Laden mit Galerie gescheitert ist. Das Heft wurde als Einladungskarte zur Abschiedsfeier verschickt.

Rémi Lucas: Il avait déjà vu ce barbu quelque part (Flblb)
Autobiographisches Comicfanzine über Freud und Leid eines Comiczeichners. Enthält das Gesamtwerk, das zwischen 2000 und 2002 entstand, wird wegen der geringen Auflage nur direkt vom Verlag oder auf Festivals angeboten.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2014, 01:23   #181  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.091
Blog-Einträge: 3
Alison Bechdels Fun Home wurde auf dem Off-Brodway aufgeführt, das Musical lief im Public Theater 2013.
Für Theatermania gibt es eine Rezension von Liza Donnelly in Comicform: All the Cartoon's a Stage (1. November 2013, 1,5 Seiten), frei nach einem der berühmtesten Shakespeare-Zitate.
Alison Bechdel hat die Musical-Aufführung ebenfalls in einem Comic verarbeitet: Fun Home! The Musical! (2. Juli 2014, 1 Seite)

Zu ihrem zweiten Buch, Are You My Mother? A Comic Drama erschien am 30. Mai 2012 ebenfalls ein Interview, das teilweise in Comicform gestaltet ist: The Rumpus Interview With Alison Bechdel von MariNaomi. "I. Its' Not About You, It's About Me" und "XI. Epilogue".

Sarah Laing: I (Love) Alison Bechdel
Fancomic einer neuseeländischen Comiczeichnerin.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2014, 11:50   #182  
Schlimme
NACHRICHTEN
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 16.847
Im Dezember 2014 endete die satirische Onlinecomicserie "The Gutters", in der die amerikanische Comicindustrie behandelt wurde.
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2014, 20:45   #183  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.091
Blog-Einträge: 3
Masahiko Matsumoto: Gekiga Fanatics (französische Ausgabe bei Le Lézard Noir)
Erzählt wird die autobiographische Geschichte von Mangaka, die Ende der 1950er Jahre ziemlich unbekannt waren, sich aber mittlerweile einen Namen gemacht haben: Yoshihiro Tatsumi, Takao Saitô und dem Autor selbst, Masahiko Matsumoto.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2015, 13:41   #184  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.091
Blog-Einträge: 3
Chris Ware: Comics a history, in: 2wBOX Set M (B.ü.L.b. comix)
Zitat:
M01 Comics a history Chris Ware (Oak Park, Etats-Unis) Une histoire de la bande dessinée passionnante et pleine d’humour, minutieusement condensée.
Mathieu Christa / Nicolas Robel: Anniversaire 10 ans (à plat) (B.ü.L.b. comix 2007)
Die Geschichte des Genfer Verlags B.ü.L.b. comix (oder factory) in Comicform auf einem großen Plakat, diente außerdem als Einladung zur Feier des Jubiläums.
Zitat:
Réalisée à 2 mains, cette fresque présente un condensé graphique de l’aventure éditoriale avec, entre autres : des gens qui nous ressemblent, des voleurs masqués, des animaux, la chaîne organique de l’arbre à la feuille de papier, une “sneak preview” de la version 2.0 du site internet, une presse offset 1 couleur ainsi qu’une presse à sérigraphie fidèlement redessinées, un mont rayonnant etc. De quoi vous occuper les yeux pendant des heures de découvertes passionnantes. Ce poster annonce aussi la “party” des 10 ans des éditions, un beau samedi du mois de juin 2007. Tartines, sirops, ambiance bucolique dans l’ancienne usine Kugler à Genève avec un concert du groupe lausannois “Honey for Petzi” offert en bonus !

Geändert von Servalan (01.01.2015 um 13:55 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 14:05   #185  
Schock
Mitglied
 
Benutzerbild von Schock
 
Ort: Regensburg
Beiträge: 133
Standard Sams Strip

Zitat:
Zitat von Servalan Beitrag anzeigen
Noch eine Ausgrabung:

Mort Walker & Jerry Dumas: Sam's Strip: The Comic About Comics (1961-1963)
Innerhalb von zwanzig Monaten erschienen insgesamt 510 Strips von Insiderwitzen über Comics: Star bei dem groß(artig)en Mash-up waren unter anderem The Yellow Kid, Jiggs (aus Bringing Up Father von George McManus), Krazy Kat, Dagwood (aus Blondie) und Charlie Brown.
Der Nachdruck von Fantagraphics stammt aus dem Jahr 2009.
zwei Strips davon gibt's in deutsch in Flippi Flink Nr. 1 (1984)
Schock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2015, 19:23   #186  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.091
Blog-Einträge: 3
Mal ein polnischer Beitrag:

Bartosz Minkiewicz und Tomasz Minkiewicz (Szenario und Zeichnungen): Wilq Superbohater #5678 Album - wydanie zbiorcze, tom 2 (BM Vision 2011) - Sammelband der Alben 5-8 (2004-2005)
Wilqs Freud und Leid in der Comicbranche. Wilq ist ein quadratischer, gestauchter Choleriker, dessen Emblem eine Schildkröte im Nachthimmel ist. Außerdem versucht er, seine Abenteuer zu vermarkten.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2015, 18:57   #187  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.091
Blog-Einträge: 3
Benoît Peeters wird von Amandine Cailhol für Libération (30. Juni 2013) interviewt, eingeleitet von dem kleinen Comic über das Interview: La culture pour tous, rêvons encore!, Zeichnungen: Tommy.
Dokumentiert wird eine Paneldiskussion im Forum von Lille am vorherigen Wochenende über kulturelle Werte.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2015, 19:15   #188  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.091
Blog-Einträge: 3
Lewis Trondheim / Serge Garcia: Bande dessinée - Appendre et comprendre (Delcourt 2006), 32 Seiten.
Comics verstehen lernen mit und durch einen Comic.

Ivan Brunetti: Misery loves comedy (Cambourakis 2009)
In diesem Comic zeigt sich Brunetti als Fan von Chris Ware.

Geändert von Servalan (06.01.2015 um 19:42 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2015, 15:07   #189  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.091
Blog-Einträge: 3
Aktuell: Comiczeichner gedenken des Attentats auf Charlie-Hebdo in Comics.

Jähling: Je Suis Charlie
Sarah Burrini: Je suis Charlie (7. Januar 2015)
TeMel: Stoppt den Hass
Joe Sacco: On Satire (The Guardian, 9. Januar 2015)
Guy Delisle: Charlie (9. Januar 2015)
Giulia Jones: Je suis Zorglub (11. Januar 2015) im Blog Spirou Reporter.

Cartoon von Tagadiane (8. Januar 2015)
Cartoons von Harm Bengen (10. Januar 2015)
Eine internationale Reihe von Cartoons bei Ouest France.
Französische Comiczeichners würdigen die Opfer des Anschlags in Cartoons.
Eine weitere Reihe von Cartoons von Comiczeichen aus der Region um Angoulême, präsentiert von der Zeitung Charente Libre.
Eine Reihe von Cartoons aus Marokko und Tunesien, in die Kollegen der Opfer des Attentats gedenken - ursprünglich von Huffington Post Maghreb, hier eine Übernahme der Huffington Post Québec.

Beiträge der National Cartoonists Society (NCS): Comics und Cartoons.

Das Attentat als Comic aus Screenshots auf xibar.net .

(Weitere werden wohl folgen: Der Beitrag wird dann aktualisiert.)

Geändert von Servalan (28.03.2015 um 17:32 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2015, 21:52   #190  
Schlimme
NACHRICHTEN
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 16.847
"M'sieur Maurice et la Dauphine jaune"

http://www.bedetheque.com/BD-M-sieur...ne-190844.html

Ein Comic über Maurice Tillieux und einen gelben Renault Dauphine
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2015, 16:26   #191  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.091
Blog-Einträge: 3
Jorge Cham: The 2397th Academic Awards (8. März 2010)
Über Preisverleihungen.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2015, 02:12   #192  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.091
Blog-Einträge: 3
Mark Kneece & Bob Pendarvis: The Bristol Board Jungle (NBM 2004)
Zitat:
A full college class on creating comics... in a graphic novel! Learn the secrets of the trade but also... the secrets of the students who make quite a cast of characters. Can the professors keep up? Hey, life is art! By two professors of the Savannah College of Art & Design with a class of their best seniors.
Aus einer Rezension:
Zitat:
This month sees the release of The Bristol Board Jungle, a graphic novel which chronicles the education of aspiring comics professionals. The 144-page black and white book is available from NBM Publishing for $11.95.
Created by sequential art instructors Bob Pendarvis and Mark Kneece, the book is more than a story of would-be comics creators and their professors. The project also serves to give some of the students in SCAD’s sequential art program experience on a professional level. Six students were chosen to illustrate the book, each in their own unique style. “Some people draw more realistically, some people draw more cartoony. It’s just a variety of styles that go through each chapter,” said Kneece.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2015, 04:32   #193  
Schlimme
NACHRICHTEN
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 16.847
"Weisse Felder" (Sylvain Runberg & Olivier Martin)
http://www.splitter-verlag.eu/weisse-felder.html
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2015, 04:34   #194  
Schlimme
NACHRICHTEN
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 16.847
Das Fragment einer uninspirierten Loriot-Biografie (René Lehner)
http://www.comicradioshow.com/Article4388.html
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2015, 11:18   #195  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.091
Blog-Einträge: 3
Pierre Paquet / Jesus Alonso Iglesias: PDM Paquet de Merde (Paquet - Calamar)
Autobiographischer Comic des Verlegers Pierre Paquet.

http://www.actuabd.com/Angouleme-2015-Pierre-Paquet
http://www.bdnet.com/catalogue_serie...-Merde--Albums
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2015, 18:50   #196  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.091
Blog-Einträge: 3
Balak / Bastien Vivès / Mickaël Sanlaville: Nous sommes contre le lobby des..., erschienen in der Huffington Post (8. Januar 2014)
Interview als Jam-Comic der Zeichner und Autoren der Serie LastMan - Thema: Verschwörung der Knollennasen im französischen Comic.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2015, 17:04   #197  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.091
Blog-Einträge: 3
Zitat:
Zitat von Schlimme Beitrag anzeigen
Comics über Hergé gibt es mittlerweile mehrere.
Jetzt plant die Fondation Moulinsart als ebenso offizielle wie eifersüchtige Erbin des Meisters der Klaren Linie eine animierte Biographie in drei Teilen (zu je 52 Minuten). Zusammen mit den französischen Animationsstudio Normaal Animation (Paris) wird die fiktionalisierte Miniserie für einen Sendeplatz in der Fernseh-Prime-Time aufbereitet. Der Geschäftsführer von Normaal Animation, Alexis Lavillat, sagte auf der Pressekonferenz in Angoulême: Wie Hergés Alben werde sich die Serie an ein Publikum zwischen 7 und 77 richten.
Der Sendestart wird für Anfang 2017 geplant.

Obwohl der Bericht explizit keine Comicfassung erwähnt, dürfte eine gedruckte Fassung zur Serie bei der geschäftstüchtigen Stiftung sehr wahrscheinlich sein.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2015, 22:55   #198  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.091
Blog-Einträge: 3
le blog de monsieur talbot - archiviste de bande dessinée
Rubrik bei neuvième art 2.0 - la revue en ligne de la Cité internationale de bande dessinée et de l'image. Chefredakteur: Thierry Groeensteen
Blog über Monsieur Talbot, Archivar im Comicmuseum, in Comicform mit Beiträgen von Lewis Trondheim (3), François Ayroles (1), Thibault Balahy (1), Tony Nepos (1), Pacco (1) und Armnd Bultheel (1).

Geändert von Servalan (03.02.2015 um 23:18 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2015, 14:42   #199  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.091
Blog-Einträge: 3
Joann Sfar: Blog in der französischen Online-Ausgabe der Huffington Post
Laut toutenBD soll der Blog gedruckt erscheinen, nachdem er abgeschlossen wurde.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2015, 14:13   #200  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.091
Blog-Einträge: 3
Chris Ware: The Last Saturday, läuft zur Zeit im britischen Guardian, wird irgendwann als Graphic Novel erscheinen.
Wie bei Ware üblich, finden sich auch in diesem Comic wieder Überlegungen zum Comic in Comicform, zum Beispiel hier über Zeitungscomics.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Internationale Comics

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz