Sammlerforen.net     
 
  www.williams-marvels.de  

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > NUFF! - Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2008, 20:51   #1  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.390
Standard Marvel-Verwirrung: Condor & Co.

Unordnung in den dt. Marvels brachte vorallem der Condor Verlag, dessen Impressumsangaben oftmals nicht wirklich stimmten, etc.

Bei der 2. Auflage der SPINNE-Hefte fehlte eines, das nicht nachgedruckt wurde, weshalb sich die nachfolgenden in der Nummerierung verschoben.

Unser Michidiers hat sich die Condor-Spinne vorgenommen und neben einer kurzen Zusammenfassung des jeweiligen Hefts auch noch seine Gedanken und Eindrücke aufgeschrieben.

Los geht's ab Beitrag # 55 dieses Threads!

Geändert von jakubkurtzberg (08.04.2009 um 19:29 Uhr)
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 13:39   #2  
michidiers
Mitglied
 
Benutzerbild von michidiers
 
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.212
Daher jetzt auch nochmals meinen Post von gestern im Sammelbandforum als Kopie:

Die nächste Überraschung erlebte ich gestern abend bei meiner Bettlektüre, in diesem Fall Condor Spinne Nr. 4, 5, 6 die alle laut Impressum aus ASM 153 und Hulk 215 bestehen. Hä? Zusätzlich Durcheinander brachte mich dann auch der Übergang vom Ende Spinne 5 zu Anfang Spinne 6, der für mich nicht so logisch war. Ist da noch was dazwischen, ein Annual oder so?

Die 7 geht dann laut Impressum mit der 156 weiter. Was waren das nur für Schnarchhasen damals bei Condor?????!

Oh, ich glaube wir laufen aber so langsam out of topic. Gibt es hier nirgends ein "Condor-Bashing-Forum" ???

So, das war er!

Ich denke, ich werde in den nächsten Wochen noch weitere unliebsame Überraschungen bei der Lektüre erleben.
michidiers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 14:05   #3  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 75.571
Ein "Bashing-Forum" könnten wir ja mal anlegen. Es gibt ja so viel in der Comic-Onlinewelt zu bashen.

Und bitte keinen Unterstrich im CGN-Forum benutzen. Ich bin alt. Bis mein Kleinhirn merkt, daß meine Maus mir keinen Link anzeigt, ist schon wieder eine viertel Stunde verbummelt.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 09:02   #4  
michidiers
Mitglied
 
Benutzerbild von michidiers
 
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.212
Die Spinne Nummer 7 (gestern gelesen) in der 2. Auflage (die 1-6 habe ich als Erstauflage) stellt sich als recht solides Heft heraus. Geschichte gut, und vor allem Papier und somit auch die Festigkeit der Klammerung weitaus besser als die "Wackelklammerausgaben" der Nummern 1-6 in Erstauflage. Somit bietet dieses Heft eine weitaus höheren Lesegenuss als die vorherigen...!

Die Sache mit dem Impressum ist in der Zweitauflage hinsichtlich des US-Originals durch Condor korrigiert worden. Oder ist dies auch schon in der Erstauflage geschehen?
michidiers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 09:40   #5  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.390
Leider habe ich kein einziges 2. Auflage-Heft mehr. Das waren bei mir nur Lückenfüller... Das Papier ist aber deutlich stabiler und soweit ich mich erinnern kann, wurden die Werbebotschaften am unteren Seitenrand entfernt. Zum Lesen und aus Kostengründen empfiehlt sich also die 2. Auflage. Impressumsänderungen kann ich momentan auch nicht vergleichen.
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 10:24   #6  
michidiers
Mitglied
 
Benutzerbild von michidiers
 
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.212
Eine durchgehende Erstauflage wäre mir natürlich auch lieber gewesen. Aber ich habe einen nahezu kompletten Satz bis zur Endnummer vor einiger Zeit relativ günstig ersteigert. Da sind bis etwa Nr. 100 einige Zweitauflagen und auch ein paar Hefte aus Sammelbändern dabei gewesen. Naja, wer sparen will, muss eben leiden (oder so ähnlich...).

Ich habe mir diese gekauft, als es sich abzeichnete, dass Panini seine Schuber nicht mehr weiterführt, und ich wollte natürlich gerne wissen, wie es nach dem Schuber "Das fehlende Jahr" mit meinem Netzschwinger so weitergeht.
michidiers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 15:29   #7  
Lou from Louisville
Mitglied
 
Benutzerbild von Lou from Louisville
 
Ort: Uelzen
Beiträge: 1.152
Zitat:
Zitat von michidiers
Ich habe mir diese gekauft, als es sich abzeichnete, dass Panini seine Schuber nicht mehr weiterführt, und ich wollte natürlich gerne wissen, wie es nach dem Schuber "Das fehlende Jahr" mit meinem Netzschwinger so weitergeht.
Wollen wir hoffen das die es sich nochmal anders überlegen.

Die ersten 20 Schuber hat man ja schon als Williams (auf die paar Annuals kann man verzichten) und gerade die Jahre wo Condor den guten alten Spidey veröffentlicht hat, schreit ja geradezu nach den Schubern.
Wenn es nach mir gegangen wäre dann hätten die nach dem Verlorene Jahre Schuber gleich weitermachen sollen.

Schöner Mist
Lou from Louisville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 16:29   #8  
michidiers
Mitglied
 
Benutzerbild von michidiers
 
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.212
Ja, allerdings.

Ich hatte ja auch schon die Williams Ausgaben und damals war das fehlende Jahr für die kleine Zielgruppe, wie wir es sind, natürlich genial passend! Die normalen Jahresschuber habe ich eher widerwillig gekauft, da diese sehr teuer sind. Nun geht Panini die Luft aus und stellt die Teile mit einer fadenscheinigen Begründung ein. Angeblich, weil man mit dem Abschluss die 80er AJhre erreicht hat Damit ist niemandem richtig geholfen.

Übrigens bringt Panini ja Spider Man als History. Aber bis die Serie bei dem Jahr 1980 ankommt und diese nicht auch schon vorher eingestellt wird, bin ich längst Urgroßvater.... Darauf wollte ich natürlich nicht warten!

Mir persönlich ist echt schleierhaft, warum die nicht die History Bände als preisgünstige Alternative an den letzten Schuber angeschlossen haben.

Da Condor ja fast die komplette ASM Serie veröffentlicht hat, wären jetzt insbesondere SSM Schuber/oder SSM als Historyband natürlich eine tolle Ergänzung.
michidiers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 19:07   #9  
Lou from Louisville
Mitglied
 
Benutzerbild von Lou from Louisville
 
Ort: Uelzen
Beiträge: 1.152
Zitat:
Zitat von michidiers
Da Condor ja fast die komplette ASM Serie veröffentlicht hat, wären jetzt insbesondere SSM Schuber/oder SSM als Historyband natürlich eine tolle Ergänzung.
Das was bei Condor extrem nervt ist die veröffentlichung quer durch alle Condor Serien, Taschenbücher, Alben ect.. Da die richtige Reihenfolge zu ermitteln ist ja eine Lebensaufgabe und nervt gewaltig.

Vielleicht(hoffentich) interessiert sich ja ein anderer Verlag dafür die Schuber weiter zu führen ! Müssen ja keine Hochglanzumschläge ect. sein.

Eine andere Möglichkeit wäre die History Bände direkt an die Schuber anzuschliessen.
Lou from Louisville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 19:12   #10  
Maxithecat
Moderator Marvel
 
Benutzerbild von Maxithecat
 
Ort: der Dosenöffner wird geduldet !
Beiträge: 28.663
Zitat:
Zitat von Lou from Louisville
Das was bei Condor extrem nervt ist die veröffentlichung quer durch alle Condor Serien, Taschenbücher, Alben ect.. Da die richtige Reihenfolge zu ermitteln ist ja eine Lebensaufgabe und nervt gewaltig.


Lebensaufgabe? Ja, stimmt! Zumindest anhand der US Serien-Übersicht kann man doch die dt. VÖ bei mir doch sehen! Auch die von Condor.

Brauchst du evtl. Nachhilfe? Kostet 10,-€ die Stunde!
Maxithecat ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 20:23   #11  
michidiers
Mitglied
 
Benutzerbild von michidiers
 
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.212
ASM ist ja nahezu komplett und chronologisch bei der Heftserie Die Spinne weitergelaufen, bis Panini das Ruder übernahm. Die Problematik liegt IMO darin, dass die Serien SSM und SM quer durch den Condorgarten erschienen sind.

Da hilft eigentlich nur noch der Marvelguide in Verbindung mit der Marvel Timeline, sonst bist Du hoffnungslos verloren!!!!
michidiers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 23:21   #12  
Lou from Louisville
Mitglied
 
Benutzerbild von Lou from Louisville
 
Ort: Uelzen
Beiträge: 1.152
Zitat:
Brauchst du evtl. Nachhilfe? Kostet 10,-€ die Stunde!
Nein, eine vernünftige veröffentlichung

Aber Danke für das Angebot
Lou from Louisville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2008, 12:08   #13  
michidiers
Mitglied
 
Benutzerbild von michidiers
 
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.212
Zitat:
Zitat von michidiers
Die Spinne Nummer 7 (gestern gelesen) in der 2. Auflage (die 1-6 habe ich als Erstauflage) stellt sich als recht solides Heft heraus. Geschichte gut, und vor allem Papier und somit auch die Festigkeit der Klammerung weitaus besser als die "Wackelklammerausgaben" der Nummern 1-6 in Erstauflage. Somit bietet dieses Heft eine weitaus höheren Lesegenuss als die vorherigen...!

Die Sache mit dem Impressum ist in der Zweitauflage hinsichtlich des US-Originals durch Condor korrigiert worden. Oder ist dies auch schon in der Erstauflage geschehen?
Ich muss etwas hinsichtlich der US Quellenangaben zurückrudern: Es ist zwar ASM 156 wohl richtig aufgeführt, aber jetzt wurde vergessen, die Nummer der US Originalausgabe von Thor einzufügen. Das müsste wohl Thor 173 (Lee/Kirby) sein.

Im Übrigen ist inhaltlich zu den Williams Ausgaben nicht solch ein gewaltiger Qualitätsunterschied auszumachen. Ross Andru hat ja auch de letzten Williams Spinne Ausgaben gezeichnet und es kommt tatsächlich so etwas wie ein Williams-feeling bei der Lektüre auf, wenn man das Cover und den redaktionären Teil auf Seite 2 hinter sich gelassen hat. Bei der Tusche ist auffällig, dass bei Condor wohl jemand in der Redaktion gesessen haben muss, der damals die Farbe -blau- wohl für tierisch angesagt hielt und diese farblich in den deutschen Panels dominieren ließ!
michidiers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2008, 20:11   #14  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.390
Ich mag die frühen Condor-Hefte trotz allem. Thor 173 war klasse mit ULIK und so. Die Farbgebung war gewöhnungsbedürftig und am Anfang haben die viel rumexperimentiert... Bei den Taschenbüchern dominierte dann grün und braun. Die ersten Spinne-Hefte scheinen von Hand mit dem Pinsel koloriert worden zu sein.
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2008, 09:25   #15  
michidiers
Mitglied
 
Benutzerbild von michidiers
 
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.212
Thor 173: Oh, ja! Die Truppe um den Ringmaster bringen stets einen gewissen Humor in die Storys hinein, sobald diese auftreten. Dieser Humor wird hier durch Kirbys dynamischen Stil besonders bei dem Showdown im Zirkusring hervorgehoben. So, z.B. bei dem Einfangen des einradfahrendnen Clowns durch die Cops. Echt witzig!

Und Ulik hat sowieso meine vollsten Sympathien, als ich mit diesem vor 3 Jahren bei einem Heroclix-Turnier einen übermächtigen Superman weggeklatscht habe
michidiers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2008, 19:23   #16  
MacGyver
Mitglied
 
Benutzerbild von MacGyver
 
Beiträge: 171
Zitat:
Zitat von michidiers
ASM ist ja nahezu komplett und chronologisch bei der Heftserie Die Spinne weitergelaufen, bis Panini das Ruder übernahm. Die Problematik liegt IMO darin, dass die Serien SSM und SM quer durch den Condorgarten erschienen sind.

Da hilft eigentlich nur noch der Marvelguide in Verbindung mit der Marvel Timeline, sonst bist Du hoffnungslos verloren!!!!
Grundsätzlich kommt man so auch schon ganz gut klar. Irgendwie ist es auch eine Herausforderung, die richtige Reihenfolge zu ermitteln. Eine große Hilfe bildet sicherlich auch das Nachschlagewerk von Michael Nagula in den Spinne-Comic-Alben ab der Nr. 45.
MacGyver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2008, 19:32   #17  
MacGyver
Mitglied
 
Benutzerbild von MacGyver
 
Beiträge: 171
Zitat:
Zitat von jakubkurtzberg
Ich mag die frühen Condor-Hefte trotz allem. Thor 173 war klasse mit ULIK und so.
Schließe mich da gerne an. Gerade so manche 2. Story wußte zu überzeugen. Alleine der mächtige Thor von Walter Simonson. Wo man die einzelnen Ausgaben überall finden konnte: Im Spinne Comic-Magazin, im Spinne Taschenbuch, im Rächer Taschenbuch, im Marvel Comic-Sonderheft und in den Thor-Taschenbüchern. Faszinierend würde Mr. Spock sagen!
MacGyver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2008, 00:27   #18  
Eldorado
Mitglied
 
Benutzerbild von Eldorado
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.649
Bezüglich einer Fortsetzung der Schuberinhalte nun auf die "History"-Reihe zu setzen bzw. zu warten macht wohl keinen Sinn. Diese "preisgünstige" Alternative gibt es doch nur, weil man hier das bereits für die Schuber redaktionell bearbeitete Material nochmal günstig auf den Markt schmeissen kann.
Aber es wird dann damit sicher inhaltlich nicht über die schon produzierten Schuberhefte hinausgehen.
Eldorado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2008, 00:43   #19  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.390
Da hat er sicher recht, der ELDORADO.
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2008, 07:56   #20  
michidiers
Mitglied
 
Benutzerbild von michidiers
 
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.212
Im Panini Forum kommt man ebenfalls zu diesem Ergebnis. Dann müssen die Condor Ausgaben eben herangezogen werden. Und soooo grottig, wie es immer gerne von einigen selbsternannten Puristen (z.B. aus dem Panini-Forum) dargestellt wird, finde ich die nun auch wieder nicht.

Die Condor Hefte werden auf dem Markt wohl bald einen kleinen Preisschub bekommen. Diese werden jetzt eh schon nicht mehr so billig verramscht, wie es noch vor kurzem der Fall gewesen ist.

Apropos: Ich bin inzwischen bei der Condor Nummer 9 angekommen. Positiv ist die gute Papierqualität, auf dem in der Zweitauflage gedruckt wurde. Vor allem ist es über die Jahre nahezu weiss geblieben im Gegensatz zu den Ausgaben der ersten Auflage. Da ist wohl ordentlich viel Bleicher bei der Papierherstellung benutzt worden. Im Gegesatz dazu sind die Erstaufagen bei mir alle schon recht "ergraut".

Die Zweitgeschichte Avengers 109, 1. Teil ist mir schon aus Avengers Essential bekannt gewesen und gefällt mir persönlich nicht so besonders. Dies liegt in erster Linien aber an dem Zeichner Don Heck, dessen komischer Zeichenstil mir nie so richtig zusagte.
michidiers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2008, 09:27   #21  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.390
...siehe NUFF 4.

Heck finde ich komischerweise beim EISERNEN passend und mag auch einige seiner frühen Kurzgeschichten. Ganz schlimm finde ich ihn als Inker bei Romitas Spider-Man.

Bei den Rächern sehe ich das so, dass die Serie zum Teil ohnehin schwächelt. Dann noch Hecks Zeichnungen dazu. Das macht es nicht gerade besser. Der Hammer sind allerdings die Hefte, die Wally Wood geinkt hat. Da kommt Don Heck echt spitzenmäßig rüber.
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2008, 09:42   #22  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.390
Was mir von Condor definitiv gefällt.

Tales Of Asgard in:
Marvel-Comic-Sonderheft 4
Die Spinne 40, 95, 96, 97, 98, 99, 103, 41, 42, 43, 44

Die formatveränderten Geschichten in den Alben (von Conan bis FV) und Taschenbüchern gefallen mir kaum, weil meist auch die Kolorierung unter aller Würde ist. Mit dem Überformat der Marvel Comic-Stars konnte ich mich auch nie anfreunden. Da machen die Tales Of Asgard nicht viel Spaß.

Dasselbe gilt für die 5seiter der Inhumans. Spinne 44 und 55 klasse, Hulk Album 8 naja...

Genial finde ich auch die direkte Fortsetzung des Williamsschen Silberstürmers in Marvel-Comic-Sonderheft 4. Ebenso wie die seit Januar 1974 ersehnte Antwort aus Williams Thor 1 in Marvel-Comic-Sonderheft 1.
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2008, 09:54   #23  
The Watcher
Mitglied
 
Benutzerbild von The Watcher
 
Ort: Hammer
Beiträge: 167
Tales of Asgard ist ein Muß! Diese Seiten sollten in Deutschland mal komplett veröffenlicht werden, aber in Schwarzweiß!
The Watcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2008, 13:13   #24  
michidiers
Mitglied
 
Benutzerbild von michidiers
 
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.212
Zitat:
Zitat von jakubkurtzberg
...siehe NUFF 4.

Heck finde ich komischerweise beim EISERNEN passend und mag auch einige seiner frühen Kurzgeschichten. Ganz schlimm finde ich ihn als Inker bei Romitas Spider-Man.

.
Ich konnte mich mit dessen eckigen Stil nie so richtig anfreunden. Ich denke da nur an mein offensichtlich sehr langes Gesicht, als herauskam, dass der Eiserne die Zweiitgeschichte bei meinen Lieblingen -Die Rächer- wurde. Ich schaute da doch recht neidisch auf meine Freunde die es mit Thor bei Spinne und DD bei FV nach meiner Auffassung weitaus besser trafen.

Kannst Du mir eine von Heck geinkte Nummer von ASM sagen? Da schaue ich doch gelich einmal heut abend nach....

PS: Die Nuffs sind hier heil angekommen! Hab die erste Nummer mir gestern schon zur Brust genommen!
michidiers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2008, 21:24   #25  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.390
ASM 57-64 und 66 (Williams Spinne 58-65 und 67)
Wirklich schlimm ist es nicht, aber ein paar Zeichnungen in Spinne 62 und 63 fand ich schon beim Erstlesen nicht ganz optimal. Captain Stacy sieht uralt und faltig aus... Ich spreche jetzt aber nur aus der Erinnerung. Muss mich mal wieder einlesen. Spinne 66 von Jim Mooney sieht ganz anders aus. Als Zeichner fand ich ihn Durchschnitt, als Inker über Romitas Bleistift der Hammer!
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > NUFF! - Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz