Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Online-Börsen und Auktionen > Comic-Marktplatz

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.11.2014, 22:12   #201  
Maxithecat
Moderator Marvel
 
Benutzerbild von Maxithecat
 
Ort: der Dosenöffner wird geduldet !
Beiträge: 28.633
Es sollte 35x30x5 cm sein. Ohne jetzt nachgesehen zu haben.
Maxithecat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2014, 23:54   #202  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 71.371
Hier müsste die aktuelle "Wahrheit" stehen ...

... http://www.deutschepost.de/de/b/buec..._national.html

Hier passen in der Höhe sogar 15 cm rein.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2014, 10:17   #203  
Mick Baxter
Moderator ICOM
 
Benutzerbild von Mick Baxter
 
Beiträge: 2.498
Wie gehen denn die Händler mit dieser Bestimmung um:

Zitat:
Wie Büchersendungen richtig eingeliefert werden: Damit Ihre Büchersendungen schnell und ohne Umweg ihre Adressaten erreichen, liefern Sie diese bitte grundsätzlich in einer offenen Umhüllung mit der Aufschrift „Büchersendung“ oberhalb der Anschrift ein. Die innere Verpackung darf verschlossen sein, wenn es sich dabei um eine Herstellerverpackung handelt. Dabei sollten Sie als Absender ausdrücklich durch den Hinweis erklären: „Darf zu Prüfzwecken durch die Post geöffnet werden.“ Sollten Sie mindestens 100 gleichartige Sendungen, das heißt Sendungen desselben Formats, derselben Gewichtsstufe und desselben Absenders, zur selben Zeit einliefern, dürfen Sie diese verschließen. Allerdings müssen Sie sich als Absender mit der Öffnung zur Inhaltsprüfung einverstanden erklären. Verschlossene Sendungen sind mit dem Vermerk „Büchersendung/Entgelt gepr.“ zu kennzeichnen.
Gibt es offene Versandtaschen (bei denen der Inhalt nicht rausfällt)? Klebt jemand tatsächlich den Hinweis „Darf zu Prüfzwecken durch die Post geöffnet werden“ auf eingeschweißte Bücher? Und wer prüft eigentlich den Entgelt?
Mick Baxter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2014, 10:53   #204  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 71.371
Büchersendungen werden in der Regel mit Musterbeutel-Klammern verschlossen.

Die gibt es auch bei fairpackung bzw. Packando

... http://www.packando.de/zubehoer/gera...lachkopf?c=110
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2014, 22:32   #205  
Eldorado
Mitglied
 
Benutzerbild von Eldorado
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.635
Mit Klammern verschließen, vorgefertigten Stempel "Büchersendung" drauf und ab.
Eldorado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2015, 09:56   #206  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 7.441
Blog-Einträge: 3
Peter Mühlbauer: Briefe und Pakete in Geiselhaft - Warum die Politik für negative Folgen des Poststreiks mit verantwortlich ist, auf telepolis (21. Mai 2015)
Zitat:
Einige Kunden merkten bislang wenig Unterschied zum normalen Service - andere mehr. Besonders betroffen sind solche, deren Einschreiben und Pakete an Stellen landen, die bestreikt werden. Sie erhalten von der Post nur die Auskunft, dass man nicht wisse, wie lange eine Filiale geschlossen ist. Das wird für den aktuellen Tag erst ab 11 Uhr vormittags mitgeteilt.

Kundenwünschen, Pakete und Einschreiben in geöffnete Filialen zu verbringen, wo sie abgeholt werden können, verweigert sich die Post bislang ebenso wie die Selbstabholung von nicht ausgetragenen Briefen, auf die Empfänger dringend warten. Dabei verweist sie darauf, dass es keine "fest zugesicherte Lieferzeit" gebe, weshalb Ansprüche nicht gegen sie, sondern nur gegen die Versender gerichtet werden könnten. Das gelte auch für Express-Sendungen, weil die Allgemeinen Geschäftsbedingungen dafür eine Haftung bei Streiks ausschlössen.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 11:35   #207  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 71.371
Ach mal wieder eine nicht ganz unwichtige Info für grössere Buch-Transporte ...

... http://www.sammlerforen.net/showthre...156#post537156
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 14:52   #208  
bernd73434
Moderator Messen-Treffen intern
 
Benutzerbild von bernd73434
 
Ort: im Süden der Republik
Beiträge: 1.086
nun da hätte ich auch eine Kleinigkeit zum Versandunternehmen HERMES bei zu steuern.
Auf die von mir im Hermesshop abgegebene Sendung waren über die Sendungsverfolgung 2 unterschiedliche Nummern vergeben worden und 2 unterschiedliche "Reisewege" nachzuverfolgen:
1.
Lieferadresse : (von mir unkenntlich gemacht)

Absender
COMIC-u.FIGUREN-VERSAND
Bernd Maier
Elsterweg 9
73434 Aalen

wohlgemerkt, es handelt sich hier um nur 1 Sendung !

> > > Übersicht für Ihre Sendungs-ID 97355128000200
> > > Sendungsverlauf im Detail
> > > Datum Uhrzeit Status
> > > 22.12.2016 00:09:54 Die Sendung ist im Hermes Verteilzentrum Bremen eingetroffen.
> > > 20.12.2016 17:56:46 Die Sendung wird an den Versender zurückgeführt.
> > > 14.12.2016 15:04:50 Die Sendung befindet sich im Hermes Verteilzentrum Heidenheim.
> > > 14.12.2016 09:57:19 Die Sendung wurde im Hermes PaketShop abgeholt und für den weiteren Transport sortiert.
> > > 13.12.2016 14:26:45 Die Sendung ist im Hermes PaketShop eingegangen.
> > >
> > > Übersicht für Ihre Sendungs-ID 09350166595102
> > > Datum Uhrzeit Status
> > > 20.12.2016 17:56:45 Die Sendung wird an den Versender zurückgeführt.
> > > 17.12.2016 09:07:50 Die Sendung befindet sich in der Zustellung.
> > > 17.12.2016 03:31:03 Die Sendung ist im Hermes Verteilzentrum Gera eingetroffen.
> > > 15.12.2016 21:09:14 Die Sendung wurde im Hermes Logistikzentrum sortiert.
> > > 15.12.2016 15:08:19 Die Sendung wurde Hermes elektronisch angekündigt.
> > > 14.12.2016 15:04:50 Die Sendung befindet sich im Hermes Verteilzentrum Heidenheim.
> > > 14.12.2016 09:57:19 Die Sendung wurde im Hermes PaketShop abgeholt und für den weiteren Transport sortiert.
> > > 13.12.2016 14:26:45 Die Sendung ist im Hermes PaketShop eingegangen

MEINE 1.Nachfrage an HERMES:
Sehr geehrte Damen u.Herren,
da unter der Sendungsverfolgung widersprüchliche Angaben von HERMES zum Status der Sendung gemacht werden,
wieso hat ein und dieselbe Sendung zwei verschiedene Sendungsnummern ?
möchte ich nachfragen, ob die Sendung an den Empfänger mittlerweile zugestellt wurde

die 1.Antwort von HERMES:
Sehr geehrte Frau J.,
> > vielen Dank für Ihre Nachricht und herzlich willkommen im Kundenservice von Hermes.
> > Es tut mir sehr leid, dass wir Ihre Sendung bislang noch nicht zugestellt haben.
Ihre Sendung wurde falsch sortiert und ist daher in einem falschen Hermes Verteilzentrum eingetroffen.
Die Umleitung an das richtige Hermes Verteilzentrum wurde bereits veranlasst. Dort wird sie voraussichtlich am 24.12.16 eintreffen und selbstverständlich umgehend zugestellt.
> > Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte, und wünsche Ihnen einen schönen Tag.
> > Herzliche Grüße aus Hamburg Petra Marnitz Kundenservice
> > Hermes Germany GmbH

2.
ich habe mich daraufhin bei HERMES für den schnellen Service bedankt:
Sehr geehrte Frau Marnitz,
> >
> > danke für Ihre schnelle Antwort.
> > Das freut mich, dass es doch noch klappen wird, da sich im Päckchen ein Weihnachtsgeschenk befindet,
> > das logischerweise am 24.12. sehnlich erwartet wird.
> > Die Anfrage kam aber nicht vom Empfänger (J.), sondern vom Versender (Maier)
> > frdl.Gruß
> > Bernd Maier

3.
Daraufhin kam zu meiner Überraschung DIESE mail von HERMES:
Sehr geehrter Herr Meier,
>
> vielen Dank für Ihre Nachricht vom 22.12.2016.
>
> Bitte entschuldigen Sie die vorangegangene E-Mail, die Auskunft war bedauerlicherweise falsch.
>
> Laut den mir vorliegenden Daten befindet sich Ihre Sendung auf dem Rückweg zu Ihnen nach 73434 Aalen.
>
> Ein Zustellung beim Empfänger ist nicht mehr möglich.
>
> Hermes legt großen Wert auf einen einwandfreien Kundenkontakt und korrekten Transport der uns anvertrauten Sendungen. Bitte entschuldigen Sie, dass es dennoch zu Unstimmigkeiten gekommen ist.
>
> Als Wiedergutmachung möchte ich Ihnen gern einen Gutschein für einen kostenlosen Transport schicken. Bitte teilen Sie mir hierfür Ihre vollständige Adresse mit, so dass ich Ihnen diesen per Brief zusenden kann.
>
> Ich hoffe, dass Hermes Sie bei Ihrer nächsten Sendung mit einem reibungslosen Service überzeugen kann.
>
> Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung und wünsche Ihnen einen schönen Abend.
> Herzliche Grüße aus Hamburg Ulrike Grimm

4.
MEINE Antwort darauf :
Sehr geehrte Frau Grimm,
>
> na DAS sind aber sehr ärgerliche und für Hermes eher peinliche Nachrichten.
>
> Wenn doch der Fehler eindeutig bei HERMES liegt,
> wieso wurde dann nicht VOR der Zurücksendung bei uns per mail/per Tel. nachgefragt um es zu “richten” ? Sowohl meine mail-Adresse als auch meine Tel.-Nummer sind im Absenderfeld angegeben.

> Die Kundin hat den Artikel bei uns mehr als rechtzeitig eingekauft, sodass wir das als Weihnachtsgeschenk geplante Poster auch rechtzeitig einliefern konnten.
>
> Und JETZT, 1 Tag vor Heiligabend, erfahre ich von Ihnen
> dass die Sendung an uns zurück kommt,
> und
dass die Information der vorigen mail von Ihnen,
> die ich natürlich an meine Kundin weiter geleitet habe,
> in der versprochen wurde alles sei geregelt und die Lieferung an unsere Kundin nun endlich unterwegs,
> FALSCH sei
>
> Wie stehe ich nun vor unserer Kundin da ?
>
> Ich möchte Sie bitten, sich mit unserer Kundin in Verbindung zu setzen,
> die mail-Adresse lautet :
> um dies zu erklären.
> Anderenfalls müsste ich eine schlechte Bewertung in ebay riskieren, weil HERMES geschlampt hat.
>
> Ach ja,
> UNSERE Adresse, nach der Sie erneut fragen :
> COMIC-u.FIGUREN-VERSAND
> > > Bernd Maier
> > > Elsteweg 9
> > > 73434 Aalen
> ist in der unten aufgeführten mail problemlos zu ersehen
>
verärgert
> Bernd Maier
> PS: noch nicht mal meinen Namen können Sie richtig schreiben: Maier mit “A” nicht mit “E”

5.
Antwort von HERMES :
Sehr geehrter Herr Maier,

vielen Dank für Ihre Nachricht und herzlich willkommen im Kundenservice von Hermes.

Es tut mir sehr leid, dass es Unstimmigkeiten mit unserem Service gab. Dafür entschuldige ich mich bei Ihnen.

Hermes legt großen Wert auf einen einwandfreien Kundenkontakt und korrekten Transport der uns anvertrauten Sendungen.

Als Wiedergutmachung habe ich den Versand eines Gutscheins für einen kostenlosen Transport über einen unserer 14.000 Hermes PaketShops eingeleitet. Diesen werden Sie in den nächsten Tagen per Brief erhalten.

Ich freue mich, wenn wir Sie bei Ihrer nächsten Sendung mit einem reibungslosen Service überzeugen können.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag.
Herzliche Grüße aus Hamburg Nicole Stier Kundenservice

6.
am 24.12. wurde die Sendung an MICH zurück geliefert.
MEINE mail an HERMES
Sehr geehrte Damen u.Herren,

die o.a. Sendung ist soeben an mich zurück gekommen.

Allerdings ist nichts darauf zu entdecken, dass die Sendung falsch sortiert gewesen sein soll,
wie Sie mir in Ihrer mail vom 22.12.16 geschrieben haben:
ZITAT:”Ihre Sendung wurde falsch sortiert und ist daher in einem falschen Hermes Verteilzentrum eingetroffen. “
Ich habe Ihre mail unten angehängt, als Nachweis.

Jetzt prangt auf dem Adressfeld ein Hermesaufkleber auf dem verwirrenderweise angekreuzt ist:
“Empfänger hat die Annahme verweigert”,
was ja mit Sicherheit nicht stimmen kann, so quasi als 3.”Erklärung” – 2 völlig entgegenstehende mails von Hermes habe ich ja schon erhalten.
im Anhang scans des Aufklebers als Nachweis

Da ist es mit der lapidaren Zusendung eines Paketfreischeins natürlich nicht getan,
den ich sowieso gleich dafür nutzen muss, die Sendung erneut an meine Kundin zu zu schicken.

Ich erwarte nun wirklich, dass sich HERMES
a)mit meiner Kundin in Verbindung setzt:
Lieferadresse
und den mehr als ärgerlichen Vorgang klarstellt und aufklärt
und
b) auch Ihr zumindest einen Paketfreischein als kleine Entschuldigung zusendet.

Ich werde diese mail selbstverständlich wörtlich an meine Kundin übermitteln.

äusserst verärgert
Bernd Maier
Absenderadresse:
COMIC-u.FIGUREN-VERSAND
Bernd Maier
Elsteweg 9
73434 Aalen

7.
kurz darauf kam diese mail von HERMES:
Sehr geehrter Herr Maier,

vielen Dank für Ihre Nachricht vom 24.12.2016. Schön, dass Sie sich melden.

Nach den mir vorliegenden Daten wurde Ihre Sendung am 24.12.2016 zugestellt .
Ich bitte um Entschuldigung, dass Ihr Hermes Bote Ihnen keine Benachrichtigungskarte hinterlassen hat.

Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte, und wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes, erfolgreiches neues Jahr.

Herzliche Grüße aus Hamburg
Nadine Lorenz

Kundenservice

8.
darauf meine bisher letzte mail:
Sehr geehrte Damen und Herren,

Nein,
so langsam werde ich aber ernstlich ärgerlich.
Die Sendung wurde NICHT zugestellt,
sondern sie wurde am 24.12. zu mir zurück gebracht und MIR –und eben nicht dem eigentlichen Empfänger- zugestellt.

Wieso hätte der Hermesbote MIR eine Nachricht hinterlassen sollen ?
ICH bin der Versender und nicht der Empfänger und ICH habe die Sendung zurück bekommen,
mit inzwischen 3 unterschiedlichen Erklärungen von Hermes.

IHRE, dass die Sendung angeblich zugestellt worden sei, ist nun die 4.Version,
und wenn es überhaupt eine Steigerung von FALSCH gibt, dann die falscheste.

Was ist denn daran so schwer zu verstehen ?

mit inzwischen nicht mehr so freundlichen Grüßen

Bernd Maier

> Ich werde diese mail selbstverständlich wörtlich an meine Kundin übermitteln.

...mal sehen welcher geistige Knieschuss als nächstes kommen wird

Geändert von bernd73434 (28.12.2016 um 13:32 Uhr)
bernd73434 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 15:03   #209  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 71.371
Sorry, Bernd, aber dieses Thema bezieht sich eigentlich nur auf Post + DHL!
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 15:34   #210  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 9.844
@Lothar

Du bist jetzt wohl Beamter?

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 15:39   #211  
betamax
Mitglied
 
Ort: Bremen
Beiträge: 276
Standard Dezember war bei mir bisher fast problemlos.....

Ich muß mal ein Lob an DHL und selbst HERMES loswerden, bis auf eine Post Büchersendung die 15 Werktage (!) unterwegs war lief alles reibungslos,für den Dezember keine Selbstverständlichkeit !

Die Kommunikation mit den Beschwerdestellen ist allerdings ein Fall für sich. Ich hab die Erfahrug gemacht, daß sich ein zeitintensiver Emailaustausch, der an eine Art Endlos Ping Pong mit einem Roboter als Gegner, sehr wenig bringt, stattdessen ein Einschreiben mit Rückantwortkarte, in welchem man entsprechende Schritte ankündigt.
betamax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 16:15   #212  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 71.371
Zitat:
Zitat von FrankDrake Beitrag anzeigen
@Lothar

Du bist jetzt wohl Beamter?
Wenn schon, dann Beamer, ohne Tee.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 16:54   #213  
bernd73434
Moderator Messen-Treffen intern
 
Benutzerbild von bernd73434
 
Ort: im Süden der Republik
Beiträge: 1.086
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Sorry, Bernd, aber dieses Thema bezieht sich eigentlich nur auf Post + DHL!
gut, dann lasse ich sowas eben in Zukunft.
es macht mittlerweile immer mehr Spaß hier zu schreiben
bernd73434 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 18:30   #214  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: Dormagen
Beiträge: 2.298
Nun schnapp nicht gleich ein. Underduck versucht doch nur (manchmal schießt er dabei ein bißchen übers Ziel) hier eine gewisse Ordnung zu halten. Sonst kann es ganz leicht ausufern. Siehe andere Foren.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 18:49   #215  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 9.844
Na, auch Beamter?

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 19:02   #216  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 71.371
Das sind so himmliche Momente, da möchte man den Server einfach ausknipsen und sich nur noch mit vernünftigen Dingen befassen ...

@bernd: Post und DHL ist für mich nicht Hermes.

Wir können hier gerne auch ein öffentliches Hermes-Thema oder auch eins für UPS erstellen.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 19:30   #217  
Marvelianer
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Marvelianer
 
Ort: Güster
Beiträge: 507
Bitte eins über DPD die sind die Schlimmsten!
Marvelianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 22:04   #218  
Hulk1104
Moderator Marvel intern
 
Benutzerbild von Hulk1104
 
Ort: bei Würzburg
Beiträge: 5.202
ich würde das Thema umbenennen in "Ärger mit Versanddienstleistern" o. ä.
Ich persönlich fand Bernds Schriftverkehr leider amüsant und er zeigt tatsächliche Begebenheiten auf - ob die bei DPD, DHL, HERMES, UPS, GLS oder was auch immer passiert sind, ist erst mal zweitrangig (außer für die Wahl des nächsten Versenders)
Hulk1104 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2017, 13:05   #219  
betamax
Mitglied
 
Ort: Bremen
Beiträge: 276
Standard Briefchaos im Februar - ähnliche Erfahrungen ?

Da habe ich die Post im Dezember so gelobt, der Februar erweist sich bisher in meinem Zustellbezirk in Bremen als Katastrophe.
Teilweise wird an drei Tagen hintereinander keine Post zugestellt.
Am MO ja deutschlandweit schon ohnehin kaum, DI und MI auch nicht, am DO klingelt dann der Postbote und überreicht mir einen riesigen Berg mit Briefen, Warensendungen, Büchersendungen.
Schon gabs etliche Beschwerden von Kunden, warum ich ihre Bestellungen so spät verschicke, gerade ältere Kunden bestellen doch oft noch per Brief/Postkarte.
Angeblich solls an der Grippewelle liegen, aber der Hauptgrund sind natürlich eine unzureichende Personaldecke und immer größer werdene Zustellbezirke.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ?

Seltsam ist noch, daß diese Ausfälle nur auf meiner Straßenseite sind. Auf der anderen Seite wird - bis auf MO - immer zugestellt. Obs wohl daran liegt, daß auf der anderen Straßenseite eine große Versicherung, eine Bank und ein Autohaus sind, die sicher entsprechend Druck machen würden ?
betamax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2017, 21:57   #220  
Burma
Moderator Comics allgemein intern
 
Benutzerbild von Burma
 
Ort: Punkoff
Beiträge: 9.912
Blog-Einträge: 22
Ja, auch hier in Berlin-Pankow gab es Ausfälle, offenbar krankheitsbedingt. Die Post stellt offenbar nicht genug Aushilfen ein. In unserem Wohngebiet (kein Gewerbe) kamen 10 Tage lang nur die Konkurrenten (PIN AG) mit amtlichen Schreiben (z.B. Gericht). Einige Abos monatlicher Blätter kamen zwischen 7 und 12 Tagen zu spät an. Das tollste war ein "Gong" (TV-Programm) der abgelaufenen Woche, zusammen mit den beiden nächsten Nummern.

Da muss man durch. Es gibt wahrlich Schlimmeres.

"We have met the enemy and he is us."
Burma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 00:04   #221  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 9.844
Zitat:
Zitat von Burma Beitrag anzeigen
Es gibt wahrlich Schlimmeres.
Natürlich aber wenn es auch Terminsachen und Einschreiben betrifft ist so etwas sehr, sehr ärgerlich.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 09:56   #222  
Burma
Moderator Comics allgemein intern
 
Benutzerbild von Burma
 
Ort: Punkoff
Beiträge: 9.912
Blog-Einträge: 22
Ich weiß. Den Ärger mit Fristversäumnis bei Urteilen oder Revisionsanträgen habe ich auch nicht gern.

"We have met the enemy and he is us."
Burma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 16:17   #223  
betamax
Mitglied
 
Ort: Bremen
Beiträge: 276
Ich führe einen wohl unendlichen Rechtsstreit mit dem "Gebührenservice", schon deshalb kann ich mir verspätete Briefe nicht leisten. So wie es aussieht wird der mich ohnehin meine berufliche Existenz kosten, aber dies ist ein anderes Thema.

Ich wollte nur mal hören wie es im Rest der Republik so ist.
Berlin und Hamburg waren mir bisher schon als "Risikogebiete" bekannt.

Finde es auch nervig, wenn man sich ständig gegenüber Kunden entschuldigen muß, obwohl man dies nicht zu vertreten hat. Irgendwann hört es sich auch wie eine Ausrede an. Na ich hoffe mal daß es bald wieder besser wird.
betamax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 17:13   #224  
the.store
Mitglied
 
Benutzerbild von the.store
 
Ort: Rheinhessische Schweiz
Beiträge: 602
nur mal eine kleine Fussnote von mir.

Wir verkaufen bei uns im Laden Briefmarken und hatten bei der Post neue Bestände bestellt und DHL hat tatsächlich 14 Tage gebraucht um diese Marken zuzustellen. Nach einer Woche hatten wir die Marken bei der Post als Rückständig gemeldet, daraufhin wurden nochmal welche verschickt, diese kamen dann nach zwei Tagen an und waren damit noch 4 Tage früher da, als die erste Lieferung!
the.store ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2017, 16:42   #225  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 7.441
Blog-Einträge: 3
Zitat:
Zitat von betamax Beitrag anzeigen
Ich wollte nur mal hören wie es im Rest der Republik so ist.
Berlin und Hamburg waren mir bisher schon als "Risikogebiete" bekannt.

Finde es auch nervig, wenn man sich ständig gegenüber Kunden entschuldigen muß, obwohl man dies nicht zu vertreten hat. Irgendwann hört es sich auch wie eine Ausrede an. Na ich hoffe mal daß es bald wieder besser wird.
Bei den Arbeitsbedingungen ist es kein Wunder: Irgendwann klappen Menschen zusammen. Hier ein 10 Minuten langes Interview eines DHL-Fahers:
Zitat:
Interview mit einem DHL Fahrer, der über seine entrechtete Situation am Arbeitsplatz spricht. Er ist über das Subunternehmen HFL (Hamburger Fahrzeug- und Transportlogistik GmbH) angestellt. (HFL betreibt auch die Firma MTS Spedition und Logistik mit Zweigstellen in Hamburg und Berlin.) Obwohl der Fahrer seit dem 8. November 2016 für HLF gefahren war, hatte sein Arbeitgeber keine Eile, ihm einen Vertrag zu geben und legalisierte das Arbeitsverhältnis erst im Dezember.

Der Fahrer liefert in der gelben DHL Uniform Pakete für den Konzern #DHL aus, (...).
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Online-Börsen und Auktionen > Comic-Marktplatz

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz