Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Bastei Freunde

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.11.2007, 11:15   #1  
Spidey
Mitglied
 
Benutzerbild von Spidey
 
Ort: Mannheim
Beiträge: 18
Standard Tom Patapom

Hallo Forum,

Kann mir hier jemand Fragen zu TOM PADERPOM beantworten. Also diiese Serie TP lief in den 70igern in FELIX vom Bastei Verlag. Leider habe ich meine Hefte aus dieser Zeit nicht mehr, mich würde aber interessieren wer der Künstelt und der Autor waren, gab es TP auch in anderen europäischen Comicheften dieser Zeit oder gibt es aus dem Land aus dem er kommt noch mehr von seinen Abenteruern ?

Freue mich von Euch zu hören.


Spidey
Spidey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2007, 11:18   #2  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 74.146
Bist du sicher, daß du den Titelhelden richtig geschrieben hast?
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2007, 11:36   #3  
user01
Mitglied
 
Beiträge: 2.990
Das war Tom Patapom.
user01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2007, 11:42   #4  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 74.146
Dann schau mal, ob dir dieser Stil bekannt vorkommt.

http://lambiek.net/artists/c/cimpellin_l.htm
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2007, 12:40   #5  
Brisanzbremse
Modthehoople
 
Benutzerbild von Brisanzbremse
 
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 5.663
Wie schon angedeutet war der Zeichner Leone Cimpellin, der hierzulande auch durch zwei Serien aus dem italienischen Corriere dei Piccoli bekannt ist: Tribunzio und Gelsomino (bei Kauka als Hermann Teutonus bzw. Augustin, der 5. Musketier). Laut der italienischen Wikipedia hat Cimpellin auch irgendwelche Western-Comics speziell für Bastei gezeichnet (weiß ich nichts von).

Tom Patapom ist 1968 für den französischen Markt entstanden und erschien diversen Quellen zufolge in Tchak! und anschließend in Brik. Erstauftritt:
http://bdmonjournal.free.fr/tchak/tchak01.htm

Interessant: Cimpellin hat auch den Esso-Tiger kreiert!


Geändert von Brisanzbremse (18.11.2007 um 13:31 Uhr)
Brisanzbremse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2007, 17:15   #6  
Spidey
Mitglied
 
Benutzerbild von Spidey
 
Ort: Mannheim
Beiträge: 18
Hallo Brisanzbremse, Underduck und Raro,

vielen lieben Dank für Eure tollen Infos - die Ihr mir so schnell und ausführlich - zu meiner Suchanfrage gesendet habt, nun habe ich doch mal ein paar Daten.

Beste Grüße


Spidey
Spidey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2010, 15:59   #7  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 4.823
Blog-Einträge: 3
Mir liegt Tchak! 11 vor. Zum Inhalt des Heftes siehe den Link im Beitrag von Brisanzbremse. Die Geschichte "Le pirate des abîmes" (40 Seiten) ist definitiv in "Felix" abgedruckt worden. Aber in welchen Heften? Sie beginnt damit, dass das Schiff, auf dem sich Tom befindet, in einem Strudel auf den Meeresboden herabgezogen wird. In dem Unterwasserreich regiert ein Roboter. Natürlich fehlen, anders als in "Felix", keine Bilder.

Diese Serie mal komplett nachzudrucken würde ich für einen großen Gewinn halten. Sie ist ausgesprochen fantasievoll.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2010, 16:25   #8  
Detlef Lorenz
Operator 50er Jahre
 
Benutzerbild von Detlef Lorenz
 
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 2.926
Soll in den Felix-Heften Nr. 691 - 753 erschienen sein.
Detlef Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2010, 16:35   #9  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 4.823
Blog-Einträge: 3
Du meinst die Serie "Tom Patapom" im allgemeinen. Ich meinte aber jetzt konkret die Geschichte mit dem Roboter.

By the way fällt mir auf, dass "Tom Patapom" in "Felix" vierzeilig war (zumindest in den Heften, die ich gerade hier rumliegen habe). In "Tchak! 11" ist die Serie aber dreizeilig. Also hat Bastei offenbar fleißig ummontiert. (Vielleicht wurde ja sogar so ummontiert, dass durch die Briefmarkenwerbung gar nichts wegfällt. Aber ich glaub´s eigentlich nicht.)

Falls jemand im Berliner Raum die von mir angesprochene Geschichte besitzt und an einem Vergleich interessiert ist, kann er sich bei mir melden.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2013, 14:16   #10  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 4.823
Blog-Einträge: 3
Die Serie erschien außerdem in der Taschenbuchreihe "Feuerwerk". Mir liegen zwei Geschichten vor. Außerdem ergeben sich aus dem internen Forum zwei weitere Geschichten. Insgesamt:

  • 20 Der Apfeltrick von San Salami (14 Seiten)

  • 22 Der große Geisterzauber (14 Seiten)

  • 23 Die Falkenschlacht von Klapperberg (14 Seiten)

  • 24 Der Matador der tausend Beulen (14 Seiten)

Die Bände 25 - 30 sind im internen Arbeitsbereich bisher noch nicht geindext. Besitzt die jemand und kann sagen, ob sich dort weitere "Tom Patapom"-Stories befinden?
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 14:56   #11  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 4.823
Blog-Einträge: 3
Da mir inzwischen Felix 691 und Tchak 1 vorliegen, hier mal für alle Besitzer des deutschen Heftes ein paar Bemerkungen zur "Umwandlung" von 3-reihig zu 4-reihig:

Die halbseitigen Panels (in Felix) sind im Original natürlich 2/3-seitig. Das führt bei der Umwandlung dann dazu, dass man gelegentlich auf eine Stelle stößt, wo einem eine Reihe fehlt, um das große Panel unterzubringen. Was macht man? Man lässt eine Reihe weg. So geschehen auf S. 29. Hier fehlt vor dem großen Panel eine Reihe.

Und dann die Briefmarkenwerbung. Meine Befürchtung in Beitrag #9 hat sich leider bestätigt. Auf S. 30 fehlt das Panel, wie Tom ins Wasser fällt.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2013, 12:34   #12  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 4.823
Blog-Einträge: 3
Mir liegen außerdem Felix 699 und Tchak 3 vor. Felix 699 enthält den dritten (und letzten) Teil von "Im Tal der Hippies". Diese Story hätte Bastei besser auf vier Hefte verteilt. Allein in Teil 3 fehlen insgesamt 35 Reihen. Im einzelnen:

  • Nach Seite 20, 4. Reihe: 1 Reihe

  • Nach Seite 21, 2. Reihe: 12 Reihen.

    Das ist der größte Batzen, den man in diesem Teil weggekürzt hat. Es fehlt, wie die Protagonisten aus Angst vor der Strömung das Floss mit einem Seil an einem Baum befestigen. Leider kracht neben diesem Baum ein brennender Baum nieder. Von dem springt ein Funken auf das Seil über.

  • Nach Seite 24, 1. Reihe: 3 Reihen

  • Seite 25, Briefmarkenwerbung: 1 Panel

  • Nach Seite 26, 1. Reihe: 1 Reihe

  • Nach Seite 27, 2. Reihe: 6 Reihen

  • Nach Seite 27, 3. Reihe: 2 Reihen

  • Nach Seite 28, 1. Panel: 2 Panels = 1 Reihe

  • Nach Seite 28, 2. Reihe: 3 Reihen und 1 Panel

  • Seite 29, Modellauto-Werbung: 2 Panels = 1 Reihe

  • Nach Seite 29, 4. Reihe: 4 Reihen

Das ist natürlich ein unbeschreibliches Massaker. "Im Tal der Hippies" ist im Original (hier) die längste von allen Stories. Man kann also davon ausgehen, dass bei den übrigen Stories nicht soviel fehlt.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2017, 07:54   #13  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 4.823
Blog-Einträge: 3
Titelliste Felix (Teil 1)

  • 691-693 Wikinger und Wilder Westen
    = Le naufragé de la "Térébenthine" (Tchak 1)

  • 694-696 Luftikus in 1000 Nöten
    = La diabolique invention (Tchak 2)

  • 697-699 Im Tal der Hippies [stark gekürzt]
    = La vallée des hippies (Tchak 3)

  • 700-703 Im Griff der Teufelskralle
    = Dans les griffes de Croc-d'acier (Tchak 4)

  • 704-707 Die geheimnisvolle Insel
    = L'île mystérieuse (Tchak 5)

  • 708-711 Im Reich der Knöchelblüte
    = Fleur de Tibia (Tchak 6)

Anzumerken wäre, dass man die Serie chronologisch von Anfang an lesen sollte, denn die späteren Teile bauen auf den vorhergehenden Teilen auf.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 08:20   #14  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 4.823
Blog-Einträge: 3
Titelliste Felix (Teil 2)

  • 712-715 Die Pechvögel
    = La déveine des déveines (Tchak 7)

  • 716-719 Unter Piraten
    = Le pince-nez d'Orteil Enflé (Tchak 8)

  • 720-723 Niemals unter den Pantoffel
    = Plutôt mourir !!! (Tchak 9)

  • 724-726 Ein Faß für alle Fälle
    = Le sous-marin terrestre (Tchak 10)

  • 727-729 Der Unterwasser-Tyrann
    = Le pirate des abîmes (Tchak 11)

  • 730-732 Die Ritter voller Furcht und Tadel
    = Bizarre ... autant qu'étrange !!! (Tchak 12)

Und damit ist meine Frage aus dem Frühjahr 2010 (s. Beitrag #7) endlich beantwortet. Offenbar sammelt außer mir niemand "Felix".
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 12:20   #15  
Admiraal
Mitglied
 
Benutzerbild von Admiraal
 
Ort: Waldecker Land
Beiträge: 259
Als BASTEI-FREUND kommt man gar nicht an FELIX vorbei. Da ich mich für BESSY, ULLA UND PETER, WASTL, SILBERPFEIL interessiere, habe ich mir natürlich zunächst diese Felix-Hefte zugelegt - schon mal ein ganz schöner Schwung. Dann sind weitere herrliche Serien in meinen Fokus geraten: PITTER UND PETRA, KÄPTN KNALLER u.a.m. - und wieder wurden weitere Felix-Hefte angeschafft. Auf diese Art und Weise dürften sich bereits mehr als die Hälfte der 1114 Felix-Hefte bei mir angesammelt haben. Und da sich viele weitere Serien in Felix verbergen und von den fleißigen Leuten hier im CGN katalogisiert und den ursprünglichen (meist franko-belgischen) Erstveröffentlichungen zugeordnet werden, werde ich mir wohl auch künftig noch manch' Felix-Heft besorgen. An dieser Stelle mal ein dickes DANKESCHÖN an alle, die hier so eifrig die vergrabenen FELIX-Schätze heben.
Admiraal ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Bastei Freunde

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz