Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Comics allgemein

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.09.2017, 20:34   #426  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.196
DARK NIGHT - EINE WAHRE BATMAN-GESCHICHTE
Zitat:
Paul Dini zählt zu den beliebtesten BATMAN-Autoren der letzten 20 Jahre, prägte die preisgekrönte Batman-Trickserie der 90er und erfand Harley Quinn. Als er bei einem brutalen Überfall schwer verletzt wurde, halfen ihm Batman, Joker und andere Figuren aus der Welt des Dunklen Ritters bei der Überwindung seines Traumas. Davon erzählt er in dieser außergewöhnlichen, einmaligen Batman-Graphic-Novel.
Eine ungewöhnliche Geschichte, eine verstörende Geschichte, eine Geschichte des eigenen Überwindens.
Es ist keine Geschichte über oder mit Batman. Batman und seine Gegenspieler, aber auch andere Trickfilmfiguren, existieren nur in der Einbildung von Paul Dini, als Begleiter, Mahner, Kommentatoren. Wie er es schaffte mit deren Hilfe den brutalen Überfall mit all seinen Folgen zu überwinden, ist ein Teil des Inhaltes der Geschichte. Gleichzeitig ist es eine Abrechnung mit seiner Vergangenheit und damit mit sich selbst klar zu kommen.
Ob er es ohne Batman geschafft hätte?

DARK NIGHT - EINE WAHRE BATMAN-GESCHICHTE
Dark Night – True Batman Story
Erstveröffentlichung 15.11.2016, Format Softcover, Seiten 132
Autoren: Paul Dini, Zeichner: Eduardo Risso
Mit Leseprobe: https://www.paninishop.de/artikel/dd...chte-softcover


zwergpinguin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2017, 23:29   #427  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.196
Standard Die drei ??? und der dreiäugige Totenkopf

Mit Die drei ??? Kids, Strandpiraten hat es 2014 angefangen. 2015 kamen dann die Großen an die Reihe.
Zitat:
Horror-Regisseur James Kushing erwacht eines Morgens mit einer mysteriösen Tätowierung auf dem Arm: ein dreiäugiger Totenkopf. Was hat das Tattoo mit dem Film zu tun, den Kushing nie fertiggestellt hat? Und welches Geheimnis steckt hinter dem gestohlenen Smaragd, der vor Jahren spurlos vom Filmset verschwunden war? Justus, Peter und Bob stürzen sich in den Fall und entdecken nach und nach die Wahrheit hinter dem Rätsel…
Die drei ??? und der dreiäugige Totenkopf ist die erste Graphic Novel der seit mehr als 50 Jahren erfolgreichen Jugendkrimiserie Die drei ???. KOSMOS bricht dabei ein Tabu: Die Detektive Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews treten erstmals optisch in Erscheinung.
Die Autoren Ivar Leon Menger ist unter anderem Regisseur und Hörspielautor. Seine Filme und Hörspiele erhielten zahlreiche internationale Auszeichnungen. John Beckmann hat als freier Autor unter anderem für die preisgekrönten MysterySerien „Darkside Park“ und „Porterville“ geschrieben. Der Illustrator Christopher Tauber ist Comiczeichner und lebt in Frankfurt am Main. Wenn er nicht gerade „Die drei ???“ in Szene setzt, arbeitet er an Büchern, Magazinen, Comics und Kunstprojekten.
Ein ausgedienter Horror-Regisseur sucht drei jugendliche Detektive für einen jahrelang zurückliegenden Fall aus. Die brechen ein, werden von der Straße gerammt, Justus Hollywoodvergangenheit kommt zu Tage etc. Abgesehen von dem doch eher lauen Storykonstrukt und warum wurde aus „Museum of Movie Monsters“ im Handumdrehen das „The Horror (Film) Museum“, war die Lösung doch noch gut hergeleitet. Mal sehen wie der Band bei den Altfans ankam und wie sie auf die visualisierten ???, Onkel, Tante und Inspector reagierten. Entsprachen sie ihren Vorstellungen?
Umgesetzt wurde die Geschichte von Christopher Tauber in schwarz/weiß/bauen Farben.
„KOSMOS bricht dabei ein Tabu: Die Detektive Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews treten erstmals optisch in Erscheinung.“ Nun ja, nicht so ganz richtig, bereits in „Die drei ??? Kids, Strandpiraten“ traten die drei ja auch schon optisch in Erscheinung.
Ivar Leon Menger, John Beckmann
Die drei ??? und der dreiäugige Totenkopf
ab 10 Jahre 128 Seiten, Klappenbroschur (2 Klappen) €/D 14,99 ISBN 978-3-440-14123-6


zwergpinguin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2017, 13:43   #428  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.196
Standard Der bleiche Hannes

Zitat:
Als Joris von den Plänen seiner Eltern erfährt, ist er alles andere als begeistert: Er soll einige Tage mit ihnen auf einer menschenleeren Insel verbringen. Als Biologen wollen sie dort Vögel erforschen und Blätter zählen. Joris hätte sich spannendere Ferien gewünscht. An Bord des Schiffs, das sie auf die kleine Insel bringen soll, erzählt der Kapitän Joris Schauergeschichten über die Insel. Dort soll es einen Geist geben, der sein Unwesen treibt. Er hat sogar einmal eine Gruppe Touristen fast zu Tode erschreckt. Auch wenn seine Eltern die Geschichte als Aberglauben abtun, ist Joris begeistert. Diesem Geist will er auf die Spur kommen! Und tatsächlich sieht Joris nachts ein seltsames Licht um den alten Leuchtturm fliegen. Ob es diesen Geist wirklich gibt? Mutig macht er sich auf den Weg.
Eine gruselig-spannende Graphic Novel für kleine Abenteurer und Geisterfans.
Was ist der Unterschied zwischen Geistern und Gespenster? Kann ein Geist dein Freund werden?
Wie wird aus einem langweiligen Urlaub ein spannendes Abenteuer?
All das und noch ein bisschen mehr erlebt Joris auf der Spukinsel.
Gute Zeichnung in Verbindung mit einer Geschichte über Vertrauen und Freundschaft. Eine Graphic Novel für die Kleinsten!
Einer meiner schönsten Entdeckungen auf der Buchmesse.

Zitat:
Steffen Gumpert wurde 1975 in Höxter geboren und studierte Grafik-Design an der HAWK in Hildesheim. Er lebt mit seiner Familie in Berlin, wo er seit 2001 seine Schrippen als freier Cartoonist, Comiczeichner und Illustrator sowie als Characterdesigner beim Trickfilm verdient.
Steffen Gumpert:
Der bleiche Hannes
Fadenheftung, 64 Seiten, Format 17 x 24.5 cm, Hardcover, € 15,-
Erscheinungsdatum: 25.09.2017, ISBN: 9783864293597

zwergpinguin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 12:47   #429  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.196
Standard Zeug

Wenn ich von Silbermond - Leichtes Gepäck höre muss ich unwillkürlich an folgenden Comic denken:
Zitat:
Überfüllte Schränke, vollgestopfte Keller, der Besitz wächst uns über den Kopf: Möbel, Klamotten, Bücher, Geräte, Erinnerungsstücke. Was tun mit all den angesammelten Kram?

Verstauen, verkaufen, verschenken - oder einfach verlassen?

Der Comic "Zeug" räumt auf mit unbrauchbaren Methoden, wie man seine Habseligkeiten in den Griff bekommt und ist eine Inspiration für alle, die einziehen, ausziehen oder entrümpeln.
Eine neue riesige Wohnung, doch wenn die Kartons erst einmal geleert sind und die Möbel stehen, stellt man ernüchternd fest, vorhin war die Wohnung doch noch riesig!?
Eine Geschichte über schrumpfende Zimmer, vermehrendem Kram und permanentem Platzmangel mit netten Zeichnungen.

Zeug
von Juno Pilgram
Heftchen, 11,5 x 11,5cm, 28 Seiten S/W , ISBN 978-3-943417-59-3 , 4,00 €
https://www.jajaverlag.com/zeug/
Leseprobe: https://issuu.com/jajaverlag/docs/le...g-juno-pilgram

zwergpinguin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 17:33   #430  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.196
Standard Spione in der Familie

Zitat:
Alex Caillebotis ist ein gewöhnlicher Teenager, der nicht nur auf Videospiele steht, sondern insgeheim auch auf die hübsche Leila. Als sein Großvater Amadeus zu Besuch kommt und ihn versehentlich vor den Augen seiner Angebeteten blamiert, erzählt der alte Herr ihm zur Wiedergutmachung von seiner ruhmreichen Vergangenheit als Geheimagent im Auftrag der französischen Regierung. Natürlich glaubt Alex kein Sterbenswort ... doch als den ehemaligen Spion auf einmal seine Vergangenheit einholt und dadurch die ganze Familie in Gefahr schwebt, sieht die Sache bald schon ganz anders aus...
Gut gezeichnete, gut geschriebene Story. In Frankreich erschienen schon 4 Bände die hoffentlich auch hier erscheinen werden.
Eins zeichnet die Serie noch aus, sie wurde vom französischen Bildungsministerium als einer von nur fünf Comics auf die Liste der Literaturempfehlungen für Schüler und Schulbüchereien gesetzt.
Als ich den Film Kingsman sah, fiel mir sofort dieser Band ein. Bei Kingsman ein implantierter Chip, hier ein Zahnimplantat zur Willensbeeinflussung! (Jetzt muss ich auch noch diesen Comic lesen!)

Spione in der Familie - Band 1
Liebesgrüße von Opa
Story: Thierry Gaudin
Zeichnungen: Romain Ronzeau
Übersetzung: Jano Rohleder , Paperback, 17 x 24 cm, 48 Seiten , ISBN 978-3-95956-061-0
Empfohlenes Lesealter: ab 8 Jahren , Erschienen: September 2016
https://www.danibooks.de/spione-in-d...ie-band-1.html


zwergpinguin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 19:37   #431  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.196
Standard DC Justice League

DC Justice League
Zitat:
Das größte Superhelden-Team der Welt
Hier kommen Batman, Superman, Wonder Woman, Green Lantern, The Flash und Co.! Wie im Kinofilm „Justice League“ verbünden sich in diesem Buch die größten DC Superhelden, um für anerkennendes Staunen bei den Fans zu sorgen. Ob es dem Powerteam gelingen wird, die Welt gemeinsam vor den übermächtigen, außerweltlichen Bedrohungen zu schützen?

Lasst euch von der Crème de la Crème der Superhelden in das faszinierende Universum von DC Comics entführen. Erfahrt spannendes Hintergrundwissen zu euren Superhelden und Schurken sowie zu ihren größten Abenteuern von den 1960er Jahren bis heute. Fantastische Comicillustrationen erwecken die atemberaubende Welt rund um die Justice League zum Leben. Das Standardwerk für alle DC Comics Fans!
Wie auch bei den bisherigen Ausgaben von D&K, da ja das Original aus den USA stammt, knallig bunt. Da seit dem ersten Erscheinen der League 1960 sehr viel passiert ist, kann es sich, auch wenn der Band 200 Seiten umfasst, nur um eine Kurzfassung der Geschehen um die Justice League und Co handeln. Nichts desto trotz ein gelungenes Werk um die verschiedenen Leagues, ihrer Helden und Gegner. Vor Allem, da es die Leagues in Deutschland in verschieden Verlage verschlagen hat kann man nun die Historie von Anfang an verfolgen umso auch Lücken im Verständnis/Abfolge nachzuvollziehen.


DC Justice League
Das größte Superhelden-Team der Welt
ISBN 978-3-8310-3321-8, 200 Seiten, 229 x 276 mm, Über 1.000 farbige Abbildungen
€ 20 (D) / € 21 (A)
Leseprobe http://www.blickinsbuch.de/item/318c...15ae087053d44b

zwergpinguin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 21:28   #432  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.196
Standard Tess und das Geheimnis der Waldhüter

Zitat:
Wie schrieb Kristin Eckstein im CF:
Popcom möchte deutsche Nachwuchstalente fördern und vielversprechenden Künstlern ermöglichen, Fuß in der deutschen Comicszene zu fassen. Dafür startet der Verlag ein neues Experiment, in dessen Zentrum der Künstler – oder in diesem Falle die Künstlerin – und das Werk stehen.

Den Anfang macht Kaja Reinki! Besucher von deutschen Comic-Conventions wie etwa der German Comic Con 2016 und anderen Messen kennen die junge Zeichnerin bereits, denn dort ist sie fast immer mit ihrem eigenen Stand und vielerlei Eigenproduktionen wie Zeichnungen, kleinen Comics, Plüschfiguren und Schmuck vertreten. Nun startet sie bei Popcom ihren ersten großen Comic Tess und das Geheimnis der Waldhüter! Und auch hier geht Popcom neue Wege: Alle zwei Monate wird ein Kapitel der Serie in hochwertiger Heftform inklusive Extras für Sammler erscheinen und ermöglicht so eine perfekte Unterstützung der Künstlerin. Anschließend erscheinen die Kapitel gebündelt als Sammelband.
Tess muss mal wieder die Ferien bei ihrer Oma verbringen. Es gibt Schlimmeres – aber auch mit Abstand viel Spannenderes. Ohne Handyempfang lebt es sich für ein junges Mädchen recht langweilig in den Tag hinein. Aber zum Glück treiben sich in Omas Garten allerlei merkwürdige Wesen herum: Toddle und Barf sind zwei kleine Waldhüter, die es sich nicht nehmen lassen, Obst und Gemüse zu klauen. Was zunächst wie ein unschuldiges Abenteuer scheint, verlangt Tess schon bald dramatische Entscheidungen ab …
Das erste Treffen mit Kaja und Tess war 2015 zum Münchner Comicfestival als Kaja unter dem Titel „Into the Feywoods“ ihr Werk im Eigenverlag vorstellte. Ein Jahr später schon erschienen die Abenteuer von Tess im Popcom Verlag. Nach Abschluß der drei Bände gab es Erlebnisse von die nochmal gesammelt als Sammelband.
Als Besonderheit gab es in der Erstauflage Lesezeichen und Seiten aus Omas Lexikon der Waldbewohner.

TESS UND DAS GEHEIMNIS DER WALDHÜTER Band 1-3
Autorin & Künstlerin – Kaja Reiniki
24 Seiten, 8,00€
Sammelband Band 1


Geändert von underduck (30.10.2017 um 00:49 Uhr)
zwergpinguin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2017, 12:58   #433  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.196
Standard Das Marvel-Zeitalter der Comics 1961–1978

Zitat:
Als der Comicverlag Marvel im November 1961 Fantastic Four 1 veröffentlichte, sollte dies die Populärkultur grundlegend verändern. War das Superheldengenre zuvor vorwiegend eine Domäne eindimensionaler, alltagsferner Helden und schlichter Erzählstränge, schlüpften unter Federführung von Marvel-Kreativchef Stan Lee nun immer mehr komplexe und in ihren Alltagskonflikten glaubwürdige Charaktere in Superheldentrikotagen, um den Mächten des Bösen die Kinnlade zu richten. Kurz: Der Superheld wird sozialversicherungspflichtig, wohnt gleich um die Ecke und weiß auch nicht immer weiter. Neue Helden und narrative Innovationen – eine Rezeptur, die beim Publikum ankommt: Hulk, Spider-Man, Iron Man und die X-Men erblicken das Licht der Welt, Superpatriot Captain America wird aus dem Eis befreit, in dem er seit den 1940er-Jahren überdauert hat, und die Avengers steigen zum mächtigsten Superheldenteam der Welt auf. Daredevil, Dr. Strange und etliche weitere Helden kommen hinzu, und jedem folgt eine ganze Horde abgrundtief böser Schurken. Heute, mehr als fünfzig Jahre später, sind sie allesamt Ikonen der Popkultur und Megastars im Kino und den dazugehörigen Verwertungsketten, und auch ihre Ziehväter von einst, Stan Lee und Zeichner wie Steve Ditko, Jim Steranko, Jack Kirby oder John Romita, sind zu Legenden geworden.

Das Marvel-Zeitalter der Comics 1961–1978 führt mitten hinein in diese wegweisenden Jahre, in die Kinderstube von Hulk, Iron Man, Thor, Wolverine und all den anderen, eine Ära, in der das sieche Superheldengenre neu belebt und zukunftstauglich gemacht wurde. 400 Seiten voll knallharter Fakten und voller Bildern, die dich aus den Socken hauen! Hundertpro!
Wem das Original zu dick, zu teuer, zu auf Englisch oder zu schwer war. http://www.sammlerforen.net/showpost...&postcount=323
Hier die kleinere Taschenausgabe.
Auf knapp 400 Seiten wird das Marvel Zeit von 1961-1678 in Erinnerung gebracht! Mit herrlichen Abbildungen kann man in purer Nostalgie schwelgen.

Das Marvel-Zeitalter der Comics 1961–1978
Roy Thomas
Hardcover, 23,8 x 32,4 cm, 396 Seiten, € 39,99
ISBN 978-3-8365-6777-0 Ausgabe: Deutsch auch in Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch
https://www.taschen.com/pages/de/cat...s_19611978.htm


zwergpinguin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Comics allgemein

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz