Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Die Sprechblase

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.04.2017, 19:55   #26  
Eiwennho
Mitglied
 
Benutzerbild von Eiwennho
 
Ort: Otter Creek Ranch
Beiträge: 619
Zitat:
Zitat von G.Nem. Beitrag anzeigen
Ja. Steht in Wikipedia. Wobei der Gattungsbegriff 'Sombrero' irreführend ist. Man darf sich da keinen mexikanischen Sombrero vorstellen.
Hier eine historische Aufnahme von texanischen Cowboys > http://www.shorpy.com/node/7462?size=_original#caption
Na das kann sich doch nur um ein Fake Foto handeln.
Der linke hat ganz dreckige Stiefel und Cowboys gehen nie zu Fuß.
Der nächste verliert gerade im Stand seinen linken Steigbügel.
Und der mittlere hat anscheinend einen Krampf im linken Fuß.
Und der ganz rechte hat seinen linken Steigbügel schon verloren.
Na ob da die Hüte die sie tragen auch so echt sind.
Eiwennho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2017, 20:31   #27  
Schlimme
NACHRICHTEN
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 16.581
Den typischen Amerikaner in seiner landesüblichen Tracht sehen wir rechts im Bild:

https://www.youtube.com/watch?v=mOGuRCwVCD0
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2017, 20:58   #28  
Eiwennho
Mitglied
 
Benutzerbild von Eiwennho
 
Ort: Otter Creek Ranch
Beiträge: 619
Vor allem das geniale Revolverholster zum Schnellziehen.
Da hatte gegen BB keiner eine Chance.
Eiwennho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2017, 22:06   #29  
G.Nem.
Autor & Zeichner
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.836
Zitat:
Zitat von Eiwennho Beitrag anzeigen
Na das kann sich doch nur um ein Fake Foto handeln.
Nein, 'Shorpy' ist ein Archiv mit seltenen alten Fotos.
Sehr interessante Sachen dabei. Musst dir mal anschauen.

Zitat:
Zitat von Eiwennho Beitrag anzeigen
Der linke hat ganz dreckige Stiefel und Cowboys gehen nie zu Fuß.
Stimmt ja, hatte ich ganz vergessen, die Burschen machen ja alles im Sattel.

Zitat:
Zitat von Eiwennho Beitrag anzeigen
Der nächste verliert gerade im Stand seinen linken Steigbügel.
Und der mittlere hat anscheinend einen Krampf im linken Fuß.
Und der ganz rechte hat seinen linken Steigbügel schon verloren.
Eiwennho, du brauchst a Brilln. Sämtliche Steigbügel sind vorhanden und an Ort und Stelle.

Zitat:
Zitat von Eiwennho Beitrag anzeigen
Na ob da die Hüte die sie tragen auch so echt sind.
Die haben sich extra für dich neue Hüte gekauft.
G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 07:21   #30  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.127
Zitat:
Zitat von Marvelianer Beitrag anzeigen
Die SB 237 sollte so Gott es will Ende Mai (2017) Coverdate Juni 2017 erscheinen. Alle Angaben ohne Gewähr, aber mit Pistole!
Gerhard hatte das ja schon auf Anfang Juni korrigiert, some news, bist Du schon am eintüten?

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 16:08   #31  
Marvelianer
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Marvelianer
 
Ort: Güster
Beiträge: 536
Hi Günni, wenn alles gut geht sollte die SB 237 innerhalb der nächsten 4 Wochen
in den Briefkästen und Shops sein,( dies wie immer ohne Gewähr ).
Marvelianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 22:31   #32  
G.Nem.
Autor & Zeichner
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.836
Zitat:
Zitat von Marvelianer Beitrag anzeigen
(...)( dies wie immer ohne Gewähr ).
Mach dir keinen Stress und auch mal ein Lob an dich! Du machst sowieso immer perfekt!
G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2017, 17:27   #33  
Marvelianer
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Marvelianer
 
Ort: Güster
Beiträge: 536
Heute um 8:10 Uhr wurde in meinem Beisein der Druck der Sprechblase # 237
gestartet, sie sollte nun nach Fertigstellung gegen Ende der 30. Kw. bei Euch im
Briefkasten stecken.
Marvelianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2017, 12:46   #34  
ComicRichy
Mitglied
 
Benutzerbild von ComicRichy
 
Ort: Stuttgart
Beiträge: 198
...wieder ein Wunder !
ComicRichy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2017, 22:46   #35  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 305
Hallo Leute,

auch wenn Ihr nicht mehr daran geglaubt habt, seit Montag ist die SB endlich in der Druckerei. Und wahrscheinlich Ende Juli wird sie in den Geschäften und bei den Abonnenten sein. Genaueres gebe ich noch bekannt. Die neuerliche Verzögerung ist natürlich bedauerlich. Zuletzt hatte das inhaltliche Gründe. Vor allem der Hauptartikel über Buffalo Bill war in seiner Komplexität sehr schwierig zu recherchieren! – Nun aber zum Inhaltlichen:

Was bringt SPRECHBLASE 237 ?

Die Comics des Manfred Deix und die „Neue Freie Presse“
Kaum bekannt ist, dass Manfred Deix in den 70er Jahren etliche Comics zeichnete. Sie erschienen damals in einer Art „Anti-Bravo“, der „Neuen Freien Presse“. Wir stellen sie und das umstrittene Magazin vor.

Buffalo Bill – Mensch und Mythos
Der Tod von William F. Cody alias Buffalo Bill jährt sich 2017 zum 100. Mal. Die Vorstellung, die spätere Generationen von der amerikanischen Pionierzeit hatten und z.T. noch haben, ist zu einem guten Teil seiner Wild West Show zu verdanken. Dieser Beitrag schildert nicht nur Codys bewegtes Leben, sondern geht auch zu den Wurzeln der trivialen Westernliteratur, die damals entstanden ist. Mit faszinierenden Zeitdokumenten!

Ausführliche Nachrufe
In den letzten Monaten, z.T. noch 2016, sind viele bekannte Comickünstler verstorben. Wir bringen detaillierte Nachrufe auf international bekannte Zeichner wie Jidéhem, Pierre Seron, Gotlib, Jirō Taniguchi, Bernie Wrightson, Dan Spiegle und Rich Buckler, auf die deutschen Zeichner Achim Danz und Harry Messerschmidt sowie den Schauspieler Adam West.

KARL, DER WIKINGER von Don Lawrence
Der Klassiker erscheint bei Panini nicht nur komplett, sondern auch in außergewöhnlicher Qualität. In dem Beitrag werden die interessanten Hintergründe zu der Serie geschildert. Mit eindrucksvollen Abbildungen.

PEGGY, Lehnings Mädchenserie
Der Ladenhüter des Lehning Verlags war in Spanien ein erfolgreicher Comic. Der gut illustrierte Beitrag zeigt was dahintersteckt.

Weitere Beiträge:

Bericht zum Comicfestival München
Das Comeback von DAMPYR
Fletcher Hanks´ irre Welten
DC Rebirth
ASH – Das große Interview zu den österreichischen Superhelden
Levin Kurio über CAPTAIN BERLIN
Zum neuen Buch über Denis Kitchen
Frank Frazettas WHITE INDIAN
Wer ist Professor van Dusen?
HERNAN, DER KORSAR
Peter Wiechmanns TEX AND MEX
Hommage an CLEVER & SMART
Das italienische Fachmagazin FUMETTO
Taschens neuer Disney-Prachtband
Heiner Jahnckes Archiv: Rare Werbepiccolos


JULIE WOOD (Comicrarität)

Außerdem: Das HARRY-Magazin mit Rezensionen, News und Generation Lehning, sowie die beliebten Leserbrief-Seiten.

100 prallgefüllte Seiten um nur EUR 9,90 im Comichandel, Bahnhofskiosk und im Abonnement!
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 14:46   #36  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 75.472
SPRECHBLASE 237 ist in der Auslieferung!

Zitat:
Von Gerhard Förster
Datum Heute 11:21

Was bringt SPRECHBLASE 237 ?

Die neue Ausgabe ist nun endlich fertig gedruckt. Ende Juli müsste sie in den Geschäften und bei den Abonnenten sein. Zuletzt hatte sich der Erscheinungstermin aus inhaltlichen Gründen verzögert. Vor allem der Hauptartikel über Buffalo Bill war in seiner Komplexität sehr schwierig zu recherchieren.


Die Comics des Manfred Deix und die „Neue Freie Presse"

Kaum bekannt ist, dass Manfred Deix in den 70er Jahren etliche Comics zeichnete. Sie erschienen damals in einer Art „Anti-Bravo", der „Neuen Freien Presse". Wir stellen sie und das umstrittene Magazin vor.


Buffalo Bill – Mensch und Mythos

Der Tod von William F. Cody alias Buffalo Bill jährt sich 2017 zum 100. Mal. Die Vorstellung, die spätere Generationen von der amerikanischen Pionierzeit hatten und z.T. noch haben, ist zu einem guten Teil seiner Wild West Show zu verdanken. Dieser Beitrag schildert nicht nur Codys bewegtes Leben, sondern geht auch zu den Wurzeln der trivialen Westernliteratur, die damals entstanden ist. Mit faszinierenden Zeitdokumenten!


Ausführliche Nachrufe

In den letzten Monaten, z.T. noch 2016, sind viele bekannte Comickünstler verstorben. Wir bringen detaillierte Nachrufe auf international bekannte Zeichner wie Jidéhem, Pierre Seron, Gotlib, Jirō Taniguchi, Bernie Wrightson, Dan Spiegle und Rich Buckler, auf die deutschen Zeichner Achim Danz und Harry Messerschmidt sowie den Schauspieler Adam West.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2017, 08:09   #37  
Marvelianer
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Marvelianer
 
Ort: Güster
Beiträge: 536
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
SPRECHBLASE 237 ist in der Auslieferung!
Das stimmt so nicht, die SB 237 wird Dienstag der Deutschen Post übergeben!
Marvelianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 15:59   #38  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 4.621
Zitat:
Zitat von Marvelianer Beitrag anzeigen
Das stimmt so nicht, die SB 237 wird Dienstag der Deutschen Post übergeben!
Da muss man doch mal die Post loben: Die 237 war heute (Dienstag) im Briefkasten...

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 16:13   #39  
Marvelianer
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Marvelianer
 
Ort: Güster
Beiträge: 536
Wie Trinkgelder doch die Post beflügeln!
Marvelianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 19:55   #40  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.384
Der Briefträger hatte doch bestimmt etwas "eingeworfen"...
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 20:26   #41  
Eiwennho
Mitglied
 
Benutzerbild von Eiwennho
 
Ort: Otter Creek Ranch
Beiträge: 619
Ja es ist einfach unglaublich.
Die Post ist echt mal schneller wie selbst Lucky Luke.
Und schon angelesen ist echt ein schönes Teil geworden obwohl da immer mehr Themen auftauchen die mich wirklich nur etwas am weiten Rande interessieren.
Hab ich doch schön umschrieben.
Eiwennho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 21:52   #42  
Kaschi
Mitglied
 
Beiträge: 63
Liegt nur daran, dass du schneller liest als dein Schatten ...
Kaschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2017, 11:58   #43  
Matthias
Mitglied
 
Benutzerbild von Matthias
 
Ort: Leichlingen (bei Köln)
Beiträge: 822
Zitat:
Zitat von Eiwennho Beitrag anzeigen
Hab ich doch schön umschrieben.
genau, hätte von mir sein können.
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2017, 20:28   #44  
Eymen
Mitglied
 
Benutzerbild von Eymen
 
Ort: (fast) tief im Westen
Beiträge: 3.316
Die Sprechblase ist wohlbehalten angekommen und die gigantische Informationsdichte nötigt mir einen riesen Respekt ab
Es wird noch einige Zeit dauern alles zu lesen, aber ein paar Gedanken schon mal vorab:

1. Das dickere (beschichtete?) Cover ist perfekt.
2. Den Nachruf auf Bernhard Schaffer in der nächsten SB möchte ich lesen. Schaffer war ein sehr interessanter
Mensch, der selbst literarisch tätig war und in den letzten Jahren u.a. E.R.Burroughs übersetzt hat.
3. Die Meinung über die "neue" Comixene, S.26 unten links, teile ich überhaupt nicht. Die finde ich nur noch oberflächlich und öde. Einzig die pünktliche Erscheinungsweise ist besser als bei Jurgeit.
4.zwei Urgesteine der Szene haben inseriert, S.31 oben das sind interessante Lebenszeichen und auf S.Koekes Anzeige hin habe ich schon Kontakt aufgenommen.
5.Zur "White Indian" Rezension, S.66, möchte ich anfügen, dass Papier, Farben und Lettering den Charm von heimischen PC-Ausdrucken haben: Einfach furchtbar . Ich habe das Buch daher wieder verkauft. Das hätte ich niemals lesen können
6. Auf S.79 oben sieht man im Bildvergleich wie schön das Titelbild der "Karl der Wikinger" Ausgabe hätte sein können Sehr schade, dass Panini ein anderes nahm.
Nachfragen könnte man auch mal, wer konkret die oft sehr guten Textbeiträge zu "Trigan" und jetzt auch "Karl" verfasst.
Panini versteckt die Autoren nämlich nur in einer Auflistung im Impressum. Bei "Karl" sind die Beiträge aus der englischen 4bändigen Ausgabe übernommen worden. Den Ersteller des Vorwortes - Steve Holland - hat man unterschlagen.
7. Heiner Jahnckes Artikel ist wie immer hochinteressant. Schade nur, dass er sich seine Themen wohl nur nach eigenem Geschmack auswählt. Zu gern würde ich z.B. etwas über seine Recherchen zu den unbekannten Varianten der Illustrierte Klassiker lesen.

Geändert von Eymen (06.08.2017 um 21:40 Uhr)
Eymen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 16:18   #45  
Alga
Mitglied
 
Benutzerbild von Alga
 
Ort: Herborn/Hessen
Beiträge: 414
Sprechblase 237 ist die Woche vom Händler meines Vertrauens bei mir eingetroffen. Es ist eine sehr schöne Ausgabe mit vielfältigem Inhalt geworden. Sollte nicht noch ein Nachtrag von Russ Manning und Tarzan erscheinen? Oder wurde dieser aus Platzgründen verschoben?

Wird es zukünftig auch wieder mal als Beilage eine "kleine Sprechblase" geben?
Alga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 18:25   #46  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.933
Ich hab meine immer noch nicht. Aber vielleicht bin ich ja auch nicht mehr im Verteiler?

eckrt
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 20:16   #47  
Marvelianer
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Marvelianer
 
Ort: Güster
Beiträge: 536
Habe Dir eine Email geschickt.

Stefan (Abo-Man der Sprechblase)
Marvelianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2017, 09:30   #48  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 305
Hallo Leute,

private Dinge hielten mich voll auf Trab, doch jetzt kann ich mich wieder mehr um die Belange der SB kümmern.

Bedanken möchte ich mich gleich mal bei Eymen für sein tolles Statement, das auf viele Detailfragen eingeht!!

Was Algas Frage bezüglich eines Nachtrags zum Artikel über den Tarzan von Russ Manning betrifft, weiß ich jetzt nicht, was er meint. Bei den Leserbriefen der neuen Ausgabe, auf Seite 93, gibt´s aber eine Korrektur zum Artikel und eine Ankündigung von Bocola, die die Manning-Fans freuen wird.

Gibt´s noch weitere Kommentare zur neuen SB? Schreibt doch mal, wie sie Euch gefallen hat!

Und was meint Ihr zu den beiden Titelstorys? Sowohl das Leben von Buffalo Bill als auch die Comics von Manfred Deix sind ungewöhnliche Themen für die SB. Lasst Euch mal drüber aus! Wie auch immer sie Euch gefallen haben, es steckt irre viel Arbeit und Engagement drin, besonders im BB-Beitrag.

Und die vielen Nachrufe könnten natürlich auch ein Diskussionsthema sein!

Oder gibt´s sonst was zu kommentieren?
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2017, 10:09   #49  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.127
Was soll ich sagen, ich freue mich jedesmal sehr auf die Sprechblase aber diesmal war die Ausgabe, aus meiner persönlichen Sicht, eine Entäuschung.

Ich glaube dir sofort das da sehr, sehr viel Arbeit drinsteckt aber weder das Leben von Buffalo Bill noch die Comics von Manfred Deix interessieren mich die Bohne.

Aber über den Artikel zu Karl habe ich mich sehr gefreut, sehr gelungen.

Vielleicht wird es bei der nächsten Ausgabe für mich wieder mehr Themen geben, auch wenn ich auch da wieder Buffalo Bill vorfinden werde.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2017, 11:41   #50  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 305
Danke, FrankDrake! – Auf jeden Fall ist eine große Auswahl an Themen drin. Da müsste eigentlich für jeden etwas dabei sein. Und vielleicht versuchst Du ja mal doch, in den Buffalo Bill reinzulesen.

Was ich unter anderem so faszinierend finde, ist, dass wir mit BB bei den Wurzeln von vielem angekommen sind, was mit dem Image von Amerikas Pionierzeit zu tun hat. Unser aller Vorstellung vom "Wilden Westen" wurde durch seine Wild-West-Show geprägt. 34 Jahre ging er damit auf Tournee (mit wechselndem Programm), rund 70 Millionen Menschen haben sie gesehen. – Und auch die Wild-West-Romane sind damals entstanden. Wir haben die Zeitung abgebildet, mit der alles begann, und Ihr bekommt auch köstlich-schrullige Schundheftln zu sehen (sag ich jetzt nur für jene, die das Heft noch nicht haben).
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Die Sprechblase

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz