Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Comics allgemein

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.10.2010, 20:37   #1  
Schlimme
NACHRICHTEN
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 16.255
Standard Comic-Remakes

John Difool nach dem Incal (Alexandro Jodorowsky & Moebius)


Der letzte Incal (Alexandro Jodorowsky & José Ladrönn)



---


Haarmann (Peer Meter & Christian Gorny)


Haarmann (Peer Meter & Isabel Kreitz)
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2010, 01:13   #2  
Eldorado
Mitglied
 
Benutzerbild von Eldorado
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.635
Hm, im Filmbereich sind "Remakes" ja für gewöhnlich neue Versionen von vormals sehr erfolgreichen Stoffen.

Bei den beiden Comic-Beispielen hier handelt es sich jedoch um "zweite Versuche", nachdem die ersten unvollendet geblieben waren.
Also irgendwie eine ganz andere, eigene Kategorie, für die mir allerdings auch keine bessere Bezeichung einfällt.
Eldorado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2010, 14:19   #3  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 7.441
Blog-Einträge: 3
... vielleicht wäre "Relaunch" besser als "Remake" ?!
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2010, 18:42   #4  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.832
"Haarmann" Gorny und Kreitz hat fast dieselben Dialoge und Szenen. Nett für einen Vergleich. Siehe dazu COMICS INFO 64.

eckrt
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2010, 14:54   #5  
Schlimme
NACHRICHTEN
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 16.255
Tim und Struppi: Die schwarze Insel


Tim und Struppi: Die schwarze Insel
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2010, 17:42   #6  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 7.441
Blog-Einträge: 3
Ähem: Von Tim und Struppi: Die schwarze Insel gibt es meines Wissens drei Fassungen. Die erste Fassung in schwarzweiß wurde bislang noch nicht ins Deutsche übertragen.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2010, 18:04   #7  
Armin Kranz
Moderator Stripforum
 
Benutzerbild von Armin Kranz
 
Ort: Elysion
Beiträge: 26.125
Doch, wurde sie bereits

http://www.comicguide.de/index.php/c...ay=long&id=201


_______________________
Grüße aus der Bibliothek
Armin Kranz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2010, 22:00   #8  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 7.441
Blog-Einträge: 3
Dann wundert mich um so mehr, daß unser aufmerksamer Nachrichtenredakteur diesen Band übersehen hat. Ich hatte Schlimme bislang für unfehlbar gehalten.
Der erste Relaunch des Tintin-Bandes geht noch auf Hergés Initiative und den Druck des Casterman-Verlages zurück, den Band endlich in Farbe zu verlegen. Die dritte Fassung haben wir dem britischen Methuen-Verlag zu verdanken, dem das Großbritannien der ersten Farbfassung zu verstaubt war.
Drei Bände - drei verschiedene Gründe ...
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2010, 22:16   #9  
Armin Kranz
Moderator Stripforum
 
Benutzerbild von Armin Kranz
 
Ort: Elysion
Beiträge: 26.125
Es stellt sich mir jetzt die Frage, ob nicht von allen Schwarz/Weiß Bände ("Tim im Lande der Sowjets" ausgenommen) "Farbremakes" existieren

Selbst "Im Reiche des schwarzen Goldes" wurde ursprünglich in Schwarz/Weiß veröffentlicht, jedoch kriegsbedingt abgebrochen und erst später in Farbe komplett veröffentlicht. Die erste Farbveröffentlichung wurde inhaltlich gegenüber der Schwarz/Weiß (Teil-)Veröffentlichung verändert; in der zweiten Farbveröffentlichung wurde weitere inhaltliche Veränderungen vorgenommen und ca. 10 Seiten komplett neugezeichnet. Einige wenige Seiten der Schwarz/Weiß-Version wurden in dem Band "Hergé - Ein Leben für die Comics" veröffentlicht.

http://www.comicguide.de/index.php/c...=short&id=4617


_______________________
Grüße aus der Bibliothek
Armin Kranz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2010, 22:22   #10  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 7.441
Blog-Einträge: 3
Und dann gibt es noch den Sonderfall Tim und der Sonnentempel: Davon gab es zunächst eine Fassung über jeweils eine Doppelfassung, der vor einigen Jahren im Querformat mit Schuber von Casterman neu aufgelegt worden ist. Der Band überschneidet sich zudem stark mit Die sieben Kristallkugeln.
Na ja, und von den Schwarzweißalben gibt es auch diverse Varianten/Fassungen ...
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2010, 09:30   #11  
Schlimme
NACHRICHTEN
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 16.255
Dann mache ich mal ein richtig großes Fass auf:


Spider-Man


Der ultimative Spider-Man
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2010, 21:54   #12  
Eldorado
Mitglied
 
Benutzerbild von Eldorado
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.635
Da ich weiter oben schrieb:

Zitat:
Zitat von ELDORADO Beitrag anzeigen
....sind "Remakes" ja für gewöhnlich neue Versionen von vormals sehr erfolgreichen Stoffen.
..passt der Spider-Man mitsamt dem ganzen "Ultimativen Universum" da eigentlich ohne Weiteres rein.
Eldorado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2010, 23:30   #13  
Hinnerk
Moderator Index-Forum
 
Benutzerbild von Hinnerk
 
Beiträge: 12.422
Das wäre doch eine schöne Fleißaufgabe: Wie oft haben wir die Origin-Story der Spinne erzählt gekriegt?
Ihr wißt schon, der Kram mit den radiohörenden Spinner.
Hinnerk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2010, 19:31   #14  
Mick Baxter
Moderator ICOM
 
Benutzerbild von Mick Baxter
 
Beiträge: 2.498
Zitat:
Zitat von Servalan Beitrag anzeigen
Und dann gibt es noch den Sonderfall Tim und der Sonnentempel: Davon gab es zunächst eine Fassung über jeweils eine Doppelfassung, der vor einigen Jahren im Querformat mit Schuber von Casterman neu aufgelegt worden ist. Der Band überschneidet sich zudem stark mit Die sieben Kristallkugeln.
Na ja, und von den Schwarzweißalben gibt es auch diverse Varianten/Fassungen ...
Solange die Geschichten in TINTIN jeweils über zwei Seiten im Querformat veröffentlicht wurden, waren die Alben immer deutlich erkennbare Überarbeitungen. Erschien "Tintin" bis zum Ende in diesem ungewöhnlichen Format?
Richtige Neufassungen sind es bei "Tintin" allerdings in den meisten Fällen nicht. Dazu wurden zu viel Originalzeichnungen übernommen. Interessant wätre noch der Vergleich der beiden Film-Adaptionen von "Tim und der Haifischsee".
Von "Renn um dein Leben" hab ich übrigens zwei Fassungen gezeichnet (die erste allerdings nur von den ersten 18 Seiten), dann hab ich den Zeichenstil geändert und auf SW ausgerichtet (die erste war für Farbe konzipiert). Solche Neufassungen gibt es sicher von einigen Comiczeichnern (Chris Scheuer hat z.B. "Morgana" ursprünglich in A3 gezeichnet und dann noch mal im Druckformat von vorne angefangen und dabei den ganzen Vorlauf – erschien ja wöchentlich in einer Zeitschrift – versemmelt).
Mick Baxter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2011, 19:20   #15  
Schlimme
NACHRICHTEN
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 16.255
http://www.fr-online.de/kultur/liter...r/-/index.html
Zitat:
Remakes von Comics sind selten; noch seltener ist, dass diese etwas taugen. Schon deshalb ist Naoki Urasawas Manga „Pluto“ etwas besonderes. Aber selbst ohne den Exotenbonus wäre der Manga eine der herausragenden Comicveröffentlichungen des Jahres.

1964 erschien Osamu Tezukas „Der größte Roboter auf Erden“, die Vorlage für „Pluto“, erstmals in Japan. 170 Seiten lang, war die Episode Bestandteil von Tezukas „Astro Boy“-Serie, dem seinerzeit mit Abstand erfolgreichsten und beliebtesten Comic Japans.
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2011, 19:52   #16  
Brisanzbremse
Modthehoople
 
Benutzerbild von Brisanzbremse
 
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 5.614
Remakes von Comics sind selten? Ellen kennt wohl keine Disney-, Kauka- und sonstige Fließbandcomics...

Brisanzbremse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2011, 13:18   #17  
74basti
Moderator Sekundärliteratur
 
Benutzerbild von 74basti
 
Ort: Höxter
Beiträge: 8.333
Standard Fehler korrigiert bzw. übersehen

Zitat:
Zitat von Armin Kranz Beitrag anzeigen
Als kleine Ergänzung: Das gilt natürlich für die gesamten ersten 9 Tim und Struppi s/w-Bände:

http://www.comicguide.de/index.php/c...ay=short&id=64

(ausser den Sowjets)

Auch wenn ich nur einen Band habe, sieht man zum einen hervorragend die Weiterentwicklung der Zeichnungen, zum anderen sind sie in s/w angelegt, und da sind schöne stimmungsvolle s/w Zeichnungen dabei!
74basti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2011, 13:20   #18  
74basti
Moderator Sekundärliteratur
 
Benutzerbild von 74basti
 
Ort: Höxter
Beiträge: 8.333
Zitat:
Zitat von Armin Kranz Beitrag anzeigen
Es stellt sich mir jetzt die Frage, ob nicht von allen Schwarz/Weiß Bände ("Tim im Lande der Sowjets" ausgenommen) "Farbremakes" existieren

(..).

Meine Antwort: JA
P.S.: Hätte ich eben vor dem Posten mal richtig aufmerksam gelesen, hätte ich mir den vorherigen Beitrag natürlich gespart!
74basti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 15:39   #19  
Lucky84
Mitglied
 
Beiträge: 2
Ein "Remake" auf das ich sehr gespannt bin:"Tim & Struppi" von Steven Spielberg in 3D
Lucky84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2011, 18:12   #20  
Schlimme
NACHRICHTEN
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 16.255
"Pussy" von Peyo

Viele "Pussy"-Strips aus den 50er Jahren haben Peyo und seine Assistenten 1965-1973 nochmal neu gezeichnet. In Farbe und im ausgereiften Peyo-Stil.
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2017, 17:28   #21  
Schlimme
NACHRICHTEN
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 16.255
Lauf, Kumpel! (Baru)
48 Seiten, Farbe


Autoroute du soleil (Baru)
432 Seiten, Schwarzweiß
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2017, 17:32   #22  
Schlimme
NACHRICHTEN
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 16.255
Olivia Vieweg zeichnet eine neue Version von Endzeit

https://tapas.io/episode/668856
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Comics allgemein

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz