Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Die Sprechblase

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.2013, 15:35   #1  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 301
gold01 Das Rätsel Harry Ehrt

Hallo Leute,

Wie Ihr sicher bereits wisst, ist ein Zeitzeuge aufgetaucht, der Harry Ehrt kannte, den Zeichner von KARA BEN NEMSI und anderen Karl May-Comics von Lehning, von SIP CONWAY in den BILD ABENTEUER-Heften und von zahllosen Titelbildern für den Lehning Verlag (IVANHOE etc.). Was nicht jeder weiß:Ehrt hat auch sehr viele Lehning-Comics mit professionellem Lettering versehen. Seine markante Schrift ist leicht erkennbar.

Es sind bereits Jahrzehnte, dass ich jede Chance nütze, um an Infos über Harry Ehrt zu kommen. Bisher war alles vergeblich. Ehrt blieb das größte Rätsel des Lehning Verlags. Wir vermuteten schon, dass es sich bei dem Namen um ein Pseudonym handelt, da er sonst doch irgendwelche Spuren hinterlassen haben müsste...

Doch die Spekulationen sind Vergangenheit. Endlich scheint sich was zu tun. Wenn es gelingt, etwas über Ehrt zu erfahren und einen ausführlichen Bericht darüber in der SPRECHBLASE zu veröffentlichen, dann wäre das sicher nicht nur für mich eine Riesenfreude. (Ich frag mich bloß, ob ich noch irgendetwas tun will, wenn mir sozusagen der Lebensinn abhanden gekommen ist.)

Genug gescherzt. Dann wünsche ich allen viel Spaß beim Diskutieren über Harry Ehrt und natürlich über die SPRECHBLASE!

Geändert von Gerhard Förster (25.02.2013 um 15:41 Uhr)
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2013, 23:20   #2  
Eymen
Mitglied
 
Benutzerbild von Eymen
 
Ort: (fast) tief im Westen
Beiträge: 3.300
Zitat:
Zitat von Gerhard Förster Beitrag anzeigen
Was nicht jeder weiß:Ehrt hat auch sehr viele Lehning-Comics mit professionellem Lettering versehen. Seine markante Schrift ist leicht erkennbar.
Klasse, das allein ist schon Grund genug, den geplanten Artikel für jeden Lehning Fan wichtig zu machen. Bin schon gespannt auf Eure Enthüllungen.
Eymen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2013, 09:49   #3  
die erste
Gast (nicht registriert)
 
Beiträge: n/a
Ist es denn wirklich so wichtig, Harry Ehrt irgendwie auszugraben oder ein Gesicht dafür zu finden? Er war/ist ja wirklich kein so sensationeller Künstler, den man unbedingt finden muss. Ok - der letzte Satz ist gewiss eine Vorlage . Es sollte daher keine Diskussion über einen anderen Lehning-Künstler beginnen...
  Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2013, 11:02   #4  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.903
Ich sitze jetzt Tag für Tag mit der Nase über der Bildbearbeitung zu Harry Ehrts Winnetou, und die These, dass er nicht zeichnen konnte, kann ich absolut nicht nachvollziehen. Gerade wenn man sich die Gesichter der Nebenfiguren ansieht, steckt da doch einiges an Können drin.

Man muss auch mal bedenken, was für eine Sklavenarbeit (viel Arbeit für wenig Geld) es war, für Lehning zu arbeiten. Dass ein Zeichner deswegen dazu neigt, nicht seine ganze Kunst einzubringen, sondern so schematisch (=schnell) wie möglich zu zeichnen, kann ich gut nachvollziehen.

eckrt
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2013, 11:14   #5  
Schlimme
NACHRICHTEN
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 16.383
"Sip Conway" sieht ganz interessant aus. Müsste eins der ersten Krimi-Comichefte in Deutschland sein, oder?
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2013, 12:53   #6  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 74.146
Zitat:
Zitat von die erste Beitrag anzeigen
Ist es denn wirklich so wichtig, Harry Ehrt irgendwie auszugraben oder ein Gesicht dafür zu finden? Er war/ist ja wirklich kein so sensationeller Künstler, den man unbedingt finden muss....
Alles aus der "Neuzeit" zu Harry Ehrt begann ja hier im Forum mit der Frage von Matthias, die er drei Wochen später selbst gelöscht hatte.

... http://www.sammlerforen.net/showthread.php?t=27694

Eksnew ist aktuell bemüht Kontakte zu Familienmitgliedern und Material zum Aufbau einer Harry Ehrt-Ausstellung zusammen zu tragen.

Warten wir ab, was da kommt.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2013, 22:33   #7  
Detlef Lorenz
Operator 50er Jahre
 
Benutzerbild von Detlef Lorenz
 
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 2.926
Zitat:
Zitat von Schlimme Beitrag anzeigen
"Sip Conway" sieht ganz interessant aus. Müsste eins der ersten Krimi-Comichefte in Deutschland sein, oder?
Da muß ich Dir beipflichten: nicht das "Sip Conway" herausragendes Comicmaterial wäre, aber brauchbar allemal. Außerdem finde ich es deutlich besser als seine Karl May Zeichnungen; liegt vielleicht daran, dass Ehrt hier seine Storys und Zeichnungen nur für sich machen konnte und nicht einen Helmut Nickel direkt ablösen mußte.
Detlef Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2013, 22:59   #8  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.903
Bei "Kara ben Nemsi" hat er Nickel ja nicht abgelöst. Gerade in den späten Folgen der Orient-Abenteuer ist er zeichnerisch gut - auch wenn die vermutlich dem Zeitdruck geschuldete Flüchtigkeit zu vielen Wiederholungen gereizt hat. Völlig ruiniert wurde diese Reihe schließlich durch den mangelhaften Druck. Wer sich mal daran wagen sollte, diesen Comic nachzudrucken: Er wird viiiel Arbeit haben.

eckrt
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 15:47   #9  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.903
Ich würde mich freuen, wenn ich jetzt von eksnew die Ergebnisse seiner Recherche bekommen könnte, damit ich die in den bald erscheinenden WINNETOU-Band einbringen kann.

eckrt
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 16:13   #10  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 74.146
Hier die ersten Informationen und ein Foto.

Zitat:
Zitat von Eksnew
Hallo Lothar,

anbei wie besprochen erstmal die Infos die ich zum aktuellen Zeitpunkt
herausgeben kann.

Harry Ehrt:

Geboren am 3. Dezember 1910 in Dresden
Gestorben am 25.Juni 1980 in Berlin

Beruf: Artist

weitere Arbeitsfelder: Comiczeichner, Filmdarsteller, Parodist

Am 22. August 1962 das zweite Mal geheiratet


Harry bei der Arbeit
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 16:19   #11  
moneybin
Operator und Barks/Murry Spezialist
 
Benutzerbild von moneybin
 
Beiträge: 2.428
Endlich ein Gesicht zum jahrelang bekannten Namen


Barks Index


Murry Index


Bussi Bär

Gerüchte werden von Neidern erfunden, von Dummen verbreitet und von Idioten geglaubt!
moneybin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 16:25   #12  
frank1960
Mitglied
 
Benutzerbild von frank1960
 
Beiträge: 203
Auf imdb.com werden zwei Filme mit ihm gelistet.
frank1960 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 16:54   #13  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.903
Da das DDR-Filme sind, muss HE um 1960 herum in den Westen gegangen sein. Dazu hätte man natürlich gern genaueres.

eckrt
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 17:07   #14  
Stefan Meduna
Mitglied
 
Benutzerbild von Stefan Meduna
 
Beiträge: 656
Ein historischer Moment...

Ich habe fast nicht mehr daran geglaubt. Und das auch noch pünktlich im Lehning-Jubiläumsjahr. Unglaublich!
Stefan Meduna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 17:34   #15  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 74.146
Ich habe mal versucht den Bildausschnitt mit den Comicseiten zu vergrössern. Wer erkennt darauf den Comic?



... leider war der angelieferte Scan nicht sehr gut.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 18:32   #16  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 301
Welch ein historischer Moment! Das letzte große Rätsel des Lehning-Verlags beginnt sich zu lichten!

Geändert von Gerhard Förster (07.03.2013 um 18:38 Uhr)
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 21:06   #17  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.903
Junge, nun krieg dich mal wieder ein!

eckrt
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 22:19   #18  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 74.146
Na jetzt lass ihm doch mal die Freude. Für den Oberförster ist das so was ähnliches wie die Entdeckung des Heiligen Grals.

Ich kann mich da mit ihm freuen!
Und die übrig gebliebenen dreissig anderen Fans, die sich noch für Harry Ehrt interessierten sicher auch.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2013, 10:03   #19  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 301
Stimmt ja, es ist wirklich das letzte große, noch ungelöste Rätsel des Lehning Verlags. Und natürlich freue ich mich drüber, wenn ich nun schon seit Jahrzehnten alles Mögliche versuchte, dem Ehrt auf die Spur zu kommen. Ist ja wohl keine Schande.

Auf Internetseiten sind übrigens zwei Filme gelistet, in denen Harry Ehrt mitgespielt hat: "Zar und Zimmermann" und "Eine Berliner Romanze".
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2013, 10:41   #20  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 74.146
Das mit den Filmen wissen wir doch schon alle, Gerhard. Das hat eck@rt nach dem Hinweis von frank1960 hier im Thema doch schon vermerkt.

Die neuesten Neuigkeiten zu HE erfährt man nur hier bei uns!
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2013, 11:26   #21  
akim196
Mitglied
 
Benutzerbild von akim196
 
Ort: Leichlingen, bei Leverkusen
Beiträge: 201
ist schon komisch: Letzten Monat habe ich begonnen einen mehrteiligen Artikel, mit vielen Titelbildern und Checkliste, über Harry Ehrt zu verfassen.Jetzt weiss ich nicht ob ich ihn noch im SAMMLERHERZ bringen soll. Ich möchte nicht unserem Gerhard ins Handwerk fuschen.
akim196 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2013, 11:37   #22  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.020
Dann tut Euch doch zusammen und mach eine Sammlerherz / Sprechblase Crossover Sondernummer.

Die Leute, so wie ich, denen Harry Ehrt ziemlich egal ist, werden es danken wenn die Infos gesammelt und gebündelt in einem Extraheft erscheinen.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2013, 11:41   #23  
kegelkoning
Mitglied
 
Benutzerbild von kegelkoning
 
Ort: Ostbenelux
Beiträge: 364
Zitat:
Zitat von FrankDrake Beitrag anzeigen
Dann tut Euch doch zusammen und mach eine Sammlerherz / Sprechblase Crossover Sondernummer.
Die Idee befürworte ich. Titelvorschlag für das Crossover: Sammlerblase
kegelkoning ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2013, 12:04   #24  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 74.146
@akim: keine Sorge. Wenn du deinen Job mit der Auflistung der dir bekannten Comicwerke des Harry Ehrt verfasst, so sollte das unproblematisch eine Ergänzung zum aktuellen Thema Harry Ehrt sein.

Nochmal: Das Thema startete für mich hier im Forum am 06.05.2010 um 17:14, mit der Frage von Matthias. Sonst hätte ich wohl nie etwas zum Namen Harry Ehrt erfahren. Mich interessiert es aber aktuell sehr, was der Mensch, der auch Comics zeichnete, in seinen 70 Lebensjahren sonst noch so alles gemacht hat.

Diesen Beitrag hier möchte ich auch nutzen, um auf die Bitte von Gerhard Förster einzugehen, Infos zu Harry Ehrt aus dem internen CGN-Sprechblaseforum hier einzubringen. Eigentlich gibt es da aber nur diese nette Urkunde, die ich nun doch hier im öffentlichen Sprechblase-Forum einstellen werde.



Diese Urkunde wird ihm von Harry Angenehm und mir verliehen,
und ist aufrichtig und sehr freundlich gemeint
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2013, 15:45   #25  
akim196
Mitglied
 
Benutzerbild von akim196
 
Ort: Leichlingen, bei Leverkusen
Beiträge: 201
wie sieht es denn mit dem Bild aus, kann ich das verwenden
In SAMMLERHERZ 13 erscheint erst mal eine Seite.
akim196 ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Die Sprechblase

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz