Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Comicforschung > Gemeinschaftsforum Comicforschung

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2015, 14:59   #1  
Professor Schnurps
Moderator Werbecomics
 
Benutzerbild von Professor Schnurps
 
Beiträge: 1.307
Standard Bildbearbeitung - Flecken

Bei dem unten gezeigten Werbe-Bilderbogen der Firma Imperial, sind einige Flecken, die das Bild verunstalten.

Wie kann man diese mit einem Bildbearbeitungspramm (welches nicht zu teuer sein sollte) so entfernen, dass die Zeichnungen darunter nicht leiden?





Geändert von underduck (24.03.2015 um 17:13 Uhr) Grund: Bild eingefügt
Professor Schnurps ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2015, 15:09   #2  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.480
Ich sehe nichts.

GIMP ist ganz gut, sagt man.
http://www.gimp.org/
http://www.chip.de/downloads/GIMP_12992070.html

Sonst hilft vermutlich nur das teure Photoshop. PS Elements geht auch, kann aber meines Wissens nur RGB-Farben interpretieren und taugt deshalb nicht zur eventuellen Druckwiedergabe.
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2015, 13:36   #3  
Professor Schnurps
Moderator Werbecomics
 
Benutzerbild von Professor Schnurps
 
Beiträge: 1.307
Danke für die Info. Von Gimp habe ich auch schonmal gehört.
Kann jemand was zu der Handhabung dieses Programms bei diesem Problem sagen?
Professor Schnurps ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2015, 14:31   #4  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.480
Kann ich leider nicht. Mit Photoshop sollten die Flecken im weißen Bereich aber kein allzu großes Problem darstellen. Bei den Bildern wird es schwerer...
Mit den Automatischen Funktionen allein kommt man da vermutlich nicht weit.

jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2015, 16:10   #5  
Schlimme
NACHRICHTEN
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 16.937
Ich habe es mal mit Photoshop probiert. Leider gehen dabei die Hautfarben verloren.

Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2015, 20:58   #6  
oliver
Mitglied
 
Ort: zog von Hannover in die Schweiz
Beiträge: 510
Hier mal PhotoShop 3 Portable auf die Schnelle..

ABER bitte bedenken, dass ich mit einer höheren Auflösung (also dem Original in 300 DPI oder besser) ein bessers Resultat erzielen könnte..



PS: Die Gesammtlösung ist (ausser etwas Erfahrung) so ein Bild in verschieden Bereiche einzuteilen, die unterschiedlich bearbeitet werden...

Bei Gefallen PN, oder auch nicht..

Gruss:

Oliver

Geändert von oliver (29.03.2015 um 21:07 Uhr)
oliver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2015, 14:21   #7  
Professor Schnurps
Moderator Werbecomics
 
Benutzerbild von Professor Schnurps
 
Beiträge: 1.307
Vielen Dank für Eure Bearbeitungen. Das sieht ja garnicht schlecht aus. Ich habe es mit Gimp auchmal probiert. Allerdings bekam da alles einen Blaustich.

Die Restauration von oliver sieht ja schon echt klasse aus. Nur die Schrift wird etwas undeutlich. Gerne scanne ich das Bild nochmal mit einer höheren Auslösung ein, wenn ich es denn bald mal wiederfinde.
Professor Schnurps ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2015, 15:22   #8  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 79.119
Ungefleckt verliert das Bild aber sehr viel von seinem Antik-Charme.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2015, 18:51   #9  
oliver
Mitglied
 
Ort: zog von Hannover in die Schweiz
Beiträge: 510
Zitat:
Zitat von Professor Schnurps Beitrag anzeigen
Vielen Dank für Eure Bearbeitungen. Das sieht ja garnicht schlecht aus. Ich habe es mit Gimp auchmal probiert. Allerdings bekam da alles einen Blaustich.
wenn man genau hin sieht, merkt man, dass ich in der Mitte "zu schnell war" diverse ist bläulich u.a. auch zwei vergessen Paar Hände

Ab 300 DPI und mehr hat man mehr Spielraum - Die Schrift habe ich nur zermatscht, wei ich dort die Sättigung verringerte und zu viel "Grautöne aubsaugte" (und das in 3-5 Minuten gemachte habe, um anzugeben)
oliver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2015, 17:17   #10  
Professor Schnurps
Moderator Werbecomics
 
Benutzerbild von Professor Schnurps
 
Beiträge: 1.307
Wenn ich jetzt nur die Schrift bzw. alles was schwarz ist stehen lassen wollte; wie würde ich das in GIMP hinbekommen?
Habe im Netz keine brauchbaren Hinweise gefunden.
Professor Schnurps ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2015, 19:00   #11  
Professor Schnurps
Moderator Werbecomics
 
Benutzerbild von Professor Schnurps
 
Beiträge: 1.307
Habe gerade diesen Weg dafür gefunden:

1) Farbe -> Posterisieren -> auf 2 Farben reduzieren

2) Farbe -> Einfärben -> weiß
Professor Schnurps ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Comicforschung > Gemeinschaftsforum Comicforschung

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz