Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Comicforschung > Gemeinschaftsforum Comicforschung

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.10.2011, 22:27   #1  
G.Nem.
Autor & Zeichner
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.891
Standard Klärchen

Da gibt es noch mehr ähnlich gelagerte Fälle,
z. B. die KLÄRCHEN - Geschichten.
Siehe meinen Blogeintrag unter
http://zeichenmaschine.wordpress.com...-das-klarchen/
G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2011, 23:30   #2  
G.Nem.
Autor & Zeichner
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.891
Merci für den "Martha"-Fund.
Da gibt es bei Lambiek tatsächlich einen Eintrag >
http://lambiek.net/artists/b/bertina_martha.htm

Ausserdem scheint sie reichlich Kinderbücher illustriert zu haben.
G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2011, 00:17   #3  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.977
Martha Bertina habe ich auch für "Deutsche Comicforschung" im Blick. Dazu müsste aber mal jemand in Frankfurt richtig recherchieren. Da gibt es sicher persönliche Unterlagen.

Das italienische Buch ist ein Nachdruck aus "Klärchen", ich nehme an, ein nicht authorisierter Nachdruck, denn das genannte deutsche Copyright ist von 1941.

eckrt
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2011, 02:26   #4  
Schlimme
NACHRICHTEN
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 16.757
Mit Googles Büchersuche findet man ein paar Passagen über Martha Bertina.

Wilhelm Hausenstein: "Ausgewählte Briefe, 1904-1957"
http://books.google.de/books?id=MjAp...gbs_navlinks_s

Katherine Morris: "Odyssey of exile - Jewish women flee the Nazis for Brazil"
http://books.google.de/books?id=S9aJ...gbs_navlinks_s

Innerhalb der Buchsuche "Bertina" eingeben!
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2011, 08:23   #5  
Armin Kranz
Moderator Stripforum
 
Benutzerbild von Armin Kranz
 
Ort: Elysion
Beiträge: 27.289
Für Das Illustrierte Blatt (Frankfurter Illustrierte) hat Martha Bertina als direkte Vorläuferserie von "Klärchen" Sieh mal da-die Omama auf der Weltreise! rund 3½ Jahre gezeichnet. Im internen Stripforum hatte/habe ich vor längerer einige Bildbeispiele eingestellt, u.a. den Übergang von "Oma" zu "Klärchen".

Da ich für Zwergi immer noch in die Sterne schauen soll (), könnte ich bei Interesse auch noch nach weiteren Ausgaben mit Oma/Klärchen schauen und soweit vorhanden im Internen einstellen.

_______________________
Grüße aus der Bibliothek
Armin Kranz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2011, 08:42   #6  
74basti
Moderator Sekundärliteratur
 
Benutzerbild von 74basti
 
Ort: Höxter
Beiträge: 8.464
Sollte man die beiden Themen Paulinchen und Klärchen nicht trennen?

(Kann gelöscht werden, wenn die Theman in 2 Themen aufgeteilt worden sind)

"Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer" - Francisco de Goya 1799
74basti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2011, 13:21   #7  
G.Nem.
Autor & Zeichner
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.891
Zitat:
Zitat von Schlimme Beitrag anzeigen
Mit Googles Büchersuche findet man ein paar Passagen über Martha Bertina.
Merci für die Fundstücke. Die Frau scheint ein hochinteressanter Mensch gewesen zu sein. Nur wie eckrt meint in Frankfurt/M. zu recherchieren, das wird schwierig.
G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2011, 13:56   #8  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.977
Zitat:
Zitat von G.Nem. Beitrag anzeigen
in Frankfurt/M. zu recherchieren, das wird schwierig.
Ist aber notwendig. Man braucht doch die ganzen Lebensumstände der Frau. Für einen Beitrag in "Deutsche Comicforschung" bräuchte man das jedenfalls.

eckrt
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011, 18:27   #9  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.282
Wer hat die 49er Ausgabe und kann sagen wo für was am Ende geworben wird?

In der 41er-Ausgabe ist es ein Bilderbuch mit Holzschnitte aus des Knaben Wunderhorn.

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011, 18:42   #10  
Schlimme
NACHRICHTEN
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 16.757
Der Nachname "Bertina" ist in Deutschland sehr viel seltener als ich dachte. Das dürfte die Suche nach Verwandtschaft erleichtern.

Hier eine Deutschlandkarte mit der Verteilung des Namens:
http://www.verwandt.de/karten/absolut/bertina.html

Da der Name so selten ist, besteht möglicherweise auch Verwandtschaft zur Kinderbuchillustratorin Franziska Zörner-Bertina.
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011, 18:43   #11  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.977
Es gibt übrigens zwei Ausgaben von 1941. Die unterscheiden sich z. B. im Format voneinander.

eckrt
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2011, 21:55   #12  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.282
Ich habe Auflage 1-12.Tausend, dann gibt es noch 13.-24.Tausend. Aber da habe ich keinen Formatunterschied gesehen.

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 08:32   #13  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.977
Bei mir ist die 1. Auflage größer als die 2.

eckrt
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 08:34   #14  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.977
Zitat:
Zitat von Schlimme Beitrag anzeigen
Der Nachname "Bertina" ist in Deutschland sehr viel seltener als ich dachte. Das dürfte die Suche nach Verwandtschaft erleichtern.
Ich gehe davon aus, dass Frauen manchmal ihren Namen ändern.

eckrt
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 10:13   #15  
G.Nem.
Autor & Zeichner
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.891
Zitat:
Zitat von eck@rt Beitrag anzeigen
Ich gehe davon aus, dass Frauen manchmal ihren Namen ändern.
Könnte also passen >

Zitat:
Zitat von Schlimme Beitrag anzeigen
(...) Verwandtschaft zur Kinderbuchillustratorin Franziska Zörner-Bertina.
Der Idee von Schlimme sollte man mal nachgehen. Fragen kostet ja nix.
G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2011, 16:32   #16  
Armin Kranz
Moderator Stripforum
 
Benutzerbild von Armin Kranz
 
Ort: Elysion
Beiträge: 27.289
Ergänzung zu Posting 6:

Der Klärchen-Strip lief bis Ausgabe 1942: 36 (5. September 1942). In der Ausgabe 1942: 37 (12. September 1942) verabschiedet sich Klärchen und es wird der Strip Bubi Klärchens kleiner Bruder eingeführt. Dieser Strip lief bis Ausgabe 1943: 17 (24. April 1943). Danach verschwand der Strip ohne Ankündigung und eine weitere Folgeserie von M. Bertina ist mir bei meiner stichprobenartigen Überprüfung nicht aufgefallen.

_______________________
Grüße aus der Bibliothek
Armin Kranz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2011, 09:19   #17  
eck@rt
Moderator Deutsche Comicforschung
 
Benutzerbild von eck@rt
 
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.977
In den meisten Fällen ist "Bubi" kein Strip, sondern ein Einzelbildwitz. Auf "Bubi" folgte "Das Sprichwort", ein Strip mit jeweils 2-3 Bildern. Der war nun nicht mehr mit M. Bertina signiert, sondern mit M. Triller. Die Zeichnerin blieb dieselbe.

eckrt
eck@rt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2013, 20:56   #18  
Schlimme
NACHRICHTEN
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 16.757
1943: "Poldi" von M. Triller
http://d-nb.info/gnd/1013586565

1949: "Poldi" von M. Bertina
http://d-nb.info/450414965
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2014, 03:10   #19  
Schlimme
NACHRICHTEN
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 16.757
"Pelles Trollfahrt" mit Illustrationen von M. Bertina

In der Kinderzeitschrift "Die bunte Kiste", Juni 1949

http://www.eichwaelder.de/Altes/altesbuch325.htm
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2014, 17:40   #20  
G.Nem.
Autor & Zeichner
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.891
@Schlimme
Danke für den Link!
G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2014, 08:57   #21  
guenkos
Mitglied
 
Benutzerbild von guenkos
 
Ort: Im Wilden Süden
Beiträge: 343
@Schlimme
Danke auch von mir!
Wie schnell doch zwei Stunden vergehen können ...
guenkos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2014, 09:31   #22  
perry
Moderator Marvel (intern)
 
Benutzerbild von perry
 
Ort: Delmenhorst
Beiträge: 7.391
Hier noch ein Link der zeigt, wo sie überall mitgewirkt hat. Für Interessenten ist auch der Erwerb möglich. In der Schnellsuche einfach den Namen eingeben und es erscheinen 75 Einträge!

http://www.zvab.com/index.do
perry ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Comicforschung > Gemeinschaftsforum Comicforschung

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz