Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Comics allgemein

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.05.2012, 11:09   #1  
betamax
Mitglied
 
Ort: Bremen
Beiträge: 281
Standard Max und Molly Libro Verlag

Am Sonntag hat mich ein Schweizer auf dem Flohmarkt nach der Serie "Max und Molly" gefragt. Er sammelt ( natürlich ! ) Globi und Papa Moll.
Ob die Serie irgendetwas mit "Papa Moll" zu tun hätte oder dort Schweizer Material abgedruckt wäre.

Eigentlich kenne ich mich mit den 50-70er Jahre Antiquariat ganz gut aus, aber über diese Serie weiß ich nicht sehr viel. Im Katalog steht kaum etwas und auch Prof. Google half mir nicht sehr viel weiter.

M.W. nach hat die Serie "Max und Molly" weder etwas mit Papa Moll zu tun, noch hat sie ihren Ursprung in der Schweiz.
Sie war doch als Konkurrenz zu "Fix und Foxi" gedacht ?
Weshalb ist die erste Nummer die Nr. 20 ? ( 20 Kalenderwoche oder gab es eine Vorgängerserie ? )
betamax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2012, 18:29   #2  
albert-enzian
Kaukasier
 
Benutzerbild von albert-enzian
 
Ort: München
Beiträge: 2.349
Max + Molly erschien von April 1964 bis Dez 1964 unter der Leitung von Max Reindl (ehemals Kauka-Redakteur) im Libro-Verlag. In dieser Zeit wurden etliche Kauka-Zeichner abgeworben (Kara, Gülergün, Magdic, Körner). Die Titelserie "Max + Molly" wurden, glaube ich, von Max Reindl gestaltet. Hasi war von Kara, Lederstrumpf von Gülergün und Plop von Franz Roscher. Ohne die Erlaubnis von Walter Neugebauer wurde dessen "Tim Schnüffelbein" in den ersten Heften veröffentlicht. Nach der Pleite von Max + Molly kehrten die meisten Zeichner wieder zu Kauka zurück.


Geändert von albert-enzian (27.05.2012 um 14:39 Uhr)
albert-enzian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2012, 13:31   #3  
Matthias
Mitglied
 
Benutzerbild von Matthias
 
Ort: Leichlingen (bei Köln)
Beiträge: 854
Zitat:
... und Plop von Heinz Körner
Lt. Peter Skodziks Comic-Bibiographie von 1978 war der Zeichner von "Plop" ein gewisser Herr Roscher, der im Heft u. a. auch vertretene Comic "Pablo und Rosalia" wiederum von Reindl.
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2012, 20:08   #4  
betamax
Mitglied
 
Ort: Bremen
Beiträge: 281
Standard Danke

Also ein klares Konkurrenzprodukt zu "Fix und Foxi".
Die Nr.20 hängt mit dem Start in der 20.KW zusammen.
betamax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2012, 14:38   #5  
albert-enzian
Kaukasier
 
Benutzerbild von albert-enzian
 
Ort: München
Beiträge: 2.349
Zitat:
Zitat von Matthias Beitrag anzeigen
Lt. Peter Skodziks Comic-Bibiographie von 1978 war der Zeichner von "Plop" ein gewisser Herr Roscher, der im Heft u. a. auch vertretene Comic "Pablo und Rosalia" wiederum von Reindl.
Stimmt, wollte ich auch gerade berichtigen. Ich hatte den Comic auch vor dem geistigen Auge und dachte an den Zeichner von Wups und Waldi in Felix. War eine Freudsche Fehlleistung. :-)

albert-enzian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2014, 09:54   #6  
Hasenputer
Mitglied
 
Beiträge: 19
Wer kann mir Informationen geben, in welchen "Max + Molly"-Ausgaben die Figur PLOP erschienen ist (als Comic - die beiden Titelbilder mit Plop konnte ich bereits im Internet ermitteln)?
Hasenputer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2014, 13:25   #7  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.204
Peter Skodziks Comic-Bibiographie ist da sehr hilfreich
28-34,36-43,45-52

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2014, 14:50   #8  
Professor Schnurps
Moderator Werbecomics
 
Benutzerbild von Professor Schnurps
 
Beiträge: 1.301
Bibiographie - Hat das was mit Trinken zu tun? "Lat. bibere"
Professor Schnurps ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2014, 19:31   #9  
albert-enzian
Kaukasier
 
Benutzerbild von albert-enzian
 
Ort: München
Beiträge: 2.349
In Berichtigung zu Skodzik

Ankündigung in Band 26 für nächste Woche,
erschienen in 27-34,36-43,45-52

albert-enzian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2014, 02:23   #10  
Hasenputer
Mitglied
 
Beiträge: 19
Herzlichen Dank für die Infos, das hilft mir weiter, meine PLOP-Sammlung zu vervollständigen.
Hasenputer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 15:15   #11  
betamax
Mitglied
 
Ort: Bremen
Beiträge: 281
Standard Noch ein paar Fragen zu Max + Molly....

Sind in der letzten Nummer Abschiedsworte o.ä. abgedruckt ?
Warum sind die großformatigen Ausgaben - selbst im schlechten Zustand - heute so selten ? Sind die Auflagen kleiner gewesen ?

Bei Condor/Interpart wurde ja, vom Spinne Heft ausgenommen, immer optimistisch die nächste Nummer angekündigt, die dann irgendwann nicht mehr kam.
betamax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 19:52   #12  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.204
In der 52 habe ich keine Abschiedsworte oder Ähnliches entdeckt.
Die 52 hatte eine Layoutänderung und ein umlaufendes Cover.

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 19:56   #13  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.204
Hat einer die 0-Nummer oder die 1 vom zweiten Jahrgang?
Oder wenigstens eine Abbildung?

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2017, 13:06   #14  
albert-enzian
Kaukasier
 
Benutzerbild von albert-enzian
 
Ort: München
Beiträge: 2.349
Mit der Nullnummer kann ich Dir dienen. Wenn Du willst, schick ich Dir Scans.
Bei der Nummer 1 des 2.Jahrgangs muss ich passen. Habe ich noch nie gesehen.

albert-enzian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2017, 15:40   #15  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.204
Danke!

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2017, 19:42   #16  
Eymen
Mitglied
 
Benutzerbild von Eymen
 
Ort: (fast) tief im Westen
Beiträge: 3.341
Die Nummer 1 des 2.Jahrganges war mal im redaktionellen Teil einer Comic (Ex-)Press Ausgabe abgebildet. Ist also mit etwas Mühe zu finden.
Eymen ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Comics allgemein

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz