Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Highlightzone

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.04.2013, 12:36   #1  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 71.962
gold01 Comic Café 2013/2014/2015




Heiner möchte Euch das tolle Motiv präsentieren, das Robert Platzgummer ihm gezeichnet hat und auch ganz herzlich zu seiner heutigen Veranstaltung COMIC CAFÉ um 18 Uhr bei FREIEM EINTRITT ins Münchner Werkstattkino einladen.


Er berichtet diesmal über das Ende Mai startende Comicfestival München und den Stargast Robert Crumb, siehe auch:

http://www.highlightzone.de/comic/cafe.html


Die Programmpunkte sind u. a.:

Robert Crumb auf dem Comicfestival München

Das Comicfestival München findet vom 29.05. – 02.06.2013 statt. Die beiden Hauptveranstaltungsorten sind das Künstlerhaus am Lenbachplatz und das Alte Rathaus am Marienplatz. Dort finden neben der Verlagsmesse auch umfangreiche Signiertermine von Comic-Künstler/innen, zahlreiche Ausstellungen, Podiumsdiskussionen und Zeichenkurse statt. Zwar überstrahlt alles beim diesjährigen Comicfestival der Besuch von Robert Crumb, dem bedeutendsten lebenden Comiczeichner, was wir mit einem Porträt des Meisters der Underground-Comix würdigen werden. Doch auch ansonsten wird in diesem Jahr wieder ein volles Programm geboten.


Comicgastland 2013 ist Italien. Das Comicfestival freut sich mit Milo Manara den Italo-Comicmeister als Gast zu begrüßen. Am 1. Juni in der Mitte des Festivals feiert Superman seinen 75. Geburtstag. Dazu findet im Künstlerhaus eine große Superman-Ausstellung mit zahlreichen Originalzeichnungen statt, und der aktuelle Superman-Zeichner Rags Morales kommt zu Besuch. Mit den Gästen Munuera und Yoann feiert das Comicfestival auch den 75. Geburtstag der franco-belgischen Comicfigur Spirou. Auch der 50. Geburtstag von Wickie sowie das 40. Jubiläum des anderen großen gezeichneten Wikingers Hägar werden mit einer Ausstellung gewürdigt.


Expertenrunde “Comics lesen!“


Fester Bestandteil des Programms ist die Expertenrunde “Comics lesen!" die sich als Prüfstand für Neuerscheinungen versteht. Regelmäßig und kontrovers diskutiert Gastgeber Heiner Lünstedt mit Rainer Schneider (Comicaze), dem Comicfachjournalisten Daniel Wüllner (Süddeutsche Zeitung, Comicgate) und dem Comiczeichner Robert Platzgummer (“MingaManga“) über aktuelle Comics.


Diesmal geht es um diese Comics:

"Parker" von Darwyn Cooke nach dem Roman "The Hunter" von Richard Stark (Eichborn)

"Lucky Luke # 90: Auf eigene Faust" von Daniel Pennac, Tonino Benacquista und Achdé (Ehapa)
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 16:07   #2  
Highlightzone
Moderator
 
Benutzerbild von Highlightzone
 
Ort: München
Beiträge: 784
Vielen Dank Lothar,

jetzt muß ich los, Fotos der Veranstaltung gehen hier demnächst online!

Geändert von Highlightzone (21.04.2013 um 16:13 Uhr)
Highlightzone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 19:09   #3  
Hulk1104
Moderator Marvel intern
 
Benutzerbild von Hulk1104
 
Ort: bei Würzburg
Beiträge: 5.210
Klasse Motiv und du bist gut getroffen
Hulk1104 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 22:50   #4  
Highlightzone
Moderator
 
Benutzerbild von Highlightzone
 
Ort: München
Beiträge: 784
Vielen Dank!
Highlightzone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 22:50   #5  
Highlightzone
Moderator
 
Benutzerbild von Highlightzone
 
Ort: München
Beiträge: 784
Standard Bilder vom heutigen Comic Cafe



Michael und ich informierten über das am 29. Mai startende Comicfestival München und präsentierten die nagelneuen Crew-T-Shirts.




Fester Bestandteil des Programms ist die Expertenrunde “Comics lesen!" die sich als Prüfstand für Neuerscheinungen versteht. Regelmäßig und kontrovers diskutiert ich hier mit Rainer Schneider (Comicaze), dem Comiczeichner Robert Platzgummer (“MingaManga“) und dem Comicfachjournalisten Daniel Wüllner (Süddeutsche Zeitung, Comicgate) über aktuelle Comics.




Diesmal geht es um "Parker" von Darwyn Cooke nach dem Roman "The Hunter" von Richard Stark (Eichborn) ...




... und um "Lucky Luke # 90: Auf eigene Faust" von Daniel Pennac, Tonino Benacquista und Achdé (Ehapa)




Beide Comic kamen auf eine kontroverse Art sehr gut an!




Niko Burger spielte zuverlässig auf der Trompete und den Rausschmeißer.

Das nächste Comic Cafe ist am Sonntag den 23. Juni 2013

Geändert von Highlightzone (22.04.2013 um 22:25 Uhr)
Highlightzone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2013, 07:20   #6  
Highlightzone
Moderator
 
Benutzerbild von Highlightzone
 
Ort: München
Beiträge: 784
Programm am 23. Juni 2013
18 Uhr - Werkstattkino - Fraunhoferstr. 9 /Rgb. – 80469 München – Tel+Fax 2607250 - U 1/2/7 Fraunhoferstraße

Als Stargast konnten wir diesmal Hansi Kraus gewinnen, der sich im Umfeld des Comicfestival auch als Comicfan geoutet hat. Kraus spielte die Hauptrolle in einigen der erfolgreichsten Kinofilmen der 60er und 70er Jahre. Ab 1964 war er in fünf “Lausbubengeschichten“-Filmen als der bayrische Schriftsteller Ludwig Thoma zu sehen. Fast noch populärer sollte er als Paukerschreck Pepe Nietnagel werden. In insgesamt sieben sogenannten “Lümmelfilmen“ spielte er seinen Lehrern, die u. a. von Theo Lingen, Peter Alexander oder Harald Juhnke verkörpert wurden, derbe Streiche.



Im Comic Café erzählt Hansi Kraus über die Dreharbeiten der Film-Klassiker, den weiteren Verlauf seiner Karriere und von seiner Liebe zu Underground-Comix.


So war das diesjährige Comicfestival München

Im Rahmen eines Rückblickes auf die diesjährige größte deutsche Comicveranstaltung zeigen wir unter anderen jenen fast schon legendäre Moment in den Robert Crumb im Amerikahaus München zusammen mit der Band SONS OF THE DESERT Banjo spielte.



Auch ansonsten wurde viel geboten: Das Comicgastland 2013 war Italien. Superman und Spirou feierten ihre 75. Geburtstage. Auch der 50. Geburtstag von Wickie sowie das 40. Jubiläum des anderen großen gezeichneten Wikingers Hägar wurden mit einer Ausstellung gewürdigt. An über 15 Örtlichkeiten im Stadtzentrum von München wurden ein pralles Programm geboten, dass trotz Dauerregen regen Zuspruch fand.


Comics lesen!

Fester Bestandteil des Programms ist die Expertenrunde “Comics lesen!" die sich als Prüfstand für Neuerscheinungen versteht. Regelmäßig und kontrovers diskutiert Gastgeber Heiner Lünstedt mit Rainer Schneider (Comicaze), dem Comic-Experten Michael Kompa (Comicfestival München) und dem Comiczeichner Robert Platzgummer (“MingaManga“) über aktuelle Comics.

Diese Comics stehen diesmal zur Debatte:

"Minutemen" von Darwyn Cooke (Panini)

"Alice in Sussex" von Nicolas Mahler frei nach Lewis Carroll und H.C. Artmann (Suhrkamp)

Geändert von Highlightzone (18.06.2013 um 16:08 Uhr) Grund: Programm am 23. Juni 2013
Highlightzone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2013, 13:48   #7  
Highlightzone
Moderator
 
Benutzerbild von Highlightzone
 
Ort: München
Beiträge: 784
Standard Dia E + Comic Café

Dia E im Instituto Cervantes München



Am Samstag den 22. Juni fand im Instituto Cervantes München in der Alfons-Goppel-Str. 7 ab 12 Uhr der Dia E statt. An diesem Tag der spanischen Sprache wurde bei freiem Eintritt ein abwechslungsreiches Kulturprogramm geboten. Auch Comicfreunde kam auf ihre Kosten, denn hier bestand zum letzten Mal die Gelegenheit die beiden im Instituto gezeigten Ausstellungen des Comicfestival München zu besuchen. Zu sehen waren R. M. Guéras Originalzeichnungen seiner stimmungsvollen Comicversion von Quentin Tarantinos DJANGO UNCHAINED. Nicht minder beeindruckend waren José Luis Munueteras Seiten aus seinem Comic FRATERNITY. Der ehemalige Spirou-Zeichner Munuera war auch persönlich anwesend und es gab mit ihm ein simultan gedolmetschtes Künstlergespräch mit anschließendem Signiertermin.




Comic Café



Am Sonntag den 23. Juni fand wieder meine Veranstaltung Comic Café im Werkstattkino statt. Als Gast konnten wir Hansi Kraus gewinnen, der sich im Umfeld des Comicfestival als Comicfan geoutet hat. Kraus spielte die Hauptrolle in einigen der erfolgreichsten Kinofilmen der 60er und 70er Jahre. Ab 1964 war er in fünf “Lausbubengeschichten“-Filmen als der bayrische Schriftsteller Ludwig Thoma zu sehen. Fast noch populärer sollte er als Paukerschreck Pepe Nietnagel werden. In insgesamt sieben sogenannten “Lümmelfilmen“ spielte er seinen Lehrern, die u. a. von Theo Lingen, Peter Alexander oder Harald Juhnke verkörpert wurden, derbe Streiche.

Im Rahmen eines Rückblickes auf das Comicfestival München zeigten wir unter anderen jenen fast schon legendäre Moment in den Robert Crumb im Amerikahaus München zusammen mit der Band “Sons of the Desert“ Banjo spielte.



Geändert von Highlightzone (24.06.2013 um 15:45 Uhr)
Highlightzone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2013, 11:38   #8  
Highlightzone
Moderator
 
Benutzerbild von Highlightzone
 
Ort: München
Beiträge: 784
Standard Termine 2013

Die nächsten Comic Cafés sind am 4. August, 22. September, 27. Oktober und 24. November 2013, immer um 18 Uhr im Werkstattkino!

Geändert von Highlightzone (04.08.2013 um 16:09 Uhr)
Highlightzone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2013, 10:10   #9  
Highlightzone
Moderator
 
Benutzerbild von Highlightzone
 
Ort: München
Beiträge: 784


Souverän wie immer begrüßte Niko Burger die Gäste mit seiner Trompete. Keiner verließ den Saal.



Es wurde dann doch noch ein schöner Nachmittag.



Das hier im Hintergrund ist nicht New York, sondern “New York, New York“ in Las Vegas.



Fester Bestandteil des Programms ist die Expertenrunde “Comics lesen!" die sich als Prüfstand für Neuerscheinungen versteht. Regelmäßig und kontrovers diskutiert ich mit Comiczeichner Robert Platzgummer (“MingaManga“), Daniel Wüllner (Süddeutsche Zeitung, Comicgate) und Rainer Schneider (Comicaze) über aktuelle Comics.



"Alice in Sussex" von Nicolas Mahler frei nach Lewis Carroll und H.C. Artmann (Suhrkamp) wurde besprochen ...



... und für gar nicht so gut befunden.



Zu "Before Watchmen - Minutemen" von Darwyn Cooke (Panini) war man höchst geteilter Meinung.



In bester Miles-Davis-Manier verabschiedete Niko Burger das Publikum, das jetzt tatsächlich den Saal verließ.

Geändert von Highlightzone (07.08.2013 um 09:44 Uhr)
Highlightzone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2013, 16:13   #10  
Highlightzone
Moderator
 
Benutzerbild von Highlightzone
 
Ort: München
Beiträge: 784
Standard Programm vom 22. September

Liebe Leute,

ich möchte hinweisen auf meine Veranstaltung COMIC CAFÈ, die wieder mit einem besonders buntes Programm an diesem Sonntag den 22. September um 18:00 Uhr gleich nach Schließung der Wahllokale im Werkstattkino München bei FREIEM EINTRITT stattfindet, siehe auch:

http://www.highlightzone.de/comic/cafe.html

Hier einige der Programmpunkte:

HAUSBESUCHE BEI COMIC-LEGENDEN

Viele prominente Künstler stellten dem Comicfestival München Leihgaben ihrer Werke oder auch Highlights aus ihrer Sammlung zur Verfügung. Co-Festivalleiter Michael Kompa besuchte bei einem USA-Trip die beiden Comic-Legenden DENIS KITCHEN und TOM BUNK um einige wertvolle Leihgaben persönlich zurückzubringen. Mit einem Lichtbildvortrag lässt er die Freunde des Comic Cafés an seinen einzigartigen Einblicken teilhaben.

Im ländlichen Massachusetts verwaltet der Undergroud-Zeichner und Verleger DENIS KITCHEN das künstlerische Erbe der Comiclegenden WILL EISNER, HARVEY KURTZMAN und AL CAPP. Er verfügt selbst über eine exquisite Sammlung mit Originalzeichnungen von ROBERT CRUMB, ART SPIEGELMAN und vielen mehr und sein Wohnhaus mitsamt dem Lagerhaus der Kitchen Sink Publishing gleicht einem Comicmuseum


In dem New Yorker Vorort New Rochelle, wo schon Norman Rockwell lebte, wohnt und arbeitet seit 30 Jahren der deutsche Comiczeichner TOM BUNK. Der lange Zeit in Deutschland tätige Underground-Zeichner ist heute einer der bekanntesten Zeichner des amerikanischen MAD-Magazines und die von ihm gestalteten Tradingcards mit den Garbage Pail Kids sind weltberühmt



Außerdem ging Michael Kompa auf Shoppingtour in New York in der riesigen Ladenkette MIDTOWN COMICS, deren Filiale am Times Square der größte Comicladen der USA ist. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen dieses Comic-Giganten.



Expertenrunde “Comics lesen!“

Fester Bestandteil des Programms ist die Expertenrunde “Comics lesen!" die sich als Prüfstand für Neuerscheinungen versteht. Regelmäßig und kontrovers diskutiert Gastgeber Heiner Lünstedt mit Rainer Schneider (Comicaze), dem Comiczeichner Robert Platzgummer (“MingaManga“) und dem Comicexperten Igor Barkan über aktuelle Comics.

Diesmal geht es um diese Comics:


"Billy Bat" von Naoki Urasawa (Carlsen)


"Alisik" von Hubertus Rufledt und Helge Vogt (Carlsen)


COMIC CAFÈ am Sonntag den 22. September um 18:00 Uhr

Werkstattkino - Fraunhoferstr. 9 /Rgb. – 80469 München – Tel+Fax 2607250 - U 1/2/7

Geändert von Highlightzone (19.09.2013 um 18:22 Uhr)
Highlightzone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2013, 23:58   #11  
Highlightzone
Moderator
 
Benutzerbild von Highlightzone
 
Ort: München
Beiträge: 784
Standard Bilder vom gestrigen Comic Café




HAUSBESUCHE BEI COMIC-LEGENDEN

Viele prominente Künstler stellten dem Comicfestival München Leihgaben ihrer Werke oder auch Highlights aus ihrer Sammlung zur Verfügung. Co-Festivalleiter Michael Kompa besuchte bei einem USA-Trip die beiden Comic-Legenden DENIS KITCHEN und TOM BUNK um einige wertvolle Leihgaben persönlich zurückzubringen. Mit einem Lichtbildvortrag lässt er die Freunde des Comic Cafés an seinen einzigartigen Einblicken teilhaben.


Im ländlichen Massachusetts verwaltet der Undergroud-Zeichner und Verleger DENIS KITCHEN das künstlerische Erbe der Comiclegenden WILL EISNER, HARVEY KURTZMAN und AL CAPP. Er verfügt selbst über eine exquisite Sammlung mit Originalzeichnungen von ROBERT CRUMB, ART SPIEGELMAN und vielen mehr und sein Wohnhaus mitsamt dem Lagerhaus der Kitchen Sink Publishing gleicht einem Comicmuseum


In dem New Yorker Vorort New Rochelle, wo schon Norman Rockwell lebte, wohnt und arbeitet seit 30 Jahren der deutsche Comiczeichner TOM BUNK. Der lange Zeit in Deutschland tätige Underground-Zeichner ist heute einer der bekanntesten Zeichner des amerikanischen MAD-Magazines und die von ihm gestalteten Tradingcards mit den Garbage Pail Kids sind weltberühmt



Außerdem ging Michael Kompa auf Shoppingtour in New York in der riesigen Ladenkette MIDTOWN COMICS, deren Filiale am Times Square der größte Comicladen der USA ist. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen dieses Comic-Giganten.



Expertenrunde “Comics lesen!“

Fester Bestandteil des Programms ist die Expertenrunde “Comics lesen!" die sich als Prüfstand für Neuerscheinungen versteht. Regelmäßig und kontrovers diskutiert Gastgeber Heiner Lünstedt mit Rainer Schneider (Comicaze), dem Comiczeichner Robert Platzgummer (“MingaManga“) und dem Comicexperten Igor Barkan über aktuelle Comics.

Diesmal geht es um diese Comics:



"Alisik" von Hubertus Rufledt und Helge Vogt (Carlsen)



"Billy Bat" von Naoki Urasawa (Carlsen)





Beide Comics kamen sehr gut an!

Geändert von Highlightzone (23.09.2013 um 15:43 Uhr)
Highlightzone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2013, 01:46   #12  
Highlightzone
Moderator
 
Benutzerbild von Highlightzone
 
Ort: München
Beiträge: 784
Standard Programm am 27. Oktober 2013

Liebe Leute,

ich möchte hinweisen auf meine Veranstaltung COMIC CAFÈ, die wieder mit einem besonders buntes Programm an diesem Sonntag den 27. Oktober um 18:00 Uhr im Werkstattkino München bei FREIEM EINTRITT stattfindet, siehe auch:
http://www.highlightzone.de/comic/cafe.html

Hier einige der Programmpunkte:

WILLY BRANDT ALS COMICHELD

Vor fünf Jahren hatten Ingrid Sabisch und ich die Idee das bewegte Leben Willy Brandts als Comic zu erzählen. Mit dem unweit vom Werkstattkino beheimateten Knesebeck Verlag fanden wir einen engagierten Partner. Vor wenigen Tagen ist das über 100 Seiten starke Buch endlich erschienen, was sich in Berichten im SPIEGEL und in der SÜDDEUTSCHEN niederschlug.



Ingrid und ich erzählen wie wir den Comic erarbeitet haben und wie das Szenario in Bilder umgesetzt wurde. Interessierte Besucher haben zudem die Möglichkeit sich den Comic von Ingrid mit einer Willy Brandt Zeichnung signieren zu lassen.

ALS DIE TRICKFIGUREN LAUFEN LERNTEN

Trickfilmexperte und Comiczeichner Matthias Schäfer wird aus den Kindertagen des Animationsfilm erzählen und ausgewählte frühe Cartoons zeigen.

Zum Auftakt der Reihe geht es um erste Trickfilme die zu Anfang des letzten Jahrhunderts vom Universal-Erfinder Thomas A. Edison, von J. Stuart Blackton und vom Franzosen Émile Cohl produziert wurden.

Expertenrunde “Comics lesen!“

Fester Bestandteil des Programms ist die Expertenrunde “Comics lesen!" die sich als Prüfstand für Neuerscheinungen versteht. Regelmäßig und kontrovers diskutiert Gastgeber Heiner Lünstedt mit Rainer Schneider (Comicaze), dem Comiczeichner Robert Platzgummer (“MingaManga“) und dem Comicexperten Igor Barkan über aktuelle Comics.

Diesmal geht es um diese Comics:

"Der Seewolf" von Riff Reb's nach Jack London (Splitter)

"Huck Finn" von Olivia Vieweg (Suhrkamp)

COMIC CAFÈ am Sonntag den 27. Oktober um 18:00 Uhr

Werkstattkino - Fraunhoferstr. 9 /Rgb. – 80469 München – Tel+Fax 2607250 - U 1/2/7

Nächster Termin: 24. November

Geändert von Highlightzone (28.10.2013 um 16:23 Uhr)
Highlightzone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2013, 15:07   #13  
Highlightzone
Moderator
 
Benutzerbild von Highlightzone
 
Ort: München
Beiträge: 784
Standard Bilder vom gestrigen Comic Café

WILLY BRANDT ALS COMICHELD

Vor fünf Jahren hatten Ingrid Sabisch und ich die Idee das bewegte Leben Willy Brandts als Comic zu erzählen. Mit dem unweit vom Werkstattkino beheimateten Knesebeck Verlag fanden wir einen engagierten Partner.



Vor wenigen Tagen ist das über 100 Seiten starke Buch endlich erschienen, was sich in Berichten im SPIEGEL und in der SÜDDEUTSCHEN niederschlug.



Ingrid und ich erzählen wie wir den Comic erarbeitet haben und wie das Szenario in Bilder umgesetzt wurde.



Brasilien war diesmal Gastland der Frankfurter Buchmesse und Comics spielten in der zugehörigen Präsentation eine gar nicht so kleine Rolle.



Trickfilmexperte und Comiczeichner Matthias Schäfer erzählte von den Kindertagen des Animationsfilm erzählen und zeigte ausgewählte frühe Cartoons zeigen. Zum Auftakt dieser Reihe ging es um erste Trickfilme die zu Anfang des letzten Jahrhunderts vom Universal-Erfinder Thomas A. Edison, von J. Stuart Blackton und vom Franzosen Émile Cohl produziert wurden.



Expertenrunde “Comics lesen!“

Fester Bestandteil des Programms ist die Expertenrunde “Comics lesen!" die sich als Prüfstand für Neuerscheinungen versteht. Regelmäßig und kontrovers diskutiert Gastgeber Heiner Lünstedt mit Rainer Schneider (Comicaze), dem Comiczeichner Robert Platzgummer (der mit dem neuen ASTERIX-Album halbwegs zufrieden war) und dem Comicexperten Igor Barkan über aktuelle Comics.



Diesmal geht es um diese Comics:

"Der Seewolf" von Riff Reb's nach Jack London (Splitter)



und "Huck Finn" von Olivia Vieweg (Suhrkamp)

Geändert von Highlightzone (28.10.2013 um 16:26 Uhr)
Highlightzone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2013, 23:54   #14  
Highlightzone
Moderator
 
Benutzerbild von Highlightzone
 
Ort: München
Beiträge: 784
Standard Programm am 24.11.2013

Liebe Leute,

ich möchte Euch ganz herzlich zu meiner Veranstaltung COMIC CAFÉ an diesem Sonntag den 24. November um 18 Uhr bei FREIEM EINTRITT ins Werkstattkino einladen, siehe auch:
http://www.highlightzone.de/comic/cafe.html

Mein neues Quiz-Format mit wertvollen Sachpreisen wird seine Premiere erleben!

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr recht zahlreich erscheint und Freunde informiert.

Die Programmpunkte sind u. a.:

Manfred Schmidts TV-Klassiker "Galerie der Comics"



Wolfgang J. Fuchs hat uns eine weitere Folge dieses 13-teiligen ARD-Klassikers von 1980 zur Verfügung gestellt. Diese Bavaria Produktion wurde von Manfred Schmidt moderiert, der zwar die erfolgreiche Comicserie “Nick Knatterton“ geschaffen hatte, aber das Medium eigentlich hasste und eher widerwillig immer weitere Abenteuer mit dem kühnen Kombinationen des Meisterdetektivs zu Papier brachte. Schmidt erlaubte sich allerlei Freiheiten und nahm launige Änderungen an den Texten vor, die Wolfgang J. Fuchs und Reinhold Reitberger verfasst hatten.



Die Folge "Vierbeiner und andere" befasst sich mit richtigen Tieren (Lassie, Tolk aus "Turi und Tolk"), mit Tieren in der Fabel und mit vermenschlichten Tieren. Zu sehen sind u. a. kurze Trickfilme mit Comicfiguren wie Snoopy oder "Schnieff und Schnuff" alias "Boule & Bill", die eigens für diese Serie von Animatoren wie der Münchnerin Nane Wittke gezeichnet wurden.


ALS DIE TRICKFIGUREN LAUFEN LERNTEN

Trickfilmexperte und Comiczeichner Matthias Schäfer wird aus den Kindertagen des Animationsfilms erzählen und ausgewählte frühe Cartoons zeigen.
Diesmal geht es um Winsor McCay, der sowohl durch Zeitungsstrips wie “Little Nemo“ als auch durch Cartoons wie “Gertie the Dinosaur“ ein Pionier der Comics und des Trickfilms war.


Expertenrunde “Comics lesen!“


Fester Bestandteil des Programms ist die Expertenrunde “Comics lesen!" die sich als Prüfstand für Neuerscheinungen versteht. Regelmäßig und kontrovers diskutiert Gastgeber Heiner Lünstedt mit Rainer Schneider (Comicaze), dem Comiczeichner Robert Platzgummer (“MingaManga“) sowie den Comicexperten Igor Barkan und Michael Kompa über aktuelle Comics.

Diesmal geht es um diese Comics:
"Kiesgrubennacht" von Volker Reiche (Suhrkamp)
"Prinz Eisenherz Auswahlband" von Hal Foster (Bocola)

COMIC CAFÈ am Sonntag den 24. November um 18:00 Uhr, nächster Termin: 24. November

Werkstattkino - Fraunhoferstr. 9 /Rgb. – 80469 München – Tel+Fax 2607250 - U 1/2/7

mit Live-Musik, Gästen aus der Comicszene, Verlosungen, filmischen Raritäten, Vorschauen auf aktuelle Comic-Filme, fachmännisch kommentierte Trickfilme, Live-Remix von Comicmusik, diverse Biere und Softdrinks für nur 1,50 Euro, und, und...

... und das alles - dank der Unterstützung des Kulturreferats - bei FREIEM EINTRITT!

Geändert von Highlightzone (25.11.2013 um 13:53 Uhr)
Highlightzone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2013, 11:58   #15  
Highlightzone
Moderator
 
Benutzerbild von Highlightzone
 
Ort: München
Beiträge: 784
Standard Bilder vom gestrigen Comic Café



Wolfgang J. Fuchs hat uns eine weitere Folge dieses 13-teiligen ARD-Klassikers von 1980 zur Verfügung gestellt. Diese Bavaria Produktion wurde von Manfred Schmidt moderiert, der zwar die erfolgreiche Comicserie “Nick Knatterton“ geschaffen hatte, aber das Medium eigentlich hasste und eher widerwillig immer weitere Abenteuer mit dem kühnen Kombinationen des Meisterdetektivs zu Papier brachte. Schmidt erlaubte sich allerlei Freiheiten und nahm launige Änderungen an den Texten vor, die Wolfgang J. Fuchs und Reinhold Reitberger verfasst hatten.



Die Folge "Vierbeiner und andere" befasst sich mit richtigen Tieren (Lassie, Tolk aus "Turi und Tolk"), mit Tieren in der Fabel und mit vermenschlichten Tieren. Zu sehen sind u. a. kurze Trickfilme mit Comicfiguren wie Snoopy oder Schnieff und Schnuff alias Boule & Bill, die eigens für diese Serie von Animatoren wie der Münchnerin Nane Wittke oder gezeichnet wurden.



Trickfilmexperte und Comiczeichner Matthias Schäfer erzählte aus den Kindertagen des Animationsfilms. Diesmal geht es um Winsor McCay, der sowohl durch Zeitungsstrips wie “Little Nemo“ als auch durch Cartoons wie “Gertie the Dinosaur“ ein Pionier der Comics und des Trickfilms war.



Igor Barkan, auch wieder in der Experten-Runde des Comic Cafés dabei war, hatte ein Treffen mit Stephen King gewonnen und diesen, wie auch das Publikum im Circus Krone als sehr sympathisch erlebt.



Die Expertenrunde “Comics lesen!“ besprach diesmal:

"Prinz Eisenherz Auswahlband" von Hal Foster (Bocola) und...



... "Kiesgrubennacht" von Volker Reiche (Suhrkamp)



Mein neues Quiz-Format ERKENNEN SIE DIE MELODIE? mit wertvollen Sachpreisen und Spekulatius für alle erlebte seine Premiere und kam trotz Computerabsturz gut an.



Unter anderem erraten werden mußte, wer hier in einem Disney-Film eine Gesangseinlage ablieferte.

DAS NÄCHSTE COMIC CAFÈ IST AM 9. FEBRUAR 2014!

Geändert von Highlightzone (25.11.2013 um 16:25 Uhr)
Highlightzone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2013, 13:20   #16  
ComicRichy
Mitglied
 
Benutzerbild von ComicRichy
 
Ort: Stuttgart
Beiträge: 196
Scheußliche Serie

Manfred Schmidt ist der falsche Mann, am falschen Platz. Der Papst bespricht auch nicht die neusten Pornos. Die Serie wird durch Manfred Schmidt so zerstört, dass es einem die Socken auszieht. Schade für die Macher im Hintergrund, dass ausgerechtet Manfred Schmidt die Serie moderiert.

Die große Möglichkeit vergeigt.

Geändert von ComicRichy (25.11.2013 um 13:26 Uhr)
ComicRichy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2013, 13:33   #17  
Highlightzone
Moderator
 
Benutzerbild von Highlightzone
 
Ort: München
Beiträge: 784
Das mag sein, aber historisch ist es interessant, wie herablassend noch in den 80er Jahren in den Medien über Comics berichtet wurde.
Highlightzone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2014, 18:59   #18  
Highlightzone
Moderator
 
Benutzerbild von Highlightzone
 
Ort: München
Beiträge: 784
Standard COMIC CAFÈ am Sonntag den 9. Februar 2014

Die Programmpunkte sind u. a.:

Impressionen vom größten Comicfestival Europas in Angoulême

Die Präsidentschaft des Festival International de la Bande Dessinée d'Angoulême hat mit Bernard WILLEM Holtrop nicht nur erstmals ein niederländischer Künstler übernommen, sondern zugleich wurde als Premiere auch ein Zeichner geehrt, der weniger in der Comicbranche sondern stärker als politischer Karikaturist bekannt geworden ist. Ausstellungen wird es außerdem zu “100 Jahre erster Weltkrieg“ und “80 Jahre Le Journal de Mickey“ geben. Wir fahren wieder mit einer Münchner Delegation auf die Veranstaltung und werden vom Festival berichten.

ALS DIE TRICKFIGUREN LAUFEN LERNTEN

Trickfilmexperte und Comiczeichner Matthias Schäfer wird aus den Kindertagen des Animationsfilm erzählen und ausgewählte frühe Cartoons zeigen.
Diesmal geht es um Winsor McCay, der sowohl durch Zeitungsstrips wie “Little Nemo“ als auch durch Cartoons wie “Gertie the Dinosaur“ ein Pionier der Comics und des Trickfilms war. Wir zeigen seinen moumentalen Zeichentrickfilm "The Sinking of the Lusitania"..

Expertenrunde “Comics lesen!“

Fester Bestandteil des Programms ist die Expertenrunde “Comics lesen!" die sich als Prüfstand für Neuerscheinungen versteht. Regelmäßig und kontrovers diskutiert Gastgeber Heiner Lünstedt mit Rainer Schneider (Comicaze), dem Comiczeichner Robert Platzgummer (“MingaManga“) sowie den Comicexperten Igor Barkan und Michael Kompa über aktuelle Comics.

Diese Comics stehen diesmal zur Debatte:

"Django Unchained" von R. M. Guéra u. a. (Eichborn)

"Horrorschocker " von Levin Kurio u. a. (Weissblech Verlag)


COMIC CAFÈ am Sonntag den 9. Februar um 18:00 Uhr, nächster Termin: 24. November
Werkstattkino - Fraunhoferstr. 9 /Rgb. – 80469 München – Tel+Fax 2607250 - U 1/2/7

mit Live-Musik, Gästen aus der Comicszene, Verlosungen, filmischen Raritäten, Vorschauen auf aktuelle Comic-Filme, fachmännisch kommentierte Trickfilme, Live-Remix von Comicmusik, diverse Biere und Softdrinks für nur 1,50 Euro, und, und...
... und das alles - dank der Unterstützung des Kulturreferats - bei FREIEM EINTRITT!
Highlightzone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2014, 22:53   #19  
Highlightzone
Moderator
 
Benutzerbild von Highlightzone
 
Ort: München
Beiträge: 784
Standard Bilder vom gestrigen Comic Café



Kurz vor Beginn der Veranstaltung hatte mir mein Ölmal-Lehrer noch ein ganz interessantes Porträt zukommen lassen, dass ich dem Publikum nicht vorenthalten wollte.



Okin Cznupolowsky blies zum Angriff auf meinen Bericht über das Comicfestival in Angoulême.



Fester Bestandteil des Programms ist die Expertenrunde “Comics lesen!" die sich als Prüfstand für Neuerscheinungen versteht. Regelmäßig und kontrovers diskutiert Gastgeber Heiner Lünstedt mit Rainer Schneider (Comicaze), dem Comiczeichner Robert Platzgummer (“MingaManga“) sowie den Comicexperten Igor Barkan und Michael Kompa über aktuelle Comics.



Diese Comics stehen diesmal zur Debatte:
"Django Unchained" von R. M. Guéra u. a. (Eichborn)
"Horrorschocker " von Levin Kurio u. a. (Weissblech Verlag)



Beide kamen sehr gut an.



Trickfilmexperte und Comiczeichner Matthias Schäfer zeigte und kommentierte Winsor McCays monumentalen Zeichentrickfilm "The Sinking of the Lusitania".



Okin Cznupolowsky sorgte wieder zuverlässig dafür, dass auch alle Besucher das Werkstattkino verließen.

Das nächste Comic Café ist am 18. Mai.

Geändert von Highlightzone (10.02.2014 um 11:06 Uhr)
Highlightzone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2014, 12:24   #20  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 71.962
Das Auswärtsspiel in Aachen auf der COMICIADE.

... http://www.sammlerforen.net/showthre...656#post467656
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 14:33   #21  
Highlightzone
Moderator
 
Benutzerbild von Highlightzone
 
Ort: München
Beiträge: 784
Standard COMIC CAFÈ am Sonntag den 18. Mai

Liebe Leute,

ich möchte hinweisen auf meine Veranstaltung COMIC CAFÈ, die wieder mit einem besonders buntes Programm am Sonntag den 18. Mai um 18:00 Uhr im Werkstattkino München bei FREIEM EINTRITT stattfindet, siehe auch:
http://www.highlightzone.de/comic/cafe.html

Die Programmpunkte sind u. a.:

COMICS UNMASKED - ART AND ANARCHY IN THE UK



Michael Kompa und ich waren einige Tage in unserem nächsten Comicgastland Großbritannien unterwegs und konnten dort einige Dinge für das Comicfestival München 2015 abklären. In London besuchten wir in der Nationalbibliothek die Vernissage der phantastischen Ausstellung COMICS UNMASKED - ART AND ANARCHY IN THE UK.



Diese Ausstellung, die noch bis zum 19. August gezeigt wird, ist einen London-Trip wert und wurde ausgiebig im Kulturteil der SZ gewürdigt. Jamie Hewlett (Tank Girl, Gorillaz) hat dafür ein ultracooles Plakatmotiv entworfen.



Das tolle Ausstellungs-Design stammt von Dave McKean.



Von McKean ist auch ein Joker, den er für den Batman-Comic ARKHAM ASYLUM als plastisches Objekt anfertigte, in der Londoner Ausstellung zu sehen. Wesentliche Teile der Ausstellung werden wir auch im nächsten Jahr auf dem Comicfestival München präsentieren.



Außerdem besuchten wir eine großartige 007-Ausstellung, ließen uns in Liverpool vom echten Fab-Four-Fever anstecken und trafen in Glasgow mit Frank Quitely, einem der aktuell angesagtesten Superhelden-Zeichner. Wir möchten die noch sehr frischen Impressionen sehr gerne mit den Comic Café Besuchern teilen.


ZU GAST IM COMIC CAFÉ: GABRIEL NEMETH



Gabriel Nemeth ist seit 1981 freischaffend als Grafiker, Illustrator und Texter tätig. Neben Kinder-Comic-Serien z. B. für das Magazin MEDIZINI (Willi + Rudi), illustriert er Kinderbücher für den Schweizer GLOBI-Verlag (Glöbeli) oder entwirft Titelbilder u. a. für DTV (Romane von Matt Ruff). Einblick in seine Arbeit + Privates gibt er in seinem Blog > http://zeichenmaschine.wordpress.com/.

Expertenrunde “Comics lesen!“

Fester Bestandteil des Programms ist die Expertenrunde “Comics lesen!" die sich als Prüfstand für Neuerscheinungen versteht. Regelmäßig und kontrovers diskutiert Gastgeber Heiner Lünstedt mit Rainer Schneider (Comicaze), dem Comiczeichner Robert Platzgummer (“MingaManga“) und dem Comicexperten Igor Barkan über aktuelle Comics.

Diesmal geht es um diese Comics:

"Blacksad 5: Amarillo" von Juan Diaz Canales + Juanjo Guarnido (Carlsen)
"Karl der Kleine bei den Karolingern" von Alfred Neuwald, herausgegeben vom Aachener Karnevalsverein

Mein neues Quiz-Format ERKENNEN SIE DIE MELODIE? mit relativ wertvollen Sachpreisen und Süßigkeiten für alle wird auch fortgeführt.

Außerdem gibt es wieder die Trailer-Show und weitere Überraschungen.


Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr recht zahlreich erscheint und Freunde informiert.

Der nächste Termin ist Pfingstsonntag der 8. Juni!

Geändert von Highlightzone (17.05.2014 um 14:34 Uhr)
Highlightzone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 13:00   #22  
G.Nem.
Autor & Zeichner
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.737
Wir freuen uns auf euren Besuch!

G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2014, 08:46   #23  
Highlightzone
Moderator
 
Benutzerbild von Highlightzone
 
Ort: München
Beiträge: 784
Standard Bilder vom gestrigen Comic Café



Am Sonntag den 18. Mai präsentierte ich im Werkstattkino München wieder ein besonders buntes Programm.



Okin Cznupolowsky blies zum Angriff.



COMICS UNMASKED - ART AND ANARCHY IN THE UK


Michael Kompa und ich waren einige Tage in unserem nächsten Comicgastland Großbritannien unterwegs und konnten dort einige Dinge für das Comicfestival München 2015 abklären. In London besuchten wir in der Nationalbibliothek die Vernissage der phantastischen Ausstellung COMICS UNMASKED - ART AND ANARCHY IN THE UK.



Aus Passau reiste mein Stargast an: Der unvergleichliche Gabriel Nemeth!


Geändert von Highlightzone (20.05.2014 um 09:49 Uhr)
Highlightzone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2014, 14:01   #24  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 71.962


Fester Bestandteil des Programms ist die Expertenrunde “Comics lesen!" die sich als Prüfstand für Neuerscheinungen versteht. Regelmäßig und kontrovers diskutiert Gastgeber Heiner Lünstedt mit dem Comicexperten Igor Barkan, dem Comiczeichner Robert Platzgummer (“MingaManga“) und Rainer Schneider (Comicaze) über aktuelle Comics.



Diesmal geht es um diese Comics:
"Blacksad 5: Amarillo" von Juan Diaz Canales + Juanjo Guarnido (Carlsen)



"Karl der Kleine bei den Karolingern" von Alfred Neuwald, herausgegeben vom Aachener Karnevalsverein





Zum Abschluss interpretierten Caro und Jan noch sehr schön "You only live twice".


Geändert von Highlightzone (20.05.2014 um 09:51 Uhr)
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2014, 20:28   #25  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 71.962
Hier noch ein paar Fotos von albert-enzian







underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Highlightzone

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz