Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.03.2008, 00:16   #1  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 815
Standard Neuerscheinungen und Aktuelles bei Wick

Wenn ich schon ein Verlagsforum habe, will ich es wenigstens auch nutzen, um ganz aktuell über die anstehenden Veröffentlichungen zu informieren. Da ich mit einigen Sachen kräftig nachhänge, wird das vielleicht die eine oder andere Nachfrage erübrigen. Also, denn man los:

DER ROTE RITTER

An den Ausgaben 46-48 arbeite ich gerade, das sollte nächste Woche alles in Druck gehen. Eine CD mit einem halben Album stellt sich zwar quer und behauptet, einen leeren Ordner zu haben (mit komischerweise 420 mb), aber von solchen kleinen Lügengeschichten lasse ich mich nicht beeindrucken. Das Ding wird schon sehen, was es davon hat.

CHEYENNE

Das Hardcoveralbum (schwarzweiß) von ERSEL wird pünktlich zum Comic-Salon in Erlangen erscheinen, wo der Zeichner es auch direkt signieren kann. Der Preis wird bei € 20,-- liegen, allerdings wird auf Erwin Sels' persönlichen Wunsch hin ein anderes Cover als in Belgien abgedruckt sein. Lasst euch überraschen. Vorbestellungen nehme ich selbstverständlich schon an.

SILBERPFEIL

Stöhn...meine Nemesis. Nachdem ich mit Band 8 bereits Anfang Dezember begonnen hatte, bin ich bs Anfang März lediglich bis Seite 17 gekommen. Dieses Heft ist dermaßen ätzend zu bearbeiten, dass ich den Krempel vor lauter Frust schon fast hinschmeißen wollte. Das Blatt hat sich jetzt gewendet.

Nach einem Besuch im Archiv des BASTEI-Verlages konnte ich dem Chefarchivar Lothar Holzgreve meine Probleme "am lebenden Objekt" vorführen und er hat sich noch mal auf eine intensive Suche in die Katakomben begeben. Ergebnis ist, dass zwar die Druckfilme der FELIX-Erstauflage (ab Band 534) ausgerechnet für SILBERPFEIL nicht mehr da sind, wo sie sein sollen, aber zumindest beim Nachdruck (ab FELIX 958) sind sie noch vorhanden, weil offensichtlich einfach nochmal verwendet.

Zwar wurden die Geschichten nochmals gekürzt, aber 90 % einer Geschichte in einer gut zu scannenden Kopie des Schwarzfilms (zudem in besserer Qualität als bisher) sind für mich ein Quantensprung.

Damit ist es mir gelungen, Band 7 und 8 innerhalb einer Woche durchzujagen. Band 7 ist heute Morgen in die Post nach Wien gegangen, wo sich Gerhard Förster über ein nachösterliches Ei freuen und gleich mit dem Kolorieren loslegen darf. Für Band 8 muss ich selbst noch ein wenig basteln, außerdem muss Erwin Sels hier fünf Seiten neu zeichnen, die vor fast 40 Jahren im bastei'schen Papierkorb gelandet sind.

Nach dieser langen Einleitung hoffe ich, dass zumindest Band 7 ebenfalls zu Erlangen vorliegen wird. Für Band 8 kann ich das nicht versprechen, weil hier noch mehr zu tun ist.

Aufgrund meiner neuen Möglichkeiten bin ich jedoch optimistisch, im kommenden Jahr den Rückstand aufholen zu können.

Mein Dank geht ausdrücklich an Lothar Holzgreve vom BASTEI-Verlag, ohne dessen Einsatz ich wohl in Verzweiflung versunken wäre.

FRANK SELS ARCHIV

Das ARCHIV hängt direkt von SILBERPFEIL ab, denn ich muss dort erst wieder Klar Schiff machen, bevor es hier weiter geht - sonst verzettele ich mich nämlich. Also, auf Band 20 und 21 werdet ihr noch bis August warten müssen.

BESSY

Äh...Moment...was hat der Köter denn hier zu suchen? Nun, das lassen wir jetzt noch ein wenig im Dunkeln und hoffen dann im zweiten Halbjahr auf Erleuchtung...

Das wär's zunächst am frühen Ostersonntag. Ich wünsche allen viele Ostereier - nein, keine bunten, denn die sieht man im Schnee so leicht...
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten