Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.03.2017, 11:43   #24  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.229
Blog-Einträge: 3
Zidrou (Szenario) / Oriol Hernández Sánchez (Zeichnungen): Natures Mortes (französische Ausgabe bei Éditions Dargaud 2017) bzw. Naturalezas Muertas (spanische Ausgabe bei Norma Editorial 2017), niederländische Ausgabe:Verstild leven (Biloan 2017), 60 Seiten

- Mockumentarischer Thiller in der Kunstszene: Der 1873 geborene Katalane Vidal Balaguer i Carbonell wird 1898 in der seiner Heimatstadt Barcelona als Pionier der Modernen Malerei angesehen. Zusammen mit seinem besten Freund Joaquín Mir i Trinxet sitzt er, der Kopf der Künstlergruppe la Colla del Safrà, am liebsten in seiner Künstlerkneipe Els 4 Gats.
Aber nachdem er sich weigert, einen Akt seiner Geliebten Mar an einen reichen Sammler zu verkaufen, beginnen die Schwierigkeiten. Mar verschwindet spurlos, und drei Monate später muß er den ermittelnden Polizisten Rede und Antwort stehen. Als auch Balaguer i Carbonell spurlos verschwindet, gerät der Akt der Toten ins Visier ...
Diese französisch-spanische Koproduktion spielt mit dem kunsthistorischen Begriff des Stilllebens (das Malen toter Natur), wobei hier ein Akt als letztes Porträt der Verschwundenen (und Cover) zum Vorläufer eines Tatortfotos wird.

Geändert von Servalan (10.12.2017 um 11:26 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten