Thema: Hilfe
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.02.2016, 10:41   #144  
phönix
Mitglied
 
Benutzerbild von phönix
 
Ort: Phönix-Universum
Beiträge: 999
Zitat:
Zitat von Chouette Beitrag anzeigen
Na, jetzt mal ganz im Ernst, so ein Heft ist schon interessant. Geld würde ich dafür nicht bezahlen, aber in die Kiste der kuriosen Dinge kann's schon mit rein. ...
Dto.
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Das sind einfach nur unbeschnitte Hefte, die entwerder aus dem Altpapiercontainer der Druckerei stammen, oder die ihren Weg auf einem anderen Pfad in die "Freiheit" gefunden haben...
Ist das so einfach? - Heute sicherlich. Aber in Zeiten von Papierkontingenten und anderen Mangelerscheinungen. Anderson schrieb ja nicht aus welcher Serie die Hefte stammen. (Wäre wiederum interessant, wenn es alles Folgehefte waren, waren sie vielleicht aus dem Nachlass eines Druckereimitarbeiters.)
Noch mal zum Thema "einfach nur unbeschnitte Hefte":
Zitat:
Zitat von anderson23 Beitrag anzeigen
...sozusagen eine Überlänge, ..., so dass man die Schnittmarkierungen noch sieht.
Also nur "sozusagen eine Überlänge" (vermutet - kann man ja mit dem Lineal, oder übereinanderlegen leicht herausfinden), weil "man die Schnittmarkierungen noch sieht" - dann wären die Bögen ja vorm Falten verrutscht und wahrscheinlich die Hefte deshalb nicht fertig beschnitten, weil vorher bereits als Schrott (vielleicht auch beim Probedruck?) aussortiert.

Bei echter Überlänge haben sie bestimmt auch Mankos, weshalb sie aussortiert wurden, oder sind eben nur das Beschäftigungsexemplar des Meisters am Fließband gewesen.
phönix ist offline   Mit Zitat antworten