Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.08.2010, 19:33   #145  
Peter_Wiechmann
Moderator
 
Benutzerbild von Peter_Wiechmann
 
Beiträge: 1.307

Heime und Wittich
wollen
D ietrichs Schwertbrüder sein!


Der einsame Held zieht fahrende Recken an. Heime, der Sohn des berühmten Rossezüchters Studas nimmt vom Vater Abschied, um an Dietrichs Hof sein Glück zu wagen.
Im hohen Norden bricht Wittich auf, einziger Sohn des besten Schwertschmiedes seiner Zeit: der berühmte Wieland!
Wittich will dem Berner Gefolgsschaftstreue schwören ... wie auch Heime ... der zum dunklen Schatten in Wittichs Leben wird!




Der Dritte im Bunde ist ein ungehobelter Bursche, der auf den ersten und auch auf den zweiten Blick nichts Ritterliches an sich hat. Er schlägt sich nicht mit Dietrich – wie oben im Bild die jungen Recken Heime und Wittich – um die Ehre , als Gefolgsmann anerkannt zu sein.
Er beweist seine unverbrüchliche Treue durch Taten, die ihresgleichen suchen. Doch davon mehr in der nächsten Folge.



Peter Wiechmann

.
Peter_Wiechmann ist offline