Sammlerforen.net

Sammlerforen.net (http://www.sammlerforen.net/forum.php)
-   Die Sprechblase (http://www.sammlerforen.net/forumdisplay.php?f=96)
-   -   Sprechblase 236 (http://www.sammlerforen.net/showthread.php?t=38520)

FrankDrake 25.09.2016 06:02

Sprechblase 236
 
PPM kündigt die neue Sprechblase 236 für den Oktober an, dass Cover ist aber wirklich Geschmackssache.


falkbingo 25.09.2016 13:26

Stimmt. Mein Geschmack ist es nicht. ;)

Eymen 25.09.2016 14:24

Mir gefällt es ausgesprochen gut.

Gerhard Förster 04.10.2016 12:57

Hallo Leute,

es wird höchste Zeit, dass ich mich mal wieder melde. Keine Sorge, es geht mir gut. Ich hab im Sommer nur eine kleine Auszeit gebraucht. Immer nur Comics... Bei dem schönen Wetter musste ich einfach raus, Leute treffen, was unternehmen... Mir war klar, dass die SB darunter leidet, aber meine Batterien waren dermaßen leer, ich musste was ERLEBEN. Inzwischen sitze ich aber längst wieder am Computer und die SB nimmt immer größere Formen an, wird bald fertig sein. Und das Wichtigste: Es macht mir auch wieder Spaß!

Wie Ihr bemerkt habt, ist das Schwerpunktthema diesmal Michel Vaillant. Der Grund ist, weil es dazu einfach sehr viel Interessantes zu sagen gibt. Wir hatten zwar schon mal MV als Titelthema, aber das war bei meiner ersten SB, die längst vergriffen ist und die so mancher gar nicht besitzt. Seither ist vieles geschehen. es gibt viele noch unbekannte Infos. Z.B. ist über die vielen kleineren und größeren MV-Geschichten, auch Onepager, die für Firmen entstanden sind und hierzulande nur zu einem ganz geringen Teil erschienen sind, noch nie berichtet worden (in dieser Gründlichkeit auch international nicht). Zwei der MV-Werbecomics kommen auch gleich zum Abdruck (eine Story stammt sogar aus den vielgelobten Anfangstagen). Bemerkenswert sind auch der Beitrag über die neuen Entwicklungen bei MV (es ist auch ein aktuelles Foto von Jean Graton zu sehen) und jener über die zahlreichen Comics die im "Windschatten" von MV entstanden sind. Das ist eine richtige Welle, die inzwischen auch nach Deutschand übergeschwappt ist.

Einer der weiteren Artikel beschäftigt sich mit dem Tarzan von Russ Manning, der gerade bei Bocola gestartet ist. Ein anderer mit dem Tod von Gallieno Ferri (Zagor/Rocky). An ihm arbeiten wir zur Zeit noch.

Neben weiteren Artikeln, erscheint der umfangreiche Abschluss des Sigurd-Comics, den Martin Frei zeichnet, der, wie ich hoffe und glaube, wirklich gelungen ist und vielleicht sogar so manchen Wäscher-Puristen überzeugen wird.

Einigermaßen parallel zur SB soll die Albenausgabe der Sigurd-Story erscheinen. Sie wird einen Extra-Comic enthalten, der erzählt, was geschah, nachdem Sigurd und Co. den Ort der Handlung verließen. Außerdem enthält sie noch ein umfangreiches Making of, das auch den steinigen Weg zum richtigen Zeichner schildert und viele interessante Abbildungen vorstellt. – Warum das Album jetzt schon erscheint, hat seinen Grund: Kurz nach Wäschers Tod fragte mich der Veranstalter der Vienna Comix, ob er beim nächsten Mal nicht was Wäscheriges präsentieren könne. Da bot ich ihm unseren Sigurd an. Am 8. und 9. Oktober ist soweit. Da soll das Album groß auf der Vienna Comix präsentiert werden. Martin Frei kommt nach Wien und wird signieren. Es gibt auch eine auf nur 111 Stück limitierte Variantausgabe mit Sonderdruck (die nur auf Börsen oder direkt über den Verlag zu beziehen ist).

Die Sache hat nur einen Haken: Ich schaffe es nicht, dass die SB 236 gleichzeitig erscheint. Sie wird vielleicht 10 oder 14 Tage später rauskommen, was ärgerlich ist, da in ihr der letzte, besonders umfangreiche Teil der Sigurd-Story enthalten ist. Deshalb hoffe ich, dass es allgemein akzeptiert wird, wenn ich die weitere Auslieferung des Sigurd-Albums erst dann vornehme, wenn die SB erschienen ist. Da es um ein Album, nicht um eine Zeitschrift geht, ist das glaube ich nicht so tragisch, oder?

Na, ein bisschen Chaos seid Ihr ja von mir gewöhnt, aber inhaltlich könnt Ihr wie immer sicher sein, dass alles passt!!

Alga 04.10.2016 13:06

Eine Sprechblase, auf die ich persönlich sehr freue!!!::wink:

ComicRichy 04.10.2016 14:46

..... ich wer´ narrisch !!! :top:

underduck 04.10.2016 15:37

Hier noch zwei weitere Abbildungen, die beim Oberförster in der Cover-Bildersendung heute beilagen ...



Marvelianer 04.10.2016 16:47

Welches ist das Variant?

Gerhard Förster 04.10.2016 18:47

Das Variant ist das mit dem vergilbten Rand und dem roten Sigurd-Schriftzug.

thetifcat 05.10.2016 09:50

Sigurd: Das untere ist besser.

Sprechblase: Der orange Schriftzug (vertikale Schrift) links im Cover ist so gut wie nicht zu lesen. Einfach gelb lassen.

Der 100 Seiten Pager - m.M. brauch der nicht sein. Sieht so "draufgebatsch" aus.

Die kalte Jahreszeit beginnt. Ich freue mich auf die neue SB. Lass Dich nicht hetzen.

FrankDrake 05.10.2016 10:14

@Gerhard

Hast Du das SB Cover bearbeitet? Im Original hat Steve doch bestimmt etwas in der rechten Hand, Olympiafackel oder ´ne Dose Budweiser.

G.Nem. 05.10.2016 10:33

Zitat:

Zitat von thetifcat (Beitrag 531369)
Sprechblase: Der orange Schriftzug (vertikale Schrift) links im Cover ist so gut wie nicht zu lesen.

Das liegt an der Bildschirmdarstellung.
Im Druck sieht es sicher randscharf und deutlich aus.
Hatten wir in der Vergangenheit öfter, die Problematik Bildschirm-Darstellung versus Druck. Jeder Bildschirm "lügt" :zwinker: !

falkbingo 05.10.2016 12:34

Eigentlich hatte ich es ja aufgegeben. Aber wenn ich das sehe : Das ist nicht Sigurd, das ist irgendein Kasper. Diese miesen Zeichnungen in ein Album zu packen, spottet jeder Beschreibung. Tut mir ja für Gerhard leid, weil die Story nicht schlecht ist. Aber die Umsetzung.... Mann oh Mann. :flop:

underduck 05.10.2016 12:44

Gut, dass wir in Deutschland allgemeine Meinungsfreiheit haben! :floet:

Trotzdem: Stell dir einfach vor der Titel wäre nicht Sigurd sondern ein ganz teures Bildermärchen oder ein Illustrierter Klassiker. ;)

falkbingo 05.10.2016 12:56

Schwer vorstellbar. Aber mir geht es eben gegen den Strich, wenn etwas einzigartiges verhunzt wird. Es geht doch auch anders. Was z.B. Mitkov abliefert ist doch wirklich gut. Das mit dem ärgern geht mir aber in vielen Bereichen so. Ich habe letztens eine Coverversion von Prince und seinem genialen Purple Rain gehört, das grenzte an Körperverletzung. Sowas müsste strafbar sein. Frei nach dem Motto "Wer einzigartiges verunstaltet und in Umlauf bringt...." ;)

Armin Kranz 05.10.2016 14:57

Mir gefällt die Neuinterpretation von Sigurd in der Sprechblase :top:

Zum Glück bin ich nicht "altersmäßig" vorbelastet und kann die Geschichte ganz entspannt genießen. Die Sigurd-Piccolos aus dem Hause Ewald sind für mich grafisch auch nicht das Gelbe vom Ei, lediglich die farbigen Großbände wissen mich zu überzeugen

Erinnert mich ein wenig an die Diskussion zu der Coverversion von "The Sound of Silence" der Gruppe Disturb. Den Einen (mir) gefällt es, den Anderen nicht.

:bier:

falkbingo 05.10.2016 15:15

Über Geschmack lässt sich treffend streiten. Es macht einfach Spaß. Solange jeder dem anderen seine Meinung lässt, ist alles in bester Ordnung. So wie wir das hier halt handhaben.

Marvelianer 05.10.2016 15:24

Darum lieber eine Martin Frei Sigurd (Timpo-Sigurd) , statt einen Manga Sigurd mit Kulleraugen!

jakubkurtzberg 05.10.2016 20:51

Zitat:

Zitat von Armin Kranz (Beitrag 531379)
Erinnert mich ein wenig an die Diskussion zu der Coverversion von "The Sound of Silence" der Gruppe Disturb. Den Einen (mir) gefällt es, den Anderen nicht.

:bier:

Ganz, ganz schlimm, Disturbed. Dafür mag ich das Original zu sehr und die Nevermore-Version (die meilenweit vom Original weg ist, und deshalb schon cool). Disturbed klingt für mich gewollt und nicht gekonnt.

Eiwennho 05.10.2016 21:12

Zitat:

Zitat von falkbingo (Beitrag 531376)
Schwer vorstellbar. Aber mir geht es eben gegen den Strich, wenn etwas einzigartiges verhunzt wird. Es geht doch auch anders. Was z.B. Mitkov abliefert ist doch wirklich gut. Das mit dem ärgern geht mir aber in vielen Bereichen so. Ich habe letztens eine Coverversion von Prince und seinem genialen Purple Rain gehört, das grenzte an Körperverletzung. Sowas müsste strafbar sein. Frei nach dem Motto "Wer einzigartiges verunstaltet und in Umlauf bringt...." ;)

Aber der Sigurd von 1953 und der von 1967 unterscheidet sich ja auch grundlegend.
Und der in den Laban Alben noch viel mehr trotzdem gut.
Ganz schlimm fand ich all die Fortsetzungen mit den Wäscherhelden und anderen Zeichnern will da nicht näher darauf eingehen, die waren alle ganz schrecklich.
Nur Mitkov mit der Fortsetzung der Großbände find ich gut.
Und das ist ja eine komplette Neuintepretation die kann ich auch mit Genuss lesen.

falkbingo 05.10.2016 21:39

Klar ist der Sigurd von 1953 ein anderer als von 1968. Aber es war immer Sigurd. Frei's Sigurd schwankt zwischen einem Playmobil Männlein und Kasperle.

Gerhard Förster 06.10.2016 08:33

Zitat:

Zitat von FrankDrake (Beitrag 531370)
@Gerhard
Hast Du das SB Cover bearbeitet? Im Original hat Steve doch bestimmt etwas in der rechten Hand, Olympiafackel oder ´ne Dose Budweiser.

Hat er nicht. Das wäre auch eine recht dünne Dose Budweiser.

Zitat:

Zitat von falkbingo (Beitrag 531381)
Über Geschmack lässt sich treffend streiten. Es macht einfach Spaß. Solange jeder dem anderen seine Meinung lässt, ist alles in bester Ordnung. So wie wir das hier halt handhaben.

Ja schon, aber Du willst ja Leute wie den Purple-Rain-Coversänger, Martin Frei oder mich in den Knast bringen:

Zitat:

Zitat von falkbingo (Beitrag 531376)
Sowas müsste strafbar sein. Frei nach dem Motto "Wer einzigartiges verunstaltet und in Umlauf bringt...." ;)


falkbingo 06.10.2016 09:32

Von Knast habe ich nicht geredet. Geldstrafe reicht. Aber mal Ernst beiseite. Hast du echt nicht erkannt, das dies ein Scherz war? Also, das mit der Strafe? (Nicht das was ich von Frei's Sigurd halte.)

Eymen 06.10.2016 10:51

Gefängnis wär nur ok, wenn das Erscheinen der SB darunter nicht leidet. Prügelstrafe wär als Alternative vielleicht gangbar.

American 06.10.2016 12:22

Das Cover ist mir nicht so wichtig. Der Inhalt/die Mischung muss stimmen, und da wurde ich bis jetzt noch selten enttäuscht. Freue mich, dass es endlich wieder eine neue Sprechblase geben wird.

Hallo Gerhard: wird die Nr. 236 auf der Börse in Köln/Mülheim, am 05.11.16, schon erhältlich sein?
:wink:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:24 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net